Hotel Buchung Namen ändern

Ich habe eine Frage, meine Freundin hat gestern ein Hotel gebucht in London. Bezahlt wurde es mit meiner Kreditkarte aber gebucht auf ihren Namen und als zweite Person wurde mein Name angegeben.
Nehmen wir an, sie kann nicht mit, wie sieht es dann aus, wenn ich einen Freund mitnehme?

Muss man für eine Namensänderung Gebühren bezahlen, vorher ankündigen oder ist das egal?

10 Kommentare

Sollte nach meinen Erfahrungen egal sein. Wenn nach einer „zweiten Person“ gefragt wird, dann schreibe ich dennoch immer N.N. hin …

Ne die Buchung ist schon erledigt. Aber es könnte sein, dass sie doch nicht mitkommen kann. Daher wollte ich wissen, ob ich das vorher mit dem Hotel klären muss, die Angabe der Personen verbindlich ist oder es egal ist. Schließlich habe ich es bezahlt und bin als 2te Person eingetragen.

Zweite Person ist egal, wird nie kontrolliert!

Nein ich bin die zweite Person X)
Sie hat es gebucht.
Also Sie hat das Hotel gebucht, ihren Namen eingegeben, dann mich als zweite Person. Bezahlt wurde mit meiner Kreditkarte. Jetzt stellt sich die Frage: Was passiert, wenn sie nicht antreten kann. Ob ich und meine Affäre zum Beispiel da nächtigen wollen.

flotter dreier?

xell1984

Nein ich bin die zweite Person X)Sie hat es gebucht. Also Sie hat das Hotel gebucht, ihren Namen eingegeben, dann mich als zweite Person. Bezahlt wurde mit meiner Kreditkarte. Jetzt stellt sich die Frage: Was passiert, wenn sie nicht antreten kann. Ob ich und meine Affäre zum Beispiel da nächtigen wollen.



Hotels sind eigentlich ja darauf bedacht, dass der Gast zufrieden ist. Wenn du sichergehen willst: ruf an. Aber da du ja zumindest dort auftauchst, sollte es eigentlich keine wirklichen Probleme geben. Wenn jemand einchecken will und die KK auf einen anderen Namen läuft, dürfte es dagegen Probleme geben und je nachdem, wo man übernachtet, kann es sein, dass schon mal jemand in Uniform nachsehen will, ob der Karteninhaber nicht im Kofferraum liegt.

Im allgemeinen interessiert ein Hotel aber weniger, was du da treibst. Die wollen, dass du bezahlst, das Zimmer heile lässt und sie jemanden haben, der bezahlt, wenn das nicht der Fall ist.

Ich hoffe es ist so und die versuchen nicht vor Ort noch irgendwelche Gebühren abzukassieren, da ich sonst keine Wahl hätte. Aber ich werde auf jeden Fall da mal anrufen, falls es dazu kommen sollte und mich vorher absichern.
Vielleicht hat aber schon jemand sowas erlebt und kann berichten.
4 Sterne Hotel mit 100% Holidaycheck Weiterempfehlung hätte das aber bestimmt nicht nötig.

Es ist egal, wer anreist. Sie sollte das Hotel nur per Email informieren, dass Du die Reise an ihrer Stelle antreten wirst. Idealerweise mit der Bitte um Kenntnissnahme.

wie schon erwähnt...einfach das Hotel per Email/Anruf informieren. Da es eine verbindliche Buchung ist (Zahlung wurde bereits abgebucht!) kann es dem Hotel egal sein. Nur zur Sicherheit könnte man anrufen

Ja werde ich machen, danke für eure Hilfe.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Rückgabe von Boxershorts bei Amazon: Systembedingt nicht möglich?1338
    2. M.2-SSD gesucht38
    3. Was denkt Ihr, wenn Ihr den Begriff "Volksunternehmen" hört ?155166
    4. ikea Küche selber aufbauen eure Erfahrungen2026

    Weitere Diskussionen