Hilfe! Wie unter Linux Endless OS bootfähigen Win USB Stick erstellen?

17
eingestellt am 10. Apr
Hallo zusammen, auf meinem neuen Laptop ist Linux Endless OS 3 installiert. Ich Versuche nun verzweifelt einen bootfähigen USB Stick mit Windows 10 hinzubekommen. unter Windows geht das ja problemlos mit dem Media Creation Tool z.B., aber wie bitte bekomme ich das unter Linux hin? ich habe versucht das Programm WoeUSB zu Installieren, aber nicht einmal das hat geklappt, da man da irgendwas mit dem Quellcode oder so machen muss (??). Ich habe echt keine Ahnung von Linux...
Würde mich über ein bisschen Hilfe freuen.
Zusätzliche Info
17 Kommentare
Keine Möglichkeit auf einem anderen Windows PC den Boot-Stick zu erstellen ?
Vielleicht klappts ja wie hier beschrieben
admlife.de/201…en/
BerlinerTypvor 7 m

Keine Möglichkeit auf einem anderen Windows PC den Boot-Stick zu erstellen …Keine Möglichkeit auf einem anderen Windows PC den Boot-Stick zu erstellen ?


Ne, im Moment leider nicht.

Vielleicht kann das dir weiterhelfen! Hat bei mir auch funktioniert
Unetbootin installieren und ab geht die Luzzi. Zur Not sollte es auch von hier gehen: sourceforge.net/pro…oad
Cool, gleich Mal alles anschauen.
ExtraFlauschigvor 44 m

Unetbootin installieren und ab geht die Luzzi. Zur Not sollte es auch von …Unetbootin installieren und ab geht die Luzzi. Zur Not sollte es auch von hier gehen: https://sourceforge.net/projects/unetbootin/files/UNetbootin/657/unetbootin-linux-657.bin/download


Noch billiger wird es mit etcher.io
Rufus , rufus rufus
Einfach Freunde in deiner Nähe finden und Mal für 30 Minuten den ihren Windows PC belagern. Bevor ich jetzt hier 3 Stunden suche und rumprobiere und fail wie der Lauch vor dem Herrn, da Linux mich besiegt hat, wäre das eine erheblich bessere Taktik.

Ich kann mir das immer nicht vorstellen, so ein Haushalt mit nur einem einzigen PC. Ich wüsste nicht Mal einen Raum im Haus wo nicht mindestens zwei stehen.
Bearbeitet von: "UnbekannterNr1" 10. Apr
krabevor 30 m

Rufus , rufus rufus


Banane, Banane, Banane.
Gerne auch als Smoothie.

Rufus gibt es nicht für Linux
Zur Sache:
1. Terminal öffnen.
2. df eingeben und /dev-Pfad des USB-Sticks finden.
3. sudo umount /dev/xxx (xxx durch Pfad des USB-Sticks ersetzen)
4. sudo dd bs=4M if=/PFAD_ZUR_ISO of=dev/xxx conv=fdatasync
nfovor 8 m

Zur Sache:1. Terminal öffnen.2. df eingeben und /dev-Pfad des USB-Sticks …Zur Sache:1. Terminal öffnen.2. df eingeben und /dev-Pfad des USB-Sticks finden.3. sudo umount /dev/xxx (xxx durch Pfad des USB-Sticks ersetzen)4. sudo dd bs=4M if=/PFAD_ZUR_ISO of=dev/xxx conv=fdatasync


Sorry, ich versteh da nichts von leider
seekuh000vor 11 m

Sorry, ich versteh da nichts von leider


Und genau deshalb mein Hinweis: such dir jemanden mit dem Windows PC in deiner Nähe, zur Not: Kleinanzeigen.
seekuh000vor 17 h, 53 m

Sorry, ich versteh da nichts von leider



Ok, dann ein anderer Ansatz.
Ich gehe stark davon aus, dass du eine Anwendung auf Endless OS installisert hast, welche sich entweder "Terminal" oder "Konsole" nennt. Starte diese und du siehst ein einfach gehaltenes Fenster mit etwa einer Zeile Inhalt.
Kopiere nun alles, was ich hier hinschreibe, rechtsklicke in dem Terminal-Fenster und füge das Kopierte dort ein (drücke anschließend Enter). Wenn dann eine Meldung ercheint, ob du ein Desktop-Symbol erstellen möchtest, so bestätige dies mit Ja.
Kopiere ab der nächsten Zeile:
cat > install_etcher.sh << EOF
echo "Etcher.io wird nun heruntergeladen und ausgeführt"
wget github.com/res…zip
unzip etcher-1.3.1-linux-x86_64.zip
rm -rf etcher-1.3.1-linux-x86_64.zip
chmod a+x etcher-1.3.1-x86_64.AppImage
./etcher-1.3.1-x86_64.AppImage &
rm -rf install_etcher.sh
EOF
bash install_etcher.sh
nfovor 7 h, 11 m

Ok, dann ein anderer Ansatz.Ich gehe stark davon aus, dass du eine …Ok, dann ein anderer Ansatz.Ich gehe stark davon aus, dass du eine Anwendung auf Endless OS installisert hast, welche sich entweder "Terminal" oder "Konsole" nennt. Starte diese und du siehst ein einfach gehaltenes Fenster mit etwa einer Zeile Inhalt.Kopiere nun alles, was ich hier hinschreibe, rechtsklicke in dem Terminal-Fenster und füge das Kopierte dort ein (drücke anschließend Enter). Wenn dann eine Meldung ercheint, ob du ein Desktop-Symbol erstellen möchtest, so bestätige dies mit Ja.Kopiere ab der nächsten Zeile:cat > install_etcher.sh << EOFecho "Etcher.io wird nun heruntergeladen und ausgeführt"wget https://github.com/resin-io/etcher/releases/download/v1.3.1/etcher-1.3.1-linux-x86_64.zipunzip etcher-1.3.1-linux-x86_64.ziprm -rf etcher-1.3.1-linux-x86_64.zipchmod a+x etcher-1.3.1-x86_64.AppImage./etcher-1.3.1-x86_64.AppImage &rm -rf install_etcher.shEOFbash install_etcher.sh


Danke für deine Mühe, hab es nicht gebacken bekommen und vorhin doch noch von einem Kollegen einen Stick mit win10 bekommen. Hab jetzt endlich win 10 drauf. Auch danke an alle Anderen.
Wenn es noch jemanden Interessiert, habe mit WinUSB gute Erfahrungen gemacht.
Unetbootin hatte bei mir für Windows nicht funktioniert.
Hier mit Anleitung:
webupd8.org/201…tml
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler