eingestellt am 3. Feb 2022
Hallo,
ich möchte mir eine Lötstation kaufen. Bin aber Anfänger was Löten betrifft. Bisher hatte ich nur ein paar Mal mit einem einfachen Lötkolben ohne Temperatureinstellung gearbeitet.
Der Einsatzbereich wären vorerst einfache Reperaturen von elektronischen Geräten (Abgebrochene Kabel wieder anlöten, etc.) Ich möchte aber mehr über Elektronik lernen und deshalb entsprechend gerüstet sein. Außerdem würde ich den Lötkolben gerne auch dafür "missbrauchen", Gewindeeinsätze in 3D gedruckte Bauteile einzufügen. Als Maximalbudget habe ich mir 150€ gesetzt. In dieser Preisklasse sollte das Gerät dann aber auch ein Leben lang halten.
Was könnt Ihr mir empfehlen. Für 150€ gibt es von Ersa und Weller Einsteigergeräte. Könnt Ihr mir evtl. auch andere Geräte empfehlen? Ich habe hier auf Mydealz auch von T12 Nachbauten gelesen. Die würden preislich deutlich niedriger liegen und hätten mehr Funktionen. Was ist davon zu halten?
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
13 Kommentare
Dein Kommentar