Abgelaufen

HP Envy 15-j013sg für 819€ - 15 Zoll Notebook mit FullHD-Display, i7-4702MQ, 16GB RAM und NVIDIA GT 750M

Admin 25
eingestellt am 23. Mär 2014

Marinella hatte schon am Freitag auf ein gutes Wochenendangebot bei HP hingewiesen:



Und die Ausstattung kann sich wirklich sehen lassen: FullHD-Display, Core i7-4702MQ, 16GB RAM, 1TB HDD, NVDIA GT 750M und – wie sollte es auch anders sein – Windows 8.1.


563166.jpg


Sollten euch ein i54200M, 12GB RAM und eine GT 740M reichen, so könntet auch der Deal von mactron etwas für euch sein:



Einen ausführlichen Testbericht zur kleineren Ausstattungsvariante des Envy 15 findet man bei Notebookcheck. Abgesehen davon, dass das Chassis nicht sonderlich druckfest ist, können die Materialauswahl und Verarbeitung überzeugen. Zudem lässt sist das Notebook mit einer Höhe von maximal 3cm und einem Gewicht von ~ 2,3kg gut transportieren. Die beleuchtete Tastatur und das Clickpad setzen Eingaben zudem angenehm und zuverlässig um. Ironischerweise stellt ausgerechnet das FullHD-Display den größten Schwachpunkt des Envys dar: Mittelmäßige Helligkeit und Ausleuchtung, schwacher Schwarzwert und sehr hohe Blickwinkelabhängigkeit machen einem die Freude über die FullHD-Auflösung leider zunichte. Hier wäre vielleicht der Griff zu einem dafür besseren HD-Display wünschenswert gewesen.


Ebenfalls eher mittelprächtig schließt das Envy im Bereich Emissionen ab. Bei normaler Nutzung recht leise und kühl, wird es unter Volllast ziemlich laut und heiß. Hier scheint HP irgendwie keine optimale Kühllösung gefunden zu haben, was unter Umständen am kompakten Gehäuse liegt. Besser schneidet es dann jedoch abschließend wieder bei der Akkulaufzeit ab. 6h 33min im Idle und 4h 28min beim Surfen über WLAN sind angesichts der Ausstattung eine gute Leistung. Dass dem Gerät unter Volllast dann nach 1h 41min die Puste ausgeht, sollte ebenfalls nicht verwundern.


Technische Daten (HP Envy 15-j013sg):



CPU: Intel Core i7-4702MQ, 4x 2.20GHz • RAM: 16GB • Festplatte: 1TB HDD • optisches Laufwerk: N/A • Grafik: NVIDIA GeForce GT 750M, 2GB, HDMI • Display: 15.6?, 1920×1080, glare • Anschlüsse: 4x USB 3.0, LAN • Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth • Cardreader: 2in1 (SD/MMC) • Webcam: 1.3 Megapixel • Betriebssystem: Windows 8 64bit • Akku: Li-Ionen • Gewicht: 2.19kg • Besonderheiten: beleuchtete Tastatur, Nummernblock • Herstellergarantie: zwei Jahre



Zusätzliche Info
Nvidia AngeboteDiverses
25 Kommentare
Avatar
GelöschterUser259190

Zu teuer für die gebotene Hardware

top!



bullyalarm:
Zu teuer für die gebotene Hardware



Kurze Suche bei geizhals zeigt mir, dass Intel Quad Cores mit 16GB RAM, 1080p Auflösung außer dem hier bei 900€ anfangen (Lenovo IdeaPad Z710) und ganz schnell auf 1000€ gehen. Anstatt der 1TB Platte hätte ich persönlich lieber eine 128GB SSD bzw. 8GB RAM und 256GB SSD. Aber that's life.
Avatar
GelöschterUser259190

Ist das stark genug für Microsoft Office? :-P

Avatar
GelöschterUser259190

Nie mehr HP! Lasst die Finger davon...verrecken der Reihe nach kurz nach dem 2 Jahren Gewährleistung.

Avatar
GelöschterUser259190
LockO: Nie mehr HP! Lasst die Finger davon...verrecken der Reihe nach kurz nach dem 2 Jahren Gewährleistung.
Hatte bisher nur gute Erfahrungen mit HP...
Avatar
GelöschterUser259190

Viel zu Teuer! -.-

Avatar
GelöschterUser259190

Betreibe das gute Stück seit ca. 3 Monaten und kann fast nicht klagen. Klasse Gerät, das alle Aufgaben locker meistert.

+ mSata SSD kann nachgerüstet werden, also zusätzlich zur 1TB HDD
+ ziemlich leise, bleibt auch kühl
+ Sound ist für ein Notebook hervorragend
+ beleuchtete Tastatur

- Tastatur gibt im W-A-S-D Bereich ein wenig nach
- Bildschirm hat keinen guten Blickwinkel, man sollte schon gerade davor sitzen.

Avatar
GelöschterUser259190

Hat jemand einen guten Deal für ein Ultrabook?

Avatar
GelöschterUser259190

Gibt es das auch mit einem matten Display?

- Laut
- Reperatur/Erweiterungsmöglichkeiten beschissen, Lüfter säubern nur wenn man das halbe Notebook auseinandernimmt

HP Consumer Notebooks kauft man genau 1x und dann nie wieder. Wer den Fehler noch zum ersten und letzten Mal begehen will vor.

Avatar
GelöschterUser259190
Duriel: Betreibe das gute Stück seit ca. 3 Monaten und kann fast nicht klagen. Klasse Gerät, das alle Aufgaben locker meistert.

+ mSata SSD kann nachgerüstet werden, also zusätzlich zur 1TB HDD
+ ziemlich leise, bleibt auch kühl
+ Sound ist für ein Notebook hervorragend
+ beleuchtete Tastatur

- Tastatur gibt im W-A-S-D Bereich ein wenig nach
- Bildschirm hat keinen guten Blickwinkel, man sollte schon gerade davor sitzen.

Verstehe ich das richtig, dass ein zweiter mSata Steckplatz vorhanden ist? Weil ich im Netz überall lese, dass die Leute die Festplatte austauschen und nicht zusätzlich ne Ssd rein packen.

Die Festplatte ist normal über SATA angeschloss und ein mSATA Steckplatz ist frei, in den man eine mSATA SSD hineinstecken kann, ohne dass man die 1TB HDD ausbauen muss.

Avatar
GelöschterUser259190

hat der genug Power um Moorhuhn 3D spielen zu können?



hristoff2:
- Laut
- Reperatur/Erweiterungsmöglichkeiten beschissen, Lüfter säubern nur wenn man das halbe Notebook auseinandernimmt


HP Consumer Notebooks kauft man genau 1x und dann nie wieder. Wer den Fehler noch zum ersten und letzten Mal begehen will vor.



Ja, kann ich bestätigen.
Sehr LAUT!, aber guter Heizungsersatz in den kälteren Monaten.
Dafür ist der Support nicht gut.


DrChaos:
Hat jemand einen guten Deal für ein Ultrabook?




würde ich auch gerne wissen ...
Aktueller Favorit notebookcheck.com/Tes…tml
für 1.099 Euro bei cyberport, sonst >1.200 Euro


lapulga: würde ich auch gerne wissen …
Aktueller Favorit notebookcheck.com/Tes…tml
für 1.099 Euro bei cyberport, sonst >1.200 Euro

Zwar kein Ultrabook, weil kein Touch, finde die aber aufgrund der austauschbaren HDD und RAM sehr interessant: notebookcheck.com/Ohn…tml

Im Studentenstore für 800€ zu bekommen inkl Drucker! Wenn man noch HPDANKE1120 eingibt sogar für 780.

directupload.net/fil…htm

Avatar
GelöschterUser259190

Wie bekomme ich denn drucker dazu im hp store?



Krokodil:
Ist das stark genug für Microsoft Office?






...maximal Open Office, dann ist aber auch schon Schicht im Schacht...
Avatar
GelöschterUser259190

Sehr laut und schlechtestes Full HD Display welches ich kenne ( zu dunkel und schlechter Blickwinkel )
kann da nur abraten ....



hristoff2:
- Laut
- Reperatur/Erweiterungsmöglichkeiten beschissen, Lüfter säubern nur wenn man das halbe Notebook auseinandernimmt


HP Consumer Notebooks kauft man genau 1x und dann nie wieder. Wer den Fehler noch zum ersten und letzten Mal begehen will vor.




..und wie sieht es bei den Elitebooks aus, sind die besser ?
Avatar
GelöschterUser259190

Habe das Notebook auch:
Nachteile:
die Lüfter gehen ständig an, was sehr stört

Und die USB Ports sind schlecht mit Strom versorgt, d. H. wenn auf einer eine Seite ein USB Dongle für kabellose Maus und ein USB Stick angeschlossen ist, hängt die Maus...

Sitze grad an meinem 5 Jahre alten HP, außer das zwei Tasten hin sind, der Lüfter von Haus aus ein wenig laut und das Display (genauso schon immer) ein wenig schlecht ist, hat es die 5 Jahre perfekt überstanden

Avatar
GelöschterUser259190

Laut und mieses Bild. Wollen, oder können es die Hersteller nicht besser?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler