[HILFE] Neue Grafikkarte kaufen für Battlefront, GTA V usw

Hi Leute,

ich habe zur zeit eine GTX 660 Ti von Asus in meinem Rechner sitzen...die Beta von Battlefront konnte ich zocken auch wenns die mindestanforderung war....gta V zocke ich auch im realtiv guten bild und ich habe noch zich andere spiele und die zukunft hat ja noch einiges an Zocks die vermutlich performance brauchen werden... ich bin kein hardcore gamer und würde auch nur hin und wieder zocken. Fakt ist halt mein Pc ist nun in seiner Konfiguration 3 Jahre alt und laut Finanzamt kann ich nun in eine Neue Runde was das absetzen angeht und da Battlefront for der türe steht dachte ich ich hol mir mal ne neue Graka

(der Restliche PC ist ein i7-3770K mit 16 GB Ram)

im auge hatte ich eine gtx 970 mit 4 GB für um die 330 Euro...aber nun habe ich verspätet von dieser 3,5 GB hürde gehört die alles verlangsamt sobald man mehr von der graka will.... das schreckt mich ja shcon bissl ab und mehr geld will ich nicht ausgeben um eine gtx 980 zu hoolen....jetzt ist die frage: gehts auch billiger mit ein wenig einbußen ?

was ist mit der gtx 960 mit 4 GB...steiger ich mich da immernoch SEHR von meiner 660 ti ? ich kenne mich da null aus und ich finde diese ganzen x vs y tests sind immer so nichtssagend für einen layen....aber immerhin würde ich eine gtx 960 für 200 euro bekommen was ja schon ein dickes einspar potential ist....

können wir hier mal bissl darüber diskutieren ?

23 Kommentare

Die GTX 960 würde ich schon mal ausschließen an deiner Stelle. Der Leistungszuwachs wäre zwar spürbar, aber nicht, dass sich diese Investition lohnen würde. Lass dich einfach nicht von der 3,5 GB Diskussion um die 970 verrückt machen. Ist trotzdem eine super Karte.

Kommt ne Radeon für dich nicht in Frage?
mydealz.de/dea…028

banjuu

Kommt ne Radeon für dich nicht in Frage? http://www.mydealz.de/deals/sapphire-radeon-r9-290x-tri-x-oc-4gb-bei-amazon-fr-279-10-mit-10-gutschein-618028



ich weiß nicht warum aber ich habe genauso wie bei der intel / amd frage immer mich gegen amd entschieden bei prozessoren...das hat sich bei den grafikkarten fortgesetzt...ich weiß ist kein argument...bin aber mit nvidia gross geworden

Also ich kann nur sagen, dass du dir lieber die GTX 960, anstatt die 970 kaufst, da die 970 einfach viel zu viel kostet.
170€ für ne Graka ist völlig ausreichend, denn in 3-4 Jahren brauchst du eh ne neue, weil sie dann wieder schlecht ist.

Was hast du für ein Netzteil?

Die r9 290x ist eine durchaus interessante Karte, wenn du aber kein starkes Netzteil hast würde ich davon absehen. Die Mehrkosten durch den höheren Stromverbrauch sind bei Gelegenheitsspielern zu vernachlässigen. Wenn du für die Karte aber ein neues Netzteil brauchst würde ich eher zur 970 greifen.

THG misst die Leistungsaufnahme der Karte, nicht wie bei den meisten anderen Benchs die des Gesamtsystems:
tomshardware.de/amd…tml
Momentane Leistungsaufnahme von fast 400Watt je nach Model, durchschnittlich 220Watt bis 250Watt.




ich muss daheim in meiner rechnung nochmal schauen was ich überhaupt für ein netzteil habe...

Hey, ich klinke mich mal kurz mit einer Frage dazu: meint ihr dass es sich lohnt noch etwas zu warten um die nächste Karte zu kaufen oder ändert sich da sowieso nichts? Die 970 ist zumindest innerhalb eines Jahres nur ca 30€ billiger geworden, und irgendwann müsste doch eine neue Generation die Preise wieder drücken...

hab die gtx 970..Ganz ehrlich, würde noch etwas Geld drauflegen und die 980er kaufen.. du wirst länger damit ruhe haben. Sowie ich das gelesen habe, und in der Praxis gespürt habe, ist das Problem nicht das die Karte "nur" 3,5 GB hat, sondern sobald ein Spiel die langsamen 512 MB anspricht.. es zu Rucklern kommt. Ich hatte das z.B.bei Dying Lights, alles super schön und flüssig.. es kommt 'ne Horde an Zombies, er lädt die zusätzlichen Texturen - das Bild friert für ne Sekunde ein, und dann geht's flüssig weiter.

Siakar

Also ich kann nur sagen, dass du dir lieber die GTX 960, anstatt die 970 kaufst, da die 970 einfach viel zu viel kostet. 170€ für ne Graka ist völlig ausreichend, denn in 3-4 Jahren brauchst du eh ne neue, weil sie dann wieder schlecht ist.



Woher weißt du das die GTX 960 völlig ausreichend ist?
Man müsste vorher wissen, in welcher Auflösung und Qualitätsstufe auch aktuelle Titel flüssig Laufen sollen.
Wenn z.B. Battlefield 4 in "1.920 x 1.080 4xMSAA 16xAF " flüssig laufen soll. Wird's mit einer GTX 960 schon sehr knapp.

Die "Speicherprobleme" der GTX 970 sind von den Medien künstlich hochgebauscht worden.
Wie Crythar schon geschrieben hat: Lass dich einfach nicht von der 3,5 GB Diskussion um die 970 verrückt machen. Ist trotzdem eine super Karte.

Hi, ich würde an deiner Stelle die oben verlinkte Sapphire 290X nehmen oder halt warten. Ich stehe vor dem selben Problem. Ich hab die Star Wars Battlefront Beta gezockt, aber mein PC war dafür irgendwie zu langsam (i5 3470 mit nur 8GB Ram und HD 7850 1GB), jetzt überlege ich (Ram ist neues dank allyouneed 10% Gutschein schon bestellt, sind bald 24GB) welches Grafikupgrade für mich sinnvoll ist.

Das beschissenste ist halt, dass momentan irgendwie ne scheiss Zeit zum Graka kaufen ist. Ob die aktuellen Grakas DX12 gerecht werden, kann man im Moment einfach nicht sagen. Ne große neue Grafikkarten-Generation kommt wohl erst Mitte 2016. Irgendwie geh ich davon aus, dass dann echt was passieren wird. Höhere Auflösungen werden immer alltäglicher.

Keine der aktuellen Grakas beherrscht alles, was in der nächsten Zeit vermutlich wichtig wird.


Die 900er Nvidia haben nen HDMI 2.0 Ausgang (brauchst Du um 60hz in 4k ausgeben zu können), beherrschen alle DX12 Feature LvL 12.1 und haben DX12 Tier 2 (was das genau ist und vor allem wie wichtig der ganze DX12 Kram ist, erschließt sich mir nicht, stehe da aber vermutlich nicht alleine da).

Die AMD Karten haben alle KEIN HDMI 2.0. Können also alle kein 4k 60hz per HDMI ausgeben (für mich ist wegen meinem AV Receiver für die Zukunft nur HDMI interessant, ob das trotzdem mit DP geht weiss ich nicht).
DX12 Support ist bei den Karten sehr unterschiedlich. Hier hast du ne Übersicht, welche Karte welches Feature LvL unterstützt

chip.de/art…tml

auf jeden Fall unterstützen alle DX12 Tier 3.



Jetzt könnte man, lässt man die Geschwindigkeit aus, davon ausgehen, dass Nvidia die bessere Wahl wäre. Bis auf das DX12 Tier klingt alles überlegen. Aber dann kommen solche Dinge ins Spiel wie, dass in PS4 und XBox1 AMD Hardware verbaut ist. Spiele zumeist zunächst für Konsolen gemacht und dann portiert werden. Dann ließt man dieser Tage, dass Nvidia (die ja laut dem Chip Artikel irgendwie besser für DX12 scheinen) erhebliche Probleme mit der DX12 Untersützung hat

golem.de/new…tml

Dann tendiert man doch wieder stark zu AMD. Aber dann ließt man bei der R9 390 (der Neuauflage der R9 290, die obwohl neuer in aktuellen Spielen etwas schlechter, dafür mit mehr Features und in zukünftigen Spielen wohl schneller - trifft die ganze 200er und 300er Reihe) von erheblichen Treiberproblemen.

Für mich ist die 390er die schnellste Karte von AMD, die noch in meinem Preisrahmen liegt. Aber ich kauf mir doch keinen Chip, der schon mehr als 2 Monate Treiberprobleme hat? Also bleibt die 380. Die ist aber langsamer als die GTX 970, die aber Probleme mit dem Speicher hat und der ja nach aktuellstem Stand schon ein wichtiges DX12 Feature fehlt.

Ach Kein Plan. Denke wenn Du einfach momentan viel Leistung willst, wäre die 290X der beste Deal für Dich. Da Star Wars Battlefront ja erst am 19.11 erscheint bleibt mir noch was Zeit. Die nächsten Wochen? soll die 380X von AMD rauskommen. Damit fallen sie Preise der 380 etwas. Ich denke ich werde mir die 380X genau anschauen, oder falls es hier die nächsten 4 Wochen nen guten Deal gibt zuschlagen.

Ich weiß nicht was ihr alle macht. Ich hab auch die Beta gespielt in 3444x1440 auf einem i7 2600k mit ner Msi GTX760 und 8gb Ram. Lief völlig problemlos und ich war mit der Grafik voll zufrieden (hatte auf auto gestellt).

Sven26

Ich weiß nicht was ihr alle macht. Ich hab auch die Beta gespielt in 3444x1440 auf einem i7 2600k mit ner Msi GTX760 und 8gb Ram. Lief völlig problemlos und ich war mit der Grafik voll zufrieden (hatte auf auto gestellt).



Und Auto ist bitte was für eine Qualitätsstufe? Wie viel FPS hattest du auf der 40iger Map im durchschnitt?

Ich hatte zum Start der Map immer 2min heftigste Ruckler. Wo alles für 5s einfach einfror. Danach ging es, aber im alles auf Low gestellt.

Siakar

Also ich kann nur sagen, dass du dir lieber die GTX 960, anstatt die 970 kaufst, da die 970 einfach viel zu viel kostet. 170€ für ne Graka ist völlig ausreichend, denn in 3-4 Jahren brauchst du eh ne neue, weil sie dann wieder schlecht ist.



Ich weiß, dass es völlig ausreichend ist, weil man kann sich verschiedene Benchmarks anschauen.
Hier zum Beispiel eine Seite, auf der man sieht, dass die Fps von den Spielen allemal ausreichend sind:http://www.notebookcheck.com/Welche-Spiele-laufen-auf-Notebook-Grafikkarten-fluessig.13827.0.html
Falls du dich jetzt wunderst, dass da steht notebook, einfach bei der Auswahlleiste nur Desktop GPUs auswählen und du bekommst die GTX 970 und die GTX 960.
UND es ist für mich scheiß egal, ob man jetzt 120 oder 80fps hat,
Außerdem lohnt es sich auf keinsten für ne minimal bessere Grafik 120-200€ mehr auszugeben... Das ist mal richtige Geldverschwendung, aber manche brauchens eben. Ohh jeah ich kann alles auf Ultra mega double Einstellungen spielen, die Zwar mein Bildschirm gar nicht abbilden kann, aber ich könnte es... So ein schwachsinn, alleine darüber nachzudenken 300€ für ne Graka auszugeben, die in 3 Jahren eh wieder überholt ist und nur noch 100€ oder so kostet, weil die Technik so schnell voran schreitet.



lakro

Ach ja, immer noch aktuell http://www.mydealz.de/deals/zotac-geforce-gtx-970-oc-unter-300-616701



eigentlich wäre das ja die alternative. aber es stimmt schon das die dinger einfach zu teuer sind. vor fast genau einem jahr hat man die dinger für 310€ bekommen. angenommen man kauft jetzt. im frühjahr (bzw Q2/2016) kommen dann von amd und nvidia neue modelle welche dann hoffentlich endlich alle hdmi 2.0 und hdcp 2.2 haben. ich denke mal spätestens dann gibts bei den 970ern einen deutlichen preisverfall wenn man dem glauben kann was zb. angeblich die pascal reihe so alles können soll bzw wie gut die angeblich sind

deshalb bin ich auch irgendwie der meinung das man die 970er entweder vor einem jahr hätte kaufen sollen oder jetzt halt warten bis zb. AMD endlich mal checkt das die korrekten anschlüsse für potenzielle käufer auch ein kriterium sein könnte.

Siakar

Also ich kann nur sagen, dass du dir lieber die GTX 960, anstatt die 970 kaufst, da die 970 einfach viel zu viel kostet. 170€ für ne Graka ist völlig ausreichend, denn in 3-4 Jahren brauchst du eh ne neue, weil sie dann wieder schlecht ist.



GTA V
ultra
1920x1080
Highest Settings possible
16xAF 4xMSAA + FXAA
GTX 960: 28 fps

na viel spaß beim durchruckeln.

Und wie jemand seine Games Spielen möchte (in welcher Qualitätsstufe) und wofür er sein Geld ausgeben möchte kannst du wohl jedem selbst überlassen.

lakro

Ach ja, immer noch aktuell http://www.mydealz.de/deals/zotac-geforce-gtx-970-oc-unter-300-616701



Hört sich alles vernünftig an, aber ein halbes Jahr waren und hoffen, dass die Grakas billiger werden, wenn der Dollar sich nicht verteuert, versteht sich. und dann im Frühjahr kaufen, also vor dem Sommer. Diesen Winter aber das gewünschte Spiel nicht spielen zu können? Vorausgesetzt das klappt mit dem Frühjahr. Vielleicht wird's Sommer, und dann wird zuerst die Budget Karte released? Wie bei Maxwell, oder die High End ? oder die gewünschte im mittleren Preissegment? Und dann natürlich noch auf die Coustem Modelle warten, weil das Referenzdesign zu laut ist....
Für mich wäre das keine Option.
Hardware wird immer billigen, naja meistens. Wenn ich bedenke dass es im Dezember 2 Jahre werden, dass ich meinen Xeon 1230V3 für 200€ gekauft hab. Die Leute die es damals noch billiger wollten warten heute noch
Ich kaufe, wenn ich mehr Leistung brauche. Das Warten und auf bessere Preise Hoffen überlasse ich andern.




Ich denke auch, dass der Preisverfall vertretbar ist.
Wenn man sich die Karte aus dem Deal mydealz.de/dea…701 holt und den Gamecode verkauft (effektiver Preis ca. 260 - 270 €) dann wird man die wahrscheinlich in einem Jahr immer noch für 200-220 € verkaufen können. Die GTX 770 wird ja gebraucht auch noch für 150 - 200 € verkauft.

Sven26

Ich weiß nicht was ihr alle macht. Ich hab auch die Beta gespielt in 3444x1440 auf einem i7 2600k mit ner Msi GTX760 und 8gb Ram. Lief völlig problemlos und ich war mit der Grafik voll zufrieden (hatte auf auto gestellt).



Keine Ahnung was das für ne Qualtitätsstufe war. Sah jedenfalls gut aus und ruckelte nicht. Von daher haben mich die fps nicht interessiert. Auch auf der 40iger Map hatte ich keine Probleme.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. ikea Küche selber aufbauen eure Erfahrungen1619
    2. DVB-T2 Receiver916
    3. Ps4 remote mit Android s723
    4. Hein Gericke 5,- € Gutschein59

    Weitere Diskussionen