Hobby-Juristen sind gesucht

50
eingestellt am 31. Mär 2021
Hallo Hobby-Juristen, ich brauche mal Euren Rat, und freue mich aber auch, Euch unterhalten zu dürfen

Folgendes hat sich zugetragen:

1.) Fehler im Samsung Online Shop: Bei Bestellung vom neuen A52 wurden ausversehen zwei Buds Packungen mit in den Warenkorb gelegt (es sollte eigentlich laut Werbung nur einmal Buds dazu geben). Ich bestelle und zahle mit Paypal.

2.) Eine Woche passiert gar nichts, kein Storno, keine Versandmitteilung, keine Info Mail, nix. Dann steht auf einmal DHL in der Tür und bringt ein Paket von Samsung mit 1x A52 und 2x Buds.

3.) Ich freue mich und nehme alles in Betrieb. Um aber auch die Rechnung zu haben für die Garantie, gehe ich in den Online Account. Dort sehe ich, dass einmal Buds aus der Bestellung gelöscht wurden. Ich bin verwirrt. Keine Infos, einfach Bestellung ändern, ist sowas überhaupt rechtens? Aber soll mir ja aktuell egal sein, vielleicht hat das nur Buchhaltungsgründe, denke ich mir, schließlich habe ich ja 2xBuds.

4.) Zwei Tage später steht DHL wieder in der Tür und bringt drei Pakete. Ich denke mir nichts dabei, man weiß ja kaum noch, was man so bestellt, Ihr kennt das ja sicher. Was soll ich sagen, es ein Paket von Samsung darunter. Mit 1xA52 und 1xBuds. Nun bin ich endgültig verwirrt.

5.) Samsung schickt kurz danach eine Mail mit folgendem Inhalt:

"Sehr geehrter Kunde,
Wir haben Ihren Auftrag mit den folgenden Daten aufgenommen:

Artikelnummer: SHOP-ACC
Artikelbezeichnung: SM-A525FLVGEUB
Seriennummer:
Fehlerbeschreibung: Doppelte Lieferung

SM-A525FLVGEUB
SM-R175NZWAEUA mit SNR: RFANC06BXXX & RFANC06BXXX

Bitte stellen Sie sicher, dass das Produkt ordnungsgemäß mit komplettem Zubehör verpackt ist. Bitte beachten Sie für die weitere Abwicklung die folgenden Hinweise:

Bitte drucken Sie unbedingt den Retourenbegleitschein aus. Der Retourenbegleitschein ist als PDF Dokument dieser Mail angefügt. Legen Sie den Retourenbegleitschein sowie die weiteren zur Abwicklung der Retoure notwendigen Dokumente (Kaufbeleg/Lieferschein) dann der Sendung bei.

Zur Identifikation des Auftrags drucken Sie bitte auch den Paketschein aus und befestigen Sie diesen außen auf der Sendung. Der Paketschein ist ebenfalls als PDF Dokument dieser Mail angefügt.

Geben Sie nun das Paket bei einem DHL-Paketshop ab.

Wichtig: Die Überprüfung der Retoure erfolgt nach Wareneingang, danach wird entschieden, ob die Retoure akzeptiert oder abgelehnt wird.
Im Falle einer Ablehnung werden Sie über die Gründe von Samsung mit der Rücksendung des Geräts direkt informiert."



Sie wollen also tatsächlich die erste Lieferung zurück, die IMEI, die ich oben gelöscht habe, ist auch von der ersten Lieferung. Und sie wollen zweimal die Buds zurück. Im Anhang der Mail ist DHL Etikett und Begleitschein.

Und nun dürfen die Hobby-Juristen ran:
- Kann mir eine Rücksendung zugemutet werden? Muss die Lieferung nicht abgeholt werden?
- Und darf dann nicht sowieso nur die zweite Lieferung abgeholt werden mit einmal Buds?
- Darf eine Bestellung überhaupt einfach so einseitig geändert werden ohne Info und ohne Nachfrage?
- Und müßte nicht auch überhaupt mal irgendeine rechtssichere Anfechtung des ursprünglichen Vertrages kommen?

Haut rein
Zusätzliche Info
Shops: Erfahrungen
Diskussionen
Beste Kommentare
50 Kommentare
Dein Kommentar