Abgelaufen

HP Mini 5101 ab 240€ - 10" Netbook mit 1366x768 Auflösung *UPDATE* HP Mini 311c (11" ION) für 322€

Admin 207
eingestellt am 2. Mär 2010
Update 1

Passend zur CeBIT ist der Preis nochmal 30€ runtergegangen. So gibt es jetzt folgende Angebote im HP Student- und Friendsstore:


Bei HP darf folgende Personengruppe im Studentstore einkaufen: Schüler / Student oder Lehrer / Professor / Dozent einer deutschen Bildungseinrichtung und dies auf Nachfrage auch nachweisen kann, z.B. durch Schüler / Studentenausweis o.ä. (HP behält sich vor, die Differenz zwischen Normalpreis und Sonderpreis zurückzufordern, falls der Nachweis nicht erbracht werden kann). Ich habe allerdings noch nie von jemandem gehört bei dem das kontrolliert wurde.


Bei der Gelegenheit kann man auch nochmal (Danke Felix) auf den Compaq Mini 311c für effektiv 322€ (mit 25€ Gutschein) hinweisen (Geizhalspreis: 370€). Ein 11? Netbook (1366×768) auf nVidia-ION Basis. Im Testbericht von Notebookjournal wird wie von HP gewohnt die gute Verarbeitung gelobt, allerdings muss das Netbook vor allem in Punkte Akkulaufzeit machen. Wahrscheinlich fährt man da mit einem HP Mini 210 mit HD Broadcom Karte besser und günstiger. Der Preisverfall hängt natürlich auch mit der Vorstellung der ION2-Plattformen auf der CeBIT zusammen.


Ursprünglicher Artikel vom 25.02.2010: Ich fang den Artikel mal wie die Jungs von Notebookcheck an: Ein 10.1 Zoll LED HD Display mit einer Auflösung von 1366×768 Pixel und zwar in matter Ausführung. Interessiert?


Der Gutschein gilt pro Kundenaccount nur einmalig. Das Angebot wurde heute auch im Newsletter von HP für 329€ beworben, aber Daniel hat es nochmal günstiger gefunden (Danke!).


275€ für ein 10? Netbook auf alter Atom N280 Basis klingt jetzt erstmal nicht so verlockend, aber das Mini 5101 überzeugt vor allem durch hohe Auflösung, sehr guter Verarbeitung (Alugehäuse) und guter Tastatur.


[Fehlendes Bild]


Ausführliche Testberichte des “Business-Netbooks” gibt es bei Notebookcheck (aber mit kleinem Akku), cnet (mit Video), liliputing, Laptopmag und viele mehr. Trotz des ursprünglich sehr hohen Preises gibt es allerdings nicht nur Lob für das Gerät, so ist der Lüfter permanent am Laufen und kann unter Last auch deutlich hörbar werden. Ein weiterer Kritikpunkt ist, dass das Touchpad “lackiert” ist und die Gleiteigenschaften dadurch eigentlich eher verschlechtert werden. Auch das Netzteil ist wohl nicht das kleinste, was bei einem Netbook natürlich immer etwas ärgerlich ist. Besonders positiv dafür ist aber die gute Chiclet Tastatur mit “großem” Tastenabstand, das HD-Display und eben die sehr gute Verarbeitung. Mit dem 6-Zellen Akku erreicht man wohl unter realistischen Bedinungen Akkulaufzeiten von etwa 5 Stunden.


In den letzten Tagen gab und gibt es wirklich einige sehr attraktive Netbook Angebote:
HP Mini 110c für 203€ – günstigstes 10? Netbook


HP Mini 210 für 244€ – sehr gutes und günstigstes Pinetrail Netbook (sehr lange Akkulaufzeit)


Lenovo Ideapad S12 für 379€ – 12? ION Netbook


Als interessanteste Alternative zum HP Mini 5101 würde ich allerdings den Asus Eee PC 1101HA (aktuell für 268€) sehen. Auch hier hat man ein WXGA-Display (leider glossy), allerdings handelt es sich um ein 11? Netbook auf Poulsbo-Basis (Atom Z520, GMA 500).


[Fehlendes Bild]


Technische Daten:


Intel Atom N280 1.66GHz – 1024MB – 160GB – kein optisches Laufwerk – Intel GMA950 (IGP) shared memory – 3x USB 2.0/Gb LAN/WLAN 802.11abgn/Bluetooth – Webcam (2.0 Megapixel) – 10.1? WXGA non-glare LED TFT (1366×768) – Windows XP Home – Li-Ionen-Akku (6 Zellen) – 1.20kg – 12 Monate Herstellergarantie

Zusätzliche Info
Diverses
207 Kommentare
Verfasser Admin

Vielen Dank Daniel und Daniel

Wer in den Hp Friendsstore will ( h30421.www3.hp.com/epp…=25 ), kann sich einfach mit folgender Emailadresse einloggen:
marco.schmidt@hp.com
Bei der Bestellung registriert ihr euch dann einfach einen Account. Fürs nächste Mal kommt ihr dann auch mit eurer Emailadresse rein.

h30421.www3.hp.com/epp…=25

Falls es Probs gibt, könnt ihr mir auch mailen: nur_fuer_mydealz@vollbio.de

Avatar
Anonymer Benutzer

Dummerweise hat meine Freundin mich damit beauftragt einen Laptop zu finden, der CS4 und Cad problemlos kann, aber es scheint alsob der Trend nun richtung Netbook geht :(.

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016

das passt jetzt nicht hier rein, aber es wäre trortdem nett wenn es mir jemand sagen könnte (ich finde es auf der zoll seite nciht):
ich habe was bei popbuying.com für 45€ (inkl versand) bestellt. es sind nur Plastik würfel (rubiks cube). Jetzt hab ich ein brief von zoll bekommen.
1.) ich hoch ist der freibetrag (ich habe irgendwo was vpn 26€ oder so gelesen)?
2.) WIe viel muss ich höchstwarscheinlich beim zoll bezahlen?

CAD auf einem Netbook? Ähm, viel Spaß
Würde für solche Aufgaben eher ein 17" Notebook mit DVI- oder HDMI-Ausgang kaufen, dann kann man ggf. sogar noch problemlos einen großen Monitor dran hängen.

Mein Gott da hab ich mir das gestern von Cyberport für 349 € bestellt und heute sehe ich das bei HP ... Sachen gibt es! Erstmal geht das Paket zurück...

Verfasser Admin

@Arne:
1) 26,30€
2) Kommt auf den Händler an. DIe Chinesen schreiben in der Regel einen falschen Warenwert drauf. Vielleicht gehts also durch. Wenn nicht, musst Du nochmal 8,55€ zahlen.

Avatar
Anonymer Benutzer

Ich moechte es sooo gerne mal Testen. Aber jetzt ist zuerst das neue Aldi Netbook darn. Medion Akoya Mini E1222 ich komme

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016

Mattes Display? Jetzt noch in 15.4", und das Ding wär gekauft :-)

ma was anderes:

wie kann ich denn feed abonnieren für den iexplorer 8?

auf der feed-seite kann man für alles möglich abonnieren (igoogle, yahoo usw.) ich such die funktion um es mit dem ie8 direkt zu abonnieren, um es in der sidebar anzeigen lassen zu können..

einer ahnung davon?!

Der Aldi Rechner ist Schrott für den den Preis. Der Arbeitsspeicher kann nicht erweitert werden sehr geil ....



nDevil aka. Balazs: Ich moechte es sooo gerne mal Testen. Aber jetzt ist zuerst das neue Aldi Netbook darn. Medion Akoya Mini E1222 ich komme

Hallo, nach der Bestellung kam nichtmal eine Bestellbestätigung per email und einloggen kann man sich auch nicht auf der homepage ist das bei euch auch so?

Avatar
Anonymer Benutzer

Kann schon sein aber die Leute werden wie Dumme Schafe in den Laden rennen und es kaufen weil es unter 300 Euro ist. Das mit dem Arbeitsspeicher ist schon dumm, aber ich werde es trotzdem mal komplett zerlegen.
Das tollste ist immer noch das 3 Monate Rückgaberecht!



Mark: Der Aldi Rechner ist Schrott für den den Preis. Der Arbeitsspeicher kann nicht erweitert werden sehr geil ….

Bearbeitet von: "" 9. Mär
Avatar
Anonymer Benutzer

Mal ne ganz andere blöde Frage:

1366×768 Pixel bei einem 10.1'' Display... ist das da überhaupt noch angenehm zu sehen, oder benötigt man da schon als normal sehender ne Lupe?

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016

Welches Modell ist das überhaupt? Etwa VQ571ES?

Avatar
Anonymer Benutzer

Komplett zerlegen und event. zurückgeben?

Das geht nun wirklich nicht!

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Medion is ne AG keine GmbH



Medion GmbH: Komplett zerlegen und event. zurückgeben?Das geht nun wirklich nicht!

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Na, das ist doch mal ein feines Angebot.
Eigentlich hatte ich mich quasi schon für ein Samsung N220 entschieden, aber da versuch ich doch erstmal den Mini 5101.
Danke!

ich hatte das HP 5101 netbook genau EINEN tag dann habe ich wieder zurück geschickt. der lüfter wollte auch im idle betrieb kaum ruhiger werden und ist wirklich sehr deutlich wahrnehmbar und richtig nervtötend - da wollte auch kein bios update helfen.

da touchpad ist wirklich mist: hoher widerstand und es verschmiert nach der ersten benutzung.

ein weiterer positiver fakt des netbooks: es war eine flotte festplatte (7200 umdrehungen mit freefall-sensor) verbaut ....

Danke für den Tipp. Alu-Gehäuse und Display gefallen mir, hoffentlich ist es nicht wirklich so laut. Ich habe mal bestellt und denke, es wird mein Akoya E1210, mit dem ich eigentlich sehr zufrieden bin, ablösen.

Lies dir den Kommentar nochmals durch :-)



5vor12: CAD auf einem Netbook? Ähm, viel Spaß
Würde für solche Aufgaben eher ein 17″ Notebook mit DVI- oder HDMI-Ausgang kaufen, dann kann man ggf. sogar noch problemlos einen großen Monitor dran hängen.

Avatar
Anonymer Benutzer

Das 5101 ist aber wirklich schon etwas älter. Den Nachfolger gibt es mittlerweile sogar sogar schon mit Touchscreen. Momentan würde ich sowieso nur noch Netbooks mit Pine Trail kaufen, die besseren Akkulaufzeiten sind im langweiligen Studi-Alltag jeden Cent wert.

tecchannel.de/pc_…il/

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Aber fast €300 mehr!

Avatar
Anonymer Benutzer

Mal wieder ein Netbook ohne UMTS... Schade...

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016

Das 5102 ist toll. Touchscreen und spiegelnder Bildschirm.
Ob man den per Fingerabdruck matt machen kann? :P

Lüfterlos hätte ichs mir wohl geschnappt. Guter Screen, aber was nützt es, wenn es im Betrieb knattert wien Moffa.



Ironikus: Mal ne ganz andere blöde Frage:1366×768 Pixel bei einem 10.1” Display… ist das da überhaupt noch angenehm zu sehen, oder benötigt man da schon als normal sehender ne Lupe?



Angenehm würde ichs jetzt nicht unbedingt nennen. Es ist schon sehr klein, d.h. man sollte wirklich gute Augen haben, ansonsten macht es keinen Spaß. Vielbenutzern würd ich auf jeden Fall zu 12" raten.

Kurz zum Lüfter und zum Touchpad.: Ja, der Lüfter ist definitiv gut hörbar, aber auch kein Düsenjet. Das Touchpad ist schlicht und einfach scheiße, eine Bluetooth-Maus schafft da Abhilfe.

Vor allem von der Verarbeitung ist es halt herausragend, die Tastatur ist nach Eingewöhnungsphase auch wirklich gut, zu dem Preis kann man das schon empfehlen.
Avatar
Anonymer Benutzer

Ich hab's schon vor mir gehabt. Große Auflösung auf diesem kleinen Bildschirm nichts gut!



Ironikus: Mal ne ganz andere blöde Frage:1366×768 Pixel bei einem 10.1” Display… ist das da überhaupt noch angenehm zu sehen, oder benötigt man da schon als normal sehender ne Lupe?

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Wie ist denn der Akku? Laut NBCheck hält der durchschnittlich nur 2 Stunden, aber es soll ein zweiter, größerer Akku beiliegen... Kann das jemand bestätigen?

Ansonsten stört wohl der Lüfter und die Temperatur des Gerätes... Schade. Sonst wäre es perfekt!



Flare: Wie ist denn der Akku? Laut NBCheck hält der durchschnittlich nur 2 Stunden, aber es soll ein zweiter, größerer Akku beiliegen… Kann das jemand bestätigen?Ansonsten stört wohl der Lüfter und die Temperatur des Gerätes… Schade. Sonst wäre es perfekt!



Es ist nur ein 6-Zellen-Akku dabei, der ähnliche Laufzeiten wie andere 6-Zellen-Netbooks liefert.

Acer 8371

13,3 Zoll
6-8 h
SU3500 Prozessor

ca 400 EUR

einzig die Tatstatur könnte besser sein....

Man sollte mit Netbooks eigentlich CAD (mit vielen Nodes, Polygonen, 3D Rendering) und Photoshop CS4 mit grosser Auflösung vergessen. Für sehr einfach Sachen könnte es erträglich gehen, aber Netbooks sind hauptsächliche fürs Surfen & Office-Anwendungen gedacht. Ein ION Chipsatz könnte bisschen was mehr bringen, aber ist eigentlich nur für Beschleunigung von Video, HDTV und für ältere 3D Games (Stand vor 3-5 Jahren) gedacht.

Avatar
Anonymer Benutzer

Ich habe nie was davon gesagt, dass ich ein Netbook für PS und Cad nutzen will. Bitte lest den Kommentar doch mal durch!!

Kopf --> Tisch

Bearbeitet von: "" 9. Mär
Avatar
Anonymer Benutzer

Meine Schuld ich meinte es natürlich so:

"Dummerweise hat meine Freundin mich damit beauftragt einen Laptop zu finden, der CS4 und Cad problemlos kann, aber es scheint als ob der Trend nun Richtung Netbook geht ."

Der Trend bzgl. der Schnäppchen. Da hier laufend Angebote für Netbooks eintrudeln. Ich meinte damit nicht, dass sie nun ein Netbook will.

Sry.

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Artikel existiert nicht

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016

Ich hab es bestellt, jedoch noch keine Bestätigung oder so bekommen. Wie schaut es bei euch aus? Hat noch jemand das Netbook bestellt und ebenfalls keine Bestätigung bekommen?

Ich hoffe doch, dass das ein verbindliches Angebot war... Oder so eine Ein-Tages-Geschichte...

Doch, ich habe schon von HP gehört, aber noch nichts Verbindliches: "Wir bestätigen, dass unser System Ihre Bestellung erhalten hat. Die Bestellung wird jetzt bearbeitet, unter anderem wird die Verfügbarkeit der Produkte überprüft. Wir müssen uns daher die Annahme Ihrer Bestellung noch vorbehalten." Wird schon werden, es ist ja nicht DELL!

Avatar
Anonymer Benutzer

Oh man, ist die Aktion vorrüber?
Ich will genau das Gerät
Kommt man noch irgendwie über nen alternativen Link an die Aktion ran?

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016

Ich denke die Aktion ist wirklich vorbei, jedoch hatte Cyberport den Mini 5101 für 349,- € am 24.02.2010 im Angebot...

Avatar
Anonymer Benutzer

Schade, für den Preis hätte ich das Teil sofort genommen...
@ Mona: für 349 finde ich ihn schon wieder ein bischen teuer. Bei eBay kann man Ihn teilweise auch so um die 300 bekommen. Aber es sind dort leider auch sehr wenige Geräte eingestellt.

Naja, ein Aufruf an alle hier:
Bevor Ihn jemand zurückschicken möchte meldet euch nochmal hier im Thread. Da kann man sich sicherlich einig werden! Danke!

Falls noch irgendjemand weiss ob es ne Backdoor zur Aktion / Landingpage gibt lasst es mich wissen :-)

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler