Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
Abgelaufen

[Hinweis] Parkplatz- Abzocke KFC Sindelfingen

64
eingestellt am 17. Aug 2018
Wollte hier nur mal einen kleinen Hinweis bzw. Warnung für den KFC in Sindelfingen geben. War das erste mal wieder seit langem dort(nach 22 uhr). Der Laden wurde auch umgebaut/saniert aufgrund eines Wasserschadens. Jetzt ist es so, dass der "Kundenparkplatz" Privatgelände ist (war früher nicht so) und man jetzt mit einer Parkscheibe dort parken MUSS und darf dort max. 1h parken! Als ich mit meinem Kumpel nach 15 min rauskam, hatten wir beide ein Ticket über 30€ an der Windschutzscheibe. Beschweren hilft da auch nicht. Die Mitarbeiter interessiert das nicht. Werde den Saftladen zukünftig meiden. Das war das letzte mal für mich dort. Und wir haben uns schon gefragt warum dort so wenig los sei. Sind laut google/Facebook Bewertungen auch nicht die einzigsten, denen es so ergangen ist.
Hoffe ich kann den Ein oder Anderen mit diesem Hinweis vor einer unerwarteten Überraschung retten - auch wenn es für die meisten hier uninteressant ist.
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Der Betreiber des Parkplatzes sagt es soll eine Parkscheibe im Auto sein. Du machst das nicht, bekommst ein Knöllchen und beschwerst dich.

#Diverses2018
Mit Parkscheibe parken - Parkplatzbetreiber hassen diesen Trick!
Ich war gestern selbst im KFC Sindelfingen. Das erste was an der Eingangstüre sieht (wenn man von außen drauf zu läuft) ist ein Zettel (Gut lesbar) auf welchem steht das man bitte an seine Parkscheibe denken soll. Wenn man dann an der Kasse steht ist vorne beim Kassierer ein weiteres, gut lesbares, Schild das man an seine Parkscheibe denken soll da es sonst 30 Euro kostet. Auch beim Bildschirm auf welchem die Bestellungen angezeigt werden ist ein weiteres Schild welches auf die Parkscheibe und die Strafe hinweist.

Ich denke NOCH MEHR kann KFC Sindelfingen einen Kunden nicht auf die Pflicht hinweisen...
ChaiFriovor 2 m

Mit Parkscheibe parken - Parkplatzbetreiber hassen diesen Trick!


Er hatte nur kurz sein Auto verlassen, als er wieder kam entdecke er etwas unfassbares....
64 Kommentare
mimimi

Der Mitarbeiter kann nichts dafür. Schick den Kassenbon an die Parkfirma und gut ist
Bearbeitet von: "noname951" 17. Aug 2018
Warum hast du keine Parkscheibe rein wenn es schon auf den Schildern steht?

Ist hier bei Aldi und Co nicht anders.
Der Betreiber des Parkplatzes sagt es soll eine Parkscheibe im Auto sein. Du machst das nicht, bekommst ein Knöllchen und beschwerst dich.

#Diverses2018
Achtung, Achtung, Warnung: Bei anderen Geschäften auch!!!!!elfeins!! Überall dort, wo das Schild ist. WARNUNG WARNUNG, SCHILDER LESEN, ACHTUNG
Einfach behaupten du warst das nicht und du musst keine Auskunft geben wer es in Echt war.

swrmediathek.de/pla…b4c
Das hat doch nichts mit Abzocke zu tun...
Was für ein Saftladen. Dann machst du schon die Haustür hinter die zu, lässt dein Hirn zuhause und dann können die anderen für dich mitdenken!!!!
Ist doch mittlerweile bei Penny, Lidl, Drogerien, Nahversorgungszentren etc. Standard, dass diese das Parkraummanagement extern vergeben, da in der Vergangeheit zuviele Wild- und Fremdparker Ihre Fahrzeuge dort abgestellt haben.

Für uns als Verbraucher ist das Abzocke, für die Märkte eine Erleichterung und keine Arbeit. Hier in Hamburg sind die meisten Parkplätze so aufgestellt.
Ist überall bei Supermärkten so aber wer macht das schon
flofreevor 4 m

Warum hast du keine Parkscheibe rein wenn es schon auf den Schildern …Warum hast du keine Parkscheibe rein wenn es schon auf den Schildern steht?Ist hier bei Aldi und Co nicht anders.

Leute, dass ich ein Fehler gemacht habe ist mit klar.. Bitte lest mal den letzten Satz, worum es mir geht!

Das Problem ist eben, dass es früher nicht so war und wenn man die Situation von früher kennt, dann fällt das einem nicht auf, zumal die Schilder nicht wirklich vorteilhaft angebracht sind. Wie gesagt, sind wohl nicht die einzigsten, die auf diese Abzocke reingefallen sein. Ich zahle die 30€ und gut ist. Ist zwar ärgerlich, aber vielleicht hilft der Post jemandem...

Und schön zu sehen wie viele Leute Schadenfreude empfinden. Einfach herrlich
Bearbeitet von: "Jupdidu" 17. Aug 2018
Jupdiduvor 1 m

Leute, dass ich ein Fehler gemacht habe ist mit klar.. Bitte lest mal den …Leute, dass ich ein Fehler gemacht habe ist mit klar.. Bitte lest mal den letzten Satz, worum es mir geht!Das Problem ist eben, dass es früher nicht so war und wenn man die Situation von früher kennt, dann fällt das einem nicht auf, zumal die Schilder nicht wirklich vorteilhaft angebracht sind. Wie gesagt, sind wohl nicht die einzigsten, die auf diese Abzocke reingefallen sein. Ich zahle die 30€ und gut ist. Ist zwar ärgerlich, aber vielleicht hilft der Post einem


Früher war halt alles besser
SungSam17.08.2018 13:34

Das hat doch nichts mit Abzocke zu tun...


30 Euro ist jawohl jenseits von gut und böse...
Bearbeitet von: "oetzy" 17. Aug 2018
Jupdidu17.08.2018 13:36

Leute, dass ich ein Fehler gemacht habe ist mit klar.. Bitte lest mal den …Leute, dass ich ein Fehler gemacht habe ist mit klar.. Bitte lest mal den letzten Satz, worum es mir geht!Das Problem ist eben, dass es früher nicht so war und wenn man die Situation von früher kennt, dann fällt das einem nicht auf, zumal die Schilder nicht wirklich vorteilhaft angebracht sind. Wie gesagt, sind wohl nicht die einzigsten, die auf diese Abzocke reingefallen sein. Ich zahle die 30€ und gut ist. Ist zwar ärgerlich, aber vielleicht hilft der Post jemandem...Und schön zu sehen wie viele Leute Schadenfreude empfinden. Einfach herrlich




Du du schreibst immer von Abzocke. Was ist denn daran abzocke, wenn du dich nicht an die Regeln hälst? Geblitzt werden ist dann auch abzocke, obwohl du ja zu schnell gefahren bist?

Der Betreiber wird seine Gründe haben, warum man jetzt nur noch eine Stunde parken darf.
Jupdiduvor 5 m

Leute, dass ich ein Fehler gemacht habe ist mit klar.. Bitte lest mal den …Leute, dass ich ein Fehler gemacht habe ist mit klar.. Bitte lest mal den letzten Satz, worum es mir geht!Das Problem ist eben, dass es früher nicht so war und wenn man die Situation von früher kennt, dann fällt das einem nicht auf, zumal die Schilder nicht wirklich vorteilhaft angebracht sind. Wie gesagt, sind wohl nicht die einzigsten, die auf diese Abzocke reingefallen sein. Ich zahle die 30€ und gut ist. Ist zwar ärgerlich, aber vielleicht hilft der Post einem


Du betitelst den Laden doch als Saftladen...Also ein reiner Hinweis ist was anderes, zumal die nichts verbockt haben.

Davon ab es heißt EINZIGES, anscheinend für einige eine unüberwindbare Hürde
Bearbeitet von: "Mitleser80" 17. Aug 2018
Mit Parkscheibe parken - Parkplatzbetreiber hassen diesen Trick!
Sind laut google/Facebook Bewertungen auch nicht die einzigsten, denen es so ergangen ist.

Ich glaube ich habe einen lukrativen Nebenverdienst für mich gefunden...
ChaiFriovor 2 m

Mit Parkscheibe parken - Parkplatzbetreiber hassen diesen Trick!


Er hatte nur kurz sein Auto verlassen, als er wieder kam entdecke er etwas unfassbares....
ChaiFriovor 3 m

Mit Parkscheibe parken - Parkplatzbetreiber hassen diesen Trick!



Und das am besten als Deal reinstellen
Mydealzer in Aktion

Im Gegensatz zu euch gebe ich dem OP recht. Parkscheibenpflicht zu übersehen ist klar seine Schuld. Aber wenn da nach 22 Uhr einer Knöllchen über 30€ an zahlende Kunden verteilt, würde ich mich auch verarscht fühlen. Mal sehen wie lange der KFC sich unter den Bedingungen hält
Bearbeitet von: "27Club" 17. Aug 2018
Ezekielvor 7 m

30 Euro ist jawohl jenseits von gut und böse...



Die Schilder hängen mittlerweile an vielen Parkplätzen. Das soll wohl Menschen abhalten ihr Auto dauerhaft, zu lange oder ohne Parkscheibe auf privaten Parkplätzen abzustellen.
Jupdidu17.08.2018 13:36

Leute, dass ich ein Fehler gemacht habe ist mit klar.. Bitte lest mal den …Leute, dass ich ein Fehler gemacht habe ist mit klar.. Bitte lest mal den letzten Satz, worum es mir geht!Das Problem ist eben, dass es früher nicht so war und wenn man die Situation von früher kennt, dann fällt das einem nicht auf, zumal die Schilder nicht wirklich vorteilhaft angebracht sind. Wie gesagt, sind wohl nicht die einzigsten, die auf diese Abzocke reingefallen sein. Ich zahle die 30€ und gut ist. Ist zwar ärgerlich, aber vielleicht hilft der Post jemandem...Und schön zu sehen wie viele Leute Schadenfreude empfinden. Einfach herrlich


Oder du schreibst sinngemäß:
– dass du es nicht gewesen bist
– dass zur fraglichen Zeit mehrere Personen Zugriff auf das Fahrzeug hatten (hier Mama, Papa und Hamster anführen – niemanden konkret beschuldigen!)
– dass man sich doch bitte an ebendiese Personen wenden möge, um den Übeltäter zu schnappen
Ist im Grunde dein Fehler, aber ja ich meide auch Geschäfte die großen Parkraum haben und diesen dann extern an irgendwelche Abzocker abgeben. Ich meine der hat euch 100%tig rein gehen gesehen, aber nunja ist halt ein Zusatzgeschäft, dann brauchen sie mich aber auch nicht als Kunden, sollen Sie mit Parken versuchen Ihr Geld zu verdienen.
Gehe genau so wenig in Einkaufszentren wo ich fürs Pinkeln bezahlen soll und dann Probleme habe den Bon einzulösen da die Geschäfte 100te Ausnahmen dafür haben, dann sehen sie mich halt nicht wieder, geht ja auch alles Online

an den TE:
Wenn ich du wäre würde ich mich bei KFC direkt beschweren (der Ladenbesitzer hat ja kein Interesse dir zu helfen, der verdient ja mit dem ganzen Geld) mit Kassenzettel, den du dir hoffentlich hast geben lassen bzw. nachträglich als du nochmal zum beschweren rein gegangen bist. Ansonsten falls du mit Karte bezahlt hast dies an KFC senden. Und mal schauen was KFC direkt dazu sagt. Mit Glück bekommst du von denen etwas, denn vom Besitzer kannst du nichts erwarten, der verdient ja an der Dummheit.
Bearbeitet von: "mila87" 17. Aug 2018
bexedvor 8 m

Du du schreibst immer von Abzocke. Was ist denn daran abzocke, wenn du …Du du schreibst immer von Abzocke. Was ist denn daran abzocke, wenn du dich nicht an die Regeln hälst? Geblitzt werden ist dann auch abzocke, obwohl du ja zu schnell gefahren bist?Der Betreiber wird seine Gründe haben, warum man jetzt nur noch eine Stunde parken darf.


30€ ist für dich keine Abzocke? Das sind mal grade das 6-Fache von dem was die meisten Kommunen für das gleiche vergehen fordern...
Würde das jetzt auch nicht als Abzocke verstehen. Anders wäre es, wenn die Parkscheibe vorhanden gewesen wäre und ihr einen Strafzettel bekommen hättet.

Hätte eigentlich gereicht, wenn du hier drauf aufmerksam machen wolltest aber von Abzocke zu schreiben und den Laden zu melden aufgrund des eigenen Fehlers :/
frankenwald4217.08.2018 13:46

Oder du schreibst sinngemäß:– dass du es nicht gewesen bist– dass zur fragl …Oder du schreibst sinngemäß:– dass du es nicht gewesen bist– dass zur fraglichen Zeit mehrere Personen Zugriff auf das Fahrzeug hatten (hier Mama, Papa und Hamster anführen – niemanden konkret beschuldigen!) – dass man sich doch bitte an ebendiese Personen wenden möge, um den Übeltäter zu schnappen


Reicht das wirklich? Beim Parkverstoß wird seitens der Stadt ja auch nur das "Auto" abgestraft und nicht konkret der Fahrer zu der Zeit. Der Halter muss dann ggf die Strafe an den tatsächlichen Fahrer weiterreichen.
ChaiFriovor 10 m

Mit Parkscheibe parken - Parkplatzbetreiber hassen diesen Trick!


Lifehack
Ich finde das super asozial und würde im restaurant mehrmals stress machen und kostenloses essen oder so etwas für 30€ fordern
isst jetzt ernst gemeint!
VeeVeevor 7 m

Würde das jetzt auch nicht als Abzocke verstehen. Anders wäre es, wenn die …Würde das jetzt auch nicht als Abzocke verstehen. Anders wäre es, wenn die Parkscheibe vorhanden gewesen wäre und ihr einen Strafzettel bekommen hättet.Hätte eigentlich gereicht, wenn du hier drauf aufmerksam machen wolltest aber von Abzocke zu schreiben und den Laden zu melden aufgrund des eigenen Fehlers


Zum Begriff "Abzocke", auch GEZ wird von vielen als Abzocke angesehen weil der Betrag zu hoch ist und das Geld oft verschwendet wird, das selbe gilt für zu hohe Mahngebühren (bei denen man ja auch selbst Schuld ist, aber die Höhe "Abzocke" sein kann) und 30€ sind durchaus happig wenn es nur darum gehen soll den Parkplatz frei zu bekommen, das ist ein Geschäftsmodell das darauf ausgelegt ist jemandem das Geld aus den Taschen zu ziehen und das ist im Grunde schon eine Abzocke. Im öffentlichen Raum hätte es maximal 15 gekostet.
Und ich würde mal behaupten in einen so kurzen Zeitraum das jemand gesehen hat das die Personen in den Laden gegangen sind. Hat sich halt nur gefreut das sie auch die Parkscheibe nicht drin hatten.
Bearbeitet von: "mila87" 17. Aug 2018
jetzteinandererNick17.08.2018 13:51

Reicht das wirklich? Beim Parkverstoß wird seitens der Stadt ja auch nur …Reicht das wirklich? Beim Parkverstoß wird seitens der Stadt ja auch nur das "Auto" abgestraft und nicht konkret der Fahrer zu der Zeit. Der Halter muss dann ggf die Strafe an den tatsächlichen Fahrer weiterreichen.


Auch für Verstöße im ruhenden Verkehr im öffentlichen Bereich gibt es keine Halterhaftung. Wenn der tatsächliche Fahrer nicht ermittelt werden kann, werden dem Halter aber die Kosten des Verfahrens auferlegt (meist genauso hoch wie das eigentliche Knöllchen, zzgl. Gebühren und Auslagen).

Hier wird aber keine Verkehrs-OWi (im öffentlichen Straßenverkehr) geltend gemacht, sondern eine private Vertragsstrafe wegen Verstoßes gegen einen (mehr oder weniger ominösen) Parkvertrag. Es muss der tatsächliche Fahrer ermittelt werden! Dem Halter können die Kosten nicht pauschal auferlegt werden. Wenn das Unternehmen nicht beweisen kann, dass der TE als Halter den Verstoß auch selber als Fahrer begangen hat – Pech gehabt.
mila87vor 11 m

Ist im Grunde dein Fehler, aber ja ich meide auch Geschäfte die großen P …Ist im Grunde dein Fehler, aber ja ich meide auch Geschäfte die großen Parkraum haben und diesen dann extern an irgendwelche Abzocker abgeben. Ich meine der hat euch 100%tig rein gehen gesehen, aber nunja ist halt ein Zusatzgeschäft, dann brauchen sie mich aber auch nicht als Kunden, sollen Sie mit Parken versuchen Ihr Geld zu verdienen.Gehe genau so wenig in Einkaufszentren wo ich fürs Pinkeln bezahlen soll und dann Probleme habe den Bon einzulösen da die Geschäfte 100te Ausnahmen dafür haben, dann sehen sie mich halt nicht wieder, geht ja auch alles Online an den TE:Wenn ich du wäre würde ich mich bei KFC direkt beschweren (der Ladenbesitzer hat ja kein Interesse dir zu helfen, der verdient ja mit dem ganzen Geld) mit Kassenzettel, den du dir hoffentlich hast geben lassen bzw. nachträglich als du nochmal zum beschweren rein gegangen bist. Ansonsten falls du mit Karte bezahlt hast dies an KFC senden. Und mal schauen was KFC direkt dazu sagt. Mit Glück bekommst du von denen etwas, denn vom Besitzer kannst du nichts erwarten, der verdient ja an der Dummheit.



jetzteinandererNickvor 6 m

Reicht das wirklich? Beim Parkverstoß wird seitens der Stadt ja auch nur …Reicht das wirklich? Beim Parkverstoß wird seitens der Stadt ja auch nur das "Auto" abgestraft und nicht konkret der Fahrer zu der Zeit. Der Halter muss dann ggf die Strafe an den tatsächlichen Fahrer weiterreichen.


Der oben verlinkte Beitrag vom SWR fasst alles zum Thema gut zusammen. Wobei ich es immer wieder lustig finde, worüber sich Menschen so emotional aufregen können. Vor allem solche Nichtigkeiten im Straßenverkehr. Ist ja, als würde man denen vorwerfen ein schlechter Mensch zu sein.

@TE:
Als neutraler, nett gemeinter Hinweis wäre der Thread besser angekommen.
In Hamburg ist es leider schon seit einigen Jahren so, dass diverse Supermärkte / Geschäfte Ihre Parkplätze an dubiose Firmen weiter vermieten, die nur darauf lauern dass einer es vergisst. Nochschlimmer: Die schleppen auch schnell mal das Auto ab, dann wirds richtig teuer. mopo.de/ham…804
Im Grunde genommen ist es ja okay wenn man Dauerparker vergraulen möchte, allerdings muss ich schon dem TE recht geben, man sollte als Geschäftsmann insbesondere in einer Übergangszeit mit Augenmaß agieren. Das kann man natürlich von diesen dubiosen Parkplatzfirmen nicht erwarten, die verdienen schließlich ihr Geld damit.
Also sieh es als Lehre. Kannst so firmen meiden oder in Zukunft schön brav die Parkscheibe nutzen.
frankenwald4217.08.2018 13:57

Auch für Verstöße im ruhenden Verkehr im öffentlichen Bereich gibt es kei …Auch für Verstöße im ruhenden Verkehr im öffentlichen Bereich gibt es keine Halterhaftung. Wenn der tatsächliche Fahrer nicht ermittelt werden kann, werden dem Halter aber die Kosten des Verfahrens auferlegt (meist genauso hoch wie das eigentliche Knöllchen, zzgl. Gebühren und Auslagen).Hier wird aber keine Verkehrs-OWi (im öffentlichen Straßenverkehr) geltend gemacht, sondern eine private Vertragsstrafe wegen Verstoßes gegen einen (mehr oder weniger ominösen) Parkvertrag. Es muss der tatsächliche Fahrer ermittelt werden! Dem Halter können die Kosten nicht pauschal auferlegt werden. Wenn das Unternehmen nicht beweisen kann, dass der TE als Halter den Verstoß auch selber als Fahrer begangen hat – Pech gehabt.


Wobei ich mir gut vorstellen kann das dahinter noch ein dubioses Inkassounternehmen steckt der den Betrag gleich mal auf über 100€ anheben lässt, kann man sicher aussitzen, aber da wird viel kommen und am Ende werden die Forderungen weiter und weiter verkauft ohne jemals vor Gericht zu gehen, denn damit lässt sich ja nichts verdienen.
Ich habe auf einen Supermarktparkplatz noch nie eine Parkscheibe benutzt (weil ich das nervig finde) und noch nie ein Knöllchen bekommen. Und ich fahe quasi überall mit dem Auto hin.

Ich wäre auch angepisst und würde den Laden danach meiden.
Hast du schon versucht mit dem Knöllchen und dem Kassenzettel zum Chef zu gehen?
mila87vor 3 m

Wobei ich mir gut vorstellen kann das dahinter noch ein dubioses …Wobei ich mir gut vorstellen kann das dahinter noch ein dubioses Inkassounternehmen steckt der den Betrag gleich mal auf über 100€ anheben lässt, kann man sicher aussitzen, aber da wird viel kommen und am Ende werden die Forderungen weiter und weiter verkauft ohne jemals vor Gericht zu gehen, denn damit lässt sich ja nichts verdienen.


Ja, da kommen mit Sicherheit bei Nichtzahlung einige bedrohlich wirkende Briefe von Inkassounternehmen, die zur blinden Zahlung treiben sollen. Das kann alles ignoriert (bzw. ob der horrenden Summe belächelt) werden. Sollte tatsächlich ein Mahnbescheid vom Amtsgericht kommen (gelber Umschlag mit PZU), unbedingt form- und fristgerecht Widerspruch einlegen.
Ist mir mal bei Rewe passiert. Email an Rewe geschickt, dass ich da nie wieder einkaufe, wenn Sie mir die 30€ nicht erlassen. Resultat: Strafe wurde erlassen.
Schick eine Email an KFC
fair-parken? oder wer hat das Knöllchen verteilt?
oetzyvor 57 m

da hilft so was

Richtig... Damit passiert einem sowas nicht Hab ich extra deshalb gekauft.
ist hier mal wieder unterhaltsamer als das Fernsehprogramm

in Berlin hab ich das bei einem Edeka mitbekommen das Kunden sich bei Kassierern über die Strafzettel beschweren wollten
Bearbeitet von: "marckbln" 17. Aug 2018
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen