Hilfe: Rufnummer übergangsweise günstig portieren

Hallo zusammen,
unglücklicherweise war Congstar nicht in der Lage die Kündigung meines Vertrags am letzten Tag aufzuheben und somit stehe ich seit heute ohne Empfang da.
In nächster Zeit werde ich auch ein Geschäftshandy bekommen, deswegen brauche ich eine Art "Übergangssituation" um möglichst frühzeitig wieder unter meiner normalen Nummer erreichbar sein zu können. Langfristig binden möchte ich mich aber nicht.
Am besten sollte das ohne große Kosten wie Anschlussgebühr oder ähnliches von statten gehen.
Netz ist eigentlich egal, denn, die paar Tage/Wochen halt ich schon aus.

Danke schon mal,
Flori

4 Kommentare
Avatar

GelöschterUser178172

Gibt es meines Wissens nach nicht. Entweder nicht erreichbar oder eben 2x Portierungskosten plus 5-10 Euro für eine Prepaidkarte.

Was heißt den unglücklicherweise war Congstar nicht in der Lage meine Kündigung aufzuheben?
Congstar und nicht nur der Anbieter ist überglücklich wenn du das sogar am letzten Tag machen würdest.

Verfasser

Danke für die Antworten!
Hab das jetzt schnell mit Simyo gemacht...

@ guterman: Ja, man sollte es nicht glauben, ich konnte es ja auch nicht! Aber offensichtlich kann congstar eine Kündigung am letzten Tag nicht stornieren, da sie schon zu weit im System vorangeschritten ist. Einen Tag früher ware gegangen...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wer oder Was war "Sammeltaxi"1619
    2. Paypal Verkäuferschutz Bahnticket1116
    3. Wir dürften ziemlich großen Anteil daran haben... ;)2327
    4. Fernseher714

    Weitere Diskussionen