ABGELAUFEN

Humble Bundle / IndieGala & Co

Guten Morgen!

Mir stellt sich grade die Frage, ob bzw. wie ich an besten das aktuelle Humble Jumbo Bundle kaufe.

Der Hintergrund ist schlicht und einfach, dass ich Humble/IndieGala & Co nicht meine Real Adressdaten in den Rachen schmeissen will.

Per PayPal? => nö. PP schmeisst Humble den kompletten Adressdatensatz+Realname in den Rachen

Selbiges dürfte für Amazon Payments gelten und KK fällt (mal von einer Visa2Go von der Tanke, die aber wieder +10 EUR Gebühr kostet) wohl auch weg.

Bleibt Google Wallet... aber kann man da überhaupt ein anonymes Konto anlegen?

Und um es gleich mal vorweg zu nehmen:
Es geht hier nicht um das WARUM (das steht nicht zur Debatte) sondern um das WIE ... und das bitteschön auf möglichst legalem Wege.

Falls jemand sonst noch konstruktive Vorschläge hat möge er/sie sie posten.

10 Kommentare

Platzhalter

Du kannst mit Bitcoin beim humble bundle bezahlen...

Humble nimmt auch die Gangster Währung Bitcoin...

Deine wertvollen Realdaten

Du kannst bei amazon payments, google wallet und/oder paypal doch einfach eine fake Adresse angeben??

Zahle seit kurzem mit Bitcoins über die Handyapp. Einfach QR Code scannen und senden klicken. Schnell und unkompliziert.

Wertvolle Real-Daten? Ach Jochen, mach dir nicht immer so einen Kopf! Kauf einfach!

Lol* der Tip ging ins Leere

Aber mal im Ernst... was haben meine/Eure Adressdaten bei einer angeblichen Charity-Aktion auf irgendeinem US Server zu suchen?

Ich mag es jedenfalls nicht unnütz solche Daten an Hinz und Kunz weiterzugeben - unnütz heisst in diesem Falle - es ist vollkommen unnötig, da keine physikalische Warenlieferung erfolgt.

Bei Digitalen Daten - noch dazu im Rahmen einer Spendenaktion - hat den Empfänger nur zu interessieren ob ich die Moneten bezahle, sonst gar nichts...

...so sehe ich das zumindest.



Um aber mal wieder zum ürsprünglichen Beitrag zurück zu kommen:

Es ging hier nicht um das WARUM (das steht nicht zur Debatte) sondern um das WIE ... und das bitteschön auf möglichst legalem Wege .

Bitcions mögen da schon mal ein brauchbarer Ansatz zu sein, aber zu meiner Frage bzlg. Google Wallet hatte bisher leider noch niemand eine brauchbare Antwort...

Ist es z.B. möglich ein Google Wallet Konto zu eröffnen und nen 15 EUR Playstore GS von der Tanke darauf einzuzahlen OHNE wieder KK Daten angeben zu müssen etc. und WAS wird bei einer Wallet Transaktion dem Verkäufer an Daten übermittelt?


Hätte ich jetzt auch gesagt

Ich sehe schon, das führt zu nichts... also doch wieder Visa2Go.

Trotzdem Danke an alle die bisher geantwortet haben.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Keine Payback Punkte mehr auf Goldkauf bei eBay?22
    2. Ein etwas anderer Deal...1622
    3. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1216
    4. Heizkörper - Thermostate EQ3 / equiva22

    Weitere Diskussionen