Huawei Mate 20 Pro vs LG G8s ThinQ vs ZTE Axon 10 Pro

2
eingestellt am 23. Sep
Alle drei Handys sind etwa für den selben Preis erhältlich (16,99 pro Monat + Anzahlung von bis zu 29 Euro), hat hier zufällig jemand Ahnung von den Modellen? Die Tests unterscheiden sich teilweise sehr, habe zum Axon zum Beispiel gesehen, dass die Kamera beim einen Test als miserabel bezeichnet wird, beim nächsten ist die Kamera eine der besten auf dem Markt.
Hätte eigentlich das P30 Pro gewollt, aber die rund 240 Euro mehr sind es dann vermutlich doch nicht wert.

Suche das Handy, das auch die zwei Jahre Vertragsdauer "überlebt", sprich flüssig ist und auch bleibt, und dessen Kamera tatsächlich auch gut ist.
Jemand Tipps?
Zusätzliche Info
Huawei AngeboteFragen & Gesuche

Gruppen

2 Kommentare
Also rein von den Specs würde ich definitiv zum Huawei greifen, wenn da nicht diese 2-3 "kleinen" Problemchen wären.
1. Wenn du vor hast dein Handy zu rooten um vollen Zugriff zu erhalten, kannst du das bei Huawei vergessen. Die bieten schon länger keine offizielle Möglichkeit mehr den Key zum entsperren des Bootloader auf deren Webpage zu generieren. Das war mal anders und ist für mich das Nr.1 KO Kriterium. Wenn ich schon so viel Geld für ein Gerät ausgebe, dann möchte ich auch alles damit machen können.
2. Falls du dich nicht auf den internen Speicher beschränken willst, brauchst du beim Huawei eine NanoSD die viel zu hoch im Kurs liegt. Totaler Mist was Huawei sich dabei gedacht hat. Ich meine die haben sogar ein Patent darauf
3. Huawei und der Streit mit den USA. Sollte dem Mate20 zwar egal sein aber wer weiß schon so genau was in Zukunft entschieden wird. Und dann kann man nicht mal ein aktuelles Custom Rom flashen weil der Bootloader den hauseigenen Keuschheitsgürtel an hat!
Für mich kommt Huawei, obwohl die Hardware aller erste Sahne ist, nicht in die Tüte.

Zu den anderen beiden...
Über LG Handys hört man seit dem G7 nicht viel Gutes leider. Ich fand das LG G6 noch richtig gelungen! Geiles Design und zum ersten mal ein Handy das nach 5h Musik von YouTube abspielen noch immer genug Akku für den Rest des Abends hatte. Meine Tochter hat heute noch so eins und dank offenen Bootloader läuft da aktuell Havoc OS 2.9 Android 9 Pie drauf.
Da ich zum ZTE nicht viel sagen kann außer dass es ziemlich ähnliche Specs zum G8 hat, würde ich zum LG tendieren.
Bearbeitet von: "dre_os" 24. Sep
Kamera: klar Mate (wobei bei Videos eher G8s)
Akku: klar Mate
Software: G8s leicht vorne (letztlich Geschmackssache)
Performance: G8s leicht vorn
Ausstattung: Mate 20 leicht vorn
Zukunftssicherheit: G8s trotz miserabler Updatepolitik von LG noch vor Huawei (Google bann noch nicht ganz vom tisch)
Haptik/Verarbeitung: Beide gleichauf.

Ebenfalls Entscheidungsrelevant: Curve Display (Mate) oder lieber Standartscreen (G8s)

Von der Größe her unterscheiden sich beide nicht großartig.

Das heisst nicht, dass das ZTE schlecht ist, im Vergleich zieht es mMn jedoch immer den kürzeren.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen