Ich suche einen „Smart“ Sat Receiver

12
eingestellt am 28. Jul
Nabend,

ich habe einen Fernseher, der langsam in die Jahre kommt. Da Position, Größe und Kabelkanäle perfekt sind, muss das Gerät an Ort und Stelle bleiben. Außerdem war der Fernseher teuer und sieht wunderschön aus. Ich möchte definitiv keinen neuen Fernseher.

Aus den genannten Gründen suche ich einen „smarten“ Receiver, wenn es sowas überhaupt gibt. Der Fernseher hat nur zwei HDMI-Eingänge und es ist schon ein BL-Player dran. Also Idee mit Receiver und AppleTv fällt auch flach.

- TwinSat (Aufnahmefunktion)
- Möglichkeit für App-Installation(Netflix und Amazon Prime)
- hbbtv
- USB für externe Festplatte
- idiotensichere Bedienung
- HD reicht
- kein 4k oder UHD notwendig(kann mein Fernseher nicht)
- WLAN ist nicht notwendig. LAN ist vorhanden
- Budget: ca 350€

Sowas, wie den Technisat DIGIT ISIO S2, aber mit Amazon Prime und Netflix.
Kennt ihr die VU-Dinger? Kommt sowas für mich an Frage?

Danke schonmal


Nachtrag: Hat jemand den VU+ Uno 4K SE 1x DVB-S2? Kann man damit einen Apple TV per CEC steuern?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

12 Kommentare
Also ich denke die VU Receiver sind aus dem Grund "- idiotensichere Bedienung" nichts für dich.
Außerdem gibt's auf der VU kein Amazon Prime und Netflix.
Wobei eventuell eine Sat-Ip Lösung in Kombination mit einem ordentlichen Mediacenter wie das Nvidia Shield TV was für dich wäre
Ansonsten vielleicht über nen hdmi-switch nachdenken und an den den bluray-player und nen fire-tv-stick hängen. Weiß aber nicht, ob es sowas mit automatischer erkennung gibt oder du manuell den hdmi-kanal auswählen musst.

Andere Möglichkeit: neuer bluray-player mit smartfunktion für amazon und netflix. Oftmals machen die aber irgendwann die updates nicht mehr mit und sind nicht so leistungsfähig. Übrigens auch ein grund, weshalb ich das nicht unbedingt im receiver mit integriert haben wollen würde.
Bearbeitet von: "elmotius" 29. Jul
elmotius29.07.2019 00:05

. Oftmals machen die aber irgendwann die updates nicht mehr mit und sind …. Oftmals machen die aber irgendwann die updates nicht mehr mit und sind nicht so leistungsfähig. Übrigens auch ein grund, weshalb ich das nicht unbedingt im receiver mit integriert haben wollen würde.


Genau das ist mir mit meinem Philips BluRay Player passiert. Die Smart Funktionen werden nicht mehr unterstützt.
Für Stick kann ich auch empfehlen.
Hat der TV keinen eingebauten Receiver ? Ich glaub mein Panasonic Plasma hat auch keinen Receiver ...
Bearbeitet von: "6hellhammer6" 29. Jul
Ich würde ebenfalls einen HDMI Switch + Apple oder fire TV empfehlen. Mit allen anderen Lösungen hat man früher oder später Ärger. Evtl wäre es ja auch eine Möglichkeit, TV nur noch via Waipu TV oder Zattoo zu gucken? Dann sparst du dir den Receiver und bräuchtest keinen Switch.
Die VU sind eigentlich „idiotensicher“. Meine Frau hat sich am Anfang auch gesträubt, will mittlerweile aber nicht mehr darauf verzichten. Als „Komplettpaket“ mit einem FireTV und einerLogitech Harmony Elite, braucht man nach einmaliger Einrichtung keine Gedanken mehr machen, wo was liegt. Habe das ähnlich umgesetzt - da wir nur noch ganz selten BD gucken, ist das FireTV am HDMI Switch standardmäßig eingestellt und wird bei bedarf „geswitcht“.

Der Samsung BD Player konnte zwar Netflix + Amazon IV - jedoch ohne 5.1 und recht träge. Mittlerweile wahrscheinlich gar nicht mehr...
Ich würde an deiner Stelle vielleicht einen Sat-Receiver kaufen der irgendwo im Haus steht. Dann am TV ne Nvidia Shield mit der ich das TV-Signal und die Aufnahmen vom Receiver abgreifen kann.
Danke schon mal für die Hilfe. „Idiotensicher“ war nicht negativ gemeint. Das Gerät wird von vielen genutzt und ich will nicht immer jedem den Fernseher erklären müssen^^ Hab nur versucht, mein Gesuch ausführlich zu erklären.

Nochmal ein Nachsatz zum Aufbau. Der Receiver soll in den Keller und wird per Infrarot vom Fernseher gesteuert. Harmony fällt leider auch flach.

Ich hatte auch folgendes überlegt Receiver -> XBOX -> Fernseher. Da wird aber das Controller Signal nicht mitmachen. Und auch wieder etwas kompliziert.

Eigentlich stelle ich mir das wie bei SmartFernsehern vor. An und aus für Fernsehen. SmartTaste für Apps usw.
Gibt es scheinbar nicht. Ich finde auch nichts.

Letzte Idee: Receiver mit HDMI CEC Einfang, der dann einen AppleTV steuert. Mal sehen, ob es sowas gibt.
Bearbeitet von: "LasVegas1988" 29. Jul
LasVegas198829.07.2019 09:06

Danke schon mal für die Hilfe. „Idiotensicher“ war nicht negativ gemeint. D …Danke schon mal für die Hilfe. „Idiotensicher“ war nicht negativ gemeint. Das Gerät wird von vielen genutzt und ich will nicht immer jedem den Fernseher erklären müssen^^ Hab nur versucht, mein Gesuch ausführlich zu erklären.Nochmal ein Nachsatz zum Aufbau. Der Receiver soll in den Keller und wird per Infrarot vom Fernseher gesteuert. Harmony fällt leider auch flach. Ich hatte auch folgendes überlegt Receiver -> XBOX -> Fernseher. Da wird aber das Controller Signal nicht mitmachen. Und auch wieder etwas kompliziert. Eigentlich stelle ich mir das wie bei SmartFernsehern vor. An und aus für Fernsehen. SmartTaste für Apps usw. Gibt es scheinbar nicht. Ich finde auch nichts. Letzte Idee: Receiver mit HDMI CEC Einfang, der dann einen AppleTV steuert. Mal sehen, ob es sowas gibt.


VU in den Keller und für die Smart Funktionen ein Fire TV mit Kodi und Enigma Plugin. Das Bild und auch Aufnahmen können über LAN gestreamt werden.
hdmi switch und fire tv
Hat jemand den VU+ Uno 4K SE 1x DVB-S2? Kann man damit einen Apple TV per CEC steuern?
Ryker29.07.2019 10:04

hdmi switch und fire tv


ABC5629.07.2019 09:34

VU in den Keller und für die Smart Funktionen ein Fire TV mit Kodi und …VU in den Keller und für die Smart Funktionen ein Fire TV mit Kodi und Enigma Plugin. Das Bild und auch Aufnahmen können über LAN gestreamt werden.




elmotius29.07.2019 00:05

Ansonsten vielleicht über nen hdmi-switch nachdenken und an den den …Ansonsten vielleicht über nen hdmi-switch nachdenken und an den den bluray-player und nen fire-tv-stick hängen. Weiß aber nicht, ob es sowas mit automatischer erkennung gibt oder du manuell den hdmi-kanal auswählen musst. Andere Möglichkeit: neuer bluray-player mit smartfunktion für amazon und netflix. Oftmals machen die aber irgendwann die updates nicht mehr mit und sind nicht so leistungsfähig. Übrigens auch ein grund, weshalb ich das nicht unbedingt im receiver mit integriert haben wollen würde.



Das Problem ist die Steuerung des Fire-TV-Sticks/Apple TVs. Hab hier nun den vu+ uno 4K se stehen - mit HDMI IN. Man kann den Eingang auch in die Favoriten-Liste packen, aber was dann? Ich sehe nur das Bild, kann aber nichts mit der Fernbedienung steuern.
LasVegas198801.08.2019 23:36

Das Problem ist die Steuerung des Fire-TV-Sticks/Apple TVs. Hab hier nun …Das Problem ist die Steuerung des Fire-TV-Sticks/Apple TVs. Hab hier nun den vu+ uno 4K se stehen - mit HDMI IN. Man kann den Eingang auch in die Favoriten-Liste packen, aber was dann? Ich sehe nur das Bild, kann aber nichts mit der Fernbedienung steuern.


Kann dir bei dem Setup leider nicht helfen. Nutze es umgekehrt: Die duo2 steht im Wohnzimmer und im Büro greife ich per Kodi auf die Box zu. Mit dem HDMI In habe ich noch nie gearbeitet...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen