Ich würde gerne eine Website erstellen. Tipps?

Liebe Mydealzer,
Ich habe leider keine Erfahrung in diesem Bereich.
Mein Ziel wäre, dass die Besucher bestimmte Werte eintragen können, die sie dann mit den Werten anderer vergleichen können.
Ich habe es bis jetzt mit ein paar Website-Baukästen versucht, hatte aber immer das Gefühl, dass es dann aussieht wie eine Worddatei mit ein bisschen Farbe.
Designtechnisch spricht mich z.B. die Seite mein-grundeinkommen.de/start an.
Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob ich nur noch nicht den richtigen Website-Baukasten gefunden habe oder es sinnvoller wäre, sich über Tutorials das Wissen anzueignen eine solche Seite "frei" zu erschaffen.
Für Vorschläge und Tipps wäre ich sehr dankbar!

16 Kommentare

Joomla mal angucken

Hier stand Quatsch

1. die Finger von Baukästen nehmen
2. Die Grundlagen von HTML lernen
3. Verstehen was Scriptsprachen und Datenbanken sind, sowie wie diese zusammenarbeiten
4. Sich entscheiden welches Sprache & DB man lernen will.
5. üben üben üben... das ist keine Sache von 1er Woche wenn du ohne Vorkenntnisse ran gehst

Naruto

1. die Finger von Baukästen nehmen 2. Die Grundlagen von HTML lernen 3. Verstehen was Scriptsprachen und Datenbanken sind, sowie wie diese zusammenarbeiten 4. Sich entscheiden welches Sprache & DB man lernen will. 5. üben üben üben... das ist keine Sache von 1er Woche wenn du ohne Vorkenntnisse ran gehst


das ist doch mal ne klare ansage! danke

Naruto

1. die Finger von Baukästen nehmen 2. Die Grundlagen von HTML lernen 3. Verstehen was Scriptsprachen und Datenbanken sind, sowie wie diese zusammenarbeiten 4. Sich entscheiden welches Sprache & DB man lernen will. 5. üben üben üben... das ist keine Sache von 1er Woche wenn du ohne Vorkenntnisse ran gehst


Absoluter Käse! Wie lange soll er denn dann an der Sache sitzen? Und das tiefere Verständnis braucht man dank CMS auch nicht mehr. Wenn ich mal bedenke, dass wir unsere erste Webseite mit dem Windows Editor erstellt haben....

Mein Tipp ist auch: Joomla.

Jonge

Joomla mal angucken


ich schau mir das mal an

Naruto

1. die Finger von Baukästen nehmen 2. Die Grundlagen von HTML lernen 3. Verstehen was Scriptsprachen und Datenbanken sind, sowie wie diese zusammenarbeiten 4. Sich entscheiden welches Sprache & DB man lernen will. 5. üben üben üben... das ist keine Sache von 1er Woche wenn du ohne Vorkenntnisse ran gehst


Habe es mir gerade heruntergeladen, bin gespannt was da auf mich zukommt

Naruto

1. die Finger von Baukästen nehmen 2. Die Grundlagen von HTML lernen 3. Verstehen was Scriptsprachen und Datenbanken sind, sowie wie diese zusammenarbeiten 4. Sich entscheiden welches Sprache & DB man lernen will. 5. üben üben üben... das ist keine Sache von 1er Woche wenn du ohne Vorkenntnisse ran gehst



seh ich nicht so. cms sind nicht schlecht keine Frage, aber ohne Vorkenntnisse kommst du da auch an deine Grenzen, wenn das Projekt nicht wie hingerotzt aussehen soll.
nen kollege und ich hatten mal parallel an thematisch gleichen Projekten gearbeitet. Ich mit WP(erstmalig) und er mit joomla was er seit vielen jahren nutzt. Er musste sein Projekt später einstellen da es für eine spezielle Funktion kein plugin gab. Bei WP gab es das ebenfalls nicht. nur konnte ich mir selber was dafür bauen.

Ausserdem, du bist doch lehrer wie ich gelesen habe, oder? wissen was man sich so selber aneignet ist doch viel wertvoller, oder präferierst du das in Deutschland beliebte sinnlose auswendig lernen, ohne das man weiss was man macht? Es gibt da draußen schon genügend Leute welche meinen Websites und webtechnologien zu machen, aber bei der kleinsten Rückfrage einbrechen, da sie ihre Systeme nicht kennen.

Aber letztendlich muss natürlich der Ersteller wissen, was ihm sein Projekt Wert ist.

Nah Naruto hat schon recht schau dich mal auf codecademy.com um und lern dort HTML CSS undso weiter und du wirst auch wenigstens verstehen was du da machst das bei joomla ist ja wie ein puzzle

Naruto

1. die Finger von Baukästen nehmen 2. Die Grundlagen von HTML lernen 3. Verstehen was Scriptsprachen und Datenbanken sind, sowie wie diese zusammenarbeiten 4. Sich entscheiden welches Sprache & DB man lernen will. 5. üben üben üben... das ist keine Sache von 1er Woche wenn du ohne Vorkenntnisse ran gehst

CMS mögen hilfreich sein, aber wenn man wirklich komplett unbedarft an das Thema geht kann man sehr schnell grobe Fehler machen die zu Sicherheitslücken oder anderen Risiken führen. Sofern ist ein gewisses Grundverständniss nicht fehl am Platz.

Naruto

seh ich nicht so. cms sind nicht schlecht keine Frage, aber ohne Vorkenntnisse kommst du da auch an deine Grenzen, wenn das Projekt nicht wie hingerotzt aussehen soll. (...) Ausserdem, du bist doch lehrer wie ich gelesen habe, oder? wissen was man sich so selber aneignet ist doch viel wertvoller, oder präferierst du das in Deutschland beliebte sinnlose auswendig lernen, ohne das man weiss was man macht? Es gibt da draußen schon genügend Leute welche meinen Websites und webtechnologien zu machen, aber bei der kleinsten Rückfrage einbrechen, da sie ihre Systeme nicht kennen.


Klar, wenn die Webseiten komplex werden, dann braucht man wirklich Kenntnisse. Je nachdem, wie man so etwas aufzieht, muss man dann auf externe Hilfe zurückgreifen. Aber das geplante Projekt wirkt jetzt nicht wirklich so kompliziert, dass man dazu Dinge benötigt, die es nicht bereits gibt. Gerade Joomla bietet da so viele Möglichkeiten. Wie hingerotzt sieht Joomla übrigens nicht aus. Eventuell muss man sich angucken, wie man eigene Templates gestaltet. Aber ein CMS als Grundgerüst ist auf keinen Fall die falsche Entscheidung.

Was meinen Beruf angeht: Gut recherchiert :-) Aber ich zeig den Kids natürlich auch Grundgerüste, bevor es an die eigene Entwicklung geht. Warum nicht das Nutzen, was andere Menschen bereits entwickelt haben? Wäre ja ziemlich blöd, wenn man auf die Erfahrungen und Entwicklungen der Menschen vor/neben ihnen nicht zugreifen würde.
...wobei das in der Grundschule ja nochmal was anderes ist.

Nur für ein paar Werte braucht es kein CMS. Ein CMS braucht Pflege und zwar regelmäßig, ständig gibt es schwere Lücken in Joomla, Wordpress und co. bzw. den Plugins. Guck dir php an, damit erstellst du deine Formulare, die du brauchst. Damit fängst du an. Optik ist erstmal irrelevant, Funktion ist wichtig. Den rest gibst es als brauchbare Templates als reines HTML zum runterladen, kostenlos.

Suche: "free html templates". Dort wird dein Formular eingebunden, fertig ist die Laube. Du hast ein Grundgerüst, änderst die Texte und hast keinen kompletten Tanker, den du eh nicht brauchst, der aber Pflege bedarf. Kleines Segelschiffchen reicht vollkommen.

trubeldix

Nur für ein paar Werte braucht es kein CMS. Ein CMS braucht Pflege und zwar regelmäßig, ständig gibt es schwere Lücken in Joomla, Wordpress und co. bzw. den Plugins. Guck dir php an, damit erstellst du deine Formulare, die du brauchst. Damit fängst du an. Optik ist erstmal irrelevant, Funktion ist wichtig. Den rest gibst es als brauchbare Templates als reines HTML zum runterladen, kostenlos. Suche: "free html templates". Dort wird dein Formular eingebunden, fertig ist die Laube. Du hast ein Grundgerüst, änderst die Texte und hast keinen kompletten Tanker, den du eh nicht brauchst, der aber Pflege bedarf. Kleines Segelschiffchen reicht vollkommen.


das ist ja unglaublich, wie gut diese gratis templates teilweise ausschauen. da zeigt sich mal wieder, dass man nur wissen braucht, was man googlen muss

vaubi93

das ist ja unglaublich, wie gut diese gratis templates teilweise ausschauen. da zeigt sich mal wieder, dass man nur wissen braucht, was man googlen muss



Dieses Internetz ist schon was feines, gelle? X)

Und den Rest findest du unter anderem hier: selfphp.de/pra…=32

Bzw einfach "php formulare" suchen.

Ich habe leider keine Erfahrung in diesem Bereich.



de.selfhtml.org/

Ich habe leider keine Erfahrung in diesem Bereich.


danke für den tipp. ich spiele jetzt erstmal ein bisschen mit codeacademy rum. mal sehen wie weit es mich bringt, einzelne sachen kann ich dann ja über die anderen seiten ergänzen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Handyvertrag monatlich kündbar mit ca. 300 MB58
    2. Wo bleibt die Square Enix Weihnachtsüberraschung 2016?44
    3. [Lebensberatung] Per Fernbedienung Ton abspielen lassen44
    4. Conrad Teilretoure bei Gutscheineinsatz?22

    Weitere Diskussionen