Hilfe zu Amazon echo

13
eingestellt am 28. Nov 2017
Hallo
bevor nun Kommentare folgen wie -nutze google- möchte ich vorweg sagen das ich absolut keine Ahnung von dem Gerät sowie der Technik habe und genau deswegen hier mal Anfrage da ja sicherlich viele von euch das Gerät im Betrieb haben.

Ich habe mir den Amazon echo 2. Generation gekauft und möchte das dieses Ding eine stehlampe und die Schrank Beleuchtung steuert.

Ich brauche ja nun eine bestimmte Steckdose dafür.. bzw. zwei Steckdosen...

Ich lese aber immer wieder was über hub und Bridge was mich schon total überfordert. kann mir jemand sagen was ich da nun ganz genau benötige damit selbst ein voll leie wie ich das gebacken bekommt?
Zusätzliche Info
13 Kommentare
Du brauchst z.B. ein Phillips Hue Starter Kit mit der Bridge (Schaltzentrale) und den entsprechenden Lampen oder wenn du schon Lampen hast, kannst du mit der Bridge auch den Osram SMART+ Plug steuern (Strom ein/aus).
Hub Bridge etc brauchst du, wenn die Lampen an sich smart sind.
Einfach zwei schaltbare Steckdosen brauchst du, wenn die Lampen an sich doof sind und über die smarte Steckdose an/aus gesteuert werden. Dann geht aber keine Helligkeitssteuerung und so weiter.

Ich habe dafür die TP-Link HS100 im Einsatz.
Erstmal erkundigen ob man es braucht und dann kaufen :P

Hast du ganz normale Lampen drin? Wenn ja: Alternative wäre natürlich das Philips Hue System zu kaufen. Per Bridge bzw. dann mit Alexa lassen sich die einzelnen Lampen ansteuern.
JartySharky28. Nov 2017

Hub Bridge etc brauchst du, wenn die Lampen an sich smart sind. Einfach …Hub Bridge etc brauchst du, wenn die Lampen an sich smart sind. Einfach zwei schaltbare Steckdosen brauchst du, wenn die Lampen an sich doof sind und über die smarte Steckdose an/aus gesteuert werden. Dann geht aber keine Helligkeitssteuerung und so weiter.Ich habe dafür die TP-Link HS100 im Einsatz.


Sind ganz normale Glühbirnen in der Lampe und im Schrank die halt Strom aus der Steckdose bekommen.

Dimmen isr nicht wichtig. Nur halt das ich nicht extra aufstehen muss sondern das Alexa das Licht an und ausmacht.

Dachte da gibt es so einfaxh eine Steckdose die man dafür nutzen könnte ohne gleich ein ganzes Starter set von einer anderen Firma kaufen zu müssen.

Sag ja, das ist echt viel zu viel Input auf einmal wenn man sich noch nie damit beschäftigt hat
megapowers28. Nov 2017

Sind ganz normale Glühbirnen in der Lampe und im Schrank die halt Strom …Sind ganz normale Glühbirnen in der Lampe und im Schrank die halt Strom aus der Steckdose bekommen.Dimmen isr nicht wichtig. Nur halt das ich nicht extra aufstehen muss sondern das Alexa das Licht an und ausmacht.Dachte da gibt es so einfaxh eine Steckdose die man dafür nutzen könnte ohne gleich ein ganzes Starter set von einer anderen Firma kaufen zu müssen.Sag ja, das ist echt viel zu viel Input auf einmal wenn man sich noch nie damit beschäftigt hat


Du brauchst keine Hue oder neue Lampen. Wenn du einfach nur die beiden Lampen aus und aus machen willst --> Zwei Steckdosen von meinen genannten (oder andere), in Alexa einbinden und los gehts.
Ja gibt es auch. z.B die oben genannte TP Link HS 100.
Hue System ist völlig überdimensioniert dafür. Einfach eine Sonoff S20 kaufen, über eWeLink App einrichten, in Alexa den entsprechenden Skill aktivieren und gut ist.

amazon.de/Ste…45/

Gibt es auch öfters aus China für unter 10€.
Mit Echo Plus bräuchtest du nur die Lampen
Slowman28. Nov 2017

Mit Echo Plus bräuchtest du nur die Lampen


Und kannst die Lampen niemals updaten
noname95128. Nov 2017

Und kannst die Lampen niemals updaten



...und darfst Echo niemals ganz abschalten...
Danke für die ganzen Infos. Den Großteil von euren Postings verstehe ich sogar als Laie der echo ist vorhin angekommen und ich bin begeistert ( obwohl ich bisher nur mit Musik rum spiele hihi )...
Entweder diese Sonoff hier aus China.... Dauert halt, kann beim Zoll landen usw

mydealz.de/dea…795

oder wie oben beschrieben

amazon.de/TP-…CDZ

wobei die dort gerade mal den Preis ordentlich angehoben habe

oder auch eine China Dose, die unter mehreren Namen bei Amazon zu kaufen ist. Funktioniert bei mir auch sehr gut

amazon.de/Fer…031

ich würde aber immer bei einer Firma bleiben, da du sonst mehrere Apps für die Einrichtung auf dem Handy benötigst
Bearbeitet von: "okolyta" 28. Nov 2017
Wo liegt eigtl. der Vorteil von HUE Birnen gegenüber Ikea Tradfri?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler