Abgelaufen

[Huk24] Suche Werber für die KFZ-Versicherung

7
eingestellt am 5. JulBearbeitet von:"mth1004"
Abend liebe Mydealzer!

Suche einen Werber bei der Huk24. Angebote bitte per PN.

Danke für die zahlreichen Angebote, habe mich bereits für einen Werber entschieden.
Zusätzliche Info
HUK24 AngeboteGesuche
7 Kommentare
Gerne werbe ich Dich. Habe Dir eine PN mit den Einzelheiten geschickt!
Schau dir als Vergleich mal Verti an. Die bieten momentan 50 Euro für den Werber. Würde 35 abgeben.
LG
PowerPaulevor 12 m

Schau dir als Vergleich mal Verti an. Die bieten momentan 50 Euro für den …Schau dir als Vergleich mal Verti an. Die bieten momentan 50 Euro für den Werber. Würde 35 abgeben.LG


Danke für den Tipp. Die Versicherung hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm. Habe mich allerdings bereits für die HUK24 entschieden, weil hier das P/L Verhältnis sehr gut ist.

Verti werde ich mir aber für den nächsten Versicherungswechsel merken
P/L ist dort auch sehr gut.
Kannst dir ja einfach unverbindlich mal ein Angebot einholen.
Ansonsten halt nächstes Jahr ;-)
Grüße
Das P/L ist alles andere als gut. Mein unverschuldeter Kfz-Unfallschaden von Mitte März ist bis heute nicht vollständig reguliert. Ua. wird ein HWS mit zu geringfügig gewertet um Schmerzensgeld zu zahlen.
amon6vor 6 h, 37 m

Das P/L ist alles andere als gut. Mein unverschuldeter Kfz-Unfallschaden …Das P/L ist alles andere als gut. Mein unverschuldeter Kfz-Unfallschaden von Mitte März ist bis heute nicht vollständig reguliert. Ua. wird ein HWS mit zu geringfügig gewertet um Schmerzensgeld zu zahlen.


Naja, bei den geringen Preisen kalkuliere ich auch schon eventuelle Anwaltskosten ein... zum Vergleich: Für eine Vollkasko (SB VK 300/ TK 0) mit sfk 9 würde ich bei der axa/dbv über 950€ zahlen. Bei der Huk24 sind es gerade mal knapp 515€. Im Vergleich zu anderen günstigen Versicherungen mit vergleichbarem Leistungsumfang ist die huk24 immer noch über 200€ günstiger.
Wenn es also zu Problemen mit der Versicherung kommt (gerade bei einem größeren Unfall mit Personenschäden), dann ist ein Anwalt nie verkehrt.
So etwas kann dir natürlich auch bei anderen Versicherungen passieren. Immerhin hat die Huk24 reguliert, auch wenn es anscheinend Abzüge gab.
mth1004vor 1 h, 33 m

Naja, bei den geringen Preisen kalkuliere ich auch schon eventuelle …Naja, bei den geringen Preisen kalkuliere ich auch schon eventuelle Anwaltskosten ein... zum Vergleich: Für eine Vollkasko (SB VK 300/ TK 0) mit sfk 9 würde ich bei der axa/dbv über 950€ zahlen. Bei der Huk24 sind es gerade mal knapp 515€. Im Vergleich zu anderen günstigen Versicherungen mit vergleichbarem Leistungsumfang ist die huk24 immer noch über 200€ günstiger.Wenn es also zu Problemen mit der Versicherung kommt (gerade bei einem größeren Unfall mit Personenschäden), dann ist ein Anwalt nie verkehrt.So etwas kann dir natürlich auch bei anderen Versicherungen passieren. Immerhin hat die Huk24 reguliert, auch wenn es anscheinend Abzüge gab.


Es ging bei mir auch nicht um die Anwaltskosten, die sind ja eh von der HUK zu tragen, da unverschuldet, aber die stellen sich wegen allem an. Nur als Beispiel: Im BGB steht, dass ein entstandener Schaden so zu regulieren ist, wie als das er überhaupt nicht eingetreten wäre. Nun hat der Gutachter der Versicherung mal eben den Schaden um 2300€ gedrückt. Regulieren tun die ja, nur nicht richtig. Hierbei war es sogar die richtige HUK-Coburg.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler