eingestellt am 24. Okt 2022 (eingestellt vor 9 h, 12 m)
Hallo zusammen,

hat von euch jemand Erfahrungen mit E-Bikes von Himiway? Bin schon seit längerem am schauen, kann mich aber nicht entscheiden und würde gerne wenn möglich persönliche Erfahrungen hinzuziehen.

Klar gibt es jede Menge E-Bikes am Markt von jeglichem hersteller, was mich aber bei Himiway angefixt hat, sind die breiten Reifen und der Stil gefällt mir sehr gut.

Zum Beispiel das Himiway Zebra wäre so ein Kandidat.

Hat da jemand Erfahrungen?

Danke schon mal
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Sag was dazu

12 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Das ist wieder so ein China Fahrrad, bei dem du dumm dastehst, wenn etwas kaputt geht. Irgendein Noname Motor mit Noname Komponenten. Dafür würde ich auf keinen Fall 2k ausgeben. Und was versprichst du dir von den dicken Reifen außer, dass die schwer zu beschaffen sind, wenn die kaputt gehen. Ganz davon abgesehen wiegt das Vieh 35kg.
    Avatar
    Autor*in
    Himiway kommt meines Wissens aus den USA nicht aus China. Es gibt auch schon Händler in Deutschland, also anders als bei den China Herstellern. Himiway hat seine eigenen Motoren, was ich persönlich nicht unbedingt schlecht finde.
  2. Avatar
    - Eine Größe für 1,59-1,90m -> macht keinen Sinn
    - 35Kg -> Bitte was? Andere Pedelecs/Ebikes sind da mindestens 10Kg leichter
    - Extrem breite und große Reifen -> Schwer, schwer zu bekommen und man verliert dadurch Energie
    - Billigste Komponenten / Noname Komponenten -> Viel Spaß bei einer Reparatur, da muss du erst einmal jemanden finden, der das Ding anrührt und der dafür Ersatzteile bekäme.

    Bei dem Preis und was man dafür geboten bekommt, würde ich die Finger davon lassen. (bearbeitet)
  3. Avatar
    Autor*in
    Was wären denn in dieser preislich Lage gute Alternativen?
  4. Avatar
    Habe schon ein paar Himiways gesehen, kenne die Marke aber sonst nicht. Das dünne Händlernetz würde mich aber von einem Kauf abhalten. Falls du die großen Reifen gut findest, könntest du auch mal bei Electra nachschauen. Die haben auch alle solche Ballonreifen. Ist halt optisch mehr Cruiser als Offroad aber vielleicht eine Alternative.
  5. Avatar
    Radpowerbikes.

    Radrunner+ oder Radrunner 2.

    Auch günstige Komponenten, aber du bekommst die Ersatzteile im Internet, entweder direkt von Radpowerbikes oder an zig unzähligen Seiten.

    Ist auch quasi ein Fatbike-Verschnitt, angelehnt an ein Moped mit dem Mittelträger, der wie ein Tank aussieht.

    Macht Spaß und läuft.

    Wenn du (als Rechtshänder) nicht zwei linke Hände hast, kannst du so gut wie alles selber an dem Rad machen.

    Gibt mehrere Test uns Videos bei Youtube.
    Avatar
    Autor*in
    Ja die habe ich auch gesehen. Habe leider damals das Angebot verpasst wo es für ca. 800€ gab.
Avatar
Top-Händler