Idee für Dealvoting.

Hi, mich stört es, dass man Deals nach Gruppenzwang bewertet. Einmal cold oder hot bewertet, wird zu 90% einfach weiter in die Richtung bewertet ohne dass man den Deal gelesen hat.
Deswegen würde ich die Dealbewertung so ändern, dass man den Deal erst öffnen muss und bestätigen muss, dass man die Dealbeschreibung durchgelesen hat, bevor man den Deal bewerten kann. So liest sich der eine oder andere auch mal durch, was er da bewertet.

Was haltet ihr von der Idee?

MfG

Beliebteste Kommentare

Besser wäre das voting erst nach dem eigenen vote zu sehen

Wer ist denn bitte schön ständig auf dieser Seite online, um sich fortfolgend neue Einträge anzuschauen?
Die 10-Minuten-Regel ist von der erhofften Wirkung ausgehend betrachtet für den Popo und mehr nicht.

Bis vor 2 Jahren war das hier noch eine Online-Gemeinde, die den Namen verdient hatte und bei der man größtenteils Einträge zu sehen bekam, die den Namen "Schnäppchen" oder "DEAL" wirklich verdient hatten.
Mittlerweile ist dieses Portal wie in einem anderen Eintrag treffenderweise bezeichnet nur noch ein trauriges aber reales Abbild der Gesellschaft.

27 Kommentare

Das würde nichts ändern.

Besser wäre das voting erst nach dem eigenen vote zu sehen

um dem entgegenzuwirken wurde doch schon die 10 Minuten Regel eingeführt in der man die Votes nicht sieht...

Floink

um dem entgegenzuwirken wurde doch schon die 10 Minuten Regel eingeführt in der man die Votes nicht sieht...


Man sieht sie aber

10min Regel fand ich jetzt nicht so nützlich.

Floink

um dem entgegenzuwirken wurde doch schon die 10 Minuten Regel eingeführt in der man die Votes nicht sieht...



Daneben wurden gleichzeitig die Abzeichen eingeführt, um sinnloses Hot-Voten zu belohnen!

Die interessanteste Info - die Ersparnis zum nächst günstigsten Anbieter - wird hingegen so gut wie nie angegeben. Aus guten Grund, die ist bei den "hot" Deals oft nur marginal ...

Wer ist denn bitte schön ständig auf dieser Seite online, um sich fortfolgend neue Einträge anzuschauen?
Die 10-Minuten-Regel ist von der erhofften Wirkung ausgehend betrachtet für den Popo und mehr nicht.

Bis vor 2 Jahren war das hier noch eine Online-Gemeinde, die den Namen verdient hatte und bei der man größtenteils Einträge zu sehen bekam, die den Namen "Schnäppchen" oder "DEAL" wirklich verdient hatten.
Mittlerweile ist dieses Portal wie in einem anderen Eintrag treffenderweise bezeichnet nur noch ein trauriges aber reales Abbild der Gesellschaft.

thrawn

Wer ist denn bitte schön ständig auf dieser Seite online, um sich fortfolgend neue Einträge anzuschauen? Die 10-Minuten-Regel ist von der erhofften Wirkung ausgehend betrachtet für den Popo und mehr nicht.Bis vor 2 Jahren war das hier noch eine Online-Gemeinde, die den Namen verdient hatte und bei der man größtenteils Einträge zu sehen bekam, die den Namen "Schnäppchen" oder "DEAL" wirklich verdient hatten.Mittlerweile ist dieses Portal wie in einem anderen Eintrag treffenderweise bezeichnet nur noch ein trauriges aber reales Abbild der Gesellschaft.



Das ist der Preis den viele Communitys bei Wachstum bezahlen.

Finde die Ideen gut. Wäre zumindest einen Versuch wert.
Deallink klicken als Voraussetzung zum Voten & Gradzahl erst anzeigen, wenn (Bsp. mehr als +40° oder weniger als -40°).

Wir brauchen ein "Editor's Choice".
Erlesene Deals von ausgewählten MyDealzern

Ähnlich der "Lieblingslisten" bei Amazon

casey11

Wir brauchen ein "Editor's Choice". Erlesene Deals von ausgewählten MyDealzern :{Ähnlich der "Lieblingslisten" bei Amazon


Wer entscheidet denn wer ein ausgewählter User ist? Und das heißt auch nicht, dass die Dealz immer gut sind.

Mfg

Du selber? Ansatzweise gibt es dies ja schon, mit der Möglichkeit Usern zu folgen.

Oder etwas wie: "Leute die diesen Deal hot fanden, fanden auch folgendes Hot ;)"

Man könnte auch ein Voting-Limit einfügen: Maximal 10 Votes pro Tag, oder so ...

Oder eine "zeitsperre"?

Wenn man in der Übersicht einer Kategorie ist kann man doch fast in 10 sekunden alle deals cold oder hot Voten. Vielleicht kann man da wenigstens schonmal eine Sperre reinbringen, von wegen 30 Sek. Warten nach jedem vote. Wenn man dann weitervoten möchte, beschäftigt man sich in der zeit evtl. Mit einem anderen Deal genauer.

Fände eine Grenzschwelle auch sinnvoll, so das bis ±50° (vielleicht auch etwas weniger) niemand sieht ob hot/cold ist. Wenn ein Deal wirklich gut oder schlecht ist, dann kommt er auch problemlos über diese Schwelle drüber.

Naja ausgewählte User haben 20 Deals eingestellt, 3 über 500°. Mindestens 500 Kommentare und 200 Likes. Er guckt An 320 Tagen im Jahr bei Mydealz rein und guckt sich 50 Deals am Tag an. Wenn es der Server noch packt in 75% der Fälle die Tendenz eines +150°/-80°-Dealz früh erkannt.

Eine Zeitsperre finde ich nicht Sinnvoll und auch nicht, dass man erst ab
±50Grad sehen kann ob der Deal Hot oder Cold ist denn es muss ja nicht heißen, dass der Deal die 50 Grad erreicht und solange weiß man nicht ob der Deal gut oder schlecht ist.

Ich bin einfach dafür, dass man den Deal öffnen und bestätigen muss, bevor man Voten kann. Dann liest man sich bestimmt die Beschreibung und auch einige Kommentare durch. Ich habe es auch schon falsch gemacht. Erst Hot gevotet und dann die Beschreibung durchgelesen und bemerkt, dass der Deal doch nicht so gut ist.

MfG

sinnvoll wäre ein kurzer Hinweis:
"Bitte erstellen Sie den Deal wirklich nur, wenn bspw. die Ersparnis gegenüber einem Preisvergleichsportal wie idealo.de über 10% liegt".

Und ein extra Eingabefeld für Versandkosten. Also unter dem Dealpreis noch ein Fenster zum eingeben der Versandkosten.

hoffentlich ändert sich bald mal was... vor den rentieren wurde hier noch ziemlich hart abgestimmt aber jetzt wird fast alles hot. Schade ist das hier einige Leute "autocold' voten nur weil sie etwas nicht mögen oder kein interesse daran haben. Denke hier z.B an Android und Apple... Beck's etc.

Autocold ist echt Kacke. Das ist nicht Objektiv.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. PlayStation 4 Bundle Angebot33
    2. Smartphone bis 250.00€44
    3. Microsoft Windows Insider 20% Code11
    4. Handy-Vertrag bis maximal 20 Euro im Monat22

    Weitere Diskussionen