Abgelaufen

HP Compaq 50€ Cashback Aktion - 15" Notebook ab 244€ *UPDATE3*

275
eingestellt am 4. Jun 2010
Update 3

Die Aktion kam wohl so gut an, dass sich HP entschieden hat das Spielchen nochmal zu verlängern. Auf der Compaq Homepage ist momentan noch nichts davon zu lesen, aber bei Amazon wird schon der 31.07. als neues Enddatum beworben. Und auch Notebooksbilliger hat die Verlängerung bereits bestätigt.


Update 2

Inzwischen ist die Aktion auch offiziell gestartet und wird auf der HP Homepage beworben. Hier nochmal einige sehr interessante Modelle:


Die Schwächen des Compaqs sind wie im alten Artikel bereits erwähnt u.a. der Lüfter, der permanent hörbar läuft. Installiert man allerdings die Lüftersteuerung wird dies deutlich besser. Falls ihr aber für Lüfterlärm besonders empfindlich seid, solltet ihr auf einen Kauf wahrscheinlich eher verzichten. Der Akku hält erwartungsgemäß nicht wahnsinnig lange, aber mit ~2,5 Stunden ist man in der Preisklasse etwa auf durchschnittlichem Niveau.


Gelobt wird das überraschend helle Display, die gute Verarbeitung und Tastatur und das gute Preis-/Leistungsverhältnis.


Die ATI HD 3200 ist zwar fernab von Grafikhöchleistungen, aber für einen Onboard Chipsatz durchaus brauchbar und liegt etwa auf dem Niveau einer Geforce 8400M GS (siehe Chart). Die Kundenzufriedenheit ist mit durchschnittlich 4 Sternen ziemlich hoch und bei Notebookjournal, Notebookinfo und Chip wurde das HP Compaq 615 in einer etwas besseren Ausstattung getestet.


Update 1

Durch die Cashback Aktion wird auch das neue Angebot von Amazon auch nochmal interessant. Für das VC285EA will Amazon momentan nämlich nur 399€ (nächster Anbieter: 449€) und mit Cashback landet man dann effektiv bei 349€.


HP Compaq 615 VC285EA für effektiv 349€ – AMD X2 RM-76, 2GB RAM, 320GB, Win 7 Prof., mattes Display (laut Kundenrezensionen)


Der RM-76 ist nicht viel besser als der QL-66 und so rockt das Angebot natürlich nur, wenn ihr euch normalerweise Windows 7 (Wert: ~100€) gekauft hättet.


Ursprüngliches UPDATE2 vom 12.04.2010:

Ursprüngliches UPDATE vom 01.04.2010:

Ursprünglicher Artikel vom 31.03.2010:


Amazon ist mal wieder etwas vorschnell und so ist bereits jetzt bekannt, dass es ab dem 1. April eine neue HP Cashback Aktion für die Low-Budget Notebooks HP Compaq 610 und 615. Bis jetzt sind leider noch die alten Bedingungen verlinkt und auch der HP Cashback Homepage tauchen die Notebooks noch nicht auf. Die Bedingungen scheinen aber folgende zu sein:


  • Kauf zwischen dem 1. April bis 31. Mai 2010
  • Einreichung der Unterlagen bis spätestens 2 Wochen nach dem Kauf

[Fehlendes Bild]


Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit gilt die Aktion nicht nur bei Amazon, sondern ab dem 01. April auch wieder bei allen deutschen Händlern. Wer Angst vor kurzfristigen Preiserhöhungen hat (z.B. bei dem besonders günstigen HP 615 VC280EA für effektiv 249,80€ – mit Gutscheincode: MELSUNG15E), kann sich ja bei seinem Wunschhändler informieren und per Vorkasse zahlen. Beim T-Online-Shop ist nämlich das Versanddatum das Rechnungsdatum.


Wer vor wenigen Tagen sich den Compaq mit dem 10% T-Online Shop Gutschein (leider abgelaufen) gesichert hat und noch nicht geschickt bekommen hat, kann sich doppelt freuen.


Mehr Infos zum HP 615 findet ihr im alten myDealZ Artikel.

Zusätzliche Info
275 Kommentare

Danke Jens

Avatar
Anonymer Benutzer

Die letzte Cashback-Aktion mit dem Compaq 615 hat übrigens funktioniert trotz Überschreitung der Zeitgrenze (31.1, ich habe die Rechnung zwei Tage später eingereicht). Unterm Strich 279€ + Rucksack für einen gar nicht mal so schlechtes Notebook.
MFG
El Geilo

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

t-online shop gibt es noch einen 15 euro gutschein ab 300 euro mbw:

MELSUNG15E

Danke!

Avatar
Anonymer Benutzer

wie ist das wenn man schon bei der letzten cashback auktion die 50€ kassiert hat.
Meint ihr man kann nochmals auf sein Namen bestellen.

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

hi, danke für den Tipp. Habe im Dez09 schon mal die Cashback Aktion genutzt (für hp110c Netbook).
Ist das jetzt wieder frisch, also wieder für meine Adresse/Haushalt möglich?

Schade ... hätte gern ein günstiges 13" oder netbook ...

jo ich.

aber trotzdem stark am überlegen.... :-)



tony: Schade … hätte gern ein günstiges 13″ oder netbook …

Echt gutes Angebot!

Fabian hast du t-online kontaktiert ?

gekauft! (mit vorkasse)
hab genau auf sone aktion gewartet

verdammt ... angesichts des günstigen preises - 250 € sind ne runde sache - ist das schon verführerisch. andererseits habe ich grad keine akute verwendung für das teil. also obsiegt heut mal vernunft über kommerz (wird aber trotzdem schon seine abnehmer finden).

T-Online will aber schon 300 für das 615 :-(



swilking: T-Online will aber schon 300 für das 615


Ähhh..vergesst es...war irgendwie falsch gewickelt ;-)

Falls Du wegen dem Rechnungsdatum meinst, dann ja. Wir hatten ja ein ähnliches "Problem" ja schon bei der letzten Aktion.



tursin: Echt gutes Angebot!Fabian hast du t-online kontaktiert ?

Was würde die günstigste C2Duo Variante mitm Cashback kosten?

Die Cashback Aktion beginnt doch erst am 01.04.2010, also morgen. Wieso kaufen dann alle schon jetzt`?

Rechungsdatum (zumindest bei T-Online) ist der Tag des Versandes.

Die sind leider nicht so günstig wie der AMD Dual Core.

Es gibt allerdings hier, ein vernünftiges Bundle.
redcoon.de/ind…_1/

Intel Core 2 Duo T5870 (2 GHz, 2 MB L2 Cache, 800 MHz) / Arbeitsspeicher: 2048 MB DDR2 SDRAM / 320 GB S-ATA-300 Festplatte / Bluetooth / Windows 7
+ Notebooktasche + Maus

für 438,40EUR + 50EUR Cashback = 388,40EUR



michel: Was würde die günstigste C2Duo Variante mitm Cashback kosten?

Gibt es eigentlich schon eine Bestätigung ob die Cashback Aktion auch ausserhalb von Amazon gültig ist? Da ich über Firma bestelle, fällt ja bei mir das Widerrufsrecht weg.

Nein, leider noch nicht. Wenn Du per Vorkasse zahlst, solltest Du aber auch als Firmenkunde stornieren können (also gar nicht widerrufen), aber am besten einfach kurz bei Deinem Wunschhändler nachfragen.



Jochen: Gibt es eigentlich schon eine Bestätigung ob die Cashback Aktion auch ausserhalb von Amazon gültig ist? Da ich über Firma bestelle, fällt ja bei mir das Widerrufsrecht weg.

Bei Redcoon steht es auch schon da...

Die 50€-Cash-Back-Aktion von HP!

ERHALTEN SIE 50€ ZURÜCK!
Wenn Sie bei redcoon dieses Produkt erwerben, zahlt Ihnen HP unverschämte 50 Euro zurück!

Aktionszeitraum:

•HP Compaq 610 und 615 :
bis einschließlich 31.05.2010 (Kaufnachweis muss bis 14.06.2010 erfolgen)
So geht's:

•registrieren Sie sich einfach nach dem Kauf mit Produkt- und Seriennummer bei compaq.de
•Der Kaufnachweis muss bis zu dem genannten Termin online erfolgen
Bitte beachten:
Die 50 Euro werden nur einmalig pro Haushalt oder Unternehmen und nur für ein Gerät pro HP-Artikelnummer ausgezahlt; unabhängig wie viele Geräte Sie innerhalb des Aktionszeitraumes kaufen




admin: Nein, leider noch nicht. Wenn Du per Vorkasse zahlst, solltest Du aber auch als Firmenkunde stornieren können (also gar nicht widerrufen), aber am besten einfach kurz bei Deinem Wunschhändler nachfragen.

schau mal bei redcoon:

Die 50€-Cash-Back-Aktion von HP!

ERHALTEN SIE 50€ ZURÜCK!
Wenn Sie bei redcoon dieses Produkt erwerben, zahlt Ihnen HP unverschämte 50 Euro zurück!

Aktionszeitraum:

* HP Compaq 610 und 615 :
bis einschließlich 31.05.2010 (Kaufnachweis muss bis 14.06.2010 erfolgen)

Das ihr euch immer wie die Geier auf diese strunzigen Billignotebooks stürtzt...Wozu benutzt man sowas, als Zweit- oder Drittgerät?

Vor allem bekommt man mit etwas Glück für kaum mehr Geld ein Latitude oder vielleicht sogar Thinkpad Leasingrückläufer...

Avatar
Anonymer Benutzer

April, April ...

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016


Nuke:
Das ihr euch immer wie die Geier auf diese strunzigen Billignotebooks stürtzt…Wozu benutzt man sowas, als Zweit- oder Drittgerät?
Vor allem bekommt man mit etwas Glück für kaum mehr Geld ein Latitude oder vielleicht sogar Thinkpad Leasingrückläufer…



Wo denn?
Ich bin derzeit auf der Suche nach einem 4. Notebook Da würde sich so ein HP schon ganz gut machen - aber gegen ein Thinkpad hätte ich da auch nichts ein zu wenden.

Nuke: Wozu benutzt man sowas, als Zweit- oder Drittgerät?


Für die Uni ist das optimal. Die pcs da haben selten die programme installiert die man braucht und mit dieser leistung sollten auch noch CAD programme einigermaßen laufen (hab noch speicher hinzugelegt). windows lizenz krieg ich kostenlos und die gesparten euros kann ich in weniger nebenjobs und den nächsten urlaub investieren...

aber dann (bei CAD Anwendungen) doch lieber eine Variante mit Intel CPU nehmen. Die sind ja nun leider immernoch deutlich schneller unterwegs in diesem Segment.
notebookcheck.com/Mob…tml

Über das HP 615 mit dem AMD X2 liest man häufig etwas über einen lauten Lüfter, hat jemand das gerät und kann da was zu sagen?

Sind in dem HP 615 VC280EA 1 oder 2 Speicherbänke belegt? 1GB sind ja echt nicht mehr zeitgemäß...

Na z.B. bei eBay... hab grade letzte Woche ein Dell Latitude 6400 für 500eur gekauft (ein gewagter Umstieg nach 6 Jahren Thinkpad, aber Lenovo hat mich auch lange nicht mehr so überzeugt wie IBM) Dafür brauchte ich dann nur noch ne Dockingstation und war glücklich.. und ich wüsste nicht warum ich mir für die Uni noch einen Rechner zulegen sollte... naja aber wer will soll sich eben das HP kaufen :-) ... mir persönlich würde von HP nur ein Elitebook ins Haus kommen.



Kuscheltier:
Für die Uni ist das optimal. Die pcs da haben selten die programme installiert die man braucht und mit dieser leistung sollten auch noch CAD programme einigermaßen laufen (hab noch speicher hinzugelegt). windows lizenz krieg ich kostenlos und die gesparten euros kann ich in weniger nebenjobs und den nächsten urlaub investieren…



Stephan:
Über das HP 615 mit dem AMD X2 liest man häufig etwas über einen lauten Lüfter, hat jemand das gerät und kann da was zu sagen?



.....dürfte nach Anwendung der hier zu findenden Maßnahmen kein Problem mehr darstellen:

hardwareluxx.de/com…tml
Avatar
Anonymer Benutzer

Kann man die Aktionen nicht etwas koordinierter planen??? ;-) Hätte man bei der 10%-Aktion am 29.03. bei T-Online ein HP-Windows-Notebook für 349,00 EUR per Vorkasse gekauft und es nicht gleich bezahlt, hätte man den größten Spareffekt erzielt, d. h. 349,00 EUR ./. 10% ./. 50 EUR = HP-Notebook mit Rucksack und Win7 für 264,00 EUR. Hätte, wäre, wenn....

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer


DerNubier: Kann man die Aktionen nicht etwas koordinierter planen??? Hätte man bei der 10%-Aktion am 29.03. bei T-Online ein HP-Windows-Notebook für 349,00 EUR per Vorkasse gekauft und es nicht gleich bezahlt, hätte man den größten Spareffekt erzielt, d. h. 349,00 EUR ./. 10% ./. 50 EUR = HP-Notebook mit Rucksack und Win7 für 264,00 EUR. Hätte, wäre, wenn….


hmm, vll. wäre sogar noch der 15.00 EUR-Coupon gegangen????
Bearbeitet von: "" 9. Mär

also von einem 250€ auf ein 500€ gerät zu verweisen bringt dem schnäppchenjäger ja wohl auch nix... genauso der vergleich von neuen und gebrauchten leasing notebooks..
ob man eins in der uni braucht ist wohl auch frage der studienrichtung..



Nuke: Na z.B. bei eBay… hab grade letzte Woche ein Dell Latitude 6400 für 500eur gekauft (ein gewagter Umstieg nach 6 Jahren Thinkpad, aber Lenovo hat mich auch lange nicht mehr so überzeugt wie IBM) Dafür brauchte ich dann nur noch ne Dockingstation und war glücklich.. und ich wüsste nicht warum ich mir für die Uni noch einen Rechner zulegen sollte… naja aber wer will soll sich eben das HP kaufen … mir persönlich würde von HP nur ein Elitebook ins Haus kommen.

Avatar
GelöschterUser2446

MELSUNG15E geht nicht mehr ...

Bei mir geht er noch. MBW ist halt 300€

Stimmt in euren Augen Preis-/Leistung bei diesem günstigsten HP Notebook?
Gibt es vergleichbare Geräte von anderen Herstellern die mithalten können?

Bin auch stark am Überlegen. Ist schon sehr günstig....Oder doch lieber auf ein gutes 12"-Netbook-Angebot warten?

Avatar
GelöschterUser2446

MELSUNG15E geht wieder ...

Avatar
Anonymer Benutzer

Habe am 30.03. den HP Compaq 615 auf Vorkasse bestellt und per mail eine "Proformarechnung" erhalten. Wie verhalte ich mich jetzt am besten um die 50euro abzustauben? Soll ich am 1.04. überweisen oder ab wann zählt der Vertrag?
Vielen Dank im voraus

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler