Hilfe! TV Beratung

11
eingestellt am 6. Mai
Hi zusammen,

ich möchte demnächst einen neuen TV (65 Zoll) anschaffen. Ich habe mich zwar etwas belesen aber so richtig entscheiden kann ich mich nicht.

Der TV ist für unser neues Wohnzimmer und soll primär zum Filme gucken über Apple TV genutzt werden. Weiterhin zocke ich ab und an, je nachdem wie es die Zeit zulässt auch mal länger, auf meiner Xbox (auch hierfür muss der TV also ausgelegt sein). Für normales Fernsehen wird der TV weniger genutzt werden. Auch Sport gucken wir nicht.

Zum Wohnzimmer sei noch gesagt, dass wir eine angrenzende Terrasse haben, welche ein großes Fenster besitzt. Zwar haben wir Rollos aber die möchte ich nicht zwingend runter machen müssen.

Das Fenster (und die damit zusammenhängende Raumhelligkeit) ist der Grund warum ich derzeit am überlegen bin, ob ich einen OLED kaufen soll oder ein LED mit FALD.

Folgende Geräte stehen auf meiner Favoritenliste:

OLED:
- Sony KD-65A1
- LG OLED 65C8
- Philips 65OLED873

LED:
- Sony 65ZD9
- Samsung 65Q9FN (wobei der noch sehr teuer ist)
- gibt es weitere gute LEDs mit gutem FALD?

Dazu sei noch gesagt, dass ich mir passend zum TV-Gerät noch eine Soundbar zulegen möchte. Aus diesem Grund fällt Panasonic für mich nicht die Wahl, da sie keine Dolby Atmos Soundbar im Angebot haben. Außerdem ist Panasonic sehr teuer und zu selten im Angebot.

Könnt ihr mir bei dieser schweren Entscheidung helfen?:o

Für eure Ratschläge bedanke ich mich im Voraus
Zusätzliche Info
Diverses
11 Kommentare
Wenn du Geld hast, dann OLED, völlig schnuppe ob und wie Hell dein Zimmer ist, gute Filme schaut man eh am Abend, da würde ich nicht den Kompromiss zu nem FALD Gerät eingehen wenn mein Budget reicht.

OLED würde ich wie folgt kaufen.. LG->Sony->Rest

Und wenn du meinst, das OLED dein Budget sprengt, dann in jedem Fall Sony->Samsung
Mhh, keine einfache Entscheidung..Problem ist, selbst beim Vergleichen sind die wenigsten ooB vernünftig eingestellt.

Würde aber trotzdem mir Vorort alle ansehen und versuchen zu vergleichen.

LG SK9500 ist auch ein FALD mit 96 Zonen aber IPS..da scheiden sich die Geister


Aber bei den Preisen würde ich wohl auf einen OLED gehen oder den Sony..
Ich finde die Signature OLEDs von LG sehr schick. Wenn mein 2015 OLED die Hufe hochreist wird son Ding an die Wand geklebt.

Was möchtest du denn ausgeben für die Glotze?
Erst einmal vielen Dank für eure Kommentare ... das hört sich schon mal sehr nach OLED an

Ich hatte geplant zwischen 2500 und 3000 Euro auszugeben. Beim LG müsste ich dann auf ein entsprechendes Angebot warten. Sony und Philips sind ja öfter mal im Angebot für 2500 bis 2700.

Die Signatur Modelle von LG gefallen mir auch aber da liegt die 8 Reihe wahrscheinlich noch lange nicht in meiner preislichen Vorstellung. Bei den 7er Modellen hört man ja oft, dass der hdr Modus beim zocken zu dunkel ist.
Bei den Preisen auf jeden Fall OLED, da kommen dann LG und Sony in Frage.
Wenn du es generell nicht so eilig hast, kannst du bis zur IFA warten, die im August ist. Danach fallen die Preise immer.
Bis dahin einfach nach Angeboten ausschau halten.

OLED wird auch im laufe des Jahres, bzw. nächstes Jahr seinen preislichen Durchbruch haben. LG baut eine neue Fabrik, die schon zum Teil fertig ist. Dann werden die auch mehr Panels herstellen können, was natürlich schön den Preis drücken wird.

golem.de/new…tml
elektroniknet.de/ele…tml
Vielleicht wird dieses Jahr auf der IFA schon etwas angekündigt.
Hmm eigtl. bin ich gezwungen innerhalb der nächsten 4 Wochen zu investieren (Altgerät geht weg).

Aber wenn ich das höre schaffe ich mir vllt. dich erstmal irgendwie eine Übergangslösung.

Wenn LG die Fertigung tatsächlich so ausbaut dann stimme ich dir zu, die Preise werden dann wahrscheinlich wirklich fallen.

Mal eine andere Frage: man hört ja bei OLEDs manchmal was vom burn in. Hat jemand von euch dies schon einmal feststellen können (selbst oder im Freundeskreis)? Gerade diejenigen die viel spielen machen sich ja da immer etwas sorgen.
Ich habe seit letzten August den 55B7D von LG und bin nach wie vor absolut begeistert. Ich spiele auch sehr viel (aktuell God of War mit meiner PS4 Pro >> Einfach bombastisch!!) und mir ist nie etwas bzgl. Burn-In aufgefallen. Alle 3 Stunden aktiviert der Fernseher auch einen Algorithmus um solche Sachen zu verhindern. Ich spiele jetzt auch keine 10 Stunden am Stück das gleich Spiel mit der selben HUD. Wenn das Budget für die 8er Reihe nicht reicht, dann kann ich die 7er auch absolut empfehlen. Ich finde HDR-Game Mode überhaupt nicht zu dunkel, aber das empfindet jeder anders.
Hmmm, ihr macht es mir echt nicht einfach

Für die 7er Reihe spricht momentan natürlich das sehr gute PLV

Ich denke ich werde mich die 4 Wochen noch etwas gedulden und mich aber auf die LGs konzentrieren
Der Sony A1 ist klasse!
Sparfuchs5050vor 1 h, 59 m

Hmm eigtl. bin ich gezwungen innerhalb der nächsten 4 Wochen zu …Hmm eigtl. bin ich gezwungen innerhalb der nächsten 4 Wochen zu investieren (Altgerät geht weg).Aber wenn ich das höre schaffe ich mir vllt. dich erstmal irgendwie eine Übergangslösung.Wenn LG die Fertigung tatsächlich so ausbaut dann stimme ich dir zu, die Preise werden dann wahrscheinlich wirklich fallen.Mal eine andere Frage: man hört ja bei OLEDs manchmal was vom burn in. Hat jemand von euch dies schon einmal feststellen können (selbst oder im Freundeskreis)? Gerade diejenigen die viel spielen machen sich ja da immer etwas sorgen.


Wie schon geschrieben, besitze ich seit 2015 den ec930v und die Glotze läuft nicht wenig. Auch blödtv läuft viel nebenbei. Bisher hat sich nichts eingebrannt, jedenfalls nichts was mir im normalen Betrieb auffällt bzw auffallen würde.
Ich bin heute schwach geworden als ich das Angebot vom LG 65 Zoll W7V für 3333€ im MM Berlin gesehen habe. Leider ist mein lokaler MediaMarkt nicht beim Preis mitgegangen

Jetzt habe ich ein paar Tests gelesen und bin sogar etwas froh, weil die Soundbar wohl keine richtige Atmos Bar ist.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler