Abgelaufen

Hochzeitskleid in China bestellen? Mit Rückversand Probleme?

55
eingestellt am 23. Apr
Hallo.

Frage steht eigentlich schon oben.

Hat jemand damit schon Erfahrungen gesammelt?

Falls man mal bei Ebay guckt scheinen die Hochzeitskleider aus China gute Bewertungen zu haben, das man hier vor Ort das Kleid dann noch anpassen muß ist klar.

Nur falls das Kleid dann gar nicht den Geschmack o.Ä. trifft wäre der Rückversand dann problemlos möglich?

Ich danke für eure Antworten.

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
Beste Kommentare

Also meine Frau hatte mal ne zeitlang Brautmode (aus Boutiquen) umgenäht und meinte, auch die Stoffe von den richtig teuren Kleidern sind teilweise von eher schlechter Qualität und minderwertig verarbeitet. Hier wird einfach nur ordentlich Geld verdient. Muss ja nur einen Tag halten (wobei das bei manchen Kleidern schon fraglich war)...

Und warum sollte man ein Vermögen für solch ein Kleid ausgeben? Lieber ein günstiges kaufen, oder ein Kleid, welches man auch zu anderen Anlässen tragen kann und von dem gesparten Geld schön verreisen...
Die Kosten des Kleids haben doch überhaupt gar nichts mit der Wertschätzung der Frau zu tun (ist wie mit den Ringen)...

Ein bisschen Respekt sollte man seiner zukünftigen Frau schon entgegenbringen,sowas nenne ich nicht sparsam sonder mal erbärmlich.
Bearbeitet von: "soulfly3" 23. Apr

Ich kenne jemanden, nein ich meine nicht mich selbst die zwei Kleider in China, glaube
es war über Ebay gekauft hat. Beide Hochzeitskleider habe ich selbst bei der Anprobe
gesehen, und die waren toll, so toll das sie sich erst nach langem hin und her entscheiden
konnte welches sie tragen soll, beide mussten nur an zwei bzw. drei Stellen umgenäht werden
was die Mutter des Bräutigams übernommen hat. Keiner der Hochzeitsgäste (70) die von
nichts wussten haben auch nur im zartesten Moment daran gedacht das es Kleider für
etwas über einhundert Euro sein könnten, die Stoffe haben sich toll angefühlt und sahen sehr
gut aus, beide Schnitte waren hervorragend.......ich kann mich aus diesen Erfahrungen hier
über manchen Kommentar nur schlapp lachen die den Wert eines Kleides an dem Preis
festmachen, die Hochzeitsgäste haben sowohl die Braut und den Bräutigam für ihr
Aussehen in den höchsten Tönen gelobt, ich glaube vielmehr das die Menschen einfach
dumm sind und den Wert nach Preisen festmachen und nicht nach den Fakten.....

Aber die Industrie braucht gerade solche Menschen die dumm genug sind, und den
vier bis fünffachen Preis und mehr gerade bei Bekleidung zu bezahlen, eine gute Jeans
kostet in der Herstellung 7-12 Euro, Sportschuhe der großen bekannten Marken kosten
zwischen 6-18 Euro, es wird mehr Geld für die Werbung ausgegeben wie für das
Produkt selbst damit genau diese Leute die hier Blödsinn schreiben diese Preise
bezahlen, aber viele hier sind einfach nicht in der Lage das nachzuvollziehen oder
schlicht weg vom Kopf her überfordert um das glauben zu können, es gibt genügend
Möglichkeiten das in Erfahrung zu bringen wenn man es den möchte.

Wer eine Hochzeit auf so billigen Werten wie Geld aufbaut wird auch dementsprechend
glücklich werden, ich wünsche solchen Menschen trotzdem alles gute.....

Traurig das es soviele Menschen gibt die die Werte nicht mehr richtig einordnen können.

Hier gibt es günstige in unterschiedlichen Größen, mit kostenlosem Rückversand:
lidl.de/de/…550
lidl.de/de/…548

Dürften bezüglich Form und Qualität mithalten können.
Bearbeitet von: "mactron" 23. Apr
55 Kommentare

Alter, komm. Wirklich?

Rückversand musst du in jedem Fall wohl tragen, die Versanddauer ist lang und möglicherweise unsicher, und nicht jeder China-Seller bietet Rücksenderecht bei Nichtgefallen.

ein richtiger Mydealzer.

Ein bisschen Respekt sollte man seiner zukünftigen Frau schon entgegenbringen,sowas nenne ich nicht sparsam sonder mal erbärmlich.
Bearbeitet von: "soulfly3" 23. Apr

Diverses 2017 Läuft

soulfly3vor 5 m

Ein bisschen Respekt sollte man seiner zukünftigen Frau schon …Ein bisschen Respekt sollte man seiner zukünftigen Frau schon entgegenbringen,sowas nenne ich nicht sparsam sonder mal erbärmlich.


unless she is from China.

Hier gibt es günstige in unterschiedlichen Größen, mit kostenlosem Rückversand:
lidl.de/de/…550
lidl.de/de/…548

Dürften bezüglich Form und Qualität mithalten können.
Bearbeitet von: "mactron" 23. Apr

soulfly3vor 11 m

Ein bisschen Respekt sollte man seiner zukünftigen Frau schon …Ein bisschen Respekt sollte man seiner zukünftigen Frau schon entgegenbringen,sowas nenne ich nicht sparsam sonder mal erbärmlich.



Du musst dir wirklich den Respekt von Frauen erkaufen?


Nuja..jedenfalls gibt es auch (leider) sehr viele Menschen die nicht mal xxxx€ für ein Kleid für einen Tag ausgeben können; egal ob sie wollen oder nicht und da sind solche Angebote sehr gut.


Bearbeitet von: "Murmel1" 23. Apr

In Bremen gibt es das Lilly Outlet, wenn das Brautkleid nicht zu teuer sein aber gute Qualität haben soll. Meine Frau hatte ihr Kleid damals von dort.

Murmel1vor 2 m

Du musst dir wirklich den Respekt von Frauen erkaufen? Du musst dir wirklich den Respekt von Frauen erkaufen? ;)Nuja..jedenfalls gibt es auch (leider) sehr viele Menschen die nicht mal xxxx€ für ein Kleid für einen Tag ausgeben können; egal ob sie wollen oder nicht und da sind solche Angebote sehr gut.


Dann kann man sich auch eins leihen.Ich finde eine Hochzeit ist ein grosser Tag im Leben und das sollte gewürdigt werden.

traurig, traurig da muss man schon am hochzeitskleid anfangen zu sparen!!! aber dafür dann 5 handys, 4 tablets und ein haufen anderer konsumgüter zu hause bunkern

lass Dir doch einfach mal nen Container voll mit China-Hochzeitskleidern nach Deutschland kommen - die Kleider die nicht gefallen dann wieder ab in den Container und zur Not halt dann selbst wieder mit dem Tretboot nach China schippern (der wohl kostengünstigste Rückversand)

Ich traue mich ja jetzt gar nicht zu fragen wo die Hochzeitsfeier ausgetragen wird. Gestern wäre ne gute Gelegenheit gewesen - da gab es bei den Bahnhofsmissionen Würste und Waffeln für umme.

PS: evtl mal hier versuchen - wer günstig kauft - kauft/heiratet zweimal
Bearbeitet von: "jannie911" 23. Apr

soulfly3vor 6 m

Dann kann man sich auch eins leihen.Ich finde eine Hochzeit ist ein …Dann kann man sich auch eins leihen.Ich finde eine Hochzeit ist ein grosser Tag im Leben und das sollte gewürdigt werden.


oder man nimmt eine Frau die bereits ein Hochzeitskleid im Schrank hat *DUCK UND WEG*

Also meine Frau hatte mal ne zeitlang Brautmode (aus Boutiquen) umgenäht und meinte, auch die Stoffe von den richtig teuren Kleidern sind teilweise von eher schlechter Qualität und minderwertig verarbeitet. Hier wird einfach nur ordentlich Geld verdient. Muss ja nur einen Tag halten (wobei das bei manchen Kleidern schon fraglich war)...

Und warum sollte man ein Vermögen für solch ein Kleid ausgeben? Lieber ein günstiges kaufen, oder ein Kleid, welches man auch zu anderen Anlässen tragen kann und von dem gesparten Geld schön verreisen...
Die Kosten des Kleids haben doch überhaupt gar nichts mit der Wertschätzung der Frau zu tun (ist wie mit den Ringen)...

Verfasser

ich möchte mich dazu noch einmal melden. Die stammt nicht einmal von mir sondern von meiner zukünftigen. es war auch nur eine idee. falls jemand schon einmal ne hochzeit gefeiert hat die ausgestattet wird für 80 gäste weiß was da in etwa zusammen kommt.

Trailtroopervor 8 m

... mal ne zeitlang Brautmode (aus Boutiquen) umgenäht und meinte, auch …... mal ne zeitlang Brautmode (aus Boutiquen) umgenäht und meinte, auch die Stoffe von den richtig teuren Kleidern sind teilweise von eher schlechter Qualität und minderwertig verarbeitet. Hier wird einfach nur ordentlich Geld verdient. Muss ja nur einen Tag halten (wobei das bei manchen Kleidern schon fraglich war)...Und warum sollte man ein Vermögen für solch ein Kleid ausgeben? ....


psssst....da muss erst das Anti-Kartell-Brautkleid her; vorher darfst du nicht sowas äußern, ohne das es versucht wird in's lächerliche zu ziehen. War bei Matratzen nicht anders

jannie911vor 9 m

oder man nimmt eine Frau die bereits ein Hochzeitskleid im Schrank hat …oder man nimmt eine Frau die bereits ein Hochzeitskleid im Schrank hat *DUCK UND WEG*


Man sollte erst heiraten wenn man genug Geld für die Scheidung hat.

Olsen8383vor 2 m

ich möchte mich dazu noch einmal melden. Die stammt nicht einmal von mir …ich möchte mich dazu noch einmal melden. Die stammt nicht einmal von mir sondern von meiner zukünftigen. es war auch nur eine idee. falls jemand schon einmal ne hochzeit gefeiert hat die ausgestattet wird für 80 gäste weiß was da in etwa zusammen kommt.



Wie du ja den Kommentaren entnehmen kannst, sind hier nur Millionäre...zumindest was den Großkotz angeht

Olsen8383vor 6 m

ich möchte mich dazu noch einmal melden. Die stammt nicht einmal von mir …ich möchte mich dazu noch einmal melden. Die stammt nicht einmal von mir sondern von meiner zukünftigen. es war auch nur eine idee. falls jemand schon einmal ne hochzeit gefeiert hat die ausgestattet wird für 80 gäste weiß was da in etwa zusammen kommt.


Mal Spaß bei Seite: Such dir lieber die Adressen von ein paar Outlets für solche Kleider in deiner Nähe zusammen. Spart Geld und du wirst dennoch deutlich glücklicher damit sein.

Olsen8383vor 7 m

ich möchte mich dazu noch einmal melden. Die stammt nicht einmal von mir …ich möchte mich dazu noch einmal melden. Die stammt nicht einmal von mir sondern von meiner zukünftigen. es war auch nur eine idee. falls jemand schon einmal ne hochzeit gefeiert hat die ausgestattet wird für 80 gäste weiß was da in etwa zusammen kommt.


80 Gäste ?
Dann fange schon einmal an, Pizza.de, Lieferheld und Lieferando Gutscheine zu sammeln....

CCC86vor 13 m

Mal Spaß bei Seite: Such dir lieber die Adressen von ein paar Outlets für s …Mal Spaß bei Seite: Such dir lieber die Adressen von ein paar Outlets für solche Kleider in deiner Nähe zusammen. Spart Geld und du wirst dennoch deutlich glücklicher damit sein.


Diesem Ratschlag würde ich beipflichten. Gerade Bekleidung aus China hat zT extrem seltsame Schnittproportionen. Lieber vor Ort einen Überblick über günstigere Alternativen schaffen.

btw - @Olsen8383 schau Dir mit Deiner zukünftigen Braut vielleicht mal das folgende Video an - dann nimmt sie wahrscheinlich ihre Idee gleich wieder zurück und geht ordentlich lokal in der Fußgängerzone shoppen - oder gibt es vielleicht schon Brautkleider von XIAOMI?


soulfly3vor 53 m

Ein bisschen Respekt sollte man seiner zukünftigen Frau schon …Ein bisschen Respekt sollte man seiner zukünftigen Frau schon entgegenbringen,sowas nenne ich nicht sparsam sonder mal erbärmlich.


Was glaubst woher die Kleider in den Brautmodeläden kommen?
Finde es aber sowieso schwachsinnig so viel Geld für ein Kleid auszugeben das man einen Nachmittag lang trägt.

Zu beachten ist, dass du noch 19% Einfuhrumsatzsteuer und bei über 129€ 12% Zollgebühren bezahlen musst. Wenn das Kleid dann nicht gefällt sind das natürlich Kosten die du nicht wieder bekommst, da ist das Schnäppchen dann schnell dahin.
Bearbeitet von: "Krummi" 23. Apr

Normalerweise werden die nach Maßangaben gefertigt, da wäre dann nix mit Rücksendung.
Für den Änderungsschneider hier vor Ort kannst du generell nochmal was einplanen.
Bearbeitet von: "ramtam" 23. Apr

Was hier alle für Probleme haben, so lange der Partner bzw die Partnerin nerdig genug ist gibts einfach eine betazoide Hochzeit dann spart man so richtig Kohle.

Krummivor 3 m

Zu beachten ist, dass du noch 19% Einfuhrumsatzsteuer und bei über 129€ 12 …Zu beachten ist, dass du noch 19% Einfuhrumsatzsteuer und bei über 129€ 12% Zollgebühren bezahlen musst. Wenn das Kleid dann nicht gefällt sind das natürlich Kosten die du nicht wieder bekommst, da ist das Schnäppchen dann schnell dahin.


Du meinst wirklich das Kleid sollte über 25€ kosten?

Verfasser

vermutlich kann man chinaversand wirklich abhaken weil zu unsicher usw. kennt jemand in norddeutschland ( im osten ) outlets?? ich werde mich aber jetzt auch selber per google bemühen...

ExtraFlauschigvor 1 m

Du meinst wirklich das Kleid sollte über 25€ kosten?



Olsen8383vor 1 m

vermutlich kann man chinaversand wirklich abhaken weil zu unsicher usw. …vermutlich kann man chinaversand wirklich abhaken weil zu unsicher usw. kennt jemand in norddeutschland ( im osten ) outlets?? ich werde mich aber jetzt auch selber per google bemühen...


Wieso musst du eigentlich als Bräutigam das Brautkleid suchen?

Verfasser

ramtamvor 12 m

Wieso musst du eigentlich als Bräutigam das Brautkleid suchen?

es ist ein geben und ein nehmen.... vermutlich wird es ​dann auf ein outlet hinauslaufen, in lüneburg. danke für die hilfreichen antworten!

Ich kenne jemanden, nein ich meine nicht mich selbst die zwei Kleider in China, glaube
es war über Ebay gekauft hat. Beide Hochzeitskleider habe ich selbst bei der Anprobe
gesehen, und die waren toll, so toll das sie sich erst nach langem hin und her entscheiden
konnte welches sie tragen soll, beide mussten nur an zwei bzw. drei Stellen umgenäht werden
was die Mutter des Bräutigams übernommen hat. Keiner der Hochzeitsgäste (70) die von
nichts wussten haben auch nur im zartesten Moment daran gedacht das es Kleider für
etwas über einhundert Euro sein könnten, die Stoffe haben sich toll angefühlt und sahen sehr
gut aus, beide Schnitte waren hervorragend.......ich kann mich aus diesen Erfahrungen hier
über manchen Kommentar nur schlapp lachen die den Wert eines Kleides an dem Preis
festmachen, die Hochzeitsgäste haben sowohl die Braut und den Bräutigam für ihr
Aussehen in den höchsten Tönen gelobt, ich glaube vielmehr das die Menschen einfach
dumm sind und den Wert nach Preisen festmachen und nicht nach den Fakten.....

Aber die Industrie braucht gerade solche Menschen die dumm genug sind, und den
vier bis fünffachen Preis und mehr gerade bei Bekleidung zu bezahlen, eine gute Jeans
kostet in der Herstellung 7-12 Euro, Sportschuhe der großen bekannten Marken kosten
zwischen 6-18 Euro, es wird mehr Geld für die Werbung ausgegeben wie für das
Produkt selbst damit genau diese Leute die hier Blödsinn schreiben diese Preise
bezahlen, aber viele hier sind einfach nicht in der Lage das nachzuvollziehen oder
schlicht weg vom Kopf her überfordert um das glauben zu können, es gibt genügend
Möglichkeiten das in Erfahrung zu bringen wenn man es den möchte.

Wer eine Hochzeit auf so billigen Werten wie Geld aufbaut wird auch dementsprechend
glücklich werden, ich wünsche solchen Menschen trotzdem alles gute.....

Traurig das es soviele Menschen gibt die die Werte nicht mehr richtig einordnen können.

jannie911vor 46 m

btw - @Olsen8383 schau Dir mit Deiner zukünftigen Braut vielleicht mal das …btw - @Olsen8383 schau Dir mit Deiner zukünftigen Braut vielleicht mal das folgende Video an - dann nimmt sie wahrscheinlich ihre Idee gleich wieder zurück und geht ordentlich lokal in der Fußgängerzone shoppen - oder gibt es vielleicht schon Brautkleider von XIAOMI?[Video]


Doch schon, aber alle ohne Band 20

jannie911vor 48 m

btw - @Olsen8383 schau Dir mit Deiner zukünftigen Braut vielleicht mal das …btw - @Olsen8383 schau Dir mit Deiner zukünftigen Braut vielleicht mal das folgende Video an - dann nimmt sie wahrscheinlich ihre Idee gleich wieder zurück und geht ordentlich lokal in der Fußgängerzone shoppen - oder gibt es vielleicht schon Brautkleider von XIAOMI?[Video]


Du bist der Beste Kunde der Industrie, man kann alles genau diesen Leuten glauben
die dort im Clip auftreten die haben größtes Interesse daran die Kleider gut dastehen
zu lassen

bayernexvor 9 m

Ich kenne jemanden, nein ich meine nicht mich selbst die zwei Kleider in …Ich kenne jemanden, nein ich meine nicht mich selbst die zwei Kleider in China, glaubees war über Ebay gekauft hat. Beide Hochzeitskleider habe ich selbst bei der Anprobegesehen, und die waren toll, so toll das sie sich erst nach langem hin und her entscheidenkonnte welches sie tragen soll, beide mussten nur an zwei bzw. drei Stellen umgenäht werdenwas die Mutter des Bräutigams übernommen hat. Keiner der Hochzeitsgäste (70) die vonnichts wussten haben auch nur im zartesten Moment daran gedacht das es Kleider füretwas über einhundert Euro sein könnten, die Stoffe haben sich toll angefühlt und sahen sehrgut aus, beide Schnitte waren hervorragend.......ich kann mich aus diesen Erfahrungen hier über manchen Kommentar nur schlapp lachen die den Wert eines Kleides an dem Preisfestmachen, die Hochzeitsgäste haben sowohl die Braut und den Bräutigam für ihrAussehen in den höchsten Tönen gelobt, ich glaube vielmehr das die Menschen einfach dumm sind und den Wert nach Preisen festmachen und nicht nach den Fakten.....Aber die Industrie braucht gerade solche Menschen die dumm genug sind, und denvier bis fünffachen Preis und mehr gerade bei Bekleidung zu bezahlen, eine gute Jeanskostet in der Herstellung 7-12 Euro, Sportschuhe der großen bekannten Marken kostenzwischen 6-18 Euro, es wird mehr Geld für die Werbung ausgegeben wie für das Produkt selbst damit genau diese Leute die hier Blödsinn schreiben diese Preise bezahlen, aber viele hier sind einfach nicht in der Lage das nachzuvollziehen oderschlicht weg vom Kopf her überfordert um das glauben zu können, es gibt genügend Möglichkeiten das in Erfahrung zu bringen wenn man es den möchte.Wer eine Hochzeit auf so billigen Werten wie Geld aufbaut wird auch dementsprechendglücklich werden, ich wünsche solchen Menschen trotzdem alles gute.....Traurig das es soviele Menschen gibt die die Werte nicht mehr richtig einordnen können.


Na denn gib mal am besten den Tipp in welchem China-Laden oder Händler bestellt wurde. Gerade von Kleidung aus China gibt's sehr lustige Fotos in den sozialen Medien. Da würde ich schon 2-3 bestellen, damit auch wirklich eins dabei ist das dem Foto des Werbeprospektes nahe kommt.

Wir haben damals das Brautkleid in China maßanfertigen lassen und hier in Deutschland bei einer Schneiderin nochmal feinanpassen. Hat gut geklappt, ganz tolles Kleid.

War allerdings bewusst kein weißes "Standard-Brautkleid", sondern eher Richtung Abendkleid und farbig.

Die Ehe hält trotzdem noch heute. Wir sind gebildet, Akademiker, keine Hartzer, nicht geizig. Aber 1000€ und mehr für solch ein Kleid hinzulegen, das man nur einmal trägt, erschien uns beiden absurd.

Die Eheringe sind auch nicht aus dem Kaugummiautomaten oder von trauring24 oder so, sondern klassisch vom Juwelier. Die trägt man auch ein Leben lang.

Selbstverständlich gibt es in gewissen konservativeren Kreisen auch gewisse Ansprüche an die Hochzeit. Da muss dann das Märchen-Programm aufgefahren werden mit 2000€ Brautkleid, weißen Tauben, vofahren im Rolls-Royce oder der Kutsche Wer sich als Mann eine solche Frau angelt, der muss dann da durch.

Meine Frau hat sich ihr Kleid für die standesamtliche Trauung in China bestellt. Freiwillig wohlgemerkt. Es wurde nach Maß gefertigt und hat wie angegossen gepasst. Was es damals gekostet hat, weiß ich jetzt nicht mehr, aber die Qualität war dem Preis durchaus angemessen. Wenn man sich den richtigen Stoff aussucht, muss das Chinakleid nicht unbedingt schlechter sein. Problematisch ist halt, dass man den vorher weder sehen noch anfassen kann.

Für die kirchliche Trauung, die drei Tage später stattfand, war es dann ein Kleid von Pronovias, das hier 3.500 - 4.000€ gekostet hätte. Dieses haben wir in Polen für 1.200€ gekauft und hier anpassen lassen. Die Schneiderin war allerdings eine Bekannte, die das zu einem Freundschaftspreis gemacht hat.


Schlimmer finde ich das an Bildern gespart wird.

danny123vor 12 m

Meine Frau hat sich ihr Kleid für die standesamtliche Trauung in China …Meine Frau hat sich ihr Kleid für die standesamtliche Trauung in China bestellt. Freiwillig wohlgemerkt. Es wurde nach Maß gefertigt und hat wie angegossen gepasst. Was es damals gekostet hat, weiß ich jetzt nicht mehr, aber die Qualität war dem Preis durchaus angemessen. Wenn man sich den richtigen Stoff aussucht, muss das Chinakleid nicht unbedingt schlechter sein. Problematisch ist halt, dass man den vorher weder sehen noch anfassen kann.Für die kirchliche Trauung, die drei Tage später stattfand, war es dann ein Kleid von Pronovias, das hier 3.500 - 4.000€ gekostet hätte. Dieses haben wir in Polen für 1.200€ gekauft und hier anpassen lassen. Die Schneiderin war allerdings eine Bekannte, die das zu einem Freundschaftspreis gemacht hat.


Für Maßschneiderei finde ich die Bestellung aus China tatsächlich selbst auch genial. Mein Vater hat sich schon, als er vor Ort war, verschiedenes an Herrenbekleidung maßschneidern lassen. War kaum teurer als Ware von der Stange hier in Deutschland, aber das ist mittlerweile auch schon über 10 Jahre her. Mittlerweile ist China gar nicht mal mehr so billig, wie man denkt...

Wieso soll der Thread jetzt gelöscht werden?

Meine Frau hat sich das Kleid in Thailand anfertigen lassen. Waren eh vor Ort und kostete keine 150 Euro. Ist aber schon ein paar Jahre her und es wurde in paktongchai, also da wo das Material eh gewebt wurde
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text