Abgelaufen

Huawei E5332 Mobiler MIFI WLAN-Router für ~36€ *UPDATE*

Redaktion 57
eingestellt am 11. Dez 2013
UPDATE 2

stuessymen hat darauf hingewiesen, dass der Hotspot wieder zu haben ist und diesmal sogar nochmal ein paar Euro günstiger:




Ursprüngliches UPDATE 1 vom 11.9.2013

Ich habe das MIFI vor 2 Tagen bestellt – es ist aber noch nicht angekommen. Der Preis ist echt gut und alle die kein Glück hatten noch eins zu erwischen, haben nochmal die Gelegenheit.


Bei Amazon.co.uk bekommt ihr gerade einen Huawei MIFI-Router, der mit knapp 42€ wirklich günstig ist – danke an thesan:



Das Modell bekommt bei Amazon 4,5 Sterne. Ein paar wenige Kunden sind mit dem Gerät unzufrieden und bemängeln sowohl die Anzeige des Akkus, als auch die Empfangsanzeige und die Weboberfläche. Diese Kritik teilen jedoch die anderen Kunden nicht. Das Gerät wird per SIM-Karte betrieben, das dann je nach Vertrag bis zu 21 Mbit/s Downloadgeschwindigkeit bei optimalen Bedingungen erzielen kann. Ältere MIFI schaffen nur 7,2 Mbit/s und kosten hingegen auch rund 40€.


Bis zu 8 Geräte können das Internet per WLAN nutzen. Der Akku sollte bei normaler Nutzung rund 5-6 Stunden durchhalten. Das Gerät besitzt zusätzlich eine Antennenbuchse für Gebiete in denen der Empfang schwächelt (TS-9). Besonders interessant ist das Gerät, wenn man per Laptop an Orten fernab von WLAN-Netzen arbeitet. So kann man auf einen USB Stick verzichten, der meist – durch die direkte Verbindung mit dem Laptop einen schwächeren Empfang hat, als der kleine Router, den man auch ins Fenster hängen kann.


562757.jpg


Technische Daten (Herstellerhomepage):


Modem: GPRS/EDGE/UMTS/HSDPA/HSUPA/HSPA+ • Schnittstellen: USB, WLAN 802.11b/g/n • Abmessungen: 92.8x60x13.8mm • Gewicht: 93g • Besonderheiten: Akkubetrieb, MiFi


Zusätzliche Info
57 Kommentare

Ist ein gutes Gerät klein und kompakt. Bis zu 5 Teilnehmer gleichzeitig.
Läßt sich auch mit einem Huawei App auf Android kongurieren.

Guter Wlan empfang und Stromsparfunktion

Akku hält 4-6 Stunden.

Leider kein Netzteil zum Laden dabei.

Avatar
Anonymer Benutzer

Der Link funktioniert nicht.

Bearbeitet von: "" 15. Sep 2016
Admin

Wird gefixt

ausverkauft?!

also man kann noch für den Preis bestellen, aber es wird "Not in stock; order now and we'll deliver when available" angezeigt

Ist nicht ein simples Android Handy spannender? Macht man zum Hotspot und hat nebenbei noch ein Saufhandy (oder Strandhandy). OK, kostet 40 Euro mehr (und das ist ja immerhin fast das Doppelte), aber nun ja, man bekommt eben ein zweites Handy ...

mydealz.de/dea…532

Hab das Ding ebenfalls seit einem halben Jahr im Einsatz, funktioniert einwandfrei. Halte ich für sinnvoller als ein extra Handy herumzuschleppen. Verwende es meist direkt am Notebook, Internetzugang dann via USB und nicht WLAN.

Umständlich ist die Konfiguration, wenn man irgendwas Spezielles haben will, zum Beispiel nur eben schnell mal auf Edge-only wg. schlechter Verbindung oder Abschaltung von WLAN (hab ich noch gar nicht gefunden).

Hab das Ding auch hier. Auf die Akkuanzeige habe ich noch gar nicht geachtet, da es immer am USB-Port der Videospielkonsole oder vom Laptop hängt. Empfangsanzeige kennt nur drei Stufen: grün = gut, orange = mittel und rot = schlecht. Die Weboberfläche finde ich übersichtlich und die Einstellmöglichkeiten sind zahlreich. Der Wechsel zwischen 3G und 2G erfordert zwar einen Zwischenschritt, ist aber nicht kompliziert.

Ich hatte vorher den ZTE MF60. Die Empfangs-/Sendeleistung war sehr gut und vielleicht sogar besser, als die von diesem Huawei. Allerdings hatte der ZTE für mich zwei große Nachteile: 1.) Nach 15 Minuten Inaktivität hat sich das Gerät in den Stand-by geschaltet. Wenn man das Geräte nicht in Griffweite hat (so wie ich), dann muss man immer aufstehen und dort hinlaufen. 2.) Es fehlt ein Datenzähler. Bei so einem Gerät einfach unerläßlich. Der Huawei hat einen drin und der zählt ziemlich genau.

Kann mir jmd. sagen ob das Gerät eine "auto on" Feature hat?

Möchte es gerne im Auto, im Kofferaum am Zigarettenanzünder betreiben. Sollte automatisch angehen wenn es Strom bekommt. Ist das mit de Gerät machbar?

Admin

Wenn ich das richtig sehe, hat es einen An/Aus-Knopf, also befürchte ich, dass es nicht gehen wird. Aber einer der Besitzer kann es Dir mit Sicerhehit korrekt beantworten.

Avatar
Anonymer Benutzer

ok, geordert. Der o.g. Preis von ~42€ gilt inkl. Versand nach DE.

In der Bestellbestätigung steht folgendes:
1 item will be delivered to from Amazon EU Sàrl. Estimated delivery: not yet available

Also wenn wieder da wir es zu den Konditionen, zu denen ich bezahlt habe, geliefert - Fein!

Bearbeitet von: "" 15. Sep 2016

Habe es auch bestellt. Ich berichte dann wenn es gekommen ist, falls es bis dahin nicht schon jemand gemacht hat.

hat einer erfahrungen, wann man in so einem fall mit ner lieferung rechnen kann?

So ein Mist. Ich fliege am 16.09. nach Barcelona und wollte mir gerade den Huawei 5331 bei Amazon.de bestellen. Der 5332 noch dazu 10€ günstiger wäre da natürlich sehr willkommen. Aber ich befürchte, dass die Zeit nicht reichen wird...



ObsidianVoice: Kann mir jmd. sagen ob das Gerät eine “auto on” Feature hat?

Möchte es gerne im Auto, im Kofferaum am Zigarettenanzünder betreiben. Sollte automatisch angehen wenn es Strom bekommt. Ist das mit de Gerät machbar?



Nein, das geht nicht. Hat der Admin schon richtig erkannt. Hatte der ZTE auch nicht. Läuft wie bei einem Handy über den An-/Aus-Knopf.

Achtung, das Gerät riecht nicht gut - mobiler Mifi eben.



ObsidianVoice:
Möchte es gerne im Auto, im Kofferaum am Zigarettenanzünder betreiben. Sollte automatisch angehen wenn es Strom bekommt. Ist das mit de Gerät machbar?

Dafür bräuchtest Du am besten einen ohne akku.
Gibts auch, habe z.b. In der Firma einen.
Gerne genommen sind dafür z.b. die globesurfer.
Das sind dann zwar - logisch Geräte mit Netzteil, aber das kann man ja durch ein passendes 12v netzteil ersetzen.
Ausserdem ist da natürlich noch die große zahl an geräten, diie einen umts-usb-stick brauchen wie etwa verwch fritzboxen.
Alle diese lösungen sind aber natürlich etwas größer, weil nicht für derart mobil gedacht.

Oder, mal so in dummer gedanke: würde dieser mifi hier vllt. Automatisch angehen, wenn man ihn ohne akku direkt am atrom betreibt?

Shit! Hätte ich gewusst, dass es heute anscheinend wieder auf Lager ist, hätte ich es auch zu dem Kurs bestellt. Jetzt ist der Deal vorbei: 46 GBP

ebay.de/itm…840

für 10,25€ alternativ aus China!



Mr.PaulG87:
ebay.de/itm…840


für 10,25€ alternativ aus China!




Ist so ein No-Nameteil denn auch nur ansatzweise vergleichbar zu dem Huwaei? Und wie ist das mit Überspannungsgefahr? Will eigentlich nicht unbedingt meinen USB-Port damit schrotten...


Mr.PaulG87:
ebay.de/itm…840
für 10,25€ alternativ aus China!


Danke für die vielen Hinweis. Von den Chinageräten hatte ich bereits zwei im Einsatz. Am Anfang wirklich gut, aber beide sind nach wenigen Monaten leider "gestorben". Vorteil war halt der echte "Power-On" Switch. Sie gingen mit der Zündung an und hatten dann als Puffer auch noch ihren Akku. Wenn der leer war, waren sie aus. Ideal für's Auto, aber leider keine lange Lebensdauer (hatte ein Gerät im Auto und eins im Büro)

@Southy: Gerät das Globesurfer Gerät denn automatisch an, wenn es Strom bekommt oder muß extra wieder ein Knopf gedrückt werden?

ObsidianVoice: Kann mir jmd. sagen ob das Gerät eine “auto on” Feature hat?Möchte es gerne im Auto, im Kofferaum am Zigarettenanzünder betreiben. Sollte automatisch angehen wenn es Strom bekommt. Ist das mit de Gerät machbar?
Außerdem noch interessant, gerade für so eine Nutzung: Wie lange braucht das Teil zum Starten, d.h. bis zum Aufbau der Wifi- und Mobilfunkverbindung?

egghat: Ist nicht ein simples Android Handy spannender? Macht man zum Hotspot und hat nebenbei noch ein Saufhandy (oder Strandhandy). OK, kostet 40 Euro mehr (und das ist ja immerhin fast das Doppelte), aber nun ja, man bekommt eben ein zweites Handy
... was man im Grunde nicht braucht und was daher die meiste Zeit nur rumliegt. Insofern wäre das nur rausgeworfenes Geld. Wenn man sowie ein Smartphone übrig hat, kann man das ja dafür nehmen, aber extra dafür eins anschaffen ... nee.

Gibt es morgen im Angebot bei MeinPaket

Verfasser Redaktion

Sven:
Gibt es morgen im Angebot bei MeinPaket


Aber 49,99€ ist kein Deal... & es ist der E5331, ohne Antennenanschluss...

Kann das Ding LTE? Ich suche noch etwas für meinen Vodafone LTE Mobile Internet Vertrag.

Verfasser Redaktion

Dafür habe ich es geholt. Soll wohl bis zu 21,6 Mbit schaffen.



Julzman:
Kann das Ding LTE? Ich suche noch etwas für meinen Vodafone LTE Mobile Internet Vertrag.



Nein.
Admin

Läuft dann halt mit 21,6Mbit/s



Mr.PaulG87:
ebay.de/itm…840


für 10,25€ alternativ aus China!



Wenn ich das richtig verstehe, hat das Teil gar kein 3G-Modem eingebaut, es ist nur kompatibel damit. Man muss sich also noch einen günstigen UMTS-Stick dazu kaufen. Trotzdem sieht das Teil gut aus.


Julzman:
Kann das Ding LTE? Ich suche noch etwas für meinen Vodafone LTE Mobile Internet Vertrag.




Euren Vodafone-5GB-Vertrag müsst ihr doch erstmal mit dem Vodafone-K5005-Stick für LTE freischalten. Ohne die SIM einmal in genau diesen Stick eingelegt zu haben, geht es nicht oder hat sich daran schon was geändert?

Wenn ihr bei euch LTE-Verfügbarkeit habt, gebt die paar Euro mehr aus. 21Mbit über LTE sind was ganz anderes als 21MBit über HSPA, weil die Antwortzeiten bei LTE kürzer sind. Mit LTE surft es sich wie im WLAN, mit HSPA nicht, egal wie gut der Empfang ist.


fly: globesurfer

Sehe ich auch so, dass man da einen extra Stick benötigt. Daher vielleicht nochmal der Aufruf: Hat jemand Erfahrungen damit, im Auto einen "mobilen HotSpot" zu betreiben und kennt ein günstiges Gerät dafür?
elroq: Dafür habe ich es geholt. Soll wohl bis zu 21,6 Mbit schaffen.

Ich hab den TP Router der ebenfalls bis zu 21 MB schaffen soll und den Vodafone 21mb Vertrag. In Hamburg komme ich aber nur durchschnittlich auf 4 bis 5 MB im Download. Mein Nachbar hat den selben Vertrag und die sim Karte ist direkt in seinem Note 2 und er kommt auch nur auf 4 bis 5 MB.


fly: Wenn ich das richtig verstehe, hat das Teil gar kein 3G-Modem eingebaut, es ist nur kompatibel damit. Man muss sich also noch einen günstigen UMTS-Stick dazu kaufen. Trotzdem sieht das Teil gut aus.



Richtig, an den USB-Anschluss schließt Du einen kompatiblen USB-Stick an. Alle meiner drei verschiedenen wurden erkannt, Einrichtung war wirklich easy... nur die "Lebenserwartung" einfach zu kurz, trotz des Preises...

Ist wieder vorbei oder? o.o

Admin

Ja, ist leider wieder ausverkauft.

Na toll, immer bin ich hier zu spät...
Wie lange dauert denn der Versand von Amazon UK nach Deutschland?

oops, ich war noch gar nicht fertig.
Wenn ich das Teil bis Montag Mittag definitiv haben will, sollte ich wahrscheinlich lieber einen deutschen Anbieter wählen oder? Der E5331 unterscheidet sich vom E5332 nur in dem Antennenanschluss ansonsten sind die Geräte technisch identisch richtig?


nur die “Lebenserwartung” einfach zu kurz, trotz des Preises…




Wie zu kurz ?
Was für Fehler treten denn auf ?


Julzman: Huawei E5332

Ein paar Vodafone R210 gibt`s bei Amazon (noch) für 79€ , den kann ich sehr empfehlen, ist den veralteteten Umts Routern in Punkto Geschwindigkeit weit überlegen (und paßt hervorragend zu der 3GB bzw. 4,5 GB Vodafone Umts Simkarte von dem Deal neulich (maximal 21 Mbit/s ,mit LTE Freigabe durch Vodafone, die mir sogar per SMS bestätigt wurde))
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler