Hotelreservierung.de / ab.in.den.Urlaub Hotelgutschein für Prag ungültig / Hilfe?

Hallo, ich brauche eure Hilfe. Ich habe im Juni 2014 bei hotelreservierung.de / ab.in.den.urlaub.de einen Hotelgutschein für 5 Übernachtungen Prag / Hotel Esprit, für 2 Personen mit Gültigkeit von 31.05.14 bis 31.12.2014 gekauft. Ich wollte gerade den Gutschein einlösen, und meine Reise buchen, als ich die Webseite des Hotels nicht mehr aufrufen konnte.
Ich habe dann gleich google bemüht, und herausgefunden, das das Hotel von einem neuen Management geführt wird, und sie die Gutscheine nicht mehr akzeptieren.
Ich habe mich sofort an die Hotline von hotelreservierung.de gewendet, welche meinten, ich sollte mich an den Hotel Anbieter wenden. Dies verneinte ich, da es den ja nicht mehr gibt, die Hotline meinte "dann könnte man mir auch nicht weiter helfen, ich könnte ja meine Rufnummer hinterlassen, vielleicht kann die Buchhaltung morgen was machen".
Ich wollte euch fragen wie in einem solchen Fall die Gesetzteslage ist, da ich den Hotelgutschein ja bei Hotelreservierung.de gekauft habe, und somit eigentlich die mein Ansprechpartner sein sollten. Was meint Ihr, welche Möglichkeiten bleiben mir, und was sollte ich jetzt machen? Vielen dank schon mal

5 Kommentare

würde sagen, Pech für dich.hättest die Reise früher antreten, wer es sicher noch gegangen.Hotelresevierung.de wusste dass mir Sicherheit vorher auch nicht.

Stress beim Gutscheinanbieter machen, der muss dafür sorgen, dass das, was du gekauft hast, auch zur Verfügung steht.

Was ähnliches ist mir bei AIDU passiert: Hotelgutschein gekauft mit Gültigkeit bis Ende diesen Jahres. Hab dann Anfang September (!) das Hotel buchen wollen, und der Anbieter hat mir die Einlösung verweigert! Angeblich wäre kein einziger Termin bis Silvester mehr verfügbar... es sei denn, ich zahle 50€ extra drauf, dann ginge das (!!!). Drecksladen!

AIDU hat allerdings auf eine Erstattung des Gutcheins auch nicht unbedingt begeistert reagiert. Nach bestimmt 3 Telefonaten wurde mir eine Rücküberweisung angeboten. Was dann kam, war eine Gutschrift des Gutscheinwerts mit Aufforderung, in den nächsten 7 Tagen (!) einen anderen Gutschein zu erwerben. Nochmal angerufen, dann kam Wochen später die Rücküberweisung.

Da kauf ich keinen Hotelgutschein mehr!

antizyklisch gutschein zu kaufen, ist immer schlecht! ;-)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. GigaKombi-Rabatt; wie erhalte ich ihn?610
    2. Neuerdings badges am User Profil bei den Antworten?7489
    3. Billiger Familienurlaub per Kurztrip mit Auto ab BaWü gesucht?1420
    4. Give: 5€ Lieferheld Gutscheine 2x22

    Weitere Diskussionen