Abgelaufen

HP Officejet Plus 6500A All-in-One WLAN Drucker ab 92€ *UPDATE*

107
eingestellt am 5. Nov 2012
Update 3

Und direkt nochmal günstiger. 123456666 hat nämlich in den Kommentaren darauf hingewiesen, dass der Drucker gerade für ~100€ bei digitalo/voelkner zu haben ist.


Hier leider mit Lieferzeit (20.11. erst wieder auf Lager).

Update 2

 Wieder verfügbar.

Update 1

Und ausverkauft.

UPDATE 3

Und direkt nochmal günstiger. 123456666 hat nämlich in den Kommentaren darauf hingewiesen, dass der Drucker gerade für ~100€ bei digitalo/voelkner zu haben ist.


Hier leider mit Lieferzeit (20.11. erst wieder auf Lager).

UPDATE 2

 Wieder verfügbar.

UPDATE 1

Und ausverkauft.

Ursprünglicher Artikel vom 03.07.2011:


mydealz.de/dea…e=1 hat bei HUKD mal wieder ein gutes Druckerangebot bei Amazon England gepostet. Dort bekommt man den WLAN-fähigen All-in-One Drucker HP Officejet Plus 6500A für umgerechnet ~ 101€:


[Fehlendes Bild]


Der Drucker verfügt über so ziemlich alles, was man gebrauchen kann. WLAN- und Ethernet-Schnittstelle sind vorhanden, Duplexdruck ist möglich, ein Cardreader ist mit an Bord und Scannen, Kopieren und Faxen ist natürlich auch möglich. Testberichte sind leider Mangelware, aber 4 Amazonsterne bei insgesamt 100 Rezensionen sprechen ja auch schon eine recht deutliche Sprache. Bemängelt wird eigentlich nur die nicht ganz optimale Qualität der Scans (sieht im Test bei Druckerchannel aber auf jeden Fall brauchbar aus) und die relativ lange Startzeit (bis zu 45sec). Da trifft es sich gut, dass der Drucker im Sleep-Modus nur 3 Watt verbracht. Die Druckkosten fallen mit 2,5 Cent pro Textseite auch erfreulich niedrig aus.


Um den Drucker nutzen zu können, braucht ihr u.U. auch noch einen Stromadapter, den gibt es aber für 2€ bis 3€ bei jedem Media Markt oder auch einfach bei Amazon.


Aktuell läuft ja auch noch ein Trade-In-Programm bei HP. Dort kann man einen alten Drucker abgeben und bekommt dann nochmal etwas Geld von HP. Laut Support funktioniert das nur mit Geräten, die auch in Deutschland gekauft wurden. In den Teilnahmebedingungen ist davon jedoch nichts zu lesen. Man sollte es also ruhig mal versuchen. 560354.jpg


Technische Daten:


Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker – Anschlüsse: Ethernet 10/100, USB 2.0, WLAN – Einzel-Farbpatronen – Duplexdruck – Auflösung: 4.800 x 1.200 dpi – Displaytyp: Touch-Screen-Display – Scan-Einzug: automatische Dokumentenzufuhr für 35 Blatt – Abmessungen: 476 x 450 x 258 mm bei 8,3 kg


Ursprüngliches UPDATE3 vom 05.07.2012:

Ursprüngliches UPDATE und UPDATE2 vom 04.07.2011:

Zusätzliche Info
Diverses
107 Kommentare

@ admin: Wäre nett, wenn du noch schreiben würdest, ob du glaubst, ob das mit dem Trade-In Programm kombinierbar wäre; aus den Bedingungen gehen da ja keine großen Einschränkungen hervor.

Wenn das dann also kombinierbar wäre, wäre das hier wohl das Megaschnäppchen mit 51€, sollte es nicht funktionieren, bekäme man effektiv einen Drucker aus Deutschland für weniger Geld (87€ – vgl. Geizhals).

Gibts denn schon Erfahrungen wie viel man da an Kohle von HP bekommt ?

Gruß

Ups, ich war so schnell, da hab ich den letzten Teil überlesen ;).

Außerhalb der EU erworbene HP Produkte, sind nicht teilnahmeberechtigt

ICh habe grade das gefunden also bedeutet dies das man Trade in bekommt weil GB = Eu

Der Endbenutzer oder das Unternehmen und der Anspruchsteller muss ein qualifiziertes Produkt in Deutschland erwerben, das für die eigene Nutzung und nicht für den Wiederverkauf, die Weitergabe oder den Export bestimmt ist.

Laut Diskussion bei HUKD gibt´s keine Kohle, die Kiste nicht in Deutschland gekauft werden kann. Es gibt zwei widersprüchliche Aussagen in den Teilnahmebedingungen:
1. Die Aktion bezieht sich auf EU-Geräte

ein paar Sätze weiter unten

2. "Die Teilnahme ist auf Kunden mit Sitz im Kern-/Festland beschränkt."

Jetzt stellt sich die Frage, was ist mit Festland gemeint?

Außerdem hat tanzbaer1989 folgende Zeilen gepostet:
"Offizielle Aussage von hp:
Sehr geehrter HP-Kunde,

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass Geräte die nicht in Deutschland gekauft worden sind, nicht zur Promotion angemeldet werden dürfen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen"

Das würde die Vermutung stützen, dass HP UK-Drucker ausschließt. Allerdings kenne ich mich mit den ganzen juristischen Spitzfindigkeiten bezüglich EU-Recht nicht aus.

Also ich lese auf der verlinkten Seite
h41201.www4.hp.com/WMC…ts/

"
Teilnahmebedingungen
Dieses Angebot unterliegt bestimmten Bedingungen. Der Endbenutzer oder das Unternehmen und der Anspruchsteller muss ein qualifiziertes Produkt in Deutschland erwerben, ...
"

Ich hab jetzt einige Canon, Lexmark und Brother AllinOne Geräte hier h41201.www4.hp.com/WMC…ts/ durchprobiert.

50€ scheint der Maximalbetrag zu sein.

Der Drucker kann ja Airprint, soweit bin ich schon.
Wie sieht es denn aber mit Scannen auf Netzlaufwerke (SMB oder FTP) aus? Kann der Drucker das auch?
Wenn ich richtig informiert bin, kann er zwar duplex drucken, aber nicht scannen. Stimmt das?

Ich schließ daraus, dass die Aktion nur für Geräte gilt, die in dem EU-Land gekauft ist, in dem der Käufer wohnhaft ist.



Der_Hexer: Der Drucker kann ja Airprint, soweit bin ich schon.
Wie sieht es denn aber mit Scannen auf Netzlaufwerke (SMB oder FTP) aus? Kann der Drucker das auch?
Wenn ich richtig informiert bin, kann er zwar duplex drucken, aber nicht scannen. Stimmt das?



Duplex Scan beherrscht nicht mal mehr der 8500 Pro
Das ist sehr Schade, die Vorgänger aus der 7500er Serie konnten das und zwar sehr gut. Ein starker Rückschritt in meinen Augen.

Ganz ehrlich, tolles Abgebot, nur leider liefert Amazon uk NICHT nach Deutschland (siehe destination), also was soll das Angebot hier??



TESTER: Ganz ehrlich, tolles Abgebot, nur leider liefert Amazon uk NICHT nach Deutschland (siehe destination), also was soll das Angebot hier??



wie kommstn da drauf?!

Uninteressant, gibts in Deutschland zum selben Preis bzw. billiger...

geizhals.at/deu…v=e

Billiger wäre Mindfactory mit Midnight Shopping, dann entfallen auch die Versandkosten.

Anon: Falscher Drucker. Du verwechselst die "Pro" und die "Plus" Version



TESTER: Ganz ehrlich, tolles Abgebot, nur leider liefert Amazon uk NICHT nach Deutschland (siehe destination), also was soll das Angebot hier??


Tjoa, das sehe ich auch nicht so, habe schon öfter über uk bestellt und so auch gerade diesen Drucker. Gutes Angebot, wie ich finde. Auch ohne Trade-in.

Hat jemand günstige Patronen gefunden (nicht die originalen) . bei denen man nicht die Chips umkleben muss - das ist nämlich eine mega lästige Arbeit.

Danke

der treiber soll einen fehler haben, dass man nicht auf schwarze tinte umstellen kann. sollte vielleicht noch oben rein

Also ich hab den oben genannten Drucker vor drei Wochen gekauft, dazu gibt es ein paar kleinigkeiten die ich hier nennen möchte.

Zusatzkosten für den Deutschen Adapter.
Bei einem Drucker Modell Germany hat man 3 Jahre Garantie, der Engländer nur 1 Jahr.
Der Tintensatz der dabei ist nennt sich 920 intro, also weniger als normal, und sehr viel weniger als bei den xl 920er

Alles zusammen betrachtet, kann man gleich zu dem 8500er greifen, da sind die XL Patronen gleich dabei, und es gibt value packs (drei mal xl Patronen plus Druckmaterial) für schmales Geld

Um es kurz zu machen der 6500er ist ein aktzeptabler Familien Drucker, man kann aber gleich den 8500er nehmen und ist von den Drückkosten besser bedient.

Hallo,
was ist der Unterschied zum HP Photosmart Premium C410B?

würde mich auch interessieren ... ist er "besser" als der 410er photosmart?



morsch:
Duplex Scan beherrscht nicht mal mehr der 8500 Pro


Also mein Pro 8500 Wireless hat Duplexscan.


trambahner:
Also mein Pro 8500 Wireless hat Duplexscan.



Ich denke auch der 8500er kann Duplexscan.

@trambahner
Könntest Du mir bitte sagen, welches Modell Du exakt hast? Ich suche nämlich ein All-In-One Gerät mit Duplexscan.
Im Moment habe ich den o.g. HP 6500 und bin damit recht zufrieden, bis eben auf die fehlende Duplexscanfunktion.

Der C410b hat auch Duplexscan, aber das ist nur mit laufendem Rechner + installierter HP Software möglich. Das Gerät allein kann nur einseitig auf Stick/Karte scannen, als jpg mit 300 dpi und 24bit.

Auf Netzwerkfreigaben als PDF Duplex über den ADF von Haus scannen ist also Utopie solange HP das nicht mal in ein FW Upgrade reinpackt und als Scanprofil konfigurierbar macht.

Trostpflaster beim C410b ist aber der Webscan über den Embedded Webserver und die Sambafreigabe sämtlicher angeschlossener Sticks/Karten.

Ich habe genau dieses Gerät und bin sehr zufrieden damit, bis auf zwei Kleinigkeiten:

- Mit meinem alten Router (Siemens SL-141-I) brach die WLAN-Verbindung nach ca. 3 Stunden immer ab und konnte nur wiederhergestellt werden, indem ich Router und Drucker neustartete. Mit meiner aktuelllen Fritzbox 7270 v2 gibt es dieses Problem allerdings gar nicht.

- Wenn der Drucker permanent im WLAN verbunden ist (auch im Standby), ist meine Fritzbox auch permanent online, in der ich einen Abbruch der Internetverbindung nach 300s Inaktivität eingestellt habe. Das finde ich nicht so gut.

Ansonsten funktionieren Fax, Drucker und Scanner prima; Duplexscan hab ich noch nie probiert, denke aber nicht, dass es geht.



hawthorne:
@trambahner
Könntest Du mir bitte sagen, welches Modell Du exakt hast?


Modellnummer: CB023A
Produktname: HP Officejet Pro 8500 A909g (=Pro 8500 Wireless)


puni: Hat jemand günstige Patronen gefunden (nicht die originalen) . bei denen man nicht die Chips umkleben muss – das ist nämlich eine mega lästige Arbeit.Danke



Also,ich habe diese gekauft
cgi.ebay.de/ws/…dll?ViewItem&item=290568540248&ssPageName=STRK:MEWNX:IT
und das umkleben ist wirklich kein Problem.

Zum Duplex-Thema ein Auszug aus einem User-Review von Amazon.co.uk:

Now comes the major problem with this printer. Even though it has duplex printing and an ADF (auto document feeder) it will !! NOT !! automatically scan both sides of two sided documents as you might rather reasonably expect with an ADF enabled printer. This was not clear in any of the product documentation I saw so I am looking to return this one as it does NOT do what I wanted. Shame but the product info could do with a revisit to help make this important point much clearer to the buying public...

Habe gerade bestellt - wie sind die Erfahrungswerte bezüglich der Lieferzeit: Realistisch oder sollte ich noch etwas mehr Puffer einplanen?

Erfahrungsbericht! Habe ihn zuhause zu stehn. : Braucht ewig zum drucken, ist laut, Tintenfässer schnell alle, läuft ewig nach. Fazit: nicht empfehlenswert

hatte den vorgänger, den 6500 E709n. bei mir lief er auch ständig nach. nach dem drucken war 30 sekunden ruhe, dann gabs wohl ne druckkopfaussrichtung für 30 sekunden ... und dann war erst der nächste druck dran. hab den drucker 3x tauschen lassen aber jedes mal das gleiche verhalten. naja hab mein geld wieder bekommen und mir nen ordentlichen drucker geholt ^^
aber auch bis der drucker anfängt zu drucken dauerts ewigkeiten ...



User5001: Zum Duplex-Thema ein Auszug aus einem User-Review von Amazon.co.uk

Danke für den Hinweis. Irgendwie habe ich sowas geahnt und zum Glück noch nicht die 8500er Variante bestellt.
Gibt es in diesem Preisbereich ein Gerät, das Duplexscannen "richtig" kann?

Vertragsbedingungen des Trade-In Programmes:
"[...]Für den Eintausch vorgesehene Drucker müssen in der Lage sein, eine Testseite zu drucken. Das zugehörige Zubehör (z. B.
Tintenpatronen oder Tonerkartuschen) muss vollständig vorhanden sein.[...]"
Also is nix mit alten Schrott Drucker loswerden...

ich hab den hier: geizhals.at/deu…tml Epson Stylus Office BX625FWD
hat ADF, duplex und was man so brauch. bin zufrieden damit, treiberinstallation etwas tricky gewesen aber sonst top. und nochn propagandavideo youtu.be/ns7…7RQ

Also ich habe den 8500 Pro Wireless vor einem Jahr in UK bestellt. Der Duplex-Scan funktioniert bei mir absolut problemlos. Über das Touchpad kannst du auswählen, ob du ein- oder zweiseitig scannen möchtest.

Ich glaube, hier verwechseln einige die verschiedenen Modelle! Der 8500 pro hat definitiv Duplex-Scan und -Druck.

Avatar
Anonymer Benutzer


Carsten: .Ich glaube, hier verwechseln einige die verschiedenen Modelle! Der 8500 pro hat definitiv Duplex-Scan und -Druck.


Es gibt nicht 'den 8500'er. Ich habe mir vor etwa einem halben Jahr den HP Officejet Pro 8500A Wireless zugelegt, dieser beherrscht keinen Duplexdruck. Soweit ich weiß, kann das aber der HP Officejet Pro 8500A Plus Wireless, der ist dann aber auch ne Ecke teurer.
Bearbeitet von: "" 9. Mär
Avatar
Anonymer Benutzer


der peter:
Es gibt nicht ‘den 8500′er. Ich habe mir vor etwa einem halben Jahr den HP Officejet Pro 8500A Wireless zugelegt, dieser beherrscht keinen Duplexdruck. Soweit ich weiß, kann das aber der HP Officejet Pro 8500A Plus Wireless, der ist dann aber auch ne Ecke teurer.



Ich meine natürlich Duplexscan....
Bearbeitet von: "" 9. Mär

Warum hängen sich hier so viele am Duplex-Scan auf?
Bei Canon gibt es nur ein Gerät in Deutschland, welches Duplex-Scan beherrscht - MX870) und bei Lexmark, respektive Brother sieht es bei Inkjet-MuFus erst recht mau aus.
Es gibt bei HP im Consumerbereich aktuell 2 -Inkjet-MuFu-Geräte, die dieses Feature beherrschen:
- Photosmart Premium mit Fax (c410)
(kopiert beidseitig am Gerät, scannt beidseitig über Software)

- Officejet Pro 8500a Plus (a910g)
(kopiert und scannt beidseitig bei Bedienung am Gerät und über Software)

Wenn noch in Restmengen verfügbar, hat auch der Officejet Pro 8500 Wireless einen Duplex-ADF und kann beidseitig scannen (Vorgänger vom 8500a Plus=.

Übrigens, der 8500er hat im Lieferumfang keine XL-Patronen dabei aber zumindest sind diese für 900 Seiten gut. Beim 6500 reichen die Erst-Patronen nur 250 Seiten weit bis ein Neukauf dieser ansteht.
Meine Empfehlung ist auch der 8500er, da dieser zum einen Patronen mit Reichweiten bis zu 2200 Seiten hat (Schwarz), ein Tintenrückführungssystem besitzt, Pigmenttinten verwendet werden (besser im Officebereich, da höhere Wisch- und Wasserfestigkeit), die Drückköpfe regulär nachzukaufen sind, das Menü schneller reagiert und der Aufpreis zum gleichausgestatteten 6500 Plus nur gering ausfällt.

Amazon UK liefert NICHT nach Deutschland. Ganz einfach mal eine Bestellung von Elektronikprodukten ausprobieren oder lesen: "See details and conditions"
Conditions:
Eligible European Destinations
(Belgium, Denmark, Luxembourg, Netherlands, Andorra, Finland, Gibraltar, Greece, Iceland, Ireland, Italy, Liechtenstein, Norway, Portugal, San Marino, Spain, Sweden, Vatican city and Poland.)

ICH KONNTE KEINE BESTELLUNG AUFGEBEN, AUFGRUND DER LIEFERADRESSE-DEUTSCHLAND!!!

Also ich konnte die Bestellung nicht aufgeben, weil:
siehe Amazon Artikelbeschreibung: "See details and conditions"
Destination:
Eligible European Destinations
UK; (Belgium, Denmark, Luxembourg, Netherlands, Andorra, Finland, Gibraltar, Greece, Iceland, Ireland, Italy, Liechtenstein, Norway, Portugal, San Marino, Spain, Sweden, Vatican city and Poland.);Other Eligible International Destinations
(Australia, India, New Zealand and South Africa.)

Weil meine Lieferadresse aus Deutschland ist, konnte ich KEINE Bestellung aufgeben!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler