Hinweis: Amazon Plus-Produkt auch unter 20 Euro erhalten

Ich habe gestern einen billigen Plus-Artikel und einen 50-Euro-Artikel bei Amazon bestellt. Den teuren Artikel habe ich dann doch noch günstiger gefunden und so diesen Artikel storniert - 1-2 Stunden nach der Bestellung. Trotzdem wurde gerade der Plus-Artikel versandt zum niedrigen Preis und kostenlosem Versand (da Prime).

Ob dies nun ein Fehler war oder ein Trick zum umgehen der 20-Euro-Grenze, weiß ich nicht, aber da ich es bisher noch nicht kannt, wollte ich es euch einmal mitteilen.


Plus-Programm:
Dank des Plus Programms können wir Ihnen niedrigpreisige Artikel anbieten, bei denen der Versand als Einzelartikel unwirtschaftlich wäre. Bestellen Sie Plus-Produkte zusammen mit weiteren von Amazon.de versandten Artikeln mit einem Gesamtbestellwert von EUR 20 oder mehr. Die Lieferung erfolgt versandkostenfrei.

13 Kommentare

Ich frage mich sowieso immer warum die Produkte dann doch einzelnd verschickt werden. Hatte ein Plus Produkt + anderen Artikel bestellt und der Plusartikel wurde in einem Extra Paket verschickt.

Ottifantt

Ich frage mich sowieso immer warum die Produkte dann doch einzelnd verschickt werden. Hatte ein Plus Produkt + anderen Artikel bestellt und der Plusartikel wurde in einem Extra Paket verschickt.


Das liegt meistens an verschiedenen Versandzentren, wo die Produkte lieferbar sind.

Ottifantt

...



Das wäre eine gute Erklärung dafür.

Ottifantt

Ich frage mich sowieso immer warum die Produkte dann doch einzelnd verschickt werden. Hatte ein Plus Produkt + anderen Artikel bestellt und der Plusartikel wurde in einem Extra Paket verschickt.


Dennoch ist doch dann aber der Sinn des Ganzen nicht mehr so ganz nachvollziehbar, oder?

ja das funktioniert so - insb. auch aus uk (und vielleicht auch weiteren Auslandsvertretungen), in diesem Fall werden dann nur anteilig VSK berechnet

Ottifantt

Ich frage mich sowieso immer warum die Produkte dann doch einzelnd verschickt werden. Hatte ein Plus Produkt + anderen Artikel bestellt und der Plusartikel wurde in einem Extra Paket verschickt.


Stimmt natürlich. Aber für Amazon wird es offenbar - da inzwischen das Plus-Programm schon eine ganze Zeit läuft - genügend Geld einsparen. Gefühlt werden 50% meiner Plus-Produkte mit den anderen Produkten zusammengeliefert. Außerdem ist durch den erhöhten Umsatz (wegen 20-Euro-Grenze) i.d.R. auch der Gewinn höher, weshalb wahrscheinlich auch ein Nullgeschäft bei einem Plus-Artikel mit Einzelversand insgesamt noch einen positiven Effekt auf den Gesamtgewinn hat.

Ottifantt

Ich frage mich sowieso immer warum die Produkte dann doch einzelnd verschickt werden. Hatte ein Plus Produkt + anderen Artikel bestellt und der Plusartikel wurde in einem Extra Paket verschickt.




Das ist sowieso eines der größten Probleme unserer Zeit. So noble Ambitionen, Kleinigkeiten wie die Amazon-Plus-Artikel nicht einzeln sondern ausschließlich mit anderen Artikeln zusammen zu verschicken, bleiben am Ende meist (fast immer) aus wirtschaftlichen Gründen auf der Strecke...

Mokkakopf

Dennoch ist doch dann aber der Sinn des Ganzen nicht mehr so ganz nachvollziehbar, oder?



Auf den ersten Blick nicht... Auf den zweiten schon. Du wirst gezwungen mehr zu bestellen, um an diesen Artikel zu kommen. Mehr bestellen bedeutet mehr Umsatz für amazon und das ist der Sinn und Zweck der Plusprodukte

Mokkakopf

Dennoch ist doch dann aber der Sinn des Ganzen nicht mehr so ganz nachvollziehbar, oder?



Dann ist das vielleicht etwas naiv von mir, wenn ich davon ausgehe, dass sie das für die Umwelt eingeführt haben...

an den weihnachtsmann zu glauben wäre nicht so naiv wie zu glauben, dass amazons plus produkte vorrangig der ökologischen maxime dienen

Den Fehler kann ich bestätigen. Funktioniert.

Uns Verkäufer schadet plus eher an statt einem kunden einen artikel für faire 4,99anzubieten muss es 6 sein um aus der plus aktion rauszukommen den die kosten bleiben beim versand gleich z.b 1,74 amazon porto egal ob bei 5 oder 6 oder 600 euro aber der gewinn für Amazon steigt um 15 cent nicht viel aber bei miölionen kunden ne menge. Amazon hat 0 kosten beim versand da der händler die kosten trägt und amazon daran mitverdient die post bekommt weinger als 1 euro amazon den rest

Foxfixonlinehandel18. August

Uns Verkäufer schadet plus eher an statt einem kunden einen artikel für faire 4,99anzubieten muss es 6 sein um aus der plus aktion rauszukommen den die kosten bleiben beim versand gleich z.b 1,74 amazon porto egal ob bei 5 oder 6 oder 600 euro aber der gewinn für Amazon steigt um 15 cent nicht viel aber bei miölionen kunden ne menge. Amazon hat 0 kosten beim versand da der händler die kosten trägt und amazon daran mitverdient die post bekommt weinger als 1 euro amazon den rest


Vielen Dank für diesen sehr interessanten Einblick in die Kostenstruktur.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Nespresso Weihnachtspromo - Sammlung79
    2. Vodafone fuer psn nutzbar ??44
    3. Krokojagd 2016133392
    4. Krodiljagd in den Apps1313

    Weitere Diskussionen