Hybrid LTE Option für Telekom-DSL-Kunden mit geringer Bandbreite kostenfrei

14
eingestellt am 6. Jan 2021
Hallo,

anbei eine Info, die ich teilen möchte.

Der Deal mydealz.de/dea…886 hat mich daran erinnert.

Es gibt ja immer noch Gegenden, wo weniger als einer 16er DSL Leitung ankommt.

Die Telekom hatte früher Hybrid-Tarife, dieser war auch nicht überall verfügbar.
Seit letztem Jahr gibt es eine Hybrid Option für alle.
Das Beste: Im XS und S mit weniger als 16er Leitung ist die Option kostenfrei.
Habe das an der 0800 330 1000 schon für 3 Bestandskunden gebucht.

Die Telekom möchte dann den Speedport Pro verkaufen / vermieten.
Den finde ich aber nicht günstig.

Habe dann jeweils den bestellt:
shop.woogmedia.de/pro…01/
Gibt es auch günstiger (siehe mydealz.de/dea…886 ohne externe Antennen)
Wem der Router nicht reicht, kann seine FritzBox hinterhängen.

Der Deallink führt zur Telekom Pressemitteilung.

Hier weitere Infos:

telekom.de/fes…wcB


  • Die Option Hybrid LTE kostet bei Buchung im Aktionszeitraum bis 31.01.2021 für Neukunden der Option in den Tarifen MagentaZuhause XS und S, sowie in den Tarifen MagentaZuhause S jeweils mit MagentaTV Basic, Smart oder Netflix 0 €/Monat. In allen anderen MagentaZuhause Tarifen 4,95 €/Monat.
  • Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 3 Monate. Die Laufzeit verlängert sich automatisch um jeweils einen Monat, wenn nicht mit einer Frist von 6 Werktagen zum jeweiligen Laufzeitende gekündigt wird.
  • Voraussetzung ist ein hybridfähiger Router, z. B. der Telekom Router Speedport Pro im Endgeräte-Service-Paket für 7,95 €/Monat.
  • Hardware zzgl. Versandkosten in Höhe von 6,95 €.
  • Die Option Hybrid LTE ist auch als Back-up-Option (verbesserte Ausfallsicherheit) in FTTH-Tarifen und im Falle ungenügender LTE-Bandbreite buchbar. Die Option Hybrid LTE ist nicht verfügbar für MagentaZuhause Start und Regio.


Vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen :-).
Zusätzliche Info
14 Kommentare
Dein Kommentar