HP Firmware erlaubt keine Fremdtoner - normal für Laserdrucker?

13
eingestellt am 30. Sep 2017
Ich habe auf Amazon einen Bericht eines HP (Laserdrucker) Besitzers gelesen, in dem er schreibt, dass nach einem Treiberupdate sein älterer Drucker keine Fremdtoner akzeptiert. Bei Patronendruckern ist es normal, bei Laserdruckern habe ich das zum ersten Mal gehört. Ist es so? Habe über Google nicht handfestes gefunden.
Zusätzliche Info
Diverses
13 Kommentare
Über Tinte ist das normal? Bei mir klappt es mit Drittanbietertinte
xdealerz30. Sep 2017

Über Tinte ist das normal? Bei mir klappt es mit Drittanbietertinte


bei einigen Druckerherstellern soll es ziehmliche Probleme mit Fremdpatronen geben, die Druckerhersteller wollen halt versuchen den Kunden auszubeuten
xdealerz30. Sep 2017

Über Tinte ist das normal? Bei mir klappt es mit Drittanbietertinte



Beim "Tintenkrieg" hat HP ja letzten Herbst einen - vorübergehenden - Rückzieher gemacht. Bei Toner ist mir das Thema bisher auch noch nicht begegnet.

Edith: Hier eine einzelne Beschwerde. Wenn da etwas dran wäre, hätte man aber seit April vermutlich mehr gehört...
.
Bearbeitet von: "Individuum" 30. Sep 2017
Verfasser
Individuum30. Sep 2017

Beim "Tintenkrieg" hat HP ja letzten Herbst einen - vorübergehenden - …Beim "Tintenkrieg" hat HP ja letzten Herbst einen - vorübergehenden - Rückzieher gemacht. Bei Toner ist mir das Thema bisher auch noch nicht begegnet.Edith: Hier eine einzelne Beschwerde. Wenn da etwas dran wäre, hätte man aber seit April vermutlich mehr gehört....


Genau im selben Zeitraum, aber ein anderer User:

amazon.de/gp/…J3/
Individuum30. Sep 2017

Beim "Tintenkrieg" hat HP ja letzten Herbst einen - vorübergehenden - …Beim "Tintenkrieg" hat HP ja letzten Herbst einen - vorübergehenden - Rückzieher gemacht.


Ganz einstellen wollen sie dieses miese Spielchen aber anscheinend doch nicht:
heise.de/new…tml

Und bzgl. der Eingangsfrage, echte Laserdrucker (mit Postscript, PCL und so) brauchen gar keine speziellen Treiber und damit keine Treiberupdates vom Hersteller.
DerUnsichtbare30. Sep 2017

Ganz einstellen wollen sie dieses miese Spielchen aber anscheinend doch …Ganz einstellen wollen sie dieses miese Spielchen aber anscheinend doch nicht:https://www.heise.de/newsticker/meldung/Update-von-HP-sorgt-erneut-fuer-Probleme-mit-Alternativ-Tinten-3830935.htmlUnd bzgl. der Eingangsfrage, echte Laserdrucker (mit Postscript, PCL und so) brauchen gar keine speziellen Treiber und damit keine Treiberupdates vom Hersteller.

Jup, der HP von meinem Vater streikt neuerdings bei nicht originalen Patronen
Verfasser
Also stimmt es tatsächlich, dass HP nun dagegen vorgeht. Was wiederum heißt, dass sich das Kaufen von HP Geräten weniger lohnt, da man original Toner kaufen muss, die sehr teuer sind.
beneschuetz30. Sep 2017

Also stimmt es tatsächlich, dass HP nun dagegen vorgeht. Was wiederum …Also stimmt es tatsächlich, dass HP nun dagegen vorgeht. Was wiederum heißt, dass sich das Kaufen von HP Geräten weniger lohnt, da man original Toner kaufen muss, die sehr teuer sind.


Ich denke die Tonerheinis wird da schon ganz schnell was einfallen.
okolyta30. Sep 2017

Ich denke die Tonerheinis wird da schon ganz schnell was einfallen.



Selbst wenn - ich unterstütze mit meinen paar Kröten lieber die Anbieter, die gar nicht erst versuchen, mich zu gängeln.
der zirkel kennt da einen trick. also jetzt ohne witz da gibts nen trick.
Individuum30. Sep 2017

Selbst wenn - ich unterstütze mit meinen paar Kröten lieber die Anbieter, d …Selbst wenn - ich unterstütze mit meinen paar Kröten lieber die Anbieter, die gar nicht erst versuchen, mich zu gängeln.


Natürlich, sehe ich genau so
Kann bei Samsung auch passieren: amazon.de/gp/…W9/
#peda3000

peda300030. Sep 2017

der zirkel kennt da einen trick. also jetzt ohne witz da gibts nen trick.



...dann sei doch so gut, und lass uns an deinem Trick teilhaben
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler