Abgelaufen

HP 625 ab 262€ - 15" Office Notebook *UPDATE5*

456
eingestellt am 13. Feb 2011
Update 2

Die 50€ Cashback Aktion läuft ja wie gesagt noch bis zum 28.02. und schrott1122 hat gerade noch darauf hingewiesen, dass es einen neuen passenden und sehr attraktiven Cyberport Gutschein dafür gibt.


Update 1

Die 50€ HP Cashback Aktion wurde ja bis zum 28.02. verlängert. Leider gibt es aktuell keinen Cyberport Gutschein mehr für das Gerät.


UPDATE 2

Die 50€ Cashback Aktion läuft ja wie gesagt noch bis zum 28.02. und schrott1122 hat gerade noch darauf hingewiesen, dass es einen neuen passenden und sehr attraktiven Cyberport Gutschein dafür gibt.


UPDATE 1

Die 50€ HP Cashback Aktion wurde ja bis zum 28.02. verlängert. Leider gibt es aktuell keinen Cyberport Gutschein mehr für das Gerät.


Ursprünglicher Artikel vom 13.12.2010: Auf mydealz.de/dea…229 wurde ja bereits geschrieben, dass die 50€ HP Cashback Aktion wieder läuft. DiG und jaaz haben aber nochmal darauf hingewiesen, dass Cyberport das kleinste Modell der Serie zum günstigsten Preis bei gleichzeitig besserer Austattung anbietet.


Cyberport legt eben aus eigenen Stücken dem Gerät noch ein einzelnes 2GB Modul bei, wodurch man auf 3GB kommt (muss man selber einsetzen). Die Ausstattung ist kann sich für einen Preis von unter 300€ auf jeden Fall sehen lassen:


  • Athlon II P320 2x 2.10GHz – 3GB RAM – 320GB Festplatte – ATI Radeon HD 4200 (IGP) shared memory – DVD+/-RW DL – 3x USB 2.0/SD-Card-Slot/LAN/WLAN 802.11bgn/Bluetooth – HDMI – ExpressCard/34 Slot – Webcam (2.0 Megapixel) – 15.6? WXGA non-glare LED TFT (1366×768) – Linux – 2.49kg – 12 Monate Herstellergarantie

557772.jpg


Leistungstechnisch sortiert sich der P320 wohl etwas unterhalb eines DualCore T4200 ein. Für normale Office Anwendungen reicht das aber aus. Als Betriebssystem wird nur Linux mitgeliefert. Es lässt sich aber natürlich auf Windows installieren.


Das HP 625 wurde in sehr ähnlicher Ausstattung bei Notebookjournal und Notebookcheck getestet und somit kann man eine deutlich bessere Einschätzung zu dem Gerät als zu dem ASUS X52F oder A52F abgeben. Bei Amazon gibt es über die verschiedene Modelle im Schnitt 4,5 Sterne. HP typtisch ist die Verarbeitung mal wieder gut, bzw. in der Preisklasse sogar sehr gut. Auch ein mattes Display ist wohl ein absoluter Pluspunkt, aber leider kann das Display nicht auf voller Linie überzeugen, denn der Kontrast ist ziemlich gering. Die Akkulaufzeit von ~3 Stunden bei moderater Nutzung geht in Ordnung. Positiv anzumerken wäre auch noch, dass das HP 625 ziemlich kühl bleibt. Der Lüfter ist hörbar, soll aber nicht laut sein. Etwas nervig ist aber, dass er öfter mal nur für wenige Sekunden hochdreht. Einen Ziffernblock gibt es nicht, dafür wurde eine große, gute (wenn auch nicht sehr gute) Tastatur verbaut. Die Touchpad Tasten sollen leider sehr schwer zu drücken sein.


Alles in allem ein solides Office-Notebook zum sehr günstigen Preis bei guter Verarbeitung, Akkulaufzeit und mattem Display. Wer mehr Wert auf Leistung legt und auf ein leiseres Gerät hofft (genau weiß man es nicht), sollte sich auch nochmal die ASUS Geräte angucken.


Ursprüngliches UPDATE4 vom 21.01.2011:

Zusätzliche Info
Diverses
456 Kommentare

Ubuntu sollte dadrauf ja auch problemlos laufen oder?

Achtung: Monolautsprecher, nervt tierisch bei youtube u.a.! Außerdem hatte das Vorgängermodell einen penetranten Lüfter, inwiefern das beim Nachfolger geändert wurde kann ich nicht sagen. Ich hab ihn wieder verkauft.

Ich habe das Gerät am Wochenende bekommen, da ich es für eine Freundin bestellt habe, die gerne ein wenig im Internet surfen, Emailen und ein wenig Office Anwendungen nutzen will.
Das Speichermodul ist absolut easy einzubauen. Auf der Unterseite 4 Schrauben lösen, Unterboden/Klappe aufschieben und abnehmen, das Modul einstecken und herunterdrücken, alles wieder zu; das war´s auch schon.

Ich habe gleich Windows 7 installiert, die aktuellen Treiber von der HP Seite für Windows 7 gezogen und eingespielt.... Top, alles funktioniert auf Anhieb.
Auch der Lüfter ist nicht merklich zu laut, was bei HP Geräten oftmals der Fall ist. Man sollte allerdings im BIOS das "immer Lüfter an bei Netzbetrieb" ausschalten. BTW war das BIOS tatsächlich auf dem letzten Stand.

Wenn ich ein Notebook für meine Diplomarbeit suche, also viel schreiben muss, ist da das HP oder das Asus die bessere Wahl? Ich hatte letztens ein Lenovo SL510 an der Hand (um 350 Euro) und mir gefiel Tastatur nicht sooo toll und vor allem das Mauspad war grottig. Kann mir da jemand nen Tipp geben?

kleine zusatzinfo. der paypal-gutschein ist nur bis zum mittwoch 15.12. gültig.

Avatar
Anonymer Benutzer

Bei mir steht der Preis aber mit 334€ drin.

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

hast du den gutschein eingelöst?

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

Du bist mein Held,heute!

Avatar
Anonymer Benutzer

Gilt die CashBack Aktion auch für in Österreich gekaufte Notebooks? Auf der Webseite von HP habe ich leider keine entsprechenden Infos gefunden.

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

15€ Gutschein wenn man mit Paypal zahlt!

Vllt kann myDealz das ja einfügen!



Tobi: Achtung: Monolautsprecher, nervt tierisch bei youtube u.a.! Außerdem hatte das Vorgängermodell einen penetranten Lüfter, inwiefern das beim Nachfolger geändert wurde kann ich nicht sagen. Ich hab ihn wieder verkauft.



Lüfter ist o.k., nicht so nervend wie bei anderen Modellen, aber hörbar.
Wegen des Lautsprechers: habe ich nicht festgestellt, das was so raus kam war eigentlich o.k., die Treiber bieten einiges an Einstellungsmöglichkeiten.
Und für guten, tragbaren Sound würde ich eh eine X-mini o.ä. empfehlen :-)

@tobi: Ich glaube Du denkst an den 615. Laut Notebookcheck sollten es Stereo-Lautsprecher sein.

Laut Cyberport Monolautsprecher. Aber trotz allem vom Preis her ein klasse Angebot. Hab erst vor Kurzem zwei Acer 5635z für ~360 gekauft und der hat noch nicht mal HDMI.



admin: @tobi: Ich glaube Du denkst an den 615. Laut Notebookcheck sollten es Stereo-Lautsprecher sein.

Avatar
Anonymer Benutzer

Hallo, ich habe das Gerät auch letzte Woche gekauft. Eigentlich sollte es für meine Mutter sein, aber im Endeffekt bin ich mehr als begeistert bei dem Notebook.

Ich kann dieses Notebook nur empfehlen, und ich glaube man kann mir hier glauben, besitze 3 PCs und auch sonst bin ich ein IT Freak...

Pros:
-mattes Display
- 3 Gb Ram
- edeles Aussehen
- gute Webcam
- Multitouch Mousepad
- Fast alle Schnittstellen, die aktuell in höherwertigen NB verbaut werden
-Preis
- Graka zweigt zwar vom Ram Speicher ab, kann aber überzeugen, habe Anno 1404 mit einigen Effekten flüssig spielen können

Contra:
- Monolautsprecher, der zudem leise ist, da lohnen sich wirklich boxen, die sind ja auch net teuer, oder eben ein Headset

- Display hat etwas wenig Kontrast


Ich würde dieses Gerät dem Asus vorziehen, fürs Studium oder Schule reicht es alle Male. Und für Eltern oder halt Weniguser, ist es mehr als optimal!

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

BBCR2-KW0NL-ST123-LS0T6 = 16euro Rabatt

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

sorry, vergessen: ohne Paypal Zahlung. Allgemein. Gutscheine nicht kombinierbar.

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016


Inder
…Pros:
-mattes Display
- 3 Gb Ram
- edeles Aussehen
- gute Webcam
- Multitouch Mousepad
...

bist du sicher, dass es wirklich ein multitouchpad hat? kann davon nirgends was lesen

was ist das für ein Gutschein



tape_berlin: BBCR2-KW0NL-ST123-LS0T6 = 16euro Rabatt



??? bei Paypal eingeben oder ...???

Bekommen nur Geschäftsleute den Cashback weil im Formular wird Firmenname verlangt.

@admin
der Link zum Cashback Formular führt woanders hin

danke hans, habs korrigiert.

Avatar
Anonymer Benutzer

@ stump



stump: was ist das für ein Gutschein??? bei Paypal eingeben oder …???



einfach beim bestellvorgang bei gutscheine eingeben und dann kannste per kredit paypal oder vorkasse bezahlen aber - 16euro + qipu + 50€cashback

Bearbeitet von: "" 9. Mär

notebookcheck.com/Tes…tml



random:
bist du sicher, dass es wirklich ein multitouchpad hat? kann davon nirgends was lesen

Avatar
Anonymer Benutzer


random:
bist du sicher, dass es wirklich ein multitouchpad hat? kann davon nirgends was lesen



ja, es hat ein multitouch pad, 2 finger funkjtionieren ohne probleme, zum zoomen etc wie beim iphone, die treiber muss man runterladen, bzw. mit win 7 wird es durch die updateroutine mitinstalliert
Bearbeitet von: "" 9. Mär

Zum Thema Lautstärke:
Ein Kumpel hat das HP 6715s, wurde ausgeliefert mit Vista, der Lüfter war so laut wie ein Haartrockner. Bios Updates haben nicht geholfen. Erst mit dem Notebook Hardware Control gab es eine Besserung, aber nicht so zuverlässig wie gewünscht.
Erst als er Win7 aufspielte war Ruhe. Dachte auch nicht, dass das Betriebssystem solche Auswirkungen hat

Das Problem am HP ist für mich HP selbst.
Nach der Ignoranz und Arroganz, die die sich nach der Rucksackaktion geleistet haben, ist mir die Lust an HP gründlich vergangen.

Dann lieber den Asus, der bei Amazon aktuell für 299€ drin ist. Die 1GB weniger sind - denke ich - auch nicht weltbewegend.
Und da ich eh kein Paypal nutze, ist der Preisunterschied für mich auch nicht sooo groß.

der asus hat doch ne müll gpu. dann lieber den hier.

Weiß jemand, ob man mehrfach an der Cash-Back-Aktion teilnehmen kann? Ich habe schonmal ein Notebook mit HP Cash-Back gekauft. Könnte ich da nun Probleme bekommen?

Vielleicht hat ja einer Erfahrung!

Die Frage ist jetzt Asus A52F-EX489D für 299€ oder HP für 275.. Hat jemand schon beides in der Hand und kann berichten?

twoface: In den Bedingungen steht bis zu fünf mal.

Avatar
Anonymer Benutzer

Also bloss kein Asus!
die Geräte sind zwar günstig aber was der Support angeht wenn was defekt geht

- 4 Wochen Reparatur dauer
- das Gerät kommt unvollständig zurück
- statt die kleinen Gummifüsse nachzusenden soll man das Gerät für weitere 4 Wochen einsenden

Na ja könnt Ihr hier selbst lesen:
eeepc.de/thr…573

Bearbeitet von: "" 9. Mär

die hd4200 ist auf jeden fall einer der besseren igps - mit dem ähnlichen hd3200 waren bei vergleichbarer ausstattung schon modern warfare 2 und ähnliches drin. ich würde definitiv zum hp tendieren.



twoface: Weiß jemand, ob man mehrfach an der Cash-Back-Aktion teilnehmen kann? Ich habe schonmal ein Notebook mit HP Cash-Back gekauft. Könnte ich da nun Probleme bekommen?Vielleicht hat ja einer Erfahrung!


Hier steht zumindest "HP gewährt die Zugabe für maximal 5 Geräte pro Haushalt/Unternehmen und ausschließlich an Haushalte und Unternehmen in Deutschland."

h41201.www4.hp.com/reb…364

Könnte mir jemand sagen, welcher Laptop (Asus oder HP) für mich, als reinen Officeanwender und Internetuser (vor allem Livescores/Livestreams)besser wäre?
Spiele absolut nicht am Computer. Wenn überhaupt würde ich wohl zu "Klassikern" greifen, die wohl auf jedem PC von heute laufen sollten...


Tobi: Achtung: Monolautsprecher, nervt tierisch bei youtube u.a.! Außerdem hatte das Vorgängermodell einen penetranten Lüfter, inwiefern das beim Nachfolger geändert wurde kann ich nicht sagen. Ich hab ihn wieder verkauft.


ja, das mit dem einen Lautsprecher war imho das größte Manko. Ich hab mir ein Paar Miniboxen gekauft. Leider waren damals auch die Soundkarten Treiber auf der HP Homepage veraltet und haben bei den Miniboxen nur Knarzen und Krachen verursacht.

Das mit der Lautstärke des Lüfters war nur bei Win XP ein Problem. Bei Win 7 war er nicht sonderlich laut. Später gabs auch ein BIOS Update, das die Lautstärke unter Win XP runtergeschraubt hat.

Das matte Display ist echt nicht so der Bringer.

denis: Die Frage ist jetzt Asus A52F-EX489D für 299€ oder HP für 275.. Hat jemand schon beides in der Hand und kann berichten?


also ich habe auch überlegt, ob ich das asus oder das HP nehme. markentechnisch war es mir egal. entscheidend war für mich das matte display und die 3 GB arbeitsspeicher, sowie das integrierte bluetooth im HP. wem 2 GB speicher reichen und sowieso lieber eine tastatur mit nummernblock möchte greift besser zum asus, welches ebenfalls ein top deal ist!

Hey,

habe mir selber mit Hp Cashback das 615 gekauft und bin damit hoch zufrieden. Das Hp 625 habe ich für meine Mutter vor ein paar Monaten gekauft udn bind amit ebenso zufrieden. Es sieht recht hochwertig aus, das Display ist gut und die Tastatur auch. Der Lautsprecher ist mir persönlich scheißegal, selbst ein Stereo LS aus anderen NBs klingt in meinen Ohren immer noch absolut unakzeptabel. Ich habe jetzt beim 625 zugeschlagen und werde damit mein 615 ersetzten weil ich gerne einen HDMI Anschluss haben möchte.

Zu Asus kann ich eigentlich nur Gutes berichten. Wir haben in der Familie 2 ältere Asus Geräte und beide Laufen immer noch ohne Probleme und die sind schon ca. 3-4 Jahre alt. Alles in allem würde ich aber immer wieder zu Hp greifen. Die sind grade in der günstigen Einsteigerklasse in Sachen Qualität und Performance nahezu unschlagbar.

wie soll das laufen ???



Egal: 15€ Gutschein wenn man mit Paypal zahlt!
Vllt kann myDealz das ja einfügen!

Avatar
Anonymer Benutzer

bei mir hat es mit dem paypal gutschein nicht funkzioniert.
schade schade schade

freue mich aber trozdem auf lappi

Bearbeitet von: "" 5. Okt 2016

Hab's mir jetzt auch mal bestellt. Front-Lineout ist zwar echt ungünstig, aber bei dem Preis muss man wohl Kompromisse eingehen.

hab es mir auch bestellt..

Verfügbarkeit: Liefertermin derzeit unbestimmt ???

habt ihr das auch?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler