Hilfe für Gaming PC. Nur CS GO

10
eingestellt am 18. Feb
Hallo zusammen,

ich bin gerade für einen Freund auf der Suche nach einem "Gaming-PC".
Einzigste Anforderung an das Teil ist eigentlich nur CS GO.
Als Monitor würden wir diesen hier nehmen: BenQ GL2760H
Der kostet gerade 114 Euro bei Amazon.

Eine Frage wäre. Reicht ein PC mit Ryzen und integrierter Grafikeinheit?
Oder muss man hier zu viele Abstriche bei den Details machen. Es sollte schon sehr flüssig laufen in relativen hohen Details.

Oder doch eher was mit eigenständiger Grafikkarte?
Kompletter Eigenzusammenbau ist schwieirg. Das ist 15 Jahre her, als wir das gemacht haben.
Maximales Gesamtbudget für den PC wären 450 Euro.
Ich hätte noch eine RX570 und eine 480 GB SSD im Wert von zusammen 150 Euro, welche ich an ihn abtreten könnte. (beides NEU)

Vielleicht kann mir ja jemand helfen.
Danke
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

10 Kommentare
Ryzen IGPU würde reichen aber das ist halt einfach nicht Zukunftsorientiert.

Ich kann dir hier Hardwaredealz empfehlen:
hardwaredealz.com/bes…ro/.

PC würde nur 300€ kosten. Da du aber das Zusammenbauen nicht selbst übernehmen willst, klickst du ganzen unten auf der Seite nach Dubaro. Dort kriegst du ihn für 400€ zusammengebaut. Ich würde aber mindestens auf den 400€ Gaming PC von Hardwaredealz setzen. Wie gesagt - Zukunftsorientiert denken ansonsten kaufst du direkt nächstes Jahr eine neue Grafikkarte.

Viel Spaß!
agando-shop.de/pro…720


Gab es lange Zeit für unter 300. Kommt bestimmt wieder...
Schenkst du ihm die 570 und die ssd oder was soll abtreten bedeuten?
Klar Hardware im Wert von 150 Euro habe ich immer an gute Freunde zu verschenken...
würde persönlich eher nach 'nem gebrauchten 144hz Monitor schauen als so'n Office Teil zu kaufen.

Dedizierte Grafikkarte ist auch Pflicht, wenn die FPS nicht unter 60 FPS fallen sollen. Da reicht die angesprochene RX570 aber.
Jeanboy19.02.2020 03:39

würde persönlich eher nach 'nem gebrauchten 144hz Monitor schauen als so'n …würde persönlich eher nach 'nem gebrauchten 144hz Monitor schauen als so'n Office Teil zu kaufen.Dedizierte Grafikkarte ist auch Pflicht, wenn die FPS nicht unter 60 FPS fallen sollen. Da reicht die angesprochene RX570 aber.


Ja das wäre auch eine Idee. Mein Kumpel hat noch nen Fertig PC einen HP Pavilion 590 mit i3 8100. Haben uns jetzt überlegt da eine GTX 1650 einzubauen, aber das Netzteil hat nur 180 Watt. Die 144 FPS zu halten sollte ja kein Problem sein, aber das Netzteil wird das wahrscheinlich nicht packen oder?
habiwan20.02.2020 01:24

Ja das wäre auch eine Idee. Mein Kumpel hat noch nen Fertig PC einen HP …Ja das wäre auch eine Idee. Mein Kumpel hat noch nen Fertig PC einen HP Pavilion 590 mit i3 8100. Haben uns jetzt überlegt da eine GTX 1650 einzubauen, aber das Netzteil hat nur 180 Watt. Die 144 FPS zu halten sollte ja kein Problem sein, aber das Netzteil wird das wahrscheinlich nicht packen oder?


könnte reichen: computerbase.de/201…/2/
Jeanboy20.02.2020 03:10

könnte reichen: …könnte reichen: https://www.computerbase.de/2019-05/nvidia-geforce-gtx-1650-test/2/#abschnitt_messung_der_leistungsaufnahme


Danke dir. Kannst du den Stromaufwand der der restlichen Komponenten auch einschätzen?
Zitat "Kompletter Eigenzusammenbau ist schwierig. Das ist 15 Jahre her, als wir das gemacht haben."

Das hat mit "heute" gar nichts mehr zu tun. Wer Lego Steine zusammensetzen kann, kann auch einen PC zusammenbauen (Erkennbar an den Kommentaren zu dem Thema!)

Schau dir in Ruhe bei YouTube die entsprechenden Videos an.
habiwan20.02.2020 09:00

Danke dir. Kannst du den Stromaufwand der der restlichen Komponenten auch …Danke dir. Kannst du den Stromaufwand der der restlichen Komponenten auch einschätzen?



laut PCGH etwa 100 Watt
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler