Hocker / Stuhl für‘s Büro bei Rückenschmerzen

17
eingestellt am 8. Okt
Hallo zusammen,

Hat jemand hier Erfahrungen mit Hockern und Stühlen bei Rückenschmerzen? Ich sitze ca. 5-6 Stunden täglich im Büro am Schreibtisch und habe ziemliche Rückenschmerzen. Ich wollte es mal mit einem anderen Stuhl testen. Stehschreibtisch kann ich zur Zeit wohl nicht bekommen.
Danke schon mal für Eure Meinungen!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

17 Kommentare
Eigentlich hilft da nur stehen, Sport oder Schmerzmittel.
Als Faustregel gilt:
  • 3-4 Mal innerhalb eine Stunde die Position beim Sitzen wechseln
  • Nach 1-2 Stunden sollten Sie kurz aufstehen und ein paar Schritte gehen.

Evtl. hilft auch ein Keilkissen.


Aber würde eher die Uhrsache bekämpfen und nicht die Symtome
Da hilft kein Stuhl... Bewegung und Rückenschule.... sonst kannst du dauerhaft Pillen nehmen
Vernünftige Beratung wirst wohl nur vor Ort bekommen. Aber wenn du schon keinen Stehschreibtisch bekommen kannst, meinst du ernsthaft du bekommst dann einen ebenso teuren Stuhl? Wechsel den Arbeitgeber.

Ich habe einen elektrischen Inwerk Masterlift als Steh-/Schreibtisch. Und 2 HAG Stühle, H05 und Capisco, zwischen denen ich wechsele nach Lust und Laune.
Bearbeitet von: "HelauHelauHelau" 8. Okt
Mal Sport machen und aus der Komfortzone raus.


Ansonsten mal bei Steelcase schauen, die haben gute Stühle dafür
KREUZHEBEN
23163897-DHtSD.jpg
Bearbeitet von: "DealBen" 8. Okt
DealBen08.10.2019 12:44

KREUZHEBEN[Bild]


Crunches und Unterer Rücken wohl eher für einen Anfänger
Danke für Eure Tipps. Ich fahre viel Rad, allerdings ist das auch nicht so rückenschonend.
Kjeldahl08.10.2019 12:54

Danke für Eure Tipps. Ich fahre viel Rad, allerdings ist das auch nicht so …Danke für Eure Tipps. Ich fahre viel Rad, allerdings ist das auch nicht so rückenschonend.


Bei der richtigen Haltung kann Radfahren auch für den Rücken fördernd sein. Entscheidend ist hier jedoch, dass die Haltung eben richtig ist (also alles korrekt ausgerichtet wie Sattel, Lenker und die passende Rahmenhöhe). Da braucht man auch kein Fully, sondern ein ungefedertes Rennrad mit 8 bar hilft dir ebenso deine Muskulatur zu stärken.
Meine Frau hat mit einem Swopper sehr gute Erfahrungen gemacht, da ihr das lange Sitzen auch auf den Rücken ging.
swopper-plus.de/
Ich habe schon zwei Kollegen gehört, dass denen der Sitzball sehr gut tut.
Ich habe den mal für einen Tag getestet. Für mich war das nix
Ein richtig eingerichteten ergonomischer Stuhl kann da sicherlich auch gut helfen. Und wie schon gesagt wurde: Sitzpositionen ändern, aufstehen und rumlaufen ist auch hilfreich.
Kjeldahl08.10.2019 12:54

Danke für Eure Tipps. Ich fahre viel Rad, allerdings ist das auch nicht so …Danke für Eure Tipps. Ich fahre viel Rad, allerdings ist das auch nicht so rückenschonend.


Kauf dir den hier: idealo.de/pre…tml

+Rückengymnastik/Physio

Hatte das Teil damals direkt für 57€ im Angebot von Amazon gekauft.
Hol dir ein Keilkissen. Kostet nicht viel und der Effekt ist enorm! Man sitzt viel gerader!
tinsche08.10.2019 15:46

Hol dir ein Keilkissen. Kostet nicht viel und der Effekt ist enorm! Man …Hol dir ein Keilkissen. Kostet nicht viel und der Effekt ist enorm! Man sitzt viel gerader!


Manche Stühle lassen diesen Effekt auch mit einem verstellbaren Sitz herbeiführen. Leider eher im höherpreisigen Segment.
Kjeldahl08.10.2019 12:54

Danke für Eure Tipps. Ich fahre viel Rad, allerdings ist das auch nicht so …Danke für Eure Tipps. Ich fahre viel Rad, allerdings ist das auch nicht so rückenschonend.



Schwimmen gehen!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen