Hilfe im Schlagbohrschrauber-Dschungel benötigt

18
eingestellt am 23. Jul
Guten Morgen zusammen,

als handwerklich eher unbegabter Zeitgenosse bin ich aktuell auf der Suche nach einem vernünftigen Akku Schlagbohrschrauber. Aufgrund der Empfehlungen von handwerklich begabteren Freunden habe ich mich etwas auf Makita eingeschossen.

Am Prime Day habe ich mir dann im WHD folgenden Schrauber bestellt:

amazon.de/gp/…TR2

Hat mich als WHD 135€ gekostet, ich war schon ganz gehyped von meinem Schnäppchen. Blöderweise kam das Ding defekt bei mir an (der Kranz zum öffnen und schließen der Spannbacken lässt sich nicht drehen).

Amazon bietet mir jetzt aber nur an den Preis zurückzuerstatten. Für 135€ komme ich natürlich jetzt nicht mehr an das Teil.

Mittlerweile habe ich bei meiner weiteren Suche noch diesen Schrauber gefunden:

amazon.de/Mak…7I/

Bits habe ich zwar eigentlich reichlich aber es schadet sicherlich nicht noch ein paar als Ersatz zu haben. Zudem gefällt der Koffer wesentlich besser.

Grundsätzlich sehe ich da aber sonst kaum einen Unterscheid zu dem vorher bestellen Schrauberset, oder? Dafür haut der Preis dann doch ganz schön rein, insbesondere wenn man von ursprünglich mal 135€ ausgeht.

Lange Rede, kurzer Sinn: Habt ihr vielleicht noch alternative Empfehlungen oder eine Idee, wie ich mir so ein Ding etwas günstiger schiessen kann?

Vielen Dank für eure Hilfe.

tl:dr:

- Makita Schlagbohrschrauber gesucht
- Amazon Prime Day Schnäppchen defekt
- Amazon bietet nur Geld zurück an
- dummerweise auch noch über teureren aber scheinbar besseren Schrauber gestolpert
- what to do?
Zusätzliche Info
Diverses
18 Kommentare
Wie oft brauchst du denn einen Schlagbohrschrauber und was willst du schlagbohrschrauben?
Wenn du ihn seltener brauchst, aber was gutes haben willst rate ich dir zu kabelgebundenen Maschinen, da hast du auch in 10 oder 30 Jahren noch was davon, wo die Akkus längst tot und nicht nachkaufbar sind.
Bearbeitet von: "Solear" 23. Jul
Beim zweiten hast du doch die doppelte Akku Kapazität wenn ich mich nicht verkuckt habe. Du solltest halt bedenken dass du mit einem Akku Schrauber mit Schlagfunktion keinen Bohrhammer ersetzen kannst. Ich würd mir einen Makita Akkuschrauber ohne Schlag und einen Bosch GBH (Gewerblicher Bohrhammer) mit SDS Aufnahme kaufen. Da hast du im Endeffekt mehr davon.
Danke für eure Antworten.

Ohne es jetzt kontrolliert zu haben wird aber ein Makita Akkuschrauber + Bosch Bohrhammer teurer ist als ein Akku Schlagbohrschrauber.

Die Frage die sich ja scheinbar auftut ist die, ob jetzt ein Akku Schlagbohrschrauber reicht oder nicht. Ehrlich gesagt kann ich das gar nicht genau beantworten. Ich möchte halt das ein oder andere Loch in die Wand bohren. Reicht der oben gepostete Bohrer dafür oder nicht?
cybervor 5 m

Danke für eure Antworten.Ohne es jetzt kontrolliert zu haben wird aber ein …Danke für eure Antworten.Ohne es jetzt kontrolliert zu haben wird aber ein Makita Akkuschrauber + Bosch Bohrhammer teurer ist als ein Akku Schlagbohrschrauber.Die Frage die sich ja scheinbar auftut ist die, ob jetzt ein Akku Schlagbohrschrauber reicht oder nicht. Ehrlich gesagt kann ich das gar nicht genau beantworten. Ich möchte halt das ein oder andere Loch in die Wand bohren. Reicht der oben gepostete Bohrer dafür oder nicht?


Ob der reicht hängt vom Material ab, in welches du die Löcher setzt. Je härter desto eher brauchst du ein dezidiertes Gerät.
Wenn deine Wände nicht aus Beton sind reicht der natürlich zum Löcher bohren.
De facto hat @biohazard55 aber recht, eigentlich ist der Anwendungsbereich von diesen Akkubohrschraubern nicht wirklich groß. Wenn es mal etwas gröber wird kommt der schnell an die Grenzen. Mal ein 6er Loch in Beton schafft er zwar auch, es ist aber einfach deutlich zäher als mit nem vernünftigen Hammer.
Hauptanwendungsgebiet ist somit tatsächlich das Schrauben, insofern ist die Hammerfunktion nicht sonderlich entscheidend.
Nimm was richtiges ohne Akku.
Ich habe über den Winter eine komplette Wohnung saniert, da kam der öfters zum Einsatz:
bueromarkt-ag.de/boh…BwE


Wenn ich sowas nicht ständig brauchen würde, käme ich persönlich nie auf die Idee ein Akkugerät zu kaufen. Mag zwar im Umgang angenehmer sein, aber das dürfte es auch schon gewesen sein.
therealpinkvor 10 m

Wenn deine Wände nicht aus Beton sind reicht der natürlich zum Löcher bo …Wenn deine Wände nicht aus Beton sind reicht der natürlich zum Löcher bohren.De facto hat @biohazard55 aber recht, eigentlich ist der Anwendungsbereich von diesen Akkubohrschraubern nicht wirklich groß. Wenn es mal etwas gröber wird kommt der schnell an die Grenzen. Mal ein 6er Loch in Beton schafft er zwar auch, es ist aber einfach deutlich zäher als mit nem vernünftigen Hammer.Hauptanwendungsgebiet ist somit tatsächlich das Schrauben, insofern ist die Hammerfunktion nicht sonderlich entscheidend.


Okay, auf die Gefahr hin mich jetzt bei allen Handwerkern unbeliebt zu machen aber um ein paar Schrauben festzuziehen muss es dann wirklich ein Makita sein? Beim bohren kann ich das ja noch verstehen aber schrauben? Lasse mich natürlich auch vom Gegenteil überzeugen.
cybervor 7 m

Okay, auf die Gefahr hin mich jetzt bei allen Handwerkern unbeliebt zu …Okay, auf die Gefahr hin mich jetzt bei allen Handwerkern unbeliebt zu machen aber um ein paar Schrauben festzuziehen muss es dann wirklich ein Makita sein? Beim bohren kann ich das ja noch verstehen aber schrauben? Lasse mich natürlich auch vom Gegenteil überzeugen.



Ich denke nein!
Bei Lidl gibts gerade einen kleinen Akku Schrauber mit Schlag (glaub 40€).
Probier ihn aus, als Schrauber sicher zu gebrauchen und wenn Du merkst das er zum Bohren in Wände zu schwach ist oder
Du doch mehr bohren musst, kannst Di dir weitere Gedanken machen.
kaufda.de/web…096
Bearbeitet von: "6hellhammer6" 23. Jul
Jo, billiger Schrauber und billiger Hammer tun es für deinen Anwendungsbereich wohl vollkommen.
Der Makita ist halt einfach nur geiler
cybervor 18 m

Okay, auf die Gefahr hin mich jetzt bei allen Handwerkern unbeliebt zu …Okay, auf die Gefahr hin mich jetzt bei allen Handwerkern unbeliebt zu machen aber um ein paar Schrauben festzuziehen muss es dann wirklich ein Makita sein? Beim bohren kann ich das ja noch verstehen aber schrauben? Lasse mich natürlich auch vom Gegenteil überzeugen.


Es kommt auf dein Nutzungsprofil an. Für 10 Schrauben pro Jahr reicht ein günstiges Gerät vom Discounter. Willst du aber auch nur ein "Großprojekt" machen (z.B. Bett selbst bauen, Dielen verschrauben etc.) werden Faktoren, wie Gewicht, Leistung und Haltbarkeit wichtiger. Beim Bohren ähnlich, wobei man aus meiner Sicht nicht auf einen Bohrhammer verzichten kann, sofern man nicht sein komplettes Leben in einem Altbau ohne Betondecken verbringen wird. Eine Kombination aus gutem Akkuschrauber und Bohrhammer liegt bei ca. 150 -200 € für Markengeräte. No-Name vermutlich bei knapp 100 €.

Wenn es dir nur um ein paar Schrauben für Möbel geht, würde ich einen kleineren Schrauber (10,8 V) in Erwägung ziehen, da handlicher. Hier aber besser auf ein Markengerät setzen. Gibt es von Makita/Bosch immer mal wieder für 100€ im Set mit Koffer/Tasche.
Okay, dann werde ich meine Schlagwort-Alarme mal entsprechend anpassen. Super nervig, dass ich jetzt den blöden Prime Day damit verschwendet habe ein defektes Gerät zu bestellen.
Habe mir vor 4 Jahren eine Hilti gekauft (privat) und bin sehr zufrieden.
Würde auch hier immer mehr Geld ausgeben und dafür viele Jahre etwas davon haben.
Ich kann dir deinen verlinkten Schlagbohrschrauber sehr empfehlen.
Der hat bei mir zwei Jahre sehr gute Dienste geleistet und danach konnte ich den auch noch zu einem guten Preis weiterverkaufen.

Danach habe ich mir den hier gekauft, der ist aber schwerer und teuerer.

Der Vorteil ist wenn du erstmal so ein Makita Set gekauft hast, ist es relativ "günstig" weiteres Makita Werkzeug Solo zu kaufen da du den Akku mit vielen anderen Geräten benutzen kannst.
Bearbeitet von: "oldman1" 24. Jul
Hier gibt es den Schrauber inklusive einem 3,0 Ah Akku und Ladegerät für ca. 150€ wenn du den 10€ Newsletter Gutschein benutzt.
Bei meinem Link gibt es den für 30 Euro mehr mit zweitem Akku und Lampe. Das scheint mir der bessere Deal, oder?
cybervor 48 m

Bei meinem Link gibt es den für 30 Euro mehr mit zweitem Akku und Lampe. …Bei meinem Link gibt es den für 30 Euro mehr mit zweitem Akku und Lampe. Das scheint mir der bessere Deal, oder?


Das sind aber 2 kleine Akkus.
Da kannst du dir für ca. 30 € auch noch einen kleinen dazu kaufen.
idealo.de/pre…tml

Dann hast du nen 3,0 und nen 1,5 für ca. 180€ oder
du legst noch ein bißchen drauf und kaufst dir nen zweiten größeren.

Die Lampe ist wohl das schlechteste was ich jemals von Makita hatte, die ist vergleichbar mit ner einfachen Taschenlampe.
Bearbeitet von: "oldman1" 24. Jul
@cyber hier gibt es gerade für ca. 60€ einen 5,0 Ah Akku.
Danke. Ich überlege immer noch mir den oben geposteten Koffer (zweiter Link) zu bestellen. Der gefällt mir irgendwie besser. Da ein gutes Angebot und ich würde zuschlagen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler