Homeoffice-Kopfhörer: Sony WH-1000XM4 oder Bose NCH 700?

4
eingestellt am 28. Aug
Ich suche aktuell nach vernünftigen Over-Ear-Kopfhörern fürs Homeoffice. Fürs Fitnessstudio bin ich mit den Sony WF-1000XM3 sehr zufrieden, denn das ANC ist einfach top.

Zuhause kommt allerdings dazu, dass ich Multipoint möchte, um über den Rechner Musik hören zu können, aber automatisch zum Handy wechseln zu können, wenn ein Anruf reinkommt (können die XM3 wohl noch nicht).
Außerdem sollten die Mikros auch ordentlich sein (damit ich damit telefonieren kann), wobei ich da nicht einschätzen kann, was besser ist. Zuhause ist es schon relativ leise, sodass wenig Hintergrundgeräusche rausgefiltert werden müssten.

Sitzkomfort wäre auch noch eine Sache, da tun sich wohl beide nichts. (?)

Hat wer eine Idee, welche dafür in Betracht kämen und die schon getestet? Danke im Voraus.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
4 Kommentare
Hab von den XM4 einige YouTube Reviews gesehen. Fand die Mikrofonqualität da immer sehr schlecht. Denke mal da kommt keiner an die Jabra Geräte dran.
Wegen Multipoint hast du recht, das können nur die 4er. Ansonsten sollen wohl auch die Polster an den Ohren und am Bügel etwas dicker und bequemer sein
Geheimtipp > EOZ Arc! Neuste Technik und kosten nur um die 100€
blase7728.08.2020 12:46

Geheimtipp > EOZ Arc! Neuste Technik und kosten nur um die 100€


Die hatte ich auch mal beiläufig gesehen. Taugt das Multipoint und wie sind die Mikros so?
durchi9228.08.2020 13:12

Die hatte ich auch mal beiläufig gesehen. Taugt das Multipoint und wie …Die hatte ich auch mal beiläufig gesehen. Taugt das Multipoint und wie sind die Mikros so?


Astrein! Habe selber hier einen. Wahnsinn für den Preis! Sound und Noise auch super!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text