Hue Schalter - Empfehlung

1
eingestellt am 20. Feb 2021
Hallo zusammen

Kein Deal, einfach nur ein Erfahrungsbericht.

2013 habe ich mit Hue angefangen, nach meinem Umzug 2017 wurde das Projekt etwas grösser. Zuerst habe ich versucht mit dem Ausbau der Module aus dem Tap was zu machen, das lief, war aber nicht ideal. Die Haptik hat mich genervt, und irgendwie sie die Blenden manchmal “gedrückt” geblieben was zur Folge hatte dass das Modul neu angelernt werden musste. Dann die Senic ausprobiert, Haptik war ebenfalls nicht meins.

Letzten Herbst dann im hueblog über die 4-Fach-Unterputz-Module gelesen und zugeschlagen. Bin leider erst vor 2 Wochen zum einbauen gekommen, aber schon jetzt ist klar: Ich will nichts anderes mehr. Zusammen mit den Original Gira 4-Fach-Tastern tun sie einfach was sie sollen und ich kann meine Hue-Lampen einfach und exakt so wie ich will steuern.

Der Einbau hat an zwei Stellen Schweiss und Tränen und Wut erzeugt weil die Dosen nicht tief genug waren bzw. weil einmal auch der Nullleiter nicht anlag. Aber auch das hab ich überlebt.

Ich will hier nichtmal besondern Werbung für ein Produkt oder einen Shop machen, die Dinger kommen aus China und heissen Unterputz 4-fach Koppler, gibts in einigen Shops, Testbericht im Hueblog.

5/5 Sterne von mir, hoffe dass der Beitrag auch andere glücklich macht

(Falls Interesse besteht kann ich noch ein paar Bilder vom Einbau nachreichen, ist aber eigentlich selbst erklärend)
Zusätzliche Info
Sonstiges
1 Kommentar
Dein Kommentar