Hochleistungsmixer

Hey Zusammen,

ich überlege uns einen Hochleistungsmixer zuzulegen, um Smoothies, Grüne Smoothies, Babybrei und auch Nussmuß oder -milch herzustellen.

Könnt ihr mir welche empfehlen? Hat jemand Erfahrungen?
Vitamix ist mir jedoch zu teuer.

Ich habe mich informiert und werde nicht so recht schlau, ob der Omniblend und der Herakles nun exakt die gleichen Mixer sind oder ob der Herakles ein Klon vom Omniblend ist, welcher wiederum ein Vitamixklon ist.
Der Herakles ist fast halb so teuer wie der Omniblend.

Oder würdet Ihr einen Bianco empfehlen?

Danke

30 Kommentare

blendtec.de/sho…570


Den und keiner anderer. Man will ja schießlich auch schnell mal ein iPhone zerstören können.

3G4Gvor 9 m

https://blendtec.de/shop/classic-570Den und keiner anderer. Man will ja schießlich auch schnell mal ein iPhone zerstören können.



3 PS? Krasses Teil!

Falls man sich mal ein schönes Tomahawk-Steak pürieren möchte, oder was?

Wie wäre es mit einem Omniblend? Kann ich empfehlen.

Update: Lesen will gelernt sein. Schreibst du ja schon selber. Zum Unterschied kann ich dir leider nichts sagen.
Bearbeitet von: "lurchi19" 9. November

lurchi19vor 4 m

Wie wäre es mit einem Omniblend? Kann ich empfehlen.Update: Lesen will gelernt sein. Schreibst du ja schon selber. Zum Unterschied kann ich dir leider nichts sagen.




Danke dir.
Bist du mit diesem zufrieden und hält der Behälter dicht?
Würdest du den größeren 2L Behälter empfehlen?
Bearbeitet von: "Marteria" 9. November

Marteriavor 15 m

Danke dir.Bist du mit diesem zufrieden und hält der Behälter dicht?Würdest du den größeren 2L Behälter empfehlen?


Ich selber besitze ihn nicht, allerdings ist der Besitzer sehr zufrieden. Nach einem halben Jahr noch immer dicht, wird die meiste Zeit für Mandelmus bzw. Mandelmilch benutzt. Dafuer waren die 1,5 Liter eigentlich immer ausreichend.

Update: Ich sehe gerade, dass der Herakles schwächer ist als der Omniblend.

Update 2: Falls Du auf einen Saro statt JTC Omniblend stoßen solltest: Die sind identisch.
Bearbeitet von: "lurchi19" 9. November

testberichte.de/a/m…tml

aktueller test von oktober.

dadrüber wären auch noch mixer bis 1000 Watt getestet.

Bianco oder Vitamix bei der nächsten Rakuten-Aktion holen.

Tests und Vergleich verschiedener Mixer. Ob die Tests komplett neutral sind ist natürlich fraglich, aber meiner Meinung nach von den verfügbaren Vergleichsseiten am aussagekräftigsten.

smoothie-mixer.de/smo…er/

Grundlegend wird wahrscheinlich jeder "richtige" Mixer ausreichen - aber Preisunterschiede werden wahrscheinlich auch gerechtfertigt sein, sei es rein aufgrund einer besseren Garantie.

Rein designtechnisch kann man Bianco empfehlen. Rein leistungstechnisch vitamix. Leistung unterhalb von vitamix wirst wohl erstmal bei bianco, blendtec und so hängenbleiben. Danach tuts auch was a la klarstein und omniblend (den früher hier geposteten klarstein herakles touch gibts wohl gar nicht mehr).
Bearbeitet von: "erutuf" 9. November

Wir haben uns Anfang des Jahres für einen Klarstein entschieden. Hatten vorher einen wirklich bescheidenen Mr. Magic, war ein Geschenk, aber der hielt nichts aus ... (ja, Shopping TV halt)
Der Klarstein ist super. Wir nutzen ihn vor allem für gefrorene Früchte. Aber auch für grüne Smoothies mit Chia-Samen. Auch Nüsse kann man gut kleinkriegen (z.B. für Haselnussmilch). Es wird alles sehr fein gemahlen, auch die Chia Samen packt er super. Kann ich nur empfehlen. Vor allem sind die Dinger preislich super im Rahmen. Auch die Verarbeitung ist gut - einfach zu reinigen und der Mixbehälter wird einfach aufgestellt - nicht gesteckt oder geschraubt. So kann nix kaputt gehen, hält aber trotzdem

Ich habe mir vor 2 Jahren den hier gekauft - amazon.de/WMF…G68

mache mir 2 mal die Woche einen Smoothie - auch grüne - gab noch nix was der nicht klein bekommen hat
hatte den damals als WHD für glatte 100 gekauft

Vitamix...
Solltest du dich für den omniblend entscheiden, wirste dir aller Voraussicht nach in 1-2 Jahren doch noch nen Vitamix holen.
Wie (bzw meine sie) hat den Vitamix, Freundeskreis hatte vorher teilweise nen Omniblend... Nahezu alle! (selbst diejenigen, die es sich eigentlich nicht leisten können) sind früher oder später umgestiegen.
Vmix, Bianco oder auch Harrexco (wird momentan krass gehyped) geben sich alle nicht viel. Jeder hat seine vor-/Nachteile.

Zieh dir auf YT einfach n paar Vids (von den Veganern) rein

btw greensmoothies sind nicht der Weisheit letzter Schluss, sondern eher (man mag es kaum glauben) ungesund. Wenn man ansonsten allerdings keine Früchte/Gemüse essen würde... Dann nur zu!

lustigHHvor 1 h, 20 m

Vitamix...Solltest du dich für den omniblend entscheiden, wirste dir aller Voraussicht nach in 1-2 Jahren doch noch nen Vitamix holen.Wie (bzw meine sie) hat den Vitamix, Freundeskreis hatte vorher teilweise nen Omniblend... Nahezu alle! (selbst diejenigen, die es sich eigentlich nicht leisten können) sind früher oder später umgestiegen.Vmix, Bianco oder auch Harrexco (wird momentan krass gehyped) geben sich alle nicht viel. Jeder hat seine vor-/Nachteile.Zieh dir auf YT einfach n paar Vids (von den Veganern) reinbtw greensmoothies sind nicht der Weisheit letzter Schluss, sondern eher (man mag es kaum glauben) ungesund. Wenn man ansonsten allerdings keine Früchte/Gemüse essen würde... Dann nur zu!


Ich habe seit einem Jahr einem Omniblend und nutze den nur für Smooties, aber das mehrmals in der Woche. Ich wüsste nicht warum ich einen Vitamax kaufen sollte?

lustigHHvor 1 h, 22 m

Vitamix...Solltest du dich für den omniblend entscheiden, wirste dir aller Voraussicht nach in 1-2 Jahren doch noch nen Vitamix holen.Wie (bzw meine sie) hat den Vitamix, Freundeskreis hatte vorher teilweise nen Omniblend... Nahezu alle! (selbst diejenigen, die es sich eigentlich nicht leisten können) sind früher oder später umgestiegen.Vmix, Bianco oder auch Harrexco (wird momentan krass gehyped) geben sich alle nicht viel. Jeder hat seine vor-/Nachteile.Zieh dir auf YT einfach n paar Vids (von den Veganern) reinbtw greensmoothies sind nicht der Weisheit letzter Schluss, sondern eher (man mag es kaum glauben) ungesund. Wenn man ansonsten allerdings keine Früchte/Gemüse essen würde... Dann nur zu!


Warum sollten greensmoothies eher ungesund sein?

gutermannvor 9 m

Ich habe seit einem Jahr einem Omniblend und nutze den nur für Smooties, aber das mehrmals in der Woche. Ich wüsste nicht warum ich einen Vitamax kaufen sollte?


Hattest du mal einen Vergleich?!
Bearbeitet von: "lustigHH" 9. November

gutermannvor 11 m

Warum sollten greensmoothies eher ungesund sein?


Zum einen nimmt man in kurzer Zeit Unmengen an Zucker und Nährstoffen zu sich (mehr und schneller, als der Körper verarbeiten kann-> Cholesterin steigt(auch wenn es rein pflanzliche Bestandteile sind), Leber müht sich ab) und zum anderen speichelt man die Nahrung nicht ein; zum großen Teil werden die Nährstoffe nicht aufgespalten und wieder ausgeführt.

Ich nutze seit eineinhalb Jahren diesen hier: amazon.de/gp/…HKU
Bin sehr zufrieden. Mache fast ausschließlich Grüne Smoothies damit, und der bekommt die in kurzer Zeit super hin (inkl. Ingwer, Nüsse, Kerne etc).

Und zum gesundheitlichen Aspekt: Einfach ausprobieren. Es wird von beiden Seiten unglaublich viel Unsinn verzapft. Mir hat es gut getan, und bin von früher durchschnittlich 20 krankheitsbedingten Fehltagen im Jahr auf nur einen Tag runter.

Phillips Mixer 50,-€ (im Angebot auch für weniger) tut´s bestens....

1000W Testsieger Braun JB 5160, wobei der bei Nussmus, so seine Probleme hat, ansonsten bleibt nur noch der über 1000W Testsieger Vitamix Professional Series 750

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Seid wann müssen Kommentare freigeschaltet werden?1929
    2. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1646
    3. [Problem] UPS Rechnung trotz abgelehntem Paket1528
    4. Ab 00:01 (06.12.) bei CHIP.de im Kalender: 40.000 Random Steam Keys!1115

    Weitere Diskussionen