Hp Notebook ist dieser Preis gut?

11
eingestellt am 7. Dez 2019
Hallo werte Mydealz Gemeinde,

Benötige mal euer Wissen bzgl Notebooks.
Habe dieses Angebot im Auge, jedoch weis ich nicht ob dieses Angebot gut ist.


m.notebooksbilliger.de/hp+…844

Notebook wäre für Photoshop Bearbeitung & MS Office.

RAM würde ich nachrüsten, entweder mit 8gb oder 16gb zusätzlich.

Danke & Gr
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

11 Kommentare
Frag mal @MarzoK das ist hier der Notebook-Guru.
Ich persönlich würde bei dem Preis eher kein HP-14 mehr holen. Wie wichtig sind dir denn weitere Faktoren und das Gewicht? Außerdem: was wäre dein Maximal-Budget?
MarzoK08.12.2019 05:27

Ich persönlich würde bei dem Preis eher kein HP-14 mehr holen. Wie wichtig …Ich persönlich würde bei dem Preis eher kein HP-14 mehr holen. Wie wichtig sind dir denn weitere Faktoren und das Gewicht? Außerdem: was wäre dein Maximal-Budget?


Was ist den hp14? Die modellserie? Da steht hp15, weis aber nicht ob sich das auf die Bildschirmgröße bezieht...mehr wollte ich eigentlich nicht ausgeben, dachte eher an 500€ aber falls der doch gut sein sollte, dann würde ich es auch für diesen Preis holen...Gewicht eigentlich relativ egal, sollte halt nicht schwer sein und designtechnisch sollte der auch jetzt kein klotzt sein...auf das wichtigere bezogen: RAM, guter Prozessor, fhd, ssd min 256gb (lieber 512gb) aber hab noch externe hdd‘s die ausreichen würden
muro2708.12.2019 09:07

Was ist den hp14? Die modellserie? Da steht hp15, weis aber nicht ob sich …Was ist den hp14? Die modellserie? Da steht hp15, weis aber nicht ob sich das auf die Bildschirmgröße bezieht...mehr wollte ich eigentlich nicht ausgeben, dachte eher an 500€ aber falls der doch gut sein sollte, dann würde ich es auch für diesen Preis holen...Gewicht eigentlich relativ egal, sollte halt nicht schwer sein und designtechnisch sollte der auch jetzt kein klotzt sein...auf das wichtigere bezogen: RAM, guter Prozessor, fhd, ssd min 256gb (lieber 512gb) aber hab noch externe hdd‘s die ausreichen würden


Alles klar. Stimmt du hast ja die HP-15 Baureihe verlinkt. Über die neue HP 15S Baureihe mit Ice-Lake hier ist leider noch recht wenig bekannt. Allerdings markieren diese Notebooks immer die Einstiegsprodukte (--> Plastik) von HP, wobei dieses hier zumindest mit IPS-Display daherkommt.

Meine Empfehlung wäre derzeit das günstigere HP Probook mit Ryzen 5 3500U. Dieses hat zwar einen etwas schwächeren Prozessor, aber dafür einen Alu-Body, ein vermutlich etwas besseres Display, höchstwahrscheinlich eine deutlich bessere Akkulaufzeit, kostet 50€ weniger, eine stärkere Grafik und eine bel. Tastatur.

Jedoch eben nur 256GB: geizhals.de/hp-probook-455r-g6-grau-8vv21es-abd-a2187149.html?show_description=1
Bearbeitet von: "MarzoK" 8. Dez 2019
MarzoK08.12.2019 09:14

Alles klar. Stimmt du hast ja die HP-15 Baureihe verlinkt. Über die neue …Alles klar. Stimmt du hast ja die HP-15 Baureihe verlinkt. Über die neue HP 15S Baureihe mit Ice-Lake hier ist leider noch recht wenig bekannt. Allerdings markieren diese Notebooks immer die Einstiegsprodukte von HP, wobei dieses hier zumindest mit IPS-Display daherkommt.Meine Empfehlung wäre derzeit das günstigere HP Probook mit Ryzen 5 3500U. Dieses hat zwar einen etwas schwächeren Prozessor, aber dafür einen Alu-Body, ein vermutlich etwas besseres Display, höchstwahrscheinlich eine deutlich bessere Akkulaufzeit, kostet 50€ weniger, eine stärkere Grafik und eine bel. Tastatur.Jedoch eben nur 256GB: https://geizhals.de/hp-probook-455r-g6-grau-8vv21es-abd-a2187149.html?show_description=1


Danke, vergleiche ich mal...hab mit den ryzen 5 Prozessoren keine Erfahrung/Meinung/Einschätzung...was hälst du von den „boost“?
muro2708.12.2019 09:19

Danke, vergleiche ich mal...hab mit den ryzen 5 Prozessoren keine …Danke, vergleiche ich mal...hab mit den ryzen 5 Prozessoren keine Erfahrung/Meinung/Einschätzung...was hälst du von den „boost“?


Takt sagt nicht viel über die Endleistung aus, da noch von vielen anderen Faktoren abhängig, wie der Architektur (Fertigungsprozess) und dem damit verbundenen IPC-Wert oder dem Kühlsystem im Notebook.

Der R5 3500U ist ungefähr auf Level des i5-8250U (je nach Programm natürlich auch immer unterschiedlich gut unterstützt).

Hier z.B. im Vergleich zum Ice-Lake i5-1035G1 im Passmark Benchmark: cpubenchmark.net/compare/AMD-Ryzen-5-3500U-vs-Intel-Core-i5-1035G1/3421vs3558
Bearbeitet von: "MarzoK" 8. Dez 2019
MarzoK08.12.2019 09:26

Takt sagt nicht viel über die Endleistung aus, da noch von vielen anderen …Takt sagt nicht viel über die Endleistung aus, da noch von vielen anderen Faktoren abhängig, wie der Architektur (Fertigungsprozess) und dem damit verbundenen IPC-Wert oder dem Kühlsystem im Notebook.Der R5 3500U ist ungefähr auf Level des i5-8250U (je nach Programm natürlich auch immer unterschiedlich gut unterstützt).Hier z.B. im Vergleich zum Ice-Lake i5-1035G1 im Passmark Benchmark: cpubenchmark.net/compare/AMD-Ryzen-5-3500U-vs-Intel-Core-i5-1035G1/3421vs3558


Benchmark spricht für den i5...ich schaue mir das mal an, wobei der Preis aber io scheint

&danke nochmals
Bearbeitet von: "muro27" 8. Dez 2019
muro2708.12.2019 18:24

@MarzoK wie findest du den …@MarzoK wie findest du den eigentlich?https://www.mydealz.de/deals/alternatede-asus-f571gd-bq456-156-full-hd-intel-i5-8300h-8gb-ddr4-512-m2-sata-ssd-nvidia-1050-mobile-18kg-42wh-akku-ohne-os-1492077


Geht in Ordnung. Hast halt deutlich mehr Leistung, aber dafür eben vermutlich (man findet zu den Dingern immer wenig) eine grottige Akkulaufzeit, viel höhere Lautstärke und Plastik, sowie ein eher mäßiges Display....zumindest ist davon auszugehen, da es nun mal ein Budget-Gaming-Notebook ist.

Für ein Gaming Notebook ist der Preis auch nicht schlecht, aber für 100€ mehr gibt es immer wieder Modelle mit deutlich stärkerer GTX 1650, wo sich der Aufpreis mehr als lohnt.
Bearbeitet von: "MarzoK" 8. Dez 2019
MarzoK08.12.2019 18:27

Geht in Ordnung. Hast halt deutlich mehr Leistung, aber dafür eben …Geht in Ordnung. Hast halt deutlich mehr Leistung, aber dafür eben vermutlich (man findet zu den Dingern immer wenig) eine grottige Akkulaufzeit, viel höhere Lautstärke und Plastik, sowie ein eher mäßiges Display....zumindest ist davon auszugehen, da es nun mal ein Budget-Gaming-Notebook ist.


Ok...display & höhere lautstärke gehen gar nicht, hat sich erledigt dann damit
MarzoK08.12.2019 18:27

...Für ein Gaming Notebook ist der Preis auch nicht schlecht, aber für 1 …...Für ein Gaming Notebook ist der Preis auch nicht schlecht, aber für 100€ mehr gibt es immer wieder Modelle mit deutlich stärkerer GTX 1650, wo sich der Aufpreis mehr als lohnt.


Für Gaming ist mein nächster gar nicht gedacht, Hauptsache Photoshop und Office arbeiten angenehm & flüssig
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler