Ich suche einen Laptop der super leise ist aber dennoch mit 2 Bildschirmen klar kommt

40
eingestellt am 5. Mär
Ich bin sehr empfindlich was Geräusche angeht, weshalb ich seit langem schon vergeblich Notebooks kaufe und wieder verkaufe. Bislang habe ich keinen Erfolg gefeiert.
Was ich vor habe: auf einem Bildschirm Netflix schauen (am liebsten über Chromecast) und auf dem anderen ein bisschen in Discord, eBay, MyDealz etc abhängen.
Was habe ich bisher gehabt:
Macbook Pro 2015 15" ohne AMD Grafik
Macbook Pro 16"
Matebook x Pro
Matebook 13
Acer Swift 3 und 5

Alle Notebooks fangen an spürbar den Lüfter aufzudrehen, haben Spulenfiepen oder ruckeln bei der Wiedergabe.

Gibt es eventuell eine Lösung völlig ohne Lüfter die potent genug ist?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
Wie muss ich mir bitte vorstellen, dass du zwei Bildschirme an einen Laptop anschließt - ohne Schreibtisch - und das Ding auf dem Schoß hast?
25257043-1ycvN.jpg
40 Kommentare
Was spricht gegen einen Tower PC da du eh 2 Bildschirme nutzen möchtest.
Diese sind vom Lüfter her deutlich leiser.
KS_Waschbär05.03.2020 08:04

Was spricht gegen einen Tower PC da du eh 2 Bildschirme nutzen …Was spricht gegen einen Tower PC da du eh 2 Bildschirme nutzen möchtest.Diese sind vom Lüfter her deutlich leiser.


ich nutze den laptop halt auf dem schoss. dann bräuchte ich einen tisch oder so für den monitor. das möchte ich eigentlich nicht.
Such einfach nach einem Gerät mit einer TDP unter 10W (Intel Pentium Silver oder Gold, aber auch bspw. i5-8200Y oder i5-7Y54). Die sind meist passiv gekühlt, also kann da nichts laut werden. Fraglich, ob diese dann die gewünscht Leistung bringen...
JonasEibenbaum05.03.2020 08:07

ich nutze den laptop halt auf dem schoss. dann bräuchte ich einen tisch …ich nutze den laptop halt auf dem schoss. dann bräuchte ich einen tisch oder so für den monitor. das möchte ich eigentlich nicht.



Ah okay. verstehe. Das Problem hast du da schon, du nutzt den Laptop auf dem Schoss, da entsteht oft schon ein Wärmestau den der Lüfter versucht zu kompensieren.
Eventuell helfen "Unterbauten" die den Luftstrom optimieren, dass der Lüfter nicht so "hochdreht"
Gibtsalleschon05.03.2020 08:11

Such einfach nach einem Gerät mit einer TDP unter 10W (Intel Pentium …Such einfach nach einem Gerät mit einer TDP unter 10W (Intel Pentium Silver oder Gold, aber auch bspw. i5-8200Y oder i5-7Y54). Die sind meist passiv gekühlt, also kann da nichts laut werden. Fraglich, ob diese dann die gewünscht Leistung bringen...


ist das denn so viel was ich an "leistung" abrufe? ein filmchen abspielen und ein weiteres browser fenster? finde das voll seltsam.
ich schaue mich mal nach passiven notebooks um. glaube sogar eins mit 8250u gesehen zu haben namens matebook x, aber noch nie im handel online gesehen...
JonasEibenbaum05.03.2020 08:07

ich nutze den laptop halt auf dem schoss. dann bräuchte ich einen tisch …ich nutze den laptop halt auf dem schoss. dann bräuchte ich einen tisch oder so für den monitor. das möchte ich eigentlich nicht.



amazon.de/Lap…-13

eventuell hilft sowas schon damit die Luftzufuhr besser passt.

JonasEibenbaum05.03.2020 08:16

ist das denn so viel was ich an "leistung" abrufe? ein filmchen abspielen …ist das denn so viel was ich an "leistung" abrufe? ein filmchen abspielen und ein weiteres browser fenster? finde das voll seltsam.ich schaue mich mal nach passiven notebooks um. glaube sogar eins mit 8250u gesehen zu haben namens matebook x, aber noch nie im handel online gesehen...


Naja "Filmchen" sind immer Leistung.
25257043-1ycvN.jpg
JonasEibenbaum05.03.2020 08:16

ist das denn so viel was ich an "leistung" abrufe? ein filmchen abspielen …ist das denn so viel was ich an "leistung" abrufe? ein filmchen abspielen und ein weiteres browser fenster? finde das voll seltsam.ich schaue mich mal nach passiven notebooks um. glaube sogar eins mit 8250u gesehen zu haben namens matebook x, aber noch nie im handel online gesehen...


Bei einem Intel Pentium Silver könnte es knapp werden, aber ohne dedizierte Graka, geht das halt auf Lasten der CPU... Denke aber, dass es viele CPU's gibt die passiv gekühlt sind und deine Anforderungen erfüllen. Muss man halt paar Tests anschauen oder selber testen
Wie muss ich mir bitte vorstellen, dass du zwei Bildschirme an einen Laptop anschließt - ohne Schreibtisch - und das Ding auf dem Schoß hast?
Toasties05.03.2020 08:27

Wie muss ich mir bitte vorstellen, dass du zwei Bildschirme an einen …Wie muss ich mir bitte vorstellen, dass du zwei Bildschirme an einen Laptop anschließt - ohne Schreibtisch - und das Ding auf dem Schoß hast?


na ich hab den chromecast dongle am hdmi hängen vom tv und der laptop is auf meinem schoß oder eher meiner plauze, um ehrlich zu sein
Entweder ein Notebook mit 2x Thunderbolt, lüfterlos und Intel HD 615 suchen. (teuer)

geizhals.de/?cat=nb&xf=11119_2~69_passiv+(l%FCfterlos)~893_2&sort=p&hloc=at&hloc=de&v=e

Oder die günstigere Variante. Office PC kaufen in eine Ecke stellen wo du ihn nicht hörst und mit langem HDMI Kabel zum Monitor. Zur Bedienung eine Logitech K400 besorgen und fertig
Bearbeitet von: "Cross85" 5. Mär
Ich würd ja MacBook Pro 13 sagen, da meins bei deinen beschriebenen Tätigkeiten nie die Lüfter anschmeißt, jedoch ist die Frage ob du mit der (nicht gerade zuverlässigen) Tastatur klar kommst
Kaekse05.03.2020 09:32

Ich würd ja MacBook Pro 13 sagen, da meins bei deinen beschriebenen …Ich würd ja MacBook Pro 13 sagen, da meins bei deinen beschriebenen Tätigkeiten nie die Lüfter anschmeißt, jedoch ist die Frage ob du mit der (nicht gerade zuverlässigen) Tastatur klar kommst


die doofe butterfly? keine ahnung. bin jetzt nicht zu 100% dagegen. würde es einfach mal testen. habe ja nichts zu verlieren.
JonasEibenbaum05.03.2020 08:29

na ich hab den chromecast dongle am hdmi hängen vom tv und der laptop is …na ich hab den chromecast dongle am hdmi hängen vom tv und der laptop is auf meinem schoß oder eher meiner plauze, um ehrlich zu sein


Bedeutet du benötigst einen Laptop der mit einem zusätzlichen Monitor klarkommt. Der Monitor vom Notebook selbst zählt da nicht mit, weil der immer läuft/laufen kann
Chromecast bekommt doch nur ne Streaming-url und macht die Arbeit dann selbst iirc?
Oder eben ein xbeliebiges Notebook und nen Apple/Fire tv was auch immer an den Fernseher. Sooo viele Möglichkeiten.
JJW05.03.2020 09:48

Chromecast bekommt doch nur ne Streaming-url und macht die Arbeit dann …Chromecast bekommt doch nur ne Streaming-url und macht die Arbeit dann selbst iirc?


ne ich nehme immer die option cast entire screen (experimental)
Wenn Netflix auf den TV soll, darf ich fragen, warum du nicht eine andere Quelle dafür nutzt statt den Laptop?

Smart TV, SkyQ, Xbox, Fire TV .... Möglichkeiten gibt es da viele.

Vielleicht würde das deine Möglichkeiten, was den Laptop betrifft, erweitern, da du nicht auf den Chromecast und die dazu nötige Leistung angewiesen wärst.
ne das wäre nichts für mich. ich schaue ja nicht nur netflix, sondern auch viel youtube und twitch. da braucht man eine ordentliche tastatur am gerät um zu navigieren und zu tippen. das war ja nur ein beispiel der "videolast" die das gerät tragen muss. bzw schiebe ich auch immer mal browser fenster auf den tv um mit meiner frau zu besprechen, ob wir produkt x oder y kaufen wollen.es soll schon alles über den laptop abgewickelt werden.
mich nerven auch Lüftergeräusche, darum finde ich die Frage nachvollziehbar.
Bei durchschnittlicher Auslastung kann man auch im Bios die Lüfterkurven verändern bzw. der Punkt an dem die Lüfter loslegen nach oben verlagern. Aber 2 Bildschirme lasten die GPU ganz gut aus, zudem mit Video- da wird das nicht so einfach.
Es gibt Umbauten, wo zum Beispiel der Deskmini A300 mit einem lüfterlosen Kühlkörper versehen wird.
Ein Raspi 4 mit 2 Micro HDMI Ausgängen geht auch, wenn mit flirc oder Armor Kühlgehäuse betrieben wird. man könnte auch einen NUC offen betreiben bzw. mit Kühlkörper umbauen.
Wirkliche Notebooks kenne ich nicht wo das geht; da die Gehäuse ja geschlossen sind, takten die dann gerne mal runter um die Wärmezufuhr zu reduzieren.
ärgerlich das ganze...
ich teste jetzt erstmal das macbook 13" und schaue dann weiter.
JonasEibenbaum05.03.2020 11:09

ärgerlich das ganze...ich teste jetzt erstmal das macbook 13" und schaue …ärgerlich das ganze...ich teste jetzt erstmal das macbook 13" und schaue dann weiter.



Wie gesagt, schau mal dass du einen Schoßtisch oder auch ein passendes Kissen für Laptops nutzt.
Damit reduzierst du die Wärmezufuhr!
ja das wird gleich mitbestellt. die paar euro sollten nicht das hindernis darstellen.
Auf dem Schoß ist doch schon das erste Problem... da ist Hitze Stau vorprogrammiert... hättest dir einige Käufe so sparen können... unglaublich
Bearbeitet von: "Dodgerone" 5. Mär
Dodgerone05.03.2020 11:59

Auf dem Schoß ist doch schon das erste Problem... da ist Hitze Stau …Auf dem Schoß ist doch schon das erste Problem... da ist Hitze Stau vorprogrammiert... hättest dir einige Käufe so sparen können... unglaublich


ja echt seltsam dass man einen "lap"top auf dem lap verwendet. fehler vorprogrammiert
JonasEibenbaum05.03.2020 11:09

ärgerlich das ganze...ich teste jetzt erstmal das macbook 13" und schaue …ärgerlich das ganze...ich teste jetzt erstmal das macbook 13" und schaue dann weiter.


Was mir noch eingefallen ist: du könntest den turbo boost deaktivieren, dann drehen die Lüfter nichtmal unter Vollast auf
Bearbeitet von: "Kaekse" 5. Mär
25264451-TQrCf.jpg
JonasEibenbaum05.03.2020 12:00

ja echt seltsam dass man einen "lap"top auf dem lap verwendet. fehler …ja echt seltsam dass man einen "lap"top auf dem lap verwendet. fehler vorprogrammiert



Du wirst lachen, aber schau dir mal die meisten Laptops an... da geht die Lüftung nach unten weg... gerade wo man heute kompakte Geräte bevorzugst... und dann blockierst du halt die Abluft und förderst dadurch Lautstärke... 99% nutzen Laptops ja nicht auf dem Schoss...
JonasEibenbaum05.03.2020 12:00

ja echt seltsam dass man einen "lap"top auf dem lap verwendet. fehler …ja echt seltsam dass man einen "lap"top auf dem lap verwendet. fehler vorprogrammiert


Er hat da schon Recht...auch bei den wenigen passiven Geräten mit TDP 15W oder 10W ist es nicht zu empfehlen Ihn direkt auf sich zu stellen. Man unterschätzt die Wärme dann doch schnell die da weg muss. Diese Kissen mit stabiler Oberfläche kosten doch nur 10€ oder wenig mehr. Sowas bspw.: ikea.com/de/…12/

Ich hab schon einige Laptops vor dem Hitzetod bewahrt bzw. retten müssen...krieg immer die Krise wenn die Leute die Geräte aufs Bett/Couch stellen...schön die Lüfteröffnungen dicht...
Bearbeitet von: "AlUrNiMa" 6. Mär
quellcode05.03.2020 19:58

[Bild]


haha mega gut
ja verheiratet sein hat vor- und nachteile. der größte nachteil ist, dass man über jede anschaffung zusammen entscheidet. ist ja imemrhin "unser" geld.
JonasEibenbaum05.03.2020 10:03

ne das wäre nichts für mich. ich schaue ja nicht nur netflix, sondern auch …ne das wäre nichts für mich. ich schaue ja nicht nur netflix, sondern auch viel youtube und twitch. da braucht man eine ordentliche tastatur am gerät um zu navigieren und zu tippen. das war ja nur ein beispiel der "videolast" die das gerät tragen muss. bzw schiebe ich auch immer mal browser fenster auf den tv um mit meiner frau zu besprechen, ob wir produkt x oder y kaufen wollen.es soll schon alles über den laptop abgewickelt werden.


Macbook + Apple TV und Chromecast am Fernseher, Problem gelöst. Dann kannst Du bei Bedarf den Macbook Bildschirm auf den Fernseher beamen per Apple TV und ansonsten macht der Chromecast (oder gleich das Apple TV) das streamen. Und Kabel vom Laptop zum Fernseher brauchst Du auch nicht.
schau ich mir an. danke!
Wenn Netflix auf chromecast streamst übernimmt der chromecast die ganze arbeit, da ist Leistung des Laptops egal. Das hat 0 mit "2 Bildschirmen" zu tun. Könntest auch vom handy den Streaming starten, am Ende arbeitet nur das chromecast
Moamoa06.03.2020 09:44

Wenn Netflix auf chromecast streamst übernimmt der chromecast die ganze …Wenn Netflix auf chromecast streamst übernimmt der chromecast die ganze arbeit, da ist Leistung des Laptops egal. Das hat 0 mit "2 Bildschirmen" zu tun. Könntest auch vom handy den Streaming starten, am Ende arbeitet nur das chromecast


bitte komplett lesen. das wurde schon aufgeklärt. ich clone das komplette desktop aus weiteren gründen.
Der Ursprungspost hört sich so speziell an und dann das

Du brauchst keinen Laptop, sondern ein Tablet. Damit sind alle hier genannten Probleme gelöst
ichbins107.03.2020 14:33

Der Ursprungspost hört sich so speziell an und dann das Du …Der Ursprungspost hört sich so speziell an und dann das Du brauchst keinen Laptop, sondern ein Tablet. Damit sind alle hier genannten Probleme gelöst


oha. wie das? ich habe ein ipad pro aber keine ahnung wie das gehen sollte.
Surface Pro 7 ist lüfterlos (mit i5)
Winner123409.03.2020 08:56

Surface Pro 7 ist lüfterlos (mit i5)


schau ich mir an danke
JonasEibenbaum09.03.2020 08:44

oha. wie das? ich habe ein ipad pro aber keine ahnung wie das gehen sollte.


Ja gut, brauchst nen FireTV für airplay. Weiß nicht ob der Chromechast das auch kann
ichbins109.03.2020 12:44

Ja gut, brauchst nen FireTV für airplay. Weiß nicht ob der Chromechast das …Ja gut, brauchst nen FireTV für airplay. Weiß nicht ob der Chromechast das auch kann


naja gut das kostet ja nichts. da schau ich mal rein. warte derzeit auf mein macbook aber muss ja nicht. kann ich zurücksenden wenn das auch geht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen