[HOWTO] Mediatheken aller ÖR-Sender - nichts mehr verpassen und alles downloaden - MediathekView

Da hier regelmäßig Deals bzw. Freebies zu Mediathek-Inhalten (Filme, Konzerte) erstellt werden und sich ebensoviele Leute darüber freuen wie auch daran stören, möchte ich hier die Software MediathekView vorstellen.

Download-Seite: http://zdfmediathk.sourceforge.net/

Das Programm MediathekView durchsucht die Online-Mediatheken verschiedener Sender (ARD, ZDF, Arte, 3Sat, SWR, BR, MDR, NDR, WDR, HR, RBB, ORF, SF) und listet die gefundenen Sendungen auf. Die Liste kann mit verschiedenen Filtern nach Beiträgen durchsucht werden. Mit einem Programm eigener Wahl können die Filme angesehen und aufgezeichnet werden. Es lassen sich Abos anlegen und neue Beiträge automatisch herunterladen. (Quelle: MediathekView)

Die Seite dient in erster Linie dem Zweck, bei entsprechenden Deals verlinkt zu werden.

13 Kommentare

Download-Seite: zdfmediathk.sourceforge.net/

Tipps:
- Empfehlenswert ist fast immer ein Abo für die Kategorie "Fernsehfilm im Ersten". Die Filme werden dann einfach im Hintergrund heruntergeladen.
- Manche Sendungen sind in den Mediatheken erst ab 20 Uhr verfügbar. Über MediathekView lassen sich diese Sendungen dennoch rund um die Uhr herunterladen.
- In MediathekView findet man die direkten Downloadlinks zu den Mediendateien. Über diese Links sind die Inhalte normalerweise auch noch nach Monaten erreichbar!

-reserviert für Ergänzungen-


Das klingt interessant, wird iwann mal ausprobiert.

mal ausprobieten

wie ist das rechtlich - ich vermute das herunterladen ist zumindest eine Grauzone oder?

taco

wie ist das rechtlich - ich vermute das herunterladen ist zumindest eine Grauzone oder?



nein

klingt gut..

merk.
Danke!

Sehr cool Danke für den Tip

taco

wie ist das rechtlich […] ?

Die Programmanbieter verfügen in der Regel aus Kostengründen nur über eingeschränkte Verbreitungsrechte. In ihren AGBs finden sich daher üblicherweise Aufzeichnungsverbote. Nichtsdestotrotz gibt es Tools, die es ermöglichen. Am bekanntesten dürfte das Java-Programm MediathekView sein, das die Archive von ARD, ZDF, 3Sat und Arte anzapft


quelle?




heise.de/ct/…tml

heise.de nennt auch alternativen zu mediathekview und in einem anderen HUKD thread kam noch ein ganz anderer ansatz (über wget). hukd.mydealz.de/dea…e=3

dealder

Download-Seite: http://zdfmediathk.sourceforge.net/ Tipps: - Empfehlenswert ist fast immer ein Abo für die Kategorie "Fernsehfilm im Ersten". Die Filme werden dann einfach im Hintergrund heruntergeladen. - Manche Sendungen sind in den Mediatheken erst ab 20 Uhr verfügbar. Über MediathekView lassen sich diese Sendungen dennoch rund um die Uhr herunterladen. - In MediathekView findet man die direkten Downloadlinks zu den Mediendateien. Über diese Links sind die Inhalte normalerweise auch noch nach Monaten erreichbar! -reserviert für Ergänzungen-




Also ich teste MediathekView gerade und bei FSK16 Sendungen zeigt er mir zwar eine Dauer von bspw. 1:32:00 an (ZDF - Jussi Adler-Olsen: Erbarmen)

Runtergeladen werden dann aber nur die angegebenen ca.6 MB des FSK16 Trailers (19Sek.).

Wie kann also jetzt die FSK Sperre umgangen werden? gibt es da irgendwo noch eine Einstellung, ein Häckchen das ich setzen muss?


knorke22

Wie kann also jetzt die FSK Sperre umgangen werden? gibt es da irgendwo noch eine Einstellung, ein Häckchen das ich setzen muss?




normal nicht. notfalls eben bis 20 uhr warten

taco

wie ist das rechtlich […] ?



durch die AGB sichern sich die ÖR lediglich rechtlich gegenüber den Rechteinhabern ab. Für den Konsumenten ist die Privatkopie dennoch legal, da kein Kopierschutz umgangen wird.

Der Film ist sowie von schlecht. Und dann auch schon ab 12...hätte den mindestens ab 16 gemacht. Da raucht schließlich einer im Film. muah

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Faltrad zum Pendeln [Erfahrungen und Empfehlungen?]55
    2. Elektro Herschl1933
    3. Krokojagd 2016117318
    4. Nas oder Netzwerk HDD für Plex46

    Weitere Diskussionen