Home Pod oder Sonos one oder doch Bose 300

25
eingestellt am 15. Nov 2019
Was lohnt sich mehr ein Home pod mit Siri oder Sonos mit Google Home?
Oder doch Bose 300?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
Kraule_Mirnsack15.11.2019 07:10

Stand vor der selben Frage, würde ein Stereopaar Sonos Ones dem Homepod …Stand vor der selben Frage, würde ein Stereopaar Sonos Ones dem Homepod vorziehen, klingen dann einfach besser. Der Homepod ist sehr restringiert und macht nur sinn wenn du Apple Music hast.


Naja, stell mal neben dein Sonos One Paar zwei HomePods. Die Ones können mit dem Homepod vom Sound nicht mithalten. Von der Spracherkennung ganz zu schweigen, da macht keiner dem Homepod etwas vor.
Als einzige Alternative sehe ich den Echo Studio hier.
Man muss auch bedenken, dass die Sonos einen erhöhten Energieverbrauch haben im Gegensatz zum Homepod. Darf man aus der Überlegung nicht ausschließen
Bearbeitet von: "noname951" 15. Nov 2019
25 Kommentare
Alexa :-)
Bearbeitet von: "Hollywood82" 15. Nov 2019
Hollywood8215.11.2019 06:53

Alexa :-)


Wieso Alexa ist das nicht die dumme Schwester von Google
Wenn du ordentlichen Sound willst, dann keins von diesen Dingen!
Kommt drauf an.
Hast du alles von Apple inkl. Apple Music dann Homepod.
Ansonsten Sonos one oder noch besser den Echo Studio
Stand vor der selben Frage, würde ein Stereopaar Sonos Ones dem Homepod vorziehen, klingen dann einfach besser. Der Homepod ist sehr restringiert und macht nur sinn wenn du Apple Music hast.
Kraule_Mirnsack15.11.2019 07:10

Stand vor der selben Frage, würde ein Stereopaar Sonos Ones dem Homepod …Stand vor der selben Frage, würde ein Stereopaar Sonos Ones dem Homepod vorziehen, klingen dann einfach besser. Der Homepod ist sehr restringiert und macht nur sinn wenn du Apple Music hast.


Naja, stell mal neben dein Sonos One Paar zwei HomePods. Die Ones können mit dem Homepod vom Sound nicht mithalten. Von der Spracherkennung ganz zu schweigen, da macht keiner dem Homepod etwas vor.
Als einzige Alternative sehe ich den Echo Studio hier.
Man muss auch bedenken, dass die Sonos einen erhöhten Energieverbrauch haben im Gegensatz zum Homepod. Darf man aus der Überlegung nicht ausschließen
Bearbeitet von: "noname951" 15. Nov 2019
Ich bin vor gut 8 Monaten von zwei Sonos One, auf zwei HomePods gewechselt.
Apple Music habe ich nicht, nutze nur Spotify. der HomePod hat ein wenig mehr Bass und einen etwas saubereren Klang, zumindest empfand ich das so bei mir.
Hatte durch Gutscheine und Aktionen nur 240€ pro HomePod bezahlt.
für mehr als 250€ lohnt sich der Aufpreis meiner Meinung nicht.
HomePod läuft nicht über Bluetooth mit anderen Geräten außer Apple. HomeKit ist auch nur wenig unterstützt. Solos zwingt zu Alexa und Amazon Konto.
Also ich jetzt seit ein paar Tagen einen HomePod und bin wirklich begeistert. Als Alternative würde ich tatsächlich eher die Echo Studio sehen.
HomePod bringt eigentlich nur was, wenn du auch iOS Geräte im Haus hast.
Ich habe beides im Einsatz. Mikros von Siri wesentlich besser, aber Siri ist nicht so schlau wie Alexa.
Sound ist beim HomePod ebenfalls besser.
Ich steuer sowieso alles über das iPhone/iPad. Ich habe mir vor einem Jahr den ersten HomePod zum testen gekauft und habe mittlerweile den zweiten.
Einen möchte ich mir noch holen, wenn der im Angebot ist und dann fliegt der letzte Sonos auch aus dem Haus.
noname95115.11.2019 07:16

Naja, stell mal neben dein Sonos One Paar zwei HomePods. Die Ones können …Naja, stell mal neben dein Sonos One Paar zwei HomePods. Die Ones können mit dem Homepod vom Sound nicht mithalten. Von der Spracherkennung ganz zu schweigen, da macht keiner dem Homepod etwas vor.Als einzige Alternative sehe ich den Echo Studio hier.Man muss auch bedenken, dass die Sonos einen erhöhten Energieverbrauch haben im Gegensatz zum Homepod. Darf man aus der Überlegung nicht ausschließen


Der Vergleich hinkt. Für den Preis von nem Homepod kann ich 2 Sonos bekommen bzw. ne Kleinigkeit drauf gelegt.

D.h. Ob ich nun knapp 300€ für nen Homepod ausgebe oder knapp 300€+ für 2 Sonos macht schon nen Unterschied!

Und dann, sind 2 Sonos wahrscheinlich stärker im Klang als 1 HomePod.
Hol dir Echo Studio!
Ich würde dir die Sonos empfehlen.
CrackJohn15.11.2019 08:37

Hol dir Echo Studio!



eindeutig die bessere wahl, wenn der home pod oder sonos one die alternativen sind !!
Chris_23115.11.2019 06:57

Wieso Alexa ist das nicht die dumme Schwester von Google


a) nein
b) was genau erwartest Du denn "kluges"?

So ist es ne Frage wie: Lohnt sich eigentlich Mercedes? Oder lohnt sich BMW?
Die Anbieter unterscheiden sich nun in verschiedenen Details. Klang, Steuerung aus Apps möglich, Kommunikation mit vorhandenen Geräten, Features, Erweiterbarkeit, KI & Verständnis/Umsetzung... und und und. Auch der Preis mag für manche interessant sein...

So kann niemand sagen, was für "alle auf der Welt und Dir" das Beste ist.
Uriel1815.11.2019 08:06

Der Vergleich hinkt. Für den Preis von nem Homepod kann ich 2 Sonos …Der Vergleich hinkt. Für den Preis von nem Homepod kann ich 2 Sonos bekommen bzw. ne Kleinigkeit drauf gelegt.D.h. Ob ich nun knapp 300€ für nen Homepod ausgebe oder knapp 300€+ für 2 Sonos macht schon nen Unterschied!Und dann, sind 2 Sonos wahrscheinlich stärker im Klang als 1 HomePod.



Meine HomePods haben jeweils 240€ gekostet.
milord15.11.2019 09:14

Meine HomePods haben jeweils 240€ gekostet.


Und meine Sonos one knapp 120€. Wie gut das wir beide Mathe beherrschen und feststellen das dass noch immer die Hälfte ist, auch wenn ich Durchschnittspreise zugrunde gelegt habe. Bzw. mehr oder minder „Normalpreise“.

Damit ist 2 Sonos one > 1 HomePod belegt. Zumindest mal der finanzielle Aspekt.

Für 400€ gibts aktuell auch ein Stereopaar Echo Studio. Ich glaube da kann der HomePod auch sowohl preislich als auch vom Klang nicht mithalten.
Bearbeitet von: "Uriel18" 15. Nov 2019
Hab im Wohnzimmer Alexa (Echo Plus) durch Siri und HomePod ersetzt. Maßgebend waren der bessere Sound und die Möglichkeit Home Kit von außen nutzen zu können (HomePod funktioniert als Basis). Das ging zwar auch mit Alexa, die App ist diesbezüglich aber mE ein Graus.

Ja, Siri ist „dümmer“ als Alexa. Aber ich brauch auch kein technisches Gerät, das mir Witze erzählt oder sich mit mir unterhält, das ist ein Audio-Eingabemedium und bei diesen Anforderungen sehe ich keine riesigen Unterschiede.
Uriel1815.11.2019 09:53

Und meine Sonos one knapp 120€. Wie gut das wir beide Mathe beherrschen u …Und meine Sonos one knapp 120€. Wie gut das wir beide Mathe beherrschen und feststellen das dass noch immer die Hälfte ist, auch wenn ich Durchschnittspreise zugrunde gelegt habe. Bzw. mehr oder minder „Normalpreise“.Damit ist 2 Sonos one > 1 HomePod belegt. Zumindest mal der finanzielle Aspekt.Für 400€ gibts aktuell auch ein Stereopaar Echo Studio. Ich glaube da kann der HomePod auch sowohl preislich als auch vom Klang nicht mithalten.



Nur mal eine blöde Frage, weil ich damals knapp über 200€ pro Sonos gezahlt habe, wo gab es die Dinger denn für 120€?
Idealo hat da nichts unter 180€ in der Historie.
Uriel1815.11.2019 09:53

Und meine Sonos one knapp 120€. Wie gut das wir beide Mathe beherrschen u …Und meine Sonos one knapp 120€. Wie gut das wir beide Mathe beherrschen und feststellen das dass noch immer die Hälfte ist, auch wenn ich Durchschnittspreise zugrunde gelegt habe. Bzw. mehr oder minder „Normalpreise“.Damit ist 2 Sonos one > 1 HomePod belegt. Zumindest mal der finanzielle Aspekt.Für 400€ gibts aktuell auch ein Stereopaar Echo Studio. Ich glaube da kann der HomePod auch sowohl preislich als auch vom Klang nicht mithalten.


Sonos One für 120€ ist ein super Schnäppchen gewesen und eher die seltene Ausnahme.
(Oder meinst du Play:1).
Homepods gibt es in letzter Zeit immer wieder für 250€ im Angebot.
milord15.11.2019 10:22

Nur mal eine blöde Frage, weil ich damals knapp über 200€ pro Sonos gez …Nur mal eine blöde Frage, weil ich damals knapp über 200€ pro Sonos gezahlt habe, wo gab es die Dinger denn für 120€?Idealo hat da nichts unter 180€ in der Historie.

hier z.B.

hier nur 105€

Also 2 Homepods zu 480€ gegen 4 Sonos one zu 420€ ^^
Bearbeitet von: "Uriel18" 15. Nov 2019
noname95115.11.2019 10:24

Sonos One für 120€ ist ein super Schnäppchen gewesen und eher die seltene A …Sonos One für 120€ ist ein super Schnäppchen gewesen und eher die seltene Ausnahme. (Oder meinst du Play:1).Homepods gibt es in letzter Zeit immer wieder für 250€ im Angebot.


Gen 1 ones werden abverkauft. Gibt sicher häufiger mal nen passendes Angebot xD
Uriel1815.11.2019 10:25

hier z.B.hier nur 105€Also 2 Homepods zu 480€ gegen 4 Sonos one zu 420€ ^^



Das erste Modelle ist der Sonos 1. Gen, also Abverkauf.
Und der zweite Deal war eine Stornoparty, für 105€ wurde der nicht ausgeliefert, zumindest nicht an mich.
milord15.11.2019 10:22

Nur mal eine blöde Frage, weil ich damals knapp über 200€ pro Sonos gez …Nur mal eine blöde Frage, weil ich damals knapp über 200€ pro Sonos gezahlt habe, wo gab es die Dinger denn für 120€?Idealo hat da nichts unter 180€ in der Historie.


Denke er meint die Sonos One Gen.2 aus der Huawei Aktion —> bei Kleinanzeigen gekauft
HomePod keine Frage
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen