i5 4690 Übertakten

Hallo,

hat wer von euch schon Erfahrungen wie weit man einen i5 4690 OHNE K übertakten kann? Ich will mir nicht gleich den Prozessor runieren wenn ich auf 3,9GHz hoch gehe.

Danke

7 Kommentare

Das hängt ein wenig auch vom Mainboard und dem eingesetzten CPU Lüfter und den anderen Lüftern ab...

Würde ich persönlich nicht machen. Wenn dir wirklich noch Dampf fehlt, kannst du deinen 4690 verkaufen und einen mit freiem Multiplikator kaufen. Sollte den Aufpreis wert sein.

Hier ein paar englische Quellen zu dem Thema:

The i5-4590 is a LOCKED processor. This means it's frequency (Hertz) cannot be increased by any means.


For a locked CPU (Non-K) the only way that I know to OC is to increase the base clock. Bclk is 100 MHz at default, but it can be increased slightly to 103 - 105 MHz, but I would not recommend it. Increasing the Bclk also OC's the RAM, the SATA bus, PCIe bus and all other items that depend on Bclk.


You can overclock any processor. The big difference is K series CPU's are meant to be overclocked and come with unlocked multipliers letting you overclock them higher. Its also important to note that K series have been approved for overclocking and have been tested to ensure stability once overclocked (to a degree) where as non K series CPU's are more likely to not be as stable when overclocked, again depending on how high you attempt to overclock

PC Games Hardware hat ebenfalls einen Versuch unternommen. Findet man nach 10sek Google.
Ergebnis: Kaum Leistungssteigerung möglich durch den fixen Multi. Klick

Heißt unterm Strich: Da geht nicht mehr. Warum willst du überhaupt übertakten? Ist doch ne Top Intel CPU. Die 400 MHz mehr würden vielleicht im Benchmark ein paar Punkte mehr bringen, mehr aber auch nicht.
Ich habe nen FX 6300 und habe bis 4 GHz (also 0,5 GHz) mehr tatsächlich nichts gemerkt. Aktuell läuft er auf 4,3 GHz und dann stellt man doch eine bessere Performance fest.

Guck dich das nächste mal nach einer CPU um, die einen freien Multi mit sich bringt und weiterhin für Overclocking geeignet ist. Das Board und vor allem der Kühler sollten dementsprechend aber auch gewählt werden!

OoExTasYoO

PC Games Hardware hat ebenfalls einen Versuch unternommen. Findet man nach 10sek Google. Ergebnis: Kaum Leistungssteigerung möglich durch den fixen Multi. Klick Heißt unterm Strich: Da geht nicht mehr. Warum willst du überhaupt übertakten? Ist doch ne Top Intel CPU. Die 400 MHz mehr würden vielleicht im Benchmark ein paar Punkte mehr bringen, mehr aber auch nicht. Ich habe nen FX 6300 und habe bis 4 GHz (also 0,5 GHz) mehr tatsächlich nichts gemerkt. Aktuell läuft er auf 4,3 GHz und dann stellt man doch eine bessere Performance fest. Guck dich das nächste mal nach einer CPU um, die einen freien Multi mit sich bringt und weiterhin für Overclocking geeignet ist. Das Board und vor allem der Kühler sollten dementsprechend aber auch gewählt werden!




Mainboard AS Rock B85M-HDS (geflasht), Kühler Scythe Katana 4.

Bis hatte ich keine Probleme, Temperatur ist imm bei max. 78-80°C geblieben, aber es stimmt von der Leistung her hab ich nicht wirklich viel gemerkt. Momentan will ich mir keien neuen Prozessor kaufen, zumal die Preise recht gestiegen sind und ich den Prozessor erst seit 6 Monaten habe. Aber danke für die Hilfe.




Die Preise sind nicht gestiegen - der Euro ist gefallen...

Übertakten solltest du wieder vergessen...skopee hat dazu bereits alles gesagt

Der1234567

Mainboard AS Rock B85M-HDS (geflasht), Kühler Scythe Katana 4. Bis hatte ich keine Probleme, Temperatur ist imm bei max. 78-80°C geblieben, aber es stimmt von der Leistung her hab ich nicht wirklich viel gemerkt. Momentan will ich mir keien neuen Prozessor kaufen, zumal die Preise recht gestiegen sind und ich den Prozessor erst seit 6 Monaten habe. Aber danke für die Hilfe.



Die Frage ist warum übertakten wenn du keine Probleme hast?
Warum eine 6 Monate alte CPU übertakten?

Und vor allem WTF 80°C !!! Wenn du deine CPU noch ne Weile haben willst, würde ich versuchen mich unter 60°C zu halten.
Wann kommst du auf die 80°C. Unter Prime95? Beim Gamen? Da ist absolut keine Luft mehr. Wenn du dir nichts zerstören willst, eh keine Änderung merkst und auch keine schnellere CPU benötigst, verstehe ich nicht, warum du überhaupt übertakten willst und deine CPU zudem noch auf solche Temperaturen bringst.

BTW ist der Katana 4 nicht unbedingt zum Übertakten geeignet. Eher den Thermalright Macho 120 oder Alpenföhn Brocken 2.

Damit sollte alles gesagt sein. Mein Tipp: Stell den Standardtakt wieder her.

Des waren Max werte mit Prime, in der Regel pendelt sie so bei 40-60° je nach Belastung

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krokojagd 2016102246
    2. MD Kopie?1011
    3. Multifunktionsgerät (Drucker, Scanner, Kopierer) sw + farbe mit günstigen D…616
    4. [oepfi] Game-Keys werden verschenkt ;)96838

    Weitere Diskussionen