Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

Hornbach Women@Work 2019

69
eingestellt am 14. Okt 2019
Guten Morgen, ab heute ist die Anmeldung zu Women@Work 2019 möglich.
Im Gegensatz zu den letzten Jahren kann man sich (zumindest hier bei uns) nur noch für einen Workshop anmelden der dann länger zu gehen scheint, dafür sind aber neue Themen dazu gekommen Kosten tuts wie immer nix, Sekt, Snack und Getränke und natürlich den mit Goodies gefüllten Hornbächer gibt's bestimmt trotzdem.

Die Webseite sagt:

Jetzt sind wir dran. Ein Frauenabend, wie er im Buche steht: Nägel, Lack und dann ein bisschen spachteln.
Im Ernst: Wenn Du Lust hast, zusammen mit anderen Frauen den Umgang mit Werkzeug und Baumaterialien zu lernen, bist Du beim HORNBACH Women@Work Projektabend goldrichtig.
Sägen, bohren, anpacken und ja, verdammt nochmal auch schwitzen.

Die Women@Work-Projektabende finden jeweils am Freitagabend, den 08., 15. oder 22. November 2019 in den teilnehmenden HORNBACH Märkten statt.

Melde Dich kostenlos an und suche Dir ein Workshop-Thema aus. Unsere Experten zeigen Dir, wie’s geht – dann packst Du selbst an. Probierst alles aus. Stellst Fragen. Und wirst selbst zur Macherin.

Mitzubringen: Jede Menge Bock aufs Heimwerken.
Auch gern gesehen: Freundinnen, Mutter, Töchter, Schwestern, Cousinen, Tanten und Kolleginnen.

Wir freuen uns auf Dich.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Ich frage mich wozu es wieder extra was für "Frauen" geben muss. Kann man nicht einfach einen Kurs für alle anbieten ?

Unerträglich langsam.
Nforcer22.10.2019 08:54

Ich frage mich wozu es wieder extra was für "Frauen" geben muss. Kann man …Ich frage mich wozu es wieder extra was für "Frauen" geben muss. Kann man nicht einfach einen Kurs für alle anbieten ?Unerträglich langsam.



Frag doch mal bei Hornbach an, ob es da eine Zielgruppe gibt. Es nun mal so, dass viele Frauen sich in gewissen Situationen unter ihresgleichen wohler fühlen. Wer bin ich als Mann, ihnen das zu verwehren?
Ich habe schon mehrmals an diesen und auch an Workshops anderer Baumarktketten teilgenommen und werde es wieder tun, da die Atmosphäre recht locker und zwanglos ist.
Der Vorteil ist ganz einfach der, dass man als „Anfängerin“ viele (auch blöde) Fragen stellen kann, ohne belächelt zu werden. Man erhält ausführliche Erklärungen und die Dozenten haben viel Geduld. Teilweise fangen deren Erläuterungen bei „Adam und Eva“ an und keiner der Teilnehmenden rollt mit den Augen oder verhält sich besserwisserisch, wie ich es leider schon bei zwei Kursen erlebt habe, an denen auch Männer teilgenommen haben. Da war leider irgendwann beim Teilnehmerverhältnis 13 männlich : 2 weiblich das Buhlen um die Gunst der Frauen im Vordergrund.

Und übrigens: vielen Dank an den Threadersteller für den Hinweis
Bearbeitet von: "DieVielfahrerin" 22. Okt 2019
Nforcer22.10.2019 08:54

Ich frage mich wozu es wieder extra was für "Frauen" geben muss. Kann man …Ich frage mich wozu es wieder extra was für "Frauen" geben muss. Kann man nicht einfach einen Kurs für alle anbieten ?Unerträglich langsam.



Nein, kann man nicht. Weil Frauen, dank der Männer, oft schon mit Vorurteilen belastet sind.
Liegt nicht an den Frauen... sondern an solch männlicher Klientel die nach wie vor meinen "Frauen im Auto..ohohoh..", aber selbst zu blöd sind sich ein Schnitzel zu braten.
Und wer hier nach "Diskriminierung" schreit hat nen Lattenschuss. Sowas ähnliches gibt's nämlich auch für Männer... und sei es die Männersauna, wo man sich dann mit seinen Kumpels mit Stammtischparolen vergnügen kann.
69 Kommentare
Hey,

da die Aktion ja regelmäßig wiederholt wird und auch regelmäßig kostenfrei ist, wurde der Deal in Diverses verschoben.

Beste Grüße!
Ich frag mich ob ich als Raumausstatterin da noch was lernen könnte Ich würde halt schon gern Mal Holz leimen und dann lackieren.
Bearbeitet von: "Almifosa" 14. Okt 2019
Ich frage mich wozu es wieder extra was für "Frauen" geben muss. Kann man nicht einfach einen Kurs für alle anbieten ?

Unerträglich langsam.
23302226-Zkg9f.jpg
Nforcer22.10.2019 08:54

Ich frage mich wozu es wieder extra was für "Frauen" geben muss. Kann man …Ich frage mich wozu es wieder extra was für "Frauen" geben muss. Kann man nicht einfach einen Kurs für alle anbieten ?Unerträglich langsam.



Frag doch mal bei Hornbach an, ob es da eine Zielgruppe gibt. Es nun mal so, dass viele Frauen sich in gewissen Situationen unter ihresgleichen wohler fühlen. Wer bin ich als Mann, ihnen das zu verwehren?
Peinlich. Wieso sollten Frauen das eher nötig haben?
Ein Großteil der Kunden ist nun mal männlich. Und da ist es doch ganz normal, dass man versucht, die andere Zielgruppe zu gewinnen. Einfachstes Marketing. Sollen sie doch machen, die Weiber... ;-)
Ich fühle mich als Frau und möchte da mit machen.
Im Gegensatz zu den letzten Jahren kann man sich (zumindest hier bei uns) nur noch für einen Workshop anmelden der dann länger zu gehen scheint, dafür sind aber neue Themen dazu gekommen Kosten tuts wie immer nix, Sekt, Snack und Getränke und natürlich den mit Goodies gefüllten Hornbächer gibt's bestimmt trotzdem.


Ja das wurde geändert, so soll der Kurs intensiver werden und Sekt gibt es soweit ich weiß auch keinen mehr, da das ganze Nüchtern ablaufen soll
Nforcer22.10.2019 08:54

Ich frage mich wozu es wieder extra was für "Frauen" geben muss. Kann man …Ich frage mich wozu es wieder extra was für "Frauen" geben muss. Kann man nicht einfach einen Kurs für alle anbieten ?Unerträglich langsam.


Bist wohl kein Feminist
DickieStarshine22.10.2019 09:09

Ein Großteil der Kunden ist nun mal männlich. Und da ist es doch ganz n …Ein Großteil der Kunden ist nun mal männlich. Und da ist es doch ganz normal, dass man versucht, die andere Zielgruppe zu gewinnen. Einfachstes Marketing. Sollen sie doch machen, die Weiber... ;-)


Du irrst. Ist mehr oder weniger ausgeglichen ( de.statista.com/sta…bi/ ), aber ich meine Mal gelesen zu haben, dass in Bau und Gartenmärkten Frauen der Umsatzbringer sind.
Eigentlich ist das doch Diskrimination auf höchsten Level?
"Hornbach Women@Work 2019"

Klingt nach so einem "Werkstattkalender". Aber wer will denn jetzt noch den 2019er?
solution8522.10.2019 09:33

Eigentlich ist das doch Diskrimination auf höchsten Level?



Quatsch, wenn etwas positives für jemanden angeboten wird, warum sollte dass Diskriminiation sein?
Die sollen doch bitte auch so eine Aktion für Sesselfurzer wie mich anbieten.
Wäre ich sofort dabei
Nforcer22.10.2019 08:54

Ich frage mich wozu es wieder extra was für "Frauen" geben muss. Kann man …Ich frage mich wozu es wieder extra was für "Frauen" geben muss. Kann man nicht einfach einen Kurs für alle anbieten ?Unerträglich langsam.


Was du als Frau brauchst sind Bauarbeiter Typen um dich rum die belustigt schauen und Sprüche kloppen...
Nforcer22.10.2019 08:54

Ich frage mich wozu es wieder extra was für "Frauen" geben muss. Kann man …Ich frage mich wozu es wieder extra was für "Frauen" geben muss. Kann man nicht einfach einen Kurs für alle anbieten ?Unerträglich langsam.



Nein, kann man nicht. Weil Frauen, dank der Männer, oft schon mit Vorurteilen belastet sind.
Liegt nicht an den Frauen... sondern an solch männlicher Klientel die nach wie vor meinen "Frauen im Auto..ohohoh..", aber selbst zu blöd sind sich ein Schnitzel zu braten.
Und wer hier nach "Diskriminierung" schreit hat nen Lattenschuss. Sowas ähnliches gibt's nämlich auch für Männer... und sei es die Männersauna, wo man sich dann mit seinen Kumpels mit Stammtischparolen vergnügen kann.
Nforcer22.10.2019 08:54

Ich frage mich wozu es wieder extra was für "Frauen" geben muss. Kann man …Ich frage mich wozu es wieder extra was für "Frauen" geben muss. Kann man nicht einfach einen Kurs für alle anbieten ?Unerträglich langsam.


Es ist nunmal so, dass sich viele Frauen in der Thematik wenig auskennen bzw. es sich nicht zutrauen. Für Hornbach ist es einfache effiziente Kundengewinnung. Wo ist das Problem? Fühlst du dich in deiner Männlichkeit bedroht?
Hornbach weiß schon warum Frauen in den Baumarkt angelockt werden müssen

Männer gehen rein, holen was sie brauchen und gehen wieder raus

Frauen durchlaufen fast alle Gänge und bringen mehr Umsatz
Sea_Bear22.10.2019 09:35

Quatsch, wenn etwas positives für jemanden angeboten wird, warum sollte …Quatsch, wenn etwas positives für jemanden angeboten wird, warum sollte dass Diskriminiation sein?


Und warum ist es dann nur für Frauen? Sowas ist einfach nur lächerlich...
solution8522.10.2019 09:54

Und warum ist es dann nur für Frauen? Sowas ist einfach nur lächerlich...


Ich habe schon mehrmals an diesen und auch an Workshops anderer Baumarktketten teilgenommen und werde es wieder tun, da die Atmosphäre recht locker und zwanglos ist.
Der Vorteil ist ganz einfach der, dass man als „Anfängerin“ viele (auch blöde) Fragen stellen kann, ohne belächelt zu werden. Man erhält ausführliche Erklärungen und die Dozenten haben viel Geduld. Teilweise fangen deren Erläuterungen bei „Adam und Eva“ an und keiner der Teilnehmenden rollt mit den Augen oder verhält sich besserwisserisch, wie ich es leider schon bei zwei Kursen erlebt habe, an denen auch Männer teilgenommen haben. Da war leider irgendwann beim Teilnehmerverhältnis 13 männlich : 2 weiblich das Buhlen um die Gunst der Frauen im Vordergrund.

Und übrigens: vielen Dank an den Threadersteller für den Hinweis
Bearbeitet von: "DieVielfahrerin" 22. Okt 2019
mezzzo22.10.2019 09:25

Du irrst. Ist mehr oder weniger ausgeglichen ( …Du irrst. Ist mehr oder weniger ausgeglichen ( https://de.statista.com/statistik/daten/studie/302949/umfrage/umfrage-in-deutschland-zum-geschlecht-der-kunden-von-obi/ ), aber ich meine Mal gelesen zu haben, dass in Bau und Gartenmärkten Frauen der Umsatzbringer sind.


OBI ist kein Bauhaus, das ist ein Weibermarkt mit Blumen, Deko und Haustierabteilung.
An sich eine schöne Aktion, finde es allerdings auch schade dass es nur auf Frauen begrenzt ist. Zwar kann ich den Grund durchaus verstehen, allerdings könnte mein Freund auch ein paar Handwerkskenntnisse vertragen...aktuell habe ich da deutlich die Nase vorn
DerGast0122.10.2019 09:43

Nein, kann man nicht. Weil Frauen, dank der Männer, oft schon mit …Nein, kann man nicht. Weil Frauen, dank der Männer, oft schon mit Vorurteilen belastet sind.Liegt nicht an den Frauen... sondern an solch männlicher Klientel die nach wie vor meinen "Frauen im Auto..ohohoh..", aber selbst zu blöd sind sich ein Schnitzel zu braten.Und wer hier nach "Diskriminierung" schreit hat nen Lattenschuss. Sowas ähnliches gibt's nämlich auch für Männer... und sei es die Männersauna, wo man sich dann mit seinen Kumpels mit Stammtischparolen vergnügen kann.


Ich mag deinen Ansatz. Aber die „schimpfst“ über die Männer mit ihren Vorurteilen und haust selber eins über Männer raus.
Da passt was nicht.
Vllt gehts bei der Männersauna auch um schüchterne Männer, die sich in keine gemischte Sauna trauen.
Aber Hauptsache draufhauen.
Bastian_Müller22.10.2019 10:09

Ich mag deinen Ansatz. Aber die „schimpfst“ über die Männer mit ihren Vorur …Ich mag deinen Ansatz. Aber die „schimpfst“ über die Männer mit ihren Vorurteilen und haust selber eins über Männer raus. Da passt was nicht. Vllt gehts bei der Männersauna auch um schüchterne Männer, die sich in keine gemischte Sauna trauen. Aber Hauptsache draufhauen.



Ich denke die, die sich angesprochen fühlen, fühlen sich nun zurecht angesprochen.
DerGast0122.10.2019 10:10

Ich denke die, die sich angesprochen fühlen, fühlen sich nun zurecht a …Ich denke die, die sich angesprochen fühlen, fühlen sich nun zurecht angesprochen.


Da magst du wohl recht haben.
Ich finde den Abend gut und verstehe auch vollkommen warum Frauen sich dort wohler fühlen.
Einige Kommentare hier sind einfach nur widerlich. Warum müssen sich manche Männer immer selbst so in den Mittelpunkt stellen? Ich finde das Angebot super und ein kommerzieller Hintergrund ist garantiert auch vertreten - finde ich aber auch in Ordnung, immerhin ist Hornbach ja kein gemeinnütziger Verein.
Gerade wegen Chauvinisten wie euch fühlen sich einige Frauen in solchen Situation nachvollziehbar unwohl und trauen sich nicht Fragen zu stellen, da sie dämliche Kommentare von ihren männlichen Mitmenschen erwarten. Gönnt den Frauen doch einfach die entspannte Atmosphäre in so einem Workshop.
Bei solchen Geschlechtertrennungen sieht man gut, wie gleich wir doch alle sind.
Frag mal ob Männer ein Männerfitti brauchen oder Männerkochkurse um sich nicht belächelt zu fühlen.
23303399-Mxj1q.jpg
DerGast0122.10.2019 09:43

Nein, kann man nicht. Weil Frauen, dank der Männer, oft schon mit …Nein, kann man nicht. Weil Frauen, dank der Männer, oft schon mit Vorurteilen belastet sind.Liegt nicht an den Frauen... sondern an solch männlicher Klientel die nach wie vor meinen "Frauen im Auto..ohohoh..", aber selbst zu blöd sind sich ein Schnitzel zu braten.Und wer hier nach "Diskriminierung" schreit hat nen Lattenschuss. Sowas ähnliches gibt's nämlich auch für Männer... und sei es die Männersauna, wo man sich dann mit seinen Kumpels mit Stammtischparolen vergnügen kann.



Setz dich mal neben meine Frau ins Auto, dann hört man dich auch nur noch "ohohoh" sagen.....
Jan21322.10.2019 09:06

Frag doch mal bei Hornbach an, ob es da eine Zielgruppe gibt. Es nun mal …Frag doch mal bei Hornbach an, ob es da eine Zielgruppe gibt. Es nun mal so, dass viele Frauen sich in gewissen Situationen unter ihresgleichen wohler fühlen. Wer bin ich als Mann, ihnen das zu verwehren?


Ich habe mal im Bauhaus die Women's Night mitbetreut, ist im Prinzip das Gleiche nur von einer anderen Marke. Da wurde es sogar mal ein Pendant mit Männern getestet, hat allerdings nicht funktioniert, da die meisten Männer doch alles besser wussten und recht belehrungsresitent waren. Auch wenn ein Bohren, Dübeln, Schrauben Workshop vielen Männern gut zu Gesicht stehen würde wenn man so manche Befestigung sieht.
Reaver198822.10.2019 11:14

Setz dich mal neben meine Frau ins Auto, dann hört man dich auch nur noch …Setz dich mal neben meine Frau ins Auto, dann hört man dich auch nur noch "ohohoh" sagen.....



raxon22.10.2019 09:17

Bist wohl kein Feminist



Auf keinen Fall - Humanist wohl eher. Ist mir egal ob Mann Frau oder wie auch immer man sich fühlt. Keiner sollte benachteiligt und keiner bevorteiligt werden. Leider übertreiben es die Feministinnen all zu oft und leben Doppelstandards. Was denn nun ? Will man extra Veranstaltungen für das Weibliche Geschlecht, oder sind wir nun alle gleich ? Das kapier ich immer nicht. Die Feministen nehmen sich permanent selbst den Wind aus den Segeln. Entweder ist man divers oder eben nicht. Aber sagen wir sind alle gleich (was wir meiner Ansicht nach eben nicht sind) und dann aber "Sonderbehandlung" in Form von Kursen und extra Angeboten jeglicher Art zu wollen ist schizophren.
Alwi22.10.2019 10:31

Bei solchen Geschlechtertrennungen sieht man gut, wie gleich wir doch alle …Bei solchen Geschlechtertrennungen sieht man gut, wie gleich wir doch alle sind. Frag mal ob Männer ein Männerfitti brauchen oder Männerkochkurse um sich nicht belächelt zu fühlen.



Ja, oder wieviele davon einen Sekt haben wollen - Aber Unterschiede gibts ja nicht
Ich hoffe als Transfrau kann ich auch mit machen
Bearbeitet von: "lea-sophie.reilinge" 22. Okt 2019
Alwi22.10.2019 10:31

Bei solchen Geschlechtertrennungen sieht man gut, wie gleich wir doch alle …Bei solchen Geschlechtertrennungen sieht man gut, wie gleich wir doch alle sind. Frag mal ob Männer ein Männerfitti brauchen oder Männerkochkurse um sich nicht belächelt zu fühlen.



jochen-schweizer.de/geb…tml
Gibt es.
lea-sophie.reilinge22.10.2019 14:10

Ich hoffe als Transfrau kann ich auch mit machen



Hehe genau und dann den Frauen zeigen wie man "den Hammer schwingt"
Bastian_Müller22.10.2019 14:17

https://www.jochen-schweizer.de/geburtstagsgeschenke/Maennerkochkurs,default,pd.html Gibt es.



Genau. Ebenso bieten viele Familienbildungsstätten Kochkurse und Kochabende für Männer an.
In Wiesbaden kenne ich sogar einen Stricktreff für Männer.
doppeluwe22.10.2019 09:07

Peinlich. Wieso sollten Frauen das eher nötig haben?


Weil der weibliche Kunden anteil auch höher ist als die von männlich oder anderen da zumeist du Frauen zum besorgen geschickt werden und so selber auch was lernen können, für jeden Gibt's ja dann die Projekt schau, wo allerdings nie die Nachfrage so gigantisch war wie bei W@W
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler