Abgelaufen

HP G62-b03SG für 399€ - 15,6" Core i3 Notebook zum sehr guten Preis *UPDATE3*

195
eingestellt am 20. Jan 2011
Update 3

Der Gutscheincode läuft heute aus. Auf HUKD hatte steffel vor einiger Zeit noch auf die 20€ günstigere Alternative HP G62-B65EG hingewiesen. Meiner Meinung nach sind aber die 20€ in den Core i3 mehr als gute angelegt.


Update 2

Immer noch verfügbar und in den Kommentaren gibt es auch die ersten Erfahrungsberichte.


Update 1

Bei Dealclub gibt es heute wieder den Medion P6622 für 441€ (mit Dealcode: notebookspecial) im Angebot. Er hat zwar ein mattes Display und eine bessere Grafikkarte, dafür handelt es sich um B-Ware mit wahrscheinlich auch schlechterer Verarbeitung. Solange man bei HP noch zuschlagen kann und man HP trotz der verbockten Aktionen in der Vergangenheit verziehen hat, sollte man eher zum HP greifen.

UPDATE 3

Der Gutscheincode läuft heute aus. Auf HUKD hatte steffel vor einiger Zeit noch auf die 20€ günstigere Alternative mydealz.de/dea…521 hingewiesen. Meiner Meinung nach sind aber die 20€ in den Core i3 mehr als gute angelegt.


UPDATE 2

Immer noch verfügbar und in den Kommentaren gibt es auch die ersten Erfahrungsberichte.


UPDATE 1

Bei Dealclub gibt es heute wieder den Medion P6622 für 441€ (mit Dealcode: notebookspecial) im Angebot. Er hat zwar ein mattes Display und eine bessere Grafikkarte, dafür handelt es sich um B-Ware mit wahrscheinlich auch schlechterer Verarbeitung. Solange man bei HP noch zuschlagen kann und man HP trotz der verbockten Aktionen in der Vergangenheit verziehen hat, sollte man eher zum HP greifen.

Ursprüngliches UPDATE2 vom 13.01.2011:

Ursprüngliches UPDATE vom 06.01.2011:

Ursprünglicher Artikel vom 04.01.2011: HP probiert es nochmal mit einem sehr guten Preis für ein gut ausgestattetes Office-Notebook. Beim letzten Mal war der Vorrat der 17? Variante ratzfatz aufgebraucht und auch dann gingen wieder mehr Bestellungen als Geräte ein. Idealerweise bestellt man also per Kreditkarte oder Paypal. Das Angebot gilt auf jeden Fall nur solange der Vorrat hält.


557709.jpg


Der HP G62 ist für den Preis eh schon ziemlich gut ausgestattet mit einem Core i3 350M und 4GB RAM, sowie Windows 7. In etwas anderer Austattung (schwächere CPU, bessere Graka) wurde das Notebook bei Notebookcheck (79%) und Notebookjournal (“gut”) getestet. In den Tests wurde das robute Gehäuse und die guten Scharniere gelobt. Auch die Lautsprecher sollen durchaus brauchbar sein. Die Leistung ist für den Arbeitsalltag mehr als ausreichend und kann überzeugen. Die Akkulaufzeit liegt bei nicht gerade beeindruckenden 2,5 Stunden (im normalen Betrieb und mit der besseren Grafikkarte). Über die Lautstärke sind sich Notebookcheck und Notebookjournal nicht einig – “In Sachen Lautstärke zeigt sich HPs 15.6-Zoller unauffällig.” gegen “Insgesamt kann die Geräuschkulisse als stets deutlich präsent beschrieben werden. Positiv ist anzumerken, dass der Nutzer durch das gleichmäßige Geräusch von nervigen Lüfter-Intervallen verschont bleibt. “. Das Display ist leider nicht wirklich hell und kontraststark und glossy noch dazu. Der integrierte Grafikchip reicht nicht aus, um aktuelle Spiele zu zocken.


Wer allerdings ein solides Arbeitsgerät in dem Preisbereich bis 500€ sucht, findet mit dem HP G62-b62SG glaube ich einen guten Treffer.


Technische Daten:


Core i3-350M 2x 2.26GHz – 2x 2048MB – 320GB – DVD-DL Brenner – Intel GMA – 3x USB 2.0/LAN/WLAN 802.11bgn/Card Reader/Webcam – 15.6? WXGA glare LED TFT (1366×768) – Windows 7 Home Premium (64-bit) – 6 Zellen Akku – 2.2kg – 2.5kg – 1 Jahr Abhol- und Bringservice

Zusätzliche Info
Diverses
195 Kommentare

Danke ex99trem

muhahaha, ich lese schon die G72-geschädigten hier über HP fluchen X-D

??

€ 499,00

"Dieser Coupon kann auf keinen Artikel in Ihrem Warenkorb angewendet werden."

??

admin du hast aber glaube ich irgendwie einen fehler eingebaut, der gutscheincode funktioniert nicht. das b03SG mit intel HD grafik kostet doch 399EUR?!

Avatar
Anonymer Benutzer

danke aber nicht noch einmal bei diesem scheiß laden. mien geld von der g72 bestellung hab ich immernoch nicht wieder -.-

Bearbeitet von: "" 29. Aug 2016

Gutscheincode funktioniert irgendwie nicht!?

Dieser Coupon kann auf keinen Artikel in Ihrem Warenkorb angewendet werden.

ist ja auch das falsche...

Auf die Gefahr hin, dass ich wiederhole: Leider scheint der Gutschein nicht zu gehen.

same problem

wo gibt man den den Coupon richtig ein?

Ja, scheisse. Bin in der Suche verrutscht. Geht um das eins kleiner ausgestattete
HP G62-b03SG

Das oben genannte Notebook ist nicht im Angebot

Bei diesem Kagg Laden werde ich nie wieder bestellen. Furchtbar wie die ihre Kunden zum Teil verarschen.

HP never ever again



admin: Ja, scheisse. Bin in der Suche verrutscht. Geht um das eins kleiner ausgestattete
HP G62-b03SG



schade hab mich schon gefreut auf ein Notebook mit hdmi das leise ist und nicht den blöden intel grafik kramm drauf hat

ich kann verstehen dass hier leute sauer sind.

trotzdem muss ich sagen, WENN die bestellung durchgeht, haut alles super hin. ich hatte auch das G72 bestellt und einen tag später kam es per UPS an. wurde immer per email über statusänderungen informiert.

dass man nun ewig auf sein geld warten muss, ist aber natürlich scheisse. wobei ich das selbe gerade bei redcoon durchmache, ich warte zwar erst 2 wochen, aber angeblich wurde die rückzahlung schon ausgeführt. bis heute nix da. und der shop hat eine super bewertung bei geizhals.

So, ist gefixed.

Die Grafik ist der Unterschied, oder? Dazu hat man mit der Intel Grafik das leichte 65 W Netzteil.

Wie kann man den bei HP bezahlen? rechnung?überweisung?


mfg,

Sehe ich auch so ... Die sollen erstmal Ihr bestell system überarbeiten. Vom schlechten Support mal abgesehen!



Tim: Bei diesem Kagg Laden werde ich nie wieder bestellen. Furchtbar wie die ihre Kunden zum Teil verarschen.HP never ever again

kann mich meinen Vorrednern in Bezug auf "HP Sau-laden "
nur anschließen !!!
Habe fast 5 Wochen auf meine Kohle gewartet, nachdem mein kaufauftrag für ein 10 Zoll Netbook ohne Angabe von Gründen storniert wurde !!
Never again HP wer solche Dienstleistungen bringt gehört von den Kunden in die Wüste geschickt ...
So etwas kann man sich nur in Deutschland erlauben ...weil wir viel zu gutmütig sind !!!

also das netzteil ist schon ziemlich klein und leicht mit der intel grafik. sollte ja das selbe wie beim G72 sein.

schade, beim b03sg ist keine ordentliche Grafikkarte dabei.

Es wird zu PayPal oder Kreditkarte geraten...
Bei einer normalen Überweisung hast dann eher das pech leer auszugehen.

Da HP den beliefert der zuerst bezahlt!





Dennis: Wie kann man den bei HP bezahlen? rechnung?überweisung?
mfg,

Meine Meinung:
Den HP-Shop sollte man hier nicht mehr reinstellen. Das sind reine Lockangebote. HP will erst mal Geld haben,z.B. per Vorkasse. Wenn das Geld dann bei HP ist, ist das Gerät nicht mehr lieferbar. Jetzt soll man ein anderes kaufen und per Kreditkarte oder Paypal bezahlen. Das ist dann auch nicht mehr lieferbar und nun soll wieder ein anderes kaufen und dann mit Vorkasse bezahlen, weil das schneller geht. Solche Mails habe ich bekommen.
Ich hatte auch ein 17" bestellt (meine 1. und letzte Bestellung im HP-Shop). Gleich nach der 1. Absage am 20.12. habe ich per Mail mein Geld zurückverlangt und meine Kontodaten angegeben. Am 29.12. kam dann eine Mail, dass ich meine Kontoverbindung angeben soll mit IBAN, da das Geld von einem Auslanskonto überwiesen wird. HP transferiert Kundengelder, auch für nie gelieferte Ware mal so einfach auf ein Auslandskonto. Wie ich hier auf mydealz gelesen habe, sollen eventuell sogar Gebühren für diese Art der Rücküberweisung anfallen. Außerdem möchte HP einen Screenshot der Abbuchung.

Das sich eine große Firma wie HP einen solchen Umgang mit dem Kunden erlaubt, ist für mich eine neue Erfahrung.

apropos grafik: weiss zufällig jemand, wie man beim hp 625 oder 615 den aktuellen catalyst und nicht(!) den veralteten treiber von der hp-seite installieren kann? beide notebooks weigern sich beharrlich, andere als die hp-treiber anzunehmen.

Ich find das immer super

Nur weil man selber mal leer ausgegangen ist, ist der Shop scheisse. Das zig andere User einen super günstigen Laptop bekommen haben, zählt gar nichts.

Denkt doch bitte mal einfach nach!



namIKa: Ich find das immer super
Nur weil man selber mal leer ausgegangen ist, ist der Shop scheisse. Das zig andere User einen super günstigen Laptop bekommen haben, zählt gar nichts.Denkt doch bitte mal einfach nach!



kannst du so nicht sagen, es geht ja nicht nur darum keins bekommen zu haben, sondern dass man so lange auf sein geld warten muss. DAS ist wirklich eine sauerei. einige haben per vorkasse bezahlt hätten die 400EUR vielleicht auch mal ganz gerne wieder.
Avatar
Anonymer Benutzer

Hab den Cata von der ATI-Seite geladen und gestern anstandslos auf einem HP 625 installiert bekommen.



pete: apropos grafik: weiss zufällig jemand, wie man beim hp 625 oder 615 den aktuellen catalyst und nicht(!) den veralteten treiber von der hp-seite installieren kann? beide notebooks weigern sich beharrlich, andere als die hp-treiber anzunehmen.

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Der Meinung bin ich auch. Mir ist ähnliches im Juli passiert. Drei Tage nach der Bestellung im Onlineshop kam eine Email, dass der Artikel nicht mehr lieferbar sei. Trotz Kundennummer konnte der "HP-Service" meine Kontodaten nicht ermitteln. Um mir dies mitzuteilen, vergingen zwei Wochen. Man wollte eine IBAN sowie einen Screenshot der online-Überweisung. Nochmal geschlagene vier Wochen hat es gedauert, bis das Geld rücküberwiesen war, abzüglich 3,85 € "Service charge". Nach mehreren inzwischen ziemlich unfreundlichen Emails meinerseits wurde das Geld dann erstattet. Nie wieder!



Serradella: Meine Meinung:Den HP-Shop sollte man hier nicht mehr reinstellen. Das sind reine Lockangebote. HP will erst mal Geld haben,z.B. per Vorkasse. Wenn das Geld dann bei HP ist, ist das Gerät nicht mehr lieferbar. Jetzt soll man ein anderes kaufen und per Kreditkarte oder Paypal bezahlen. Das ist dann auch nicht mehr lieferbar und nun soll wieder ein anderes kaufen und dann mit Vorkasse bezahlen, weil das schneller geht. Solche Mails habe ich bekommen.Ich hatte auch ein 17″ bestellt (meine 1. und letzte Bestellung im HP-Shop). Gleich nach der 1. Absage am 20.12. habe ich per Mail mein Geld zurückverlangt und meine Kontodaten angegeben. Am 29.12. kam dann eine Mail, dass ich meine Kontoverbindung angeben soll mit IBAN, da das Geld von einem Auslanskonto überwiesen wird. HP transferiert Kundengelder, auch für nie gelieferte Ware mal so einfach auf ein Auslandskonto. Wie ich hier auf mydealz gelesen habe, sollen eventuell sogar Gebühren für diese Art der Rücküberweisung anfallen. Außerdem möchte HP einen Screenshot der Abbuchung.Das sich eine große Firma wie HP einen solchen Umgang mit dem Kunden erlaubt, ist für mich eine neue Erfahrung.

Ich habe meinen 72er ohne Probleme bekommen. Das war ein Super-Schnäppchen - ich sehe da kein Lockangebot. Bestellvorgang war bequem und schnell. Statusinformationen wurde per Mail geschickt, das Notebook war einen Tag nach der Bestellung da.
Wer auf HP meckert weil er leer ausgegangen ist, kann ja zum Blödmarkt wandern.



krick: Nochmal geschlagene vier Wochen hat es gedauert, bis das Geld rücküberwiesen war, abzüglich 3,85 € “Service charge”. Nach mehreren inzwischen ziemlich unfreundlichen Emails meinerseits wurde das Geld dann erstattet. Nie wieder!


das ist wirklich eine bodenlose frechheit, dann auch noch geld abzuziehen. wenn man sowas liest, schreckt das wirklich vom HP store ab! dann hat man wohl eine 50/50 chance, entweder alles super oder grottenschlecht.

Denk Du mal lieber nach:
Die arbeiten ewig lange mit der kohle anderer!
Der support hilft nicht wirklich, versprochene anrufe erfolgen nicht...
Es geht nicht ums leer ausgehen.

Eine vernünftige gerechte / kundenfreundliche Abwicklung sollte es möglichst auch sein.
Bei eBAY würden die negative Bewertungen ohne Ende erhalten.



namIKa: Ich find das immer super
Nur weil man selber mal leer ausgegangen ist, ist der Shop scheisse. Das zig andere User einen super günstigen Laptop bekommen haben, zählt gar nichts.Denkt doch bitte mal einfach nach!



Uschi-Erna: Hab den Cata von der ATI-Seite geladen und gestern anstandslos auf einem HP 625 installiert bekommen.


danke für den hinweis. unter win 7 läuft bei mir die installation meist durch, angezeigt wird jedoch der alte treiber. werds nochmal versuchen.

Hab bei der Weihnachtsaktion teilgenommen und zunächst per Kreditkarte bezahlt, leider hat HP diese Zahlungsart nicht akzeptiert, obwohl sie angeboten wurde und die Bestellung einfach abgebrochen. Eine mail, dass die Bestellung storniert wurde, bekam ich leider erst nach meiner Anfrage bei HP per mail!?
Anschließend erneut bestellt und nun per PayPal bezahlt. Seltsamerweise wurde die Bestellung erneut storniert!? ...und dann war die Weihnachtsaktionn vorbei! Wie es scheint, möchte HP tatsächlich nur Vorauskasse, obwohl sie die anderen Zahlungsoptionen anbietet. ...weshalb? ...ein Schelm, wer böses denkt!



abletoner: Dennis: Wie kann man den bei HP bezahlen? rechnung?überweisung?

Avatar
Anonymer Benutzer


abletoner: Denk Du mal lieber nach:
Die arbeiten ewig lange mit der kohle anderer!
Der support hilft nicht wirklich, versprochene anrufe erfolgen nicht…
Es geht nicht ums leer ausgehen.Eine vernünftige gerechte / kundenfreundliche Abwicklung sollte es möglichst auch sein.
Bei eBAY würden die negative Bewertungen ohne Ende erhalten.



Da kann ich dir zustimmen !
Zum glück per Paypal Bestellt und dierekt Kaüferschutz beantrag und mein Geld wieder bekommen..

Aber Trozdem gingen damals meine 2 Andere Bestellung durch mein Drucker und der LED Display für 99 euro ^^
Bearbeitet von: "" 9. Mär

Also dann hatte ich wohl Glück. Mein G72 kam sofort am nächsten Tag an. Hat alles super geklappt und das NB ist top für den Preis!

Ich weiß auch nicht wo das Problem liegt.

Bisher nur gute Erfahrungen mit HP gemacht.

Man sollte halt (wie man es online immer machen sollte) nicht per Vorkasse sondern nur per Kreditkarte oder Lastschrift zahlen ... da lässt sich in der Not alles zurückbuchen.

Das G72 kam bei mir dann auch nach einem Tag. Prompte Lieferung!
ABER: Ich warte immer noch auf meine 399€ aus der ersten Bestellung.
Habe das als Konflikt bei PP gemeldet, HP hat sich daraufhin über PP geäußert und sich entschuldigt. Das Geld wird kurzfristig zurückerstattet. Das war vor 3 Tagen, das Geld hab ich immer noch nicht.

@ablentor 100% agree

Mit leer ausgehen kann man bei so speziellen Angeboten durchaus rechnen und auch mit umgehen, aber wie gesagt, wenn man sich als Kunde einfach nurnoch hingehalten wird, ewig warten muss und sich einfach vera**cht vorkommt, dann ist was schief gelaufen.

Ich warte seit Ende Oktober auf eine Rücküberweisung, trotz mehrmaliger Zusicherung per Telefon und Email. Das ist eine Frechheit und allein schon, dass man selbst aktiv werden muss, um sein Geld zurück zu bekommen, ist schon kein guter Kundenservice. Aber wenn es dann noch so lange dauert, dann kann man einfach nurnoch den Kopf schütteln...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler