Holidaycheck 100 Euro Gutschein - wichtiger Hinweis!

eingestellt am 11. Mai 2014
Da inzwischen viele im Besitz eines Holidaycheck Gutscheins sind, möchte ich mal etwas zur Einlösung schreiben, was man meiner Meinung nach sehr schnell übersehen kann.
Nachdem man den Gutschein auf eine Buchung anwendet, wird der Gutschein erst einmal vorgemerkt. Ausgezahlt wird er erst nach der Reise. Wer jetzt aber per Bankeinzug bezahlt und sich denkt, die wissen dann ja automatisch meine Bankdaten, damit sie mir das Geld auch wieder auszahlen können, erlebt nach seinem Urlaub eine böse Überraschung.
Die Bankdaten müssen explizit unter der Kategorie "Gutschein" nochmals eingetragen werden. Wer das nicht bis um 24 Uhr des letzten Urlaubstages macht, verliert den Gutschein komplett.
Dieser Hinweis findet sich zwar auch in der Mail zur Buchungsbestätigung, da man aber oftmals die Unterlagen zusätzlich per Post bekommt, übersieht man diese Mail gerne mal.
Das nette daran ist, dieses Fenster, in welches die Bankdaten eingetragen werden müssen, öffnet sich unter Google Chrome erst gar nicht und unter Firefox lässt sich die Eingabe nicht abspeichern. Mit dem Opera Browser hat es bei mir dann geklappt.

Vielleicht hilft die Info dem ein oder Anderen und beschert einige schöne Schnäppchenurlaube

Grüße
TeHa94

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
33 Kommentare

Gut zu wissen. Danke

Danke!

Ja, aber nach der Buchung erhält man gesondert dafür eine E-Mail (war zumindest bei mir so). Kann somit eigentlich nicht übersehen werden.

Ich warte immer noch auf meine 100€

Verfasser

Man bekommt eine mail, dass die Buchungsunterlagen online verfügbar sind. Zusätzlich bekommt man aber per Post alle Papiere, sodass man sich nicht mehr einloggen muss. Selbst wenn man sich einloggt, erscheint nirgendwo der Hinweis, dass noch Bankdaten eingegeben werden müssen, um den Gutschein nutzen zu können.
Eine e-mail mit einem Hinweis dazu gab es bei mir definitiv nicht (auch nicht im Spam-Ordner).

Soufien

Ja, aber nach der Buchung erhält man gesondert dafür eine E-Mail (war zumindest bei mir so). Kann somit eigentlich nicht übersehen werden.Ich warte immer noch auf meine 100€

Soufien

Ja, aber nach der Buchung erhält man gesondert dafür eine E-Mail (war zumindest bei mir so). Kann somit eigentlich nicht übersehen werden.Ich warte immer noch auf meine 100€



xgl73jhs.jpg

Verfasser

Welcher Absender ist das?

Soufien

Ja, aber nach der Buchung erhält man gesondert dafür eine E-Mail (war zumindest bei mir so). Kann somit eigentlich nicht übersehen werden.Ich warte immer noch auf meine 100€

Holidaycheck, in der Buchungsbestätigung mit dabei. Dennoch ein guter Hinweis, könnte man eventuell übersehen. Es wird geworben, dass der 100€ Betrag bei Rückreise im Konto ist. Kann ich nicht bestätigen.

Soufien

Ja, aber nach der Buchung erhält man gesondert dafür eine E-Mail (war zumindest bei mir so). Kann somit eigentlich nicht übersehen werden.Ich warte immer noch auf meine 100€

Danke

Selbst der Gutschein hat noch Haken... kann es kaum fassen.
Danke für den Hinweis, konnte mit chrome und firefox das ausgefüllte Dokument nicht abschicken - mit IE hat es dann geklappt.
Danke für den Hinweis, 100€ hätte ich sonst nicht erhalten. Da werden sich wohl viele Gutscheinnutzer wundern wo die 100€ bleiben X)

Verfasser

Soufien


Ich hab es jetzt noch oben hinzugefügt.


tomry

Mich würde mal interessieren, ob diese Fehlfunktion absichtlich implementiert wurde. Es ist doch verwunderlich, dass eine solche Funktion in den beliebtesten Browsern nicht verfügbar ist. Die Programmierer werden die Website doch kaum mit einem unbeliebten Browser überprüfen!? Vielleicht kann ja jemand, der seine Bankverbindungen noch nicht eingegeben hat, den Quellcode kopieren. Für mich sieht das schon nach System aus.

Krass das die 100 Euro einfach futsch sind, wenn man die Bankdaten erst nach der Reise mitteilt.

Nicht einmal Ab in den Urlaub, sonst der König unter den Fallstricken und Haken, ist in diesem Zusammenhang so rigeros.

Verstehe das Problem nicht wirklich, es wird in der Mail direkt darauf hingewiesen und bei mir keine Probleme mit Chrome und IE gehabt die Bankdaten einzugeben.
Wer allerdings zu faul ist seine Mails zu lesen mit allen Infos hat es wohl auch nicht verdient den GS zu bekommen

wie lang hat es bei euch gedauert, bis das Geld überwiesen war?

Verfasser

Mindestens eine Woche, ich warte immer noch.

beenks

wie lang hat es bei euch gedauert, bis das Geld überwiesen war?

Hat mittlerweile jemand sein Geld zurück bekommen? Falls ja, hattet ihr euch bei Elitepartner mit euren echten Daten angemeldet? Ich hoffe das gibt keine Probleme mit dem Gutschein, da ich nur ein Fakeprofil bei EP angelegt hatte.

Verfasser

Nach nun 9 Tagen ist der Gutscheinstatus von "in Bearbeitung" hin zu "Auszahlung erfolgt" gewechselt. Ich habe einen Gutschein von einem anderen User verwendet, also sozusagen auch Fake-Daten.

SweetNothings

Hat mittlerweile jemand sein Geld zurück bekommen? Falls ja, hattet ihr euch bei Elitepartner mit euren echten Daten angemeldet? Ich hoffe das gibt keine Probleme mit dem Gutschein, da ich nur ein Fakeprofil bei EP angelegt hatte.

Danke für die Info. Kannst ja nochmal berichten, sobald das Geld bei dir eingegangen ist!

SweetNothings

Hat mittlerweile jemand sein Geld zurück bekommen? Falls ja, hattet ihr euch bei Elitepartner mit euren echten Daten angemeldet? Ich hoffe das gibt keine Probleme mit dem Gutschein, da ich nur ein Fakeprofil bei EP angelegt hatte.

Das gleiche bei ab in den Urlaub

Verfasser

SweetNothings


So, 10 Tage nach der Reise ist das Geld nun da.

SweetNothings



Habe eben auch den Gutschein mit Bankdaten hinterlegt, wäre sonst wahrscheinlich untergegangen. Hast du versucht Qipu mitzunehmen?

Verfasser

Qipu habe ich leider erst zu spät gesehen. Hast du es versucht?
Das wäre natürlich Hammer, wenn man fürs Urlaub machen noch bezahlt wird

SweetNothings

SweetNothings



Bei mir ist bei aklamio (bin nicht bei Qipu) zumindest das Cashback vorgemerkt worden.^^

Danke für die Tipps!

SweetNothings



Mein Cashback ist heute meinem Konto gutgeschrieben worden, klappt also definitiv mit Gutschein!
Und das obwohl ich erst im September in Urlaub fliege (und noch gar nichts alles bezahlt habe ...) X)

Verfasser

vECNO

Mein Cashback ist heute meinem Konto gutgeschrieben worden, klappt also definitiv mit Gutschein! Und das obwohl ich erst im September in Urlaub fliege (und noch gar nichts alles bezahlt habe ...) X)



Verdammt....
Naja, ich hoffe dass ich wenigstens noch 300 Euro Erstattung für die Flugverspätung bekomme, flightright.de sei Dank

Aber das mit dem qipu-Cashback ist natürlich genial.

danke für den Hinweis, das war gerade wichtig - hätte ich garantiert überlesen...
dabei fühlt sich holidaycheck so unglaublich viel seriöser an als aidu/unister

Verfasser

Michalala

danke für den Hinweis, das war gerade wichtig - hätte ich garantiert überlesen... dabei fühlt sich holidaycheck so unglaublich viel seriöser an als aidu/unister


Der Unterschied liegt eben darin, dass Holidaycheck seine Gutscheine verschenkt hat.
Aber trotzdem hätten Sie etwas kulanter mit der Einlösung sein dürfen, da hast du Recht.

Hallo Leute,

ich habe vor kurzem selbst ein Gutschein eingelöst und bei mir ist kein Extrafenster für Kontodaten (weder in Opera noch mit Mozilla) erschienen.
Kann es sein dass die Seite inzwischen anders abläuft???

lemgba

Hallo Leute, ich habe vor kurzem selbst ein Gutschein eingelöst und bei mir ist kein Extrafenster für Kontodaten (weder in Opera noch mit Mozilla) erschienen. Kann es sein dass die Seite inzwischen anders abläuft???


Also ich hatte in der Buchungsbestätigung den Link mit drin. Allerdings reicht es jetzt, die Daten bis zu ein Jahr nach Reiserücktritt anzugeben (irgendwas mit März 2016). Schau nochmal nach, eventuell hat auch die Eingabe des Gutscheins nicht geklappt.

Das beschriebene Vorgehen ist immer noch aktuell.
Ich dachte auch erst, dass mit Eingabe des Codes und Bankverbindung alles erledigt sei, bis ich durch Zufall auf diesen Beitrag stieß - danke dafür!
Man muss immer noch in der sofort nach Online-Buchung eingehenden E-Mail "Buchungsbestätigung" den Link "Kontodaten eingeben" klicken, um im Formular die Kontodaten für das "Urlaubsgeld" einzugeben.
Dies muss lt. Aussage in der Mail bis zum vorletzten Urlaubs-Tag erfolgt sein, sonst kann nichts ausgezahlt werden.

Bist du dir sicher? Denn früher hatte man ein Jahr nach Rückkehr Zeit.

markusstach

Das beschriebene Vorgehen ist immer noch aktuell. Ich dachte auch erst, dass mit Eingabe des Codes und Bankverbindung alles erledigt sei, bis ich durch Zufall auf diesen Beitrag stieß - danke dafür! Man muss immer noch in der sofort nach Online-Buchung eingehenden E-Mail "Buchungsbestätigung" den Link "Kontodaten eingeben" klicken, um im Formular die Kontodaten für das "Urlaubsgeld" einzugeben. Dies muss lt. Aussage in der Mail bis zum vorletzten Urlaubs-Tag erfolgt sein, sonst kann nichts ausgezahlt werden.


Trifft dies auch auf die Gutscheine zu, welche ich heute bei dir erworben habe?

Verfasser

Schalke1989

Trifft dies auch auf die Gutscheine zu, welche ich heute bei dir erworben habe?


Nein, bei holiday Check gab es eine Erstattung auf das Bank Konto. Bei opodo bekommt man einen Scheck per Post, wenige Tage nach der Rückkehr
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Schon wieder ein neues Design? Aber ja doch! :)350901
    2. Erfahrungen mit KKG Technik122363
    3. Sammeldeal / Sammlung für extrem Preisfehler / Preisdifferenzen bzw. Abverk…4053050
    4. Hilfe Soundbar Fernsehr HDMI funktioniert nicht513

    Weitere Diskussionen