Hitzeschutz für Velux-Dachfenster

35
eingestellt am 7. Aug
Hallo zusammen,

ich suche eine Lösung, um die Hitze einigermaßen draußen zu halten. Im betreffenden Raum sind zwei Velux Dachfenster verbaut.

Die Fenster sind bereits mit einem Verdunkelungsrollo innen ausgestattet worden. Das macht zwar schön dunkel und ist besser als nix, aber die Wärme kommt ja trotzdem hinter die Scheibe.

Könnt ihr die Velux Hitzeschutzmarkise empfehlen? Wären preislich bei ca. 60€.

Velux bietet auch Rollläden (solarbetrieben) an, aber da wären wir schon bei ca. 500€ je Fenster.

Gibt es sonst noch andere gute Lösungen?

Bin für jeden Tipp dankbar.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Beste Kommentare
Dachfenster nur mit Rolläden! Wenn ich die ganzen Neubaugebiete sehe...alle Dachfenster ohne Rolläden. Am falschen Ende gespart.
35 Kommentare
habe die hitzeschutzrollos bei mir drauf.

möchte die nicht missen. bringen wirklich was...und von der investition ja ein lacher

bin kein freund von rollläden....aber kumpel von mir hat die und ist sehr zufrieden.
Bearbeitet von: "DonWurstDucklone" 7. Aug
Dachfenster nur mit Rolläden! Wenn ich die ganzen Neubaugebiete sehe...alle Dachfenster ohne Rolläden. Am falschen Ende gespart.
Wobei die Wärme nicht nur über die Fenster rein kommt.
Wunder sollte man sich also von keiner Art der Fensterabschattung erwarten.
Wir haben im Februar neue Velux Dachfenster bekommen. Haben ich trotz Mehrpreis von ca750 Euro je Fenster (sind die ganz großen) für die Rollladen mit Solar entschieden.
Isolierung war im Winter Top und ist es jetzt im Sommer auch. Ein Fenster der beiden Ist auf Nordseite mitcwenig Licht und Solar geht bis auf sehr kalte Tage immer . Wichtig ist halt wenn Schnee drauf ist geht’s nicht. Dasxwusste ich aber vorher. Die 12 Jahre genutzte innenverdunkeöung hat in Kombi mit den alten holzfenstern nur wasserablagerungen am Fensterrahmen produziert. Und da beide Fenster defekt waren wars letztlich egal ob 3800 oder 5300 . Da wir in dem Haus noch länger wohnen bleiben möchte eine gute Investition .
Ich kann die Rollos empfehlen.

edit: vor 12 Jahren waren beim Neubau Reihenhaus bei uns holzfenster ohne Rollladen drin. Konnten wir auch nicht beeinflussen. Letztes Jahr dann Risse am Rahmen.
Bearbeitet von: "DVD_Power" 7. Aug
brotfahrer8107.08.2020 20:59

Dachfenster nur mit Rolläden! Wenn ich die ganzen Neubaugebiete …Dachfenster nur mit Rolläden! Wenn ich die ganzen Neubaugebiete sehe...alle Dachfenster ohne Rolläden. Am falschen Ende gespart.



Vielleicht haben die ja alle Klimaanlagen
Wie @DonWurstDucklone schon geschrieben hat, sind die Hitzeschutzmarkisen für den Preis echt super. Kann die auch empfehlen und der Unterschied ist deutlich merkbar, sprich es ist definitiv kühler.
Klar, Außenrollos halten noch mehr ab, aber dann ist es auch richtig dunkel und die sind noch teurer bzw. deutlich schwerer nachzurüsten.

Kurz: Kaufe die Hitzeschutzmarkisen!

Jedes Velux-Fenster sollte ein Typenschild haben, wo du dann auf der Velux-Seite die richtigen Markisen rausfinden kannst. Einbau ist easy, wenn man halbwegs gut an die Fenster kommt.
Verdunkeln die Hitzeschutzmarkisen merkbar?
jochenhorst07.08.2020 22:12

Verdunkeln die Hitzeschutzmarkisen merkbar?



Ja, man merkt, dass es dunkler ist.
In unserem Fall so, dass wir in einem Raum die im Winter einziehen. Im anderen Raum lassen wir die das ganzjährig drauf. Einziehen = Fenster auf, von Haken lösen, Rollo zieht ein. Einfach easy eben. VELUX ist für mich wie Apple für Smartphones und Fritzbox für Router: Easy und it just works. In der Regel... Jaja, gleich kommen Apple & Fritzbox Kommentare
Bearbeitet von: "daBademeister" 7. Aug
Wenn es richtig heiss ist bringt die Markise nichts. Hatte ich selbst. Da hilft dann nur eine Klimaanlage
quellcode07.08.2020 21:14

Vielleicht haben die ja alle Klimaanlagen



Das Problem bei den Neubaughettos is doch das ganze Umfeld... viel Beton, kaum Grün... da reisst auch ne Klimaanlage nicht mehr so viel.
daBademeister07.08.2020 22:16

Ja, man merkt, dass es dunkler ist. In unserem Fall so, dass wir in einem …Ja, man merkt, dass es dunkler ist. In unserem Fall so, dass wir in einem Raum die im Winter einziehen. Im anderen Raum lassen wir die das ganzjährig drauf. Einziehen = Fenster auf, von Haken lösen, Rollo zieht ein. Einfach easy eben. VELUX ist für mich wie Apple für Smartphones und Fritzbox für Router: Easy und it just works. In der Regel... Jaja, gleich kommen Apple & Fritzbox Kommentare


Bist du ein ekliger typ. Gut dass ich so etwas nicht persönlich kenne
Bearbeitet von: "dieter.mann" 7. Aug
dieter.mann07.08.2020 22:40

Bist du ein ekliger typ. Gut dass ich so etwas nicht persönlich kenne …Bist du ein ekliger typ. Gut dass ich so etwas nicht persönlich kenne



Was hast du denn für ein Problem?
Klingt ja erstmal sinnvoll mit der Markise. Wenn es was bringt? Ich habe nur die Verdunklung innen und es ist immer noch recht warm.
hqs07.08.2020 22:47

Klingt ja erstmal sinnvoll mit der Markise. Wenn es was bringt? Ich habe …Klingt ja erstmal sinnvoll mit der Markise. Wenn es was bringt? Ich habe nur die Verdunklung innen und es ist immer noch recht warm.



Eben, weil die Wärme ja schon drin ist. Die Markise außen hält definitiv was ab.
Wie ist denn eigentlich die Haltbarkeit der Speicherakkus bei der Solarlösung? In Bezug auf Lebensdauer meine ich.
Aushilfsmafiosi07.08.2020 23:23

Wie ist denn eigentlich die Haltbarkeit der Speicherakkus bei der …Wie ist denn eigentlich die Haltbarkeit der Speicherakkus bei der Solarlösung? In Bezug auf Lebensdauer meine ich.



Bei mir waren sie nach 5 Jahren kaputt. Habe sie dann durch Eneloops ersetzt und hoffe, dass die länger halten.
quellcode07.08.2020 23:36

Bei mir waren sie nach 5 Jahren kaputt. Habe sie dann durch Eneloops …Bei mir waren sie nach 5 Jahren kaputt. Habe sie dann durch Eneloops ersetzt und hoffe, dass die länger halten.


Welches Format haben die? Ganz normale AA? Ich bin am Überlegen, ob ich bei der Dachsanierung halt nicht gleich Strom oder gar CAT7 (PoE) mit hineinverlege. Die Fenster wären in 3,5m Höhe.
Aushilfsmafiosi07.08.2020 23:40

Welches Format haben die? Ganz normale AA? Ich bin am Überlegen, ob ich …Welches Format haben die? Ganz normale AA? Ich bin am Überlegen, ob ich bei der Dachsanierung halt nicht gleich Strom oder gar CAT7 (PoE) mit hineinverlege. Die Fenster wären in 3,5m Höhe.



In meinem Fall waren es 10 x AA, wenn ich mich richtig erinnere. Aber das war auch nicht original Velux. Dort unter den Ziegeln wird den Akkus thermisch auch einiges zugemutet, so dass die Haltbarkeit in jedem Fall nicht die beste sein wird. Wenn sich die Gelegenheit bietet, würde ich auf jeden Fall einen Stromanschluss bevorzugen.
Klar. Temperaturen locker über 40° bis sicherlich -10°. Ich muss mir wohl auch Gedanken über Motorsteuerung machen. Eine PoE-Lösung täte mir gut gefallen, wenn sie vernünftig mit einem Smarthomesystem zu koppeln wäre.
brotfahrer8107.08.2020 20:59

Dachfenster nur mit Rolläden! Wenn ich die ganzen Neubaugebiete …Dachfenster nur mit Rolläden! Wenn ich die ganzen Neubaugebiete sehe...alle Dachfenster ohne Rolläden. Am falschen Ende gespart.


es gibt auch leute wie ich, die keine rolläden mögen.

ich muss immer rausgucken können und fühle mich mit den dingern wie im knast.

für mich nicht vorstellbar, wie meine nachbarn, die abends um 2000h die rolläden runterlassen.

ich habe dafür damals im ganzen haus einbruchs- und durchwurfhemmende spezialverglasung einbauen lassen.
Ich hatte diese:
ebay.de/itm…691

und war damit sehr zuf
Bearbeitet von: "Hellhunter123" 8. Aug
Bei Hornbach und Bauhaus gibt es die VELUX Hitzeschutz-Markise übrigens zu einem guten Kurs.
Weil es noch keiner angebracht hat - ich habe bei uns Gebäude Folie von Lidl angebracht, die die Infrarotstrahlung reflektiert - bringt erstaunlich viel und wäre erstmal günstig zu testen
hqs07.08.2020 22:47

Klingt ja erstmal sinnvoll mit der Markise. Wenn es was bringt? Ich habe …Klingt ja erstmal sinnvoll mit der Markise. Wenn es was bringt? Ich habe nur die Verdunklung innen und es ist immer noch recht warm.


Bei Temperaturen wie jetzt, mehrere Tage >35Grad, darfst Du von der Markise keine Wunder erwarten! Sie ist für normale Temperaturen gut geeignet, im Moment besser als nichts. Wir haben uns für die Markise entschieden, da das Zimmer nicht regelmäßig gebraucht wird. Wärmeschutzverdunklung war schon drin. Unterschied zu den Räumen ohne DFF mit Außenrolläden ca. +2Grad.
christian199208.08.2020 08:24

Weil es noch keiner angebracht hat - ich habe bei uns Gebäude Folie von …Weil es noch keiner angebracht hat - ich habe bei uns Gebäude Folie von Lidl angebracht, die die Infrarotstrahlung reflektiert - bringt erstaunlich viel und wäre erstmal günstig zu testen


Das Fenster wird aber schon sehr heiß mit der Folie. Hast Du keine Bedenken, dass das Glas springt?
DonWurstDucklone08.08.2020 02:31

ich habe dafür damals im ganzen haus einbruchs- und durchwurfhemmende …ich habe dafür damals im ganzen haus einbruchs- und durchwurfhemmende spezialverglasung einbauen lassen.


Und das Velux-Fenster machst Du mit nem Schraubenzieher auf.
Bearbeitet von: "41812" 8. Aug
4181208.08.2020 10:01

Das Fenster wird aber schon sehr heiß mit der Folie. Hast Du keine …Das Fenster wird aber schon sehr heiß mit der Folie. Hast Du keine Bedenken, dass das Glas springt?


Nee - ansonsten halt von außen anbringen
Wenn es schnell gehen soll um die Wartezeit bis zur Velux Hitzeschutzmarkise zu überbrücken, kann ich dir eine rettungsfolie empfehlen. Einfach mit der silbernen Seite nach außen über das Fenster und einklemmen. Bringt wesentlich mehr als das velux Teil, sieht aber kacke aus und ist eher die Notlösung
4181208.08.2020 10:04

Und das Velux-Fenster machst Du mit nem Schraubenzieher auf.


also bei mir ist da ein griff dran! da scheinst du bei der bestellung deiner fenster ein wenig geizig gewesen zu sein;)
DonWurstDucklone08.08.2020 10:39

also bei mir ist da ein griff dran! da scheinst du bei der bestellung …also bei mir ist da ein griff dran! da scheinst du bei der bestellung deiner fenster ein wenig geizig gewesen zu sein;)


Praktisch für den Einbrecher! Aber das durchwurfhemmende Glas wird ihn wohl abschrecken.
Es gibt reflektierende Folie, die wird von aussen auf die Scheibe verklebt. Effekt: Sonnenstrahlen werden reflektiert. Es gibt die Folie in unterschiedlichen Ausführungen. Preis inkl. Anbringung je nach Grösse der Scheiben. Suncontrol heisst die Firma.

suncontrol.de

Und nein, ich arbeite nicht für die und bekomme auch keine Provision. ?
Habe bei denen vor einigen Jahren für die Bürofenster Folie verkleben lassen. Die schicken auf Anfrage auch Muster von Folien, damit man ein Anhaltspunkt hat.
4181208.08.2020 14:10

Praktisch für den Einbrecher! Aber das durchwurfhemmende Glas wird ihn …Praktisch für den Einbrecher! Aber das durchwurfhemmende Glas wird ihn wohl abschrecken.


man merkt, dass du dich mit diesem thema noch nicht auseinandergesetzt hast. ist aber auch ok. dumme kommentare sind hier auch willkommen
4181208.08.2020 10:01

Das Fenster wird aber schon sehr heiß mit der Folie. Hast Du keine …Das Fenster wird aber schon sehr heiß mit der Folie. Hast Du keine Bedenken, dass das Glas springt?


Die Folie darf NIEMALS von innen an die Scheibe verklebt werden! Sonst besteht tatsächlich die Gefahr, dass die Scheibe unter der sich anstauenden Hitze zwischen innen verklebter Folie und Scheibe reisst!
DonWurstDucklone08.08.2020 14:44

man merkt, dass du dich mit diesem thema noch nicht auseinandergesetzt …man merkt, dass du dich mit diesem thema noch nicht auseinandergesetzt hast. ist aber auch ok. dumme kommentare sind hier auch willkommen


Ich habe mich genau mit diesem Thema auseinandergesetzt. Aber DFF, die z.B. Über eine Garage o.ä. leicht erreicht werden können, sind nicht besonders gegen Einbrüche geschützt. Da kann man von Innen Schlösser aufbringen, damit man sie nicht einfach aufhebeln kann. Mir ist nicht bekannt, dass Einbruchemmende Glas diesen Umstand verbessert. Rolläden allerdings auch nicht.
Wenn Der Rahmen nicht einbruchhemmend ist, nutzt die beste einbruchhemmende Verglasung nichts.
4181208.08.2020 17:33

Ich habe mich genau mit diesem Thema auseinandergesetzt. Aber DFF, die …Ich habe mich genau mit diesem Thema auseinandergesetzt. Aber DFF, die z.B. Über eine Garage o.ä. leicht erreicht werden können, sind nicht besonders gegen Einbrüche geschützt. Da kann man von Innen Schlösser aufbringen, damit man sie nicht einfach aufhebeln kann. Mir ist nicht bekannt, dass Einbruchemmende Glas diesen Umstand verbessert. Rolläden allerdings auch nicht.Wenn Der Rahmen nicht einbruchhemmend ist, nutzt die beste einbruchhemmende Verglasung nichts.


ich habe auch allgemein von rollläden bzw. sicherheitsverglasung gesprochen und nicht bezogen auf das dachfenster! also keine ahnung warum du dich da so festbeißt?

velux hat es leider bis heute nicht geschafft, da etwas ordentliches anzubieten. allerdings ist mir auch nicht bekannt, dass der gemeine einbrecher meist über das dachfenster ins haus kommt.

um mich rum haben damals einige gebaut. und da ich nun mal keine rollläden mag, habe ich damals alles nach wk 3 (heute rc 3) standard einbauen lassen. also eben durchwurfemmendes glas und wesentlich mehr geschlossene pilzkopfverliegelungen usw.

meine erfahrung damals war, das dass viele leute nicht auf dem zettel haben, sondern eben nur rollläden. zwei nachbarn sind mir für den tipp sehr dankbar gewesen und haben das im erdgeschoss auch eingebaut.

ich habe es im erdgeschoss, 1. og und dachgeschoss. nur eben die dachfenster, da gibt/gab es einfach nichts gutes.

ist mir aber auch wurscht, da siehe oben. zusätzlich habe ich halt noch alarmanlage und videoüberwachung. bisher hat mich niemand geklaut;)

und motoren etc, können bei mir auch nicht kaputt gehen. ist halt absolut wartungsarm.
Bearbeitet von: "DonWurstDucklone" 8. Aug
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text