ABGELAUFEN

Höhere Preise durch Qipu?!?

Ich habe gerade nach einem neuen Stromanbieter gesucht. Wenn ich über den Qipu-Link den Preisvergleich mache, bekomme ich andere und teurere Tarife angezeigt. Ohne Qipu habe ich wesentlich günstigere Anbieter gefunden. Das Cashback ist da zu vernachlässigen.

Ähnliches ist mir bei Kontaktlinsen aufgefallen, Preissteigerung von 40%, im selben Shop.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Das würde immerhin das obligatorische "Qipu nicht vergessen" wieder relativieren.

11 Kommentare

Das ist zum Teil richtig, sobald CB ins Spiel kommt , nicht nur qipu, kann es durchaus sein das die Shops eine andere Preisgestaltung an den Tag legen. Aber genauso gibt es die andere Variante, das die Shops extra für die CB- Anbieter Sonderpreise ausloben und extra Kontingente zum Schnapperpreis bereitstellen. Also wie immer eigentlich...... Augenauf beim Autokauf ;-)

Ist mir bei hotels.com auch aufgefallen, da werden die 10% cashback, die man irgendwann vielleicht bekommt vorher aufgeschlagen.

bitte solche shops immer dem qipu support melden, das passiert öfter mal da einige anbieter das cashback model umdrehen, beispiel:

wenn man von idealo kommt werden teilweise vom "originalpreis" die affiliate rate direkt abgezogen - wenn du jetzt also von qipu kommst hast du "subjektiv" höhere preise (obwohl das meist schlicht der original preis ist)

nichts desto trotz hat qipu schon öfter solche händler aus dem programm genommen oder wenigstens warnungen hingeschrieben - bitte also so nett sein und dass dem qipu support melden

Rabatte werden doch eh immer vorher in den Preis eingerechnet...
Nur weil Qipu Provision für einen Kauf kassiert und teilweise an den Kunden ausschüttet, muß der Händler letztlich insgesamt höhere Preise kalkulieren - was dann halt die Kunden ohne CB-Anbieter draufzahlen.

So "einfach" ist das... (_;)

pcriese

Rabatte werden doch eh immer vorher in den Preis eingerechnet...Nur weil Qipu Provision für einen Kauf kassiert und teilweise an den Kunden ausschüttet, muß der Händler letztlich insgesamt höhere Preise kalkulieren - was dann halt die Kunden ohne CB-Anbieter draufzahlen.So "einfach" ist das... (_;)



Darum ging es hier nicht.

pcriese

Rabatte werden doch eh immer vorher in den Preis eingerechnet...Nur weil Qipu Provision für einen Kauf kassiert und teilweise an den Kunden ausschüttet, muß der Händler letztlich insgesamt höhere Preise kalkulieren - was dann halt die Kunden ohne CB-Anbieter draufzahlen.So "einfach" ist das... (_;)



das ist wie gesagt genau falsch rum gedacht, bei bestimmten links wird vom original preis einfach was "abgezogen" (wie bei idealo) raufgeschlagen wird mit ziemlicher wahrscheinlichkeit nirgendswo was (Gesetze gesetze

um das mal als beispiel zu nehmen

originalpreis für produkt "Schnappi" 100 euro
ausgeschriebene affiliate provision für den verkauf 10 euro
ein portal, nennen wir es mal idealnormalo macht jetzt einen deal mit dem shop der Schnappi verkauft wo er auf 5 euro der affiliate provision verzichtet wenn dafür das produkt 5 euro günstiger angeboten wird, der preis wenn man von idealnormalo kommt ist also 95 euro, bei 5 euro provision

wenn du jetzt also preissuchmaschinen benutzt, "wirkt" es so als ob Schnappi 95 euro kostet, und via qipu 5 euro auf den preis raufgeschlagen werden.

Zuguter letzt gibt es halt grössen die u.U. permanent und zeitweilig bessere konditionen in sachen affilaite provision als qipu haben, im standard fall müsste es sonst auf "ungefähr" dasselbe rauslaufen (i.e. qipu-cashback entspricht ca dem anderen "günstigeren" preis

is ne scheiss lösung das mit diesen preissuchmaschinen, die extrem verwirrend und nervig ist.

pcriese

Rabatte werden doch eh immer vorher in den Preis eingerechnet...Nur weil Qipu Provision für einen Kauf kassiert und teilweise an den Kunden ausschüttet, muß der Händler letztlich insgesamt höhere Preise kalkulieren - was dann halt die Kunden ohne CB-Anbieter draufzahlen.So "einfach" ist das... (_;)



Ihr versteht den Kern der Aussage nicht...

OHNE PROVISIONEN könnten die Produkte günstiger sein...^^

Die Zeche zahlt IMMER der KUNDE - es sei den man kalkuliert wie Praktiker, Schlecker etc.

Oder glaubt ihr wirklich ein Händler kann mal einfach so z. B. 10% oder 8% an Qipu abdrücken, nur damit ihr davon die Hälfte bekommt... oO

pcriese



Captain Obvious hat sich verflogen...

pcriese

OHNE PROVISIONEN könnten die Produkte günstiger sein...^^ Die Zeche zahlt IMMER der KUNDE - es sei den man kalkuliert wie Praktiker, Schlecker etc.



ja mit konjunktiven kommst du aber nicht weiter, jede firma hat ein werbe-Etat ein teil dieser Werbung geht in den affiliate kanal ... händler werden kurz oder mittelfristig nicht auf werbung verzichten, wenn der affiliate kanal also nicht bedient wird, drucken sie halt 100 plakate mehr, billiger wird das produkt dadurch nicht, was es KÖNNTE wenn sie einfach keine werbung machen würden - aber das ist für die meisten händler nach wie vor eine utopie.

pcriese

OHNE PROVISIONEN könnten die Produkte günstiger sein...^^ Die Zeche zahlt IMMER der KUNDE - es sei den man kalkuliert wie Praktiker, Schlecker etc.



Es ging nicht um WERBUNG sondern um Vertriebsprovisionen...

Letztlich müssen alle Kosten - egal ob Werbung als Print, TV oder ADM oder andere Provisionen wieder durch den DB reinkommen oder das Unternehmen legt drauf. Auf Dauer kann das niemand.

Affilate im Marketing macht teilweise Sinn um (Neu bzw. Einmalkunden) zu bekommen. Wirtschaftlich ist es oft eher kontraproduktiv.

Beispiel Ebay - niemand kauf wegen ein paar CB-Kröten dort was, aber die geben mehr als 22,5% von deren Einnahmen ab...
Auch die Einmalzahlungen von Banken sind witzlos, da ja oft in Kombination mit kostenlosen Girokonten. Wer wechselt den ernsthaft die Bank. Man nimmt die Kohle und kündigt wieder...

Zahlen tun dies die Kunden der Bank mit Ihren Gebühren und Überziehungszinsen...

vertriebsprovision IST werbung

edit: also ich meine damit es gehört bei den unternehmen zum werbeetat - der gesamte bereich affiliating

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Laser Entfernungsmesser wo kaufen?11
    2. pizza.de - Heute um 12 Uhr war es soweit ...1429
    3. 2x 2€ pizza.de Gutscheine abzugeben79
    4. Begrüßt bitte unsere beiden neuen Moderatoren4047

    Weitere Diskussionen