Ich benötige Kontoempfehlung: Geldeingang von vielen Personen für ein Event

Hallo!

Ich organisiere ein Treffen für eine große Gruppe (ca. 100 Personen).
Dafür benötige ich ein extra Konto auf das die Teilnehmer mir die Kosten für Hotel usw. einzahlen können.
In früheren Jahren gab es öfter Probleme weil die Bank stress gemacht hat weil das ganze nach Geldwäsche aussah.
Hat jemand einen Tipp, bei welcher Bank/welcher Kontoart ich das vielleicht problemlos machen könnte? Oder hat jemand eine andere Idee?

15 Kommentare

Warum nimmst du nicht ein beliebiges Tagesgeldkonto, wenn es nur fürs Einzahlen genutzt wird, hat den Vorteil kein Schufa usw

Privat oder geschäftlich?

Nur ein Konto? Also die Number26-Kreditkarte erhältst du ohne Schufa und da ein Konto damit verknüpft ist, kannst du auch Geld empfangen. So ist mein Verständnis des Konstrukts.

Number26

Ich hatte mal eine ähnliche Situation mit weniger Personen. Ein Anruf bei der Hausbank und das war erledigt.

Ich denke du bist wie erwähnt mit Tagesgeld sicherer als mit einem Giro. Wobei bei 100 Leuten das wirklich schwer werden kann, denke die Banken haben da hohe Auflagen und springen auf sowas an.

Du kannst natürlich mehrere Tagesgeldkonten einrichten, damit verteilt sich das ganze etwas und fällt vllt durch das Raster.

Auch meine Empfehlung: Number26

Das wäre doch perfekt dafür geeignet: leetchi.com/de

Meine Empfehlung:
Am besten mit der Hausbank kommunizieren und evtl. dafür ein weiteres Konto bzw. Unterkonto einrichten.
Bei jedem neu eingerichteten Konto bzw. TG-Konto kann es sonst zu Problemen wegen dem Verdacht der Geldwäsche kommen.

Ich glaube auch, dass die ganzen Empfehlungen a la number26!!einself! hier nichts bringen, weil dein Anwendungsfall recht speziell ist und das bei Privatpersonen eher selten vorkommt. Bei Geschäftskonten könnte ich mir aber vorstellen, dass so ein Anwendungsfall üblich ist´, also vielleicht mal danach umschauen.

nordseepete

Das wäre doch perfekt dafür geeignet: http://www.leetchi.com/de


bis zu 4% Gebühr

Danke für eure Antworten!
Es geht um eine private Veranstaltung.
Ich bin bei einer Direktbank und das auch erst recht kurz, ich werde morgen aber nachfragen, ob die eventuell eine Möglichkeit haben.
Leetchi klingt gut, allerdings wären das 2,9% Gebühren, das ist schon recht viel.

würde es auch mit Unterkonto machen (wegen. Gebühren) ,100 ist noch überschaubar.
ab 15.000€ müssen alle Geldinstitute in Deutschland auf Geldwäsche prüfen.

Pegasus

würde es auch mit Unterkonto machen (wegen. Gebühren) ,100 ist noch überschaubar. ab 15.000€ müssen alle Geldinstitute in Deutschland auf Geldwäsche prüfen.



Die 15.000 €-Grenze gilt aber bei Bargeldtransaktionen.

Auch können natürlich verschiedene Einzahlungen von 100 Leuten als Geldwäsche angesehen werden, insbesondere dann, wenn Du das Ganze über (D)ein Privatkonto laufen lässt und diese Art der Geschäfte nicht zu Deinem bisherigen Kontoverhalten passen.
Daher: Geschäftskonto eröffnen.

Admin

Achtung - nicht Number26 - da gibt es eine Maximalgrenze. Nicht dass dann zieg Buchungen zurück gehen.

Und ja, ich würde es auch mit einem Unterkonto lösen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. O2 Banking 20€ auf's Konto für IdentPrüfung65
    2. Krokojagd 201683173
    3. MacBook Pro 15" (Mid 2015) 512GB für 2199Euro bei Ebay - Seriös?99
    4. Können wir hier bitte ein anständiges Bewertungssystem für Mitglieder einfü…3166

    Weitere Diskussionen