Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

Identitätsdiebstahl - Gefahren?

35
eingestellt am 18. Apr
Es geht darum, dass ich vor kurzem auf einer österreichischen Plattform (bin ansässig in AT) ein Gerät verkaufen wollte. Der Käufer war einverstanden mit allem und wollte als Beweis ein Bild meines Ausweises. Ich hab natürlich das Gerät, meinen Führerschein, meine e-card und meine Debitkarte als ein Bild verschickt. Beim Führerschein habe ich meine Bilder verdeckt (jedoch ist auf dem Führerschein meine persönliche Unterschrift ersichtlich), bei der e-Karte habe ich meine Sozialversicherungsnummer verdeckt und bei meiner Debitkarte die Prüfziffer sowie die Verfügernummer verdeckt (wobei auch hier meine persönliche Unterschrift auf der Debitkarte ersichtlich war). Bislang habe ich lediglich die Vermutung, dass es sich bei meinem Gegenüber um einen Betrüger handelt, da er seit 1er Woche mich hinhält und das Geld nicht überwiesen hat.

Nun die Frage aller Fragen: Ich war so bescheuert und habe sehr viel von mir preisgegeben (siehe oben + meine Anschrift). Inwiefern könnte der Betrüger dies zu seinen Gunsten missbrauchen? Lastschriften? Abonnements auf meine Adresse? Andere Person reinlegen mit meinen Daten?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Beste Kommentare
Du hast es ja jetzt noch rechtzeitig bemerkt.
Cancel den Verkauf.
Lösche die Anzeige und melde dich vom Internet ab.
Gut gut mein Internetheld.
Danach das Abmelden nicht vergessen.
35 Kommentare
Klassiker für nen Betrug, bei dem er sich mit deinen Daten legitimiert um zu zeigen wie vertrauenswürdig er ist...
Ich hab irgendwie das Gefühl, dass er mein Gerät mit meinen Daten im Moment versucht zeitnah an jemand anderen zu verkaufen, so dass ich das Geld von einer betrogenen Drittperson erhalte und das Gerät an den Betrüger sende. Wodurch ich selbst eine Anzeige vom Sender des Geldes erhalte und mein Gerät quasi beim Betrüger ist (wobei es dazu nicht kommen wird )
Du hast es ja jetzt noch rechtzeitig bemerkt.
Cancel den Verkauf.
Lösche die Anzeige und melde dich vom Internet ab.
Glaube eher man verkauft dann wie du, schickt den Käufern den Ausweis für gute Gefühle, um dann viel Geld einzusacken
BuxxDeHude18.04.2020 10:05

Du hast es ja jetzt noch rechtzeitig bemerkt.Cancel den Verkauf.Lösche die …Du hast es ja jetzt noch rechtzeitig bemerkt.Cancel den Verkauf.Lösche die Anzeige und melde dich vom Internet ab.


Ne zuvor hol ich mir seine IP Adresse und wenn es soweit kommt geh ich zur Polizei
Gut gut mein Internetheld.
Danach das Abmelden nicht vergessen.
Kannst schon mal Insolvenz anmelden.
blackout249618.04.2020 10:05

Ne zuvor hol ich mir seine IP Adresse und wenn es soweit kommt geh ich zur …Ne zuvor hol ich mir seine IP Adresse und wenn es soweit kommt geh ich zur Polizei



... und die bekommst du wie?
blackbirdy18.04.2020 10:13

... und die bekommst du wie?


Man kann ja nett nachfragen
BuxxDeHude18.04.2020 10:05

Du hast es ja jetzt noch rechtzeitig bemerkt.Cancel den Verkauf.Lösche die …Du hast es ja jetzt noch rechtzeitig bemerkt.Cancel den Verkauf.Lösche die Anzeige und melde dich vom Internet ab.


Ist man vom Internet abgemeldet wenn man den Stecker zieht??
blackbirdy18.04.2020 10:13

... und die bekommst du wie?


In dem ich ihn mit einem verschleierten Link die "Sendungsnummer" des Paketes schicke
Der soll sich auf was gefasst machen, wenn er es erwägt meine Daten zu missbrauchen
Gibt eine Doku von STRG_F auf YouTube darüber. Die Daten werden zur Eröffnung eines Kontos verwendet, um auf Facebook Leute abzuziehen.
pfennig_fuchser18.04.2020 10:28

Gibt eine Doku von STRG_F auf YouTube darüber. Die Daten werden zur …Gibt eine Doku von STRG_F auf YouTube darüber. Die Daten werden zur Eröffnung eines Kontos verwendet, um auf Facebook Leute abzuziehen.


Die habe auch gesehen. Ich glaube das würde mit meinen teils kaschierten Bildern vom Ausweis nur schwer möglich sein.
Aber es ist wirklich kinderleicht bei der N26 Bank so ein Konto zu eröffnen.
blackout249618.04.2020 10:16

In dem ich ihn mit einem verschleierten Link die "Sendungsnummer" des …In dem ich ihn mit einem verschleierten Link die "Sendungsnummer" des Paketes schicke :)Der soll sich auf was gefasst machen, wenn er es erwägt meine Daten zu missbrauchen



Die Idee ist gar nicht mal so doof - dann müsstest du nur hoffen, dass er so doof ist und keinen Proxy/VPN verwendet.
blackbirdy18.04.2020 10:42

Die Idee ist gar nicht mal so doof - dann müsstest du nur hoffen, dass er …Die Idee ist gar nicht mal so doof - dann müsstest du nur hoffen, dass er so doof ist und keinen Proxy/VPN verwendet.


Ja das ist der Knackpunkt aber vorerst bleibt er unschuldig...
Zuerst schickst du jemandem Fremdes deine Ausweise und dann bist du csi ne Brown persönlich? Ich würde meine Karten sperren und mein Ausweis tauschen. Du kannst auch bei der Polizei den Sachverhalt schildern. Dann hast du wenigsten vorher schon safe was los war. Eventuell lachen die dich auch aus. Aber in Deutschland ist es garnicht so einfach Ausweise zu kopieren etc. Darf man eigentlich nicht. Blöd dass das immernoch gemacht wird.
El_Pato18.04.2020 10:50

Zuerst schickst du jemandem Fremdes deine Ausweise und dann bist du csi ne …Zuerst schickst du jemandem Fremdes deine Ausweise und dann bist du csi ne Brown persönlich? Ich würde meine Karten sperren und mein Ausweis tauschen. Du kannst auch bei der Polizei den Sachverhalt schildern. Dann hast du wenigsten vorher schon safe was los war. Eventuell lachen die dich auch aus. Aber in Deutschland ist es garnicht so einfach Ausweise zu kopieren etc. Darf man eigentlich nicht. Blöd dass das immernoch gemacht wird.


Nein, versteht mich nicht falsch: Ich bin normalerweise übervorsichtig aber ich kanns mir auch nicht erklären wie ich dem Typen so viel Vertrauen geschenkt habe. Wenn ich mit der IP Feststellung die Arbeit der Polizei erleichter, ist dies nicht unbedingt etwas schlechtes. Ich schreib dann mal das Endergebnis hier wieder rein, wenn es so weit ist.
Bearbeitet von: "blackout2496" 18. Apr
Mein Gott, ich werde beim besten Willen wohl nie verstehen wie man sich so Datentechnisch entblössen kann.....
Wenn ich dich gewesen wäre hätte ich ihm noch ein Foto deiner Geburtsurkunde geschickt und ein Auszug deiner letzten Lohnabrechnung.

Naja jedem das Seine.
Im Moment ist ja noch nichts passiert und im besten Fall bekommst du dein Geld, verschickst die Ware und er löscht die Daten.
Im schlimmsten Fall wird es für dich ziemlich ungemütlich, nicht auszudenken wenn der mit deinen Dokumenten hausieren geht.

Deine Frage wurde ja oben schon beantwortet. Mit den offerierten Daten lässt sich einiges an Mist anstellen welcher dich noch Jahre beschäftigen kann.
Das grösste Risiko sehe ich bei hereinlegen anderer Leute welche sich dann bei dir melden bzw. die Polizei.
Ob die Infos reichen ein Bank Konto zu eröffnen bezweifle ich, wäre aber natürlich irgendwie sicher möglich.
Bearbeitet von: "Dave0815" 18. Apr
So fängt der Dreiecksbetrug an ....

Er gibt sich mit dem gleichen oder ähnlichen Gerät als du bei einem Dritten aus, der dir das Geld dann überweist ;-)
blackout249618.04.2020 09:56

Ich hab irgendwie das Gefühl, dass er mein Gerät mit meinen Daten im M …Ich hab irgendwie das Gefühl, dass er mein Gerät mit meinen Daten im Moment versucht zeitnah an jemand anderen zu verkaufen, so dass ich das Geld von einer betrogenen Drittperson erhalte und das Gerät an den Betrüger sende. Wodurch ich selbst eine Anzeige vom Sender des Geldes erhalte und mein Gerät quasi beim Betrüger ist (wobei es dazu nicht kommen wird )


Vielleicht solltest du deinen Verdacht der Polizei mitteilen, bevor was mit deinen Daten passiert......
Alt-F418.04.2020 12:39

Vielleicht solltest du deinen Verdacht der Polizei mitteilen, bevor was …Vielleicht solltest du deinen Verdacht der Polizei mitteilen, bevor was mit deinen Daten passiert......


Das wäre ne Überreaktion im Moment. Mal sehen wie sich das nächste Woche entwickelt
El_Pato18.04.2020 10:50

........Aber in Deutschland ist es garnicht so einfach Ausweise zu …........Aber in Deutschland ist es garnicht so einfach Ausweise zu kopieren etc. Darf man eigentlich nicht. Blöd dass das immernoch gemacht wird.

Das ist doch zusammen mit der Bankkarte seit Jahren bei vielen Unternehmen die Vorraussetzung um einen Mobilfunkvertrag abzuschliessen.
Oder wie geht das aktuell ohne Ausweiskopie?
badehase18.04.2020 13:13

Das ist doch zusammen mit der Bankkarte seit Jahren bei vielen Unternehmen …Das ist doch zusammen mit der Bankkarte seit Jahren bei vielen Unternehmen die Vorraussetzung um einen Mobilfunkvertrag abzuschliessen. Oder wie geht das aktuell ohne Ausweiskopie?


Totaler Unsinn. Ich habe nie meine Karte angegeben um einen Telefonvertrag zu bekommen. Und beim Perso geht es ganz einfach. Name und Adresse notieren und mit Perso abgleichen. Fertig. Es gibt keinen Grund zur Nummer oder gar eine Kopie zu haben.
blackbirdy18.04.2020 10:13

... und die bekommst du wie?


Derjenige der mich mal betrügen wollte hat auf meinen IP grabber Link geklickt
25840250-dGhpe.jpg
Hab beim Lesen von „meine e-Card“ einen halben Herzinfarkt bekommen. Zum Glück hast du später geschrieben, dass du die SV-Nr. abgedeckt hast. Oida, nie nie nie E-Card rumschicken.
El_Pato18.04.2020 10:50

Zuerst schickst du jemandem Fremdes deine Ausweise und dann bist du csi ne …Zuerst schickst du jemandem Fremdes deine Ausweise und dann bist du csi ne Brown persönlich? Ich würde meine Karten sperren und mein Ausweis tauschen. Du kannst auch bei der Polizei den Sachverhalt schildern. Dann hast du wenigsten vorher schon safe was los war. Eventuell lachen die dich auch aus. Aber in Deutschland ist es garnicht so einfach Ausweise zu kopieren etc. Darf man eigentlich nicht. Blöd dass das immernoch gemacht wird.



Schlimm ist v.a. das es von deutschen Firmen tw. eingefordert wird. So streite ich mich gerade mit Mamikreisel für meine Frau rum. Die wollen einfach eine Ausweisskopie zur Identifikation. Keine Infos was man schwärzen darf, wie das verwendet wird etc... absolutes Nogo
kittyf18.04.2020 15:09

Hab beim Lesen von „meine e-Card“ einen halben Herzinfarkt bekommen. Zum Gl …Hab beim Lesen von „meine e-Card“ einen halben Herzinfarkt bekommen. Zum Glück hast du später geschrieben, dass du die SV-Nr. abgedeckt hast. Oida, nie nie nie E-Card rumschicken.


Quasi zum abgleichen der Namen. Das wäre wirklich gefährlich mit der SV Nr.
wenn er schlau ist eröffnet er mit dem Ausweis ein Bankkonto, stellt dann was rein kassiert das Geld
Wer den Ärger bekommt ist klar
El_Pato18.04.2020 13:29

Totaler Unsinn. Ich habe nie meine Karte angegeben um einen Telefonvertrag …Totaler Unsinn. Ich habe nie meine Karte angegeben um einen Telefonvertrag zu bekommen. Und beim Perso geht es ganz einfach. Name und Adresse notieren und mit Perso abgleichen. Fertig. Es gibt keinen Grund zur Nummer oder gar eine Kopie zu haben.

Schüttel Deine Sätze für etwas vernünftiges einfach noch einmal neu zusammen.
mydealz.de/dis…411
badehase18.04.2020 19:34

Schüttel Deine Sätze für etwas vernünftiges einfach noch einmal neu zus …Schüttel Deine Sätze für etwas vernünftiges einfach noch einmal neu zusammen. https://www.mydealz.de/diskussion/handyvertrag-ec-karten-kopie-deinhandyde-1356411


Witzig. Bin zufällig bei drillisch. Die verlangen das nicht. Wir haben mehrere Verträge bei denen. Aktuell auch vor 2 Monaten abgeschlossen. Nochmal. Die machen das nicht weil es gegen den Datenschutz verstößt. Perso ebenso und zudem noch gegen das Gesetz von de Maizière. Ich schüttle gerne. Aber nicht meine Sätze sondern meine Hose. Beste Grüße und glaub was du willst. Aber nicht irgend einen Thread mit 10 Kommentaren.
blackout249618.04.2020 15:56

Quasi zum abgleichen der Namen. Das wäre wirklich gefährlich mit der SV Nr.


Jap, mit vollem Namen, Geburtsdatum, Adresse UND dann noch den ersten vier Stellen der SV Nr. (die letzten sechs hat er ja) hätte der deine komplette Identität und könnt an üblen Schindluder treiben.
kittyf18.04.2020 20:27

Jap, mit vollem Namen, Geburtsdatum, Adresse UND dann noch den ersten vier …Jap, mit vollem Namen, Geburtsdatum, Adresse UND dann noch den ersten vier Stellen der SV Nr. (die letzten sechs hat er ja) hätte der deine komplette Identität und könnt an üblen Schindluder treiben.


das war nicht sehr klug so viel Preis zu geben. Bin echt froh, wenn das alles Heil ausgeht
blackout249618.04.2020 09:56

Ich hab irgendwie das Gefühl, dass er mein Gerät mit meinen Daten im M …Ich hab irgendwie das Gefühl, dass er mein Gerät mit meinen Daten im Moment versucht zeitnah an jemand anderen zu verkaufen, so dass ich das Geld von einer betrogenen Drittperson erhalte und das Gerät an den Betrüger sende. Wodurch ich selbst eine Anzeige vom Sender des Geldes erhalte und mein Gerät quasi beim Betrüger ist (wobei es dazu nicht kommen wird )


"Dreieckshandel".
Behalte das lieber im Auge, auch in Zukunft. Leider kann man da wenig machen, die Person ist eben ziemlich anonym und wenn sie gebannt wird macht sie sich halt einen neuen Account.
Aber auch meine Glückwunsch, du hast es noch gemerkt und jetzt sozusagen das kleinere Übel.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler