ABGELAUFEN

Hotelbuchungen kombinieren, 4x Qipu-Cashback (Thomas Cook)

Ich überlege, bei Thomas Cook ein Hotel für 4 Nächte zu buchen. Bei Qipu gibt es 14€-Cashback auf Buchungen mit Nettomindestwert 100 €. Da jede Nacht netto über 100 € kostet, würde ich gerne jede Nacht einzeln buchen und dann 4x das Cashback mitnehmen.

Weiß jemand, ob das so mit dem Cashback klappt und keine Probleme mit Qipu gibt? Ich denke, dass es klappen müsste, da die Konditionen ja bei jeder der 4 Buchungen erfüllt sind.

Und man müsste bei Ankunft im Hotel dann doch eigentlich die 4 Einzelbuchungen kombinieren lassen können, so dass man dann einfach 4 Nächte im Zimmer bleiben kann und nicht jeden Tag aus- und einchecken muss, oder?

7 Kommentare

frag im hotel nach wegen letzterem, wer soll das sonst zu 100% sicher wissen?

Lies dir doch die Bedingungen von Qipu durch:

Buchungen bei durchgehenden Hotelaufenthalten und Reisen können nicht gesplittet werden, um mehr Cashback zu bekommen, d.h. für durchgehende Hotelaufenthalte und Reisen wird nur einmalig Provision gezahlt. Verstöße werden uns direkt von den Reiseveranstaltern gemeldet. In solchen Fällen kann Dein Qipu-Account ebenfalls geschlossen werden.

Bestenfalls abwechselnd auf die zwei Personen im DZ verteilen; ansonsten gilt das Zitat von maxl1231. Als Allein-Reisender natürlich schwierig
Eher die ersten zwei Nächte auf eine Person, die weiteren auf die andere

Im Hotel kommt es dabei erstaunlich oft vor, dass das Zimmer gewechselt werden muss, auch wenn nicht ausgebucht ist; das kann an der Verwaltungssoftware liegen. Um das zu vermeiden besser deutlich vor Reiseantritt DIREKT im Hotel anrufen (nicht beim Veranstalter!) und das klären.

Geht nicht

OK danke euch für die Antworten!!

Michalala

Bestenfalls abwechselnd auf die zwei Personen im DZ verteilen; ansonsten gilt das Zitat von maxl1231. Als Allein-Reisender natürlich schwierig Eher die ersten zwei Nächte auf eine Person, die weiteren auf die andere Im Hotel kommt es dabei erstaunlich oft vor, dass das Zimmer gewechselt werden muss, auch wenn nicht ausgebucht ist; das kann an der Verwaltungssoftware liegen. Um das zu vermeiden besser deutlich vor Reiseantritt DIREKT im Hotel anrufen (nicht beim Veranstalter!) und das klären.



Ich buche sehr oft einen längeren Aufenthalt geteilt in mehrere Einzelbuchungen und habe noch NIE die Erfahrung gemacht das ich das Zimmer wechseln musste.

Freut mich für Dich! Schade, dass es nicht immer so ist. U.a. geschehen im The Westin Warsaw und in irgendeinem Bahnhofshotel in Nürnberg.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Suche Telekom DSL Angebot22
    2. DHL Paketmarken ebay45
    3. Welches Hotel empfiehlt man einem Silvester-Party-People?23
    4. DVB-T2 Receiver22

    Weitere Diskussionen