Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

Hilfe ransomware?

19
eingestellt am 14. Apr
guten Abend zusammen,
habe eine Email Bekommen von diesen typ
xmqynesder@outlook.com
wo er versucht mir zu sagen, dass er mein Kennwort kennt und in mein browser so ein desktop remote installiert hat.
denkt ihr, dass es ein fake ist?
vielen Dank für eure hilfe
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Beste Kommentare
check mal deine Email-adresse bei haveibeenpwned.... sind eigentlich Fakes die daher die Daten haben. Am lustigsten ist, wenn die die Mail angeblich von dir selbst schicken
19 Kommentare
Woher weißt du das es ein Typ ist?
Fake.
check mal deine Email-adresse bei haveibeenpwned.... sind eigentlich Fakes die daher die Daten haben. Am lustigsten ist, wenn die die Mail angeblich von dir selbst schicken
Ist ein Fake.
Kein Angreifer warnt vor einem Angriff.
Schau dir einfach mal den E-Mail Header genau an.
Da müsste dann auch die IP vom Mailserver drin stehen.
Kann mir gut vorstellen, dass diese bei AbuseIPDB schon gemeldet ist.
Dodgerone14.04.2020 21:09

check mal deine Email-adresse bei haveibeenpwned.... sind eigentlich …check mal deine Email-adresse bei haveibeenpwned.... sind eigentlich Fakes die daher die Daten haben. Am lustigsten ist, wenn die die Mail angeblich von dir selbst schicken



25786275-AaS5l.jpg
Dodgerone14.04.2020 21:09

check mal deine Email-adresse bei haveibeenpwned.... sind eigentlich …check mal deine Email-adresse bei haveibeenpwned.... sind eigentlich Fakes die daher die Daten haben. Am lustigsten ist, wenn die die Mail angeblich von dir selbst schicken

Hab gesucht und 7 treffer gefunden
Erstmal E-Mail und Text googeln. Da sehen man dann ob es ein Fake ist. Ja?->Passwörter ändern, 2 Faktor Aktivieren etc.
Nimm zur Sicherheit erstmal ein anders „saubers“
Gerät, Handy iPad etc.
Evt. von Mutter/Bruder/ Freund oder Nachbarin und andere alle Passwörter.
lalalelalale14.04.2020 21:21

ob es ein Fake ist. Ja?->Passwörter ändern


Wenn es Fake ist, soll ich Passwörter ändern etc.?
Dann würd ich ja zu überhaupt nix mehr kommen. Vermutlch kriege ich am Tag mehrere solcher Mails, aber dazu müsst ich den Spamordner ja erstmal lesen...
sonygucker14.04.2020 21:37

Wenn es Fake ist, soll ich Passwörter ändern etc.?Dann würd ich ja zu üb …Wenn es Fake ist, soll ich Passwörter ändern etc.?Dann würd ich ja zu überhaupt nix mehr kommen. Vermutlch kriege ich am Tag mehrere solcher Mails, aber dazu müsst ich den Spamordner ja erstmal lesen...


Meiner kam nich in spam ordner
Habe aber nur das hier im Internet gefunden
bitcoinabuse.com/rep…d4c
Alle Passwörter ändern. Malwarebytes , Trojan remover und ähnliches mal das System checken lassen.
headhunter7414.04.2020 21:50

Alle Passwörter ändern. Malwarebytes , Trojan remover und ähnliches mal d …Alle Passwörter ändern. Malwarebytes , Trojan remover und ähnliches mal das System checken lassen.



Sinnlos. Ist nur Spam, löschen und vergessen. Noch lustiger sind die, die behaupten, dich beim Pxxxo-schauen gefilmt zu haben.
Hier mal ein Beispiel einer solchen Mail:

Gutan Tag,

Ich haba dich aina Waila ba?bachtat, wail ich dich in ainar Warbung auf ainar P?rn?-Wabsita durch ainan Virus gahackt haba.
Wann Sia das nicht wissan warda ich as arklaran. Ein Trojanar gibt Ihnan vollan Zugriff und Kontrolla ubar ainan Computar (odar ain andaras Garat). Das badautat, dass ich allas auf Ihram Aildschirm sahan und Ihra Kamara und Ihr Mikrofon ainschaltan kann, ohna dass Sia as bamarkan. So haba ich auch Zugang zu all dainan Kontaktan.

Ich haba ain Vidao gamacht, das zaigt, wia du auf dar linkan Aildschirmhalta masturbiarst und auf dar rachtan Halfta siahst du das Vidao, das du garada angasahan hast. Auf Knopfdruck kann ich diasas Vidao an alla Kontakta Ihrar E-Mail und Social Madia waitarlaitan.

Wann Sia dias varhindarn mochtan, ubarwaisan Sia ainan Aatrag von $818 auf maina ?itcoin-Adrassa: ikjsdöosduo9vy8rzfleurhflewazhrfo7a4ehafha

Sobald dia Zahlung aingagangan ist, loscha ich das Vidao und du wirst nia wiadar von mir horan. Ich gaba Ihnan 72 Stundan, um dia Zahlung zu machan. Danach wissan Sia, was passiart. Ich kann as sahan, wann Sia diasa A-Mail galasan haban, damit dia Uhr jatzt tickt.
headhunter7414.04.2020 21:50

Alle Passwörter ändern. Malwarebytes , Trojan remover und ähnliches mal d …Alle Passwörter ändern. Malwarebytes , Trojan remover und ähnliches mal das System checken lassen.



Wegen einer E-Mail, alle Passwörter zu ändern ist sowas von übertrieben. Ich meine, uns wurde nicht einmal der Inhalt der E-Mail gezeigt. Diese E-Mail ging zu 99% einfach Random an irgendwelche E-Mail-Adressen.

Ich meine sowas wie "wo er versucht mir zu sagen, dass er mein Kennwort kennt und in mein browser so ein desktop remote installiert hat."

Welches Passwort? Und was soll das mit einem Remotetool in einem Browser. Und warum Ransomware?
Die E-Mail kann man einfach löschen und gut ist.

Man sollte schon vorher bestimmte Regeln mit dem Umgang von Passwörtern einhalten. Dann muss man sie auch nie ändern, ausser es besteht ein Verdacht auf Kompromittierung. Wofür es aber in diesem Fall kein Anzeichen für gibt.
Carbyne14.04.2020 22:14

Wegen einer E-Mail, alle Passwörter zu ändern ist sowas von übertrieben. Ic …Wegen einer E-Mail, alle Passwörter zu ändern ist sowas von übertrieben. Ich meine, uns wurde nicht einmal der Inhalt der E-Mail gezeigt. Diese E-Mail ging zu 99% einfach Random an irgendwelche E-Mail-Adressen.Ich meine sowas wie "wo er versucht mir zu sagen, dass er mein Kennwort kennt und in mein browser so ein desktop remote installiert hat."Welches Passwort? Und was soll das mit einem Remotetool in einem Browser. Und warum Ransomware?Die E-Mail kann man einfach löschen und gut ist.Man sollte schon vorher bestimmte Regeln mit dem Umgang von Passwörtern einhalten. Dann muss man sie auch nie ändern, ausser es besteht ein Verdacht auf Kompromittierung. Wofür es aber in diesem Fall kein Anzeichen für gibt.


Also die Email war komplett auf Englisch
und alles zusammen geschrieben getrennt von Zeichen wie x oder y
Dann irgendwo im Text standen da Passwörter ziemlich viele denke von mein Username geleitet
Also die echten Erpresser schreiben dir erst wenn sie entweder deine Festplatte schon verschlüsselt haben, deine Passwörter schon benutzt haben oder dich beim Wi**en gefilmt haben.
Das ist ein klassischer Trittbrettfahrer-Spam der darauf abzielt, dass es eben solche Fälle auch in echt gibt und auf deine Angst und damit verbundene Zahlungsbereitschaft abzielt. Keinesfalls antworten oder was anklicken in der Mail.
Wie schon erwähnt - Zeit alle Passwörter zu ändern und dabei direkt auf einmalige Passwörter zu switchen und bei wichtigen Dingen auf 2 Factor Authentification (die Banken machen es ja eh zwangsweise). Dann kann einem sowas "fast" egal sein.
Warum sollte jemand im Internet denn lügen...?
Warum liest du solche E-Mails überhaupt?
Jedes mal Passwörter ändern ist völlig übertrieben.
Gerade nach einem Leak solltest du aber ändern, falls du überall das selbe Passwort verwendet hast.
Ansonsten immer schön ab in den Spam-Ordner mit solchen Mails.
Wenn du wirklich Ransomware hast, dann bekommst du keine E-Mail, sondern dein Rechner bootet nicht mehr oder Daten fehlen.
Die verwenden nur geleakte Passwörter, um den Leuten Angst zu machen, damit sie bezahlen.
Ook ich danke euch alle
Und danke @admin, dass ihr das topic nicht gelöscht habt
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler