ABGELAUFEN

HÖRZU WISSEN falsche Rechnung

Hi,
habe endlich aus dem HÖRZU-WISSEN Deal:
https://www.mydealz.de/deals/hörzu-wissen-6-monate-7-90-10-jet-tankgutschein-oder-andere-gutscheine-448741
eine Rechnung erhalten.
Leider war die Summe für das Abo 2,-€ (9,90 €) höher als noch in der Bestellbestätigung (7,90 €) ausgewiesen.
Nun wollte ich mal fragen, wer davon noch betroffen ist und wie wir am besten vorgehen.
Ich bin am überlegen einfach nur 7,90€ zu überweisen und den Kundenservice per Fax in Kenntnis zu setzen, mit Hinweis auf die vereinbarte Summe über 7,90 €...

Edit: Snipzer hat darauf hingewiesen, dass es das Halbjahresabo weiterhin für 7,90 € gibt.
Den Link findet ihr in seinem Kommentar.
Damit dürfte es kein Problem sein, wenn man sich mit dem Support in Verbindung setzt, eine neue Rechnung zu erhalten.

Update vom 02.02.2015:
Ich hab heute mit dem Kundenservice telefoniert und sie auf die falsche Rechnung hingewiesen. Ich erhalte umgehend eine neue. Ich habe dann gefragt, ob alle Betroffenen automatisch eine neue Rechnung erhalten, dies würde leider verneint, da es angeblich technisch nicht möglich sei, diese zu filtern. Es muss also jeder der mit Gewinn aus dem Deal gehen möchte, kurz anrufen...

.
- 0815Hamster

Beste Kommentare

Hier sollten langsam neue Rubriken eröffnet werden.
Meine Vorschläge wären:
MyAnwalt & MyLebensberatung

69 Kommentare

Sammelklage.

Verfasser

Itschie22

Sammelklage.


O.k. oO oO oO gibt's noch andere Möglichkeiten X)
Was würdest du denn machen, einfach die 2,-€ mehr zahlen und gut ist..

Ruf doch dort mal an und Schilder das problem? Bzw schreib ne mail?

Ach guck - wurde bei mir auch falsch in Rechnung gestellt. Habe allerdings schon überwiesen.

Naja, gab ja einen Gutschein über 10€ dazu...

Hier das Gleiche - auch 9,90 Euro als Rechnung. Nachdem das bei der Places of Spirit wohl auch so ablief, scheint das Methode zu haben....

Hier sollten langsam neue Rubriken eröffnet werden.
Meine Vorschläge wären:
MyAnwalt & MyLebensberatung

Verfasser

Habe mal die AGB´s rausgesucht unter Punkt

2.2. Zahlung, Preiserhöhungen bei Abonnements steht:

"...Der Verkäufer ist im Falle von Abonnements berechtigt, nach Ablauf einer Mindestlaufzeit den Preis angemessen anzuheben. Er hat den Besteller hierauf mit angemessener Frist hinzuweisen und ihm dabei ausdrücklich die Möglichkeit zum Widerspruch und zur Kündigung einzuräumen. Im Falle eines Widerspruchs ist der Verkäufer berechtigt, das Abonnement aus wichtigem Grund zu kündigen."

Da wir nicht mit angemessener Frist informiert wurden, dürften uns das Halbjahresabo für 7,90 € zustehen.

Verfasser

ragnarock

Hier das Gleiche - auch 9,90 Euro als Rechnung. Nachdem das bei der Places of Spirit wohl auch so ablief, scheint das Methode zu haben....


Ja, dass beobachte ich die letzte Zeit auch vermehrt...
ich hatte letztes Jahr z.B. Probleme die 75,- aus dem Funkuhrabo zu bekommen, bei 57,20€ Abokosten.
Nach einigem hin und her hat es dann aber doch geklappt und ich hatte 2 Verrechnungschecks über 60,- und 15,- €.
Ist eben nur nervig, das es nicht wie vereinbart klappt und man nachhaken muss.
Dann werden solche Deals uninteressant...

Verfasser

Petersburg

Ach guck - wurde bei mir auch falsch in Rechnung gestellt. Habe allerdings schon überwiesen. Naja, gab ja einen Gutschein über 10€ dazu...


Hast du schon die Prämie erhalten? oO

0815Hamster

Hast du schon die Prämie erhalten? oO



Nein nein, aber da bin ich zuversichtlich ;).

Avatar

GelöschterUser178172

[quote=Martinho]Hier sollten langsam neue Rubriken eröffnet werden.
Meine Vorschläge wären:
MyAnwalt & MyLebensberatung[/quote]

Also rein theoretisch sollte da eine Rechtsschutzversicherung helfen, oder? Bei 2€ natürlich nicht, aber glaube ab 20€ sollte die dann aktiv werden. Oder liege ich da falsch?

Braucht es nur noch einen guten Rechtsschutversicherungs-Deal^^

also mir geht`s genauso...9,90€ statt 7,90€

ich werd`s wohl bezahlen, als lehrgeld verbuchen (obwohl es das nicht ist, denn es stand niemals irgendwo 9,90€) und sofort kündigen...einmal und nie wieder...


wo geht die kündigung denn hin?

Verfasser

nakres

das Abo gibt es immer noch für 7,90 € Der zuverlinkende Text


danke für die Info, damit hat man ein gutes Argument in der Hand

Verfasser

Snipzer

ich werd`s wohl bezahlen, als lehrgeld verbuchen (obwohl es das nicht ist, denn es stand niemals irgendwo 9,90€) und sofort kündigen...einmal und nie wieder... wo geht die kündigung denn hin?



FUNKE Programmzeitschriften GmbH
Friedrichstr. 34-38
45128 Essen

Tel: 01806/34 67 89, Fax: 01806/40 13 03
Email: widerruf@funke−zeitschriften.de

Snipzer

ich werd`s wohl bezahlen, als lehrgeld verbuchen (obwohl es das nicht ist, denn es stand niemals irgendwo 9,90€) und sofort kündigen...einmal und nie wieder... wo geht die kündigung denn hin?


abo@hoerzu-wissen.de

Ich habe auch eine Rechnung über 9,90 EUR erhalten - es sollte mich eher wundern, wenn überhaupt jemand die korrekte Rechnung über 7,90 EUR erhalten hat.

dann können wir wohl ausschließen, dass es ein versehen ist...

Verfasser

Snipzer

dann können wir wohl ausschließen, dass es ein versehen ist...


Ja, auf jeden Fall. Normalerweise müsste man die krumme Tour dem Verbraucherschutz melden,
damit die das in der Zukunft nicht weiter so durchziehen...
ich warte aber erstmal Montag die Info vom Kundenservice ab...

schreib das dann unbedingt mal hier...ich denke, das wollen alle wissen

Verfasser

Snipzer

schreib das dann unbedingt mal hier...ich denke, das wollen alle wissen


Ja, mach ich...

Verfasser

Snipzer

schreib das dann unbedingt mal hier...ich denke, das wollen alle wissen


Update vom 02.02.2015:
Ich hab heute mit dem Kundenservice telefoniert und sie auf die falsche Rechnung hingewiesen. Ich erhalte umgehend eine neue. Ich habe dann gefragt, ob alle Betroffenen automatisch eine neue Rechnung erhalten, dies würde leider verneint, da es angeblich technisch nicht möglich sei, diese zu filtern. Es muss also jeder der mit Gewinn aus dem Deal gehen möchte, kurz anrufen...

danke, wie ist denn die telefonnummer?

Verfasser

Snipzer

danke, wie ist denn die telefonnummer?



01806 / 012293
aber Achtung kostet aus dem Festnetz max. 0,20€ pro Anruf und aus dem Mobilfunknetz max. 0,60€.
Ich hab noch callmobile-Startguthaben, was nächste Woche verfällt, deswegen hab ich nicht nach einer kostenlosen Nummer recherchiert...
Es gibt aber sicherlich auch ne kostenlose Nummer, schau mal in den alten Funk-Uhr Threads, da müsste eine stehen...
LG

OK, folgendes problem:

ich habe 01806 / 012293 bzw. 04034700 angerufen, dort wurde mir gesagt, dass der Hörzu Wissen Abo Service nicht mehr zu denen gehört...was jetzt?

HÖRZU WISSEN gehört nicht mehr zum Axel Springer Verlag, sondern zur Funke Medien Gruppe.

Kundenservice HÖRZU WISSEN Tel: 01806 / 34 67 89* Fax: 01806 / 01 22 94 E-Mail: abo@hoerzu-wissen.de * Euro 0,20/Anruf aus dem dt. Festnetz; Mobilfunk max. 0,60 Euro/Anruf.



Die alternative Festnetznummer sollte 04033391210 lauten.

da ist leider immer besetzt

Verfasser

Snipzer

da ist leider immer besetzt


Hast du kein callmoblie-Gutaben aus den Amazon-Gutschein-Deals von ebay?

nee...da habe ich nie mitgemacht

Auf meine Mail vom 31.01. habe ich auch noch keine Antwort erhalten. Ich habe es extra nicht über die Hotline versucht, dann habe ich im Zweifel wieder nichts in der Hand.

geht mir genauso...was machen wir jetzt am besten?

Ich warte.

Verfasser

Snipzer

geht mir genauso...was machen wir jetzt am besten?


Ich würde auch vorschlagen zu warten...wenn sich in 10 Tagen nichts getan hat, dann sollten wir aktiv werden...
ich bin aber guter Dinge, dass sich die Sache positiv klärt und die korrigierte Rechnung die nächsten Tage eintrifft...

Ich habe eine Antwort erhalten - und was für eine.

Sehr geehrte Frau Sch., vielen Dank für Ihre E-Mail. zunächst möchten wir uns bei Ihnen für die entstandenen Unannehmlichkeiten entschuldigen. Trotz aller Bemühungen, unseren Abonnenten jederzeit einen exzellenten Kundendienst zu bieten, kann es in Einzelfällen, so wie leider auch in Ihrem Fall, zu Fehlern kommen. Bitte zahlen Sie nur den Betrag in Höhe von 7,90 €.


Folgende Probleme:

a) Ich bin keine Frau.
b) Ich heiße nicht Sch.
c) Ich habe bereits, versehentlich, den falschen Rechnungsbetrag überwiesen und wollte nun eigentlich die Differenz erstattet bekommen.

Ja, da kommt doch Freude auf! X)

Verfasser

Sehr geehrte Frau Sch., vielen Dank für Ihre E-Mail. zunächst möchten wir uns bei Ihnen für die entstandenen Unannehmlichkeiten entschuldigen. Trotz aller Bemühungen, unseren Abonnenten jederzeit einen exzellenten Kundendienst zu bieten, kann es in Einzelfällen, so wie leider auch in Ihrem Fall, zu Fehlern kommen. Bitte zahlen Sie nur den Betrag in Höhe von 7,90 €.


Sorry, aber musste eben echt lachen, als ich deinen Post gelesen habe...

kannst du denn mal die e-Mail adresse posten, an die du geschrieben hast und von der tatsächlich eine antwort kam?

Snipzer

kannst du denn mal die e-Mail adresse posten, an die du geschrieben hast und von der tatsächlich eine antwort kam?


abo@hoerzu-wissen.de
Sowohl meine Mail ging dort hin und auch die Antwort kam von dort.

ich habe jetzt endlich eine antwort bekommen...


ich soll die 9,90€ überweisen und bekomme dann die 2€ zurück...


ich weiß jetzt schon, dass ich diesem geld hinter her rennen muss...hat das noch jemand so erhalten?

Verfasser

Snipzer

ich habe jetzt endlich eine antwort bekommen... ich soll die 9,90€ überweisen und bekomme dann die 2€ zurück... ich weiß jetzt schon, dass ich diesem geld hinter her rennen muss...hat das noch jemand so erhalten?


ich warte noch immer auf Antwort

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Quake Champions CB Key34
    2. Bankkonto für Freizeitmannschaft1417
    3. Erfahrung mit Spiegelreflexkameras1421
    4. Urlaub bei ausländischen Reiseveranstaltern buchen812

    Weitere Diskussionen