Historische Zeitungen kostenlos lesen aus den Jahren 1671 bis 1950 - Geburtstagsgeschenk

eingestellt am 19. Dez 2021
Geschichte aus erster Hand
Entdecken Sie historische Zeitungen aus den Jahren 1671 bis 1950

Hier kann man lesen, was vor 100 Jahren berichtet wurde
deutsche-digitale-bibliothek.de/new…921

Die Deutsche Digitale Bibliothek ist ein Gemeinschaftsprojekt von Bund, Ländern und Kommunen, die die DDB fördern und finanzieren. Bereits 2009 wird die Errichtung einer Deutschen Digitalen Bibliothek beschlossen und durch ein Verwaltungs- und Finanzabkommen in die Realität überführt.

Die DDB wird an zwei Standorten angesiedelt: bei der Stiftung Preußischer Kulturbesitz in Berlin und bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main. In Berlin befindet sich seitdem die Geschäftsstelle der DDB mit den Bereichen Finanzen, Recht, Kommunikation und Marketing, während in Frankfurt die Bereiche Technik, Entwicklung und die Servicestelle angesiedelt sind. Um die DDB auf- und auszubauen, gründet sich ein Kompetenznetzwerk aus 13 Kultur- und Wissenseinrichtungen (heute 15), die das Projekt tragen und in unterschiedlichen Gremien mitwirken.

2012 startet die Deutsche Digitale Bibliothek mit ihrer Betaversion und anfänglich 5,6 Millionen Objekten bzw. Objektnachweisen, 2014 folgt der Launch der Vollversion. 2018 beschließen Bund und Länder, das Projekt Deutsche Digitale Bibliothek zu verstetigen: Seitdem ist die DDB beständig gewachsen, hat viele Projekte ins Leben gerufen und umgesetzt und kann heute (Stand Mai 2021) auf über 500 datenliefernde Kultureinrichtungen und über 37 Millionen Objekte verweisen. Ausführlich haben wir unsere Geschichte hier aufgeschrieben.
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
4 Kommentare
Dein Kommentar