Identitätsnachweis - Privat zu Privat

53
eingestellt am 4. Sep
Hallo,

ich möchte an jemand privates ein 2.000€ Gegenstand per Kaufvertrag verkaufen. Eine Abholung ist nicht möglich und auf Grund der Besonderheit des Produktes ist der Markt eher eingeschränkt.

Daher meine Frage, gibt es eine Möglichkeit zum privaten Identitätsnachweis? Post-ident gibt es anscheinend nur für Geschäftskunden und Google hat mir nichts passendes gezeigt. Kennt jemand soetwas?
Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare
Ich würde gerne wissen was da vertickt wird
Aushilfsmafiosi04.09.2020 15:56

Ich würde es so machen:Individuelles Merkmal für die Überweisung plus Ve …Ich würde es so machen:Individuelles Merkmal für die Überweisung plus Versandanschrift im Betreff festlegen.Überweisender muss identisch zum Empfänger sein.Per Facetime den Ausweis zeigen lassen und Screenshot machen.Zusätzlich noch Führerschein oder Reisepass zeigen lassen. Das würde den Preis für den Betrug in die Höhe treiben. Ggfs. noch eine Rechnung über Strom oder Gas oder Telefon.Selbstverständlich nur gegen Vorabüberweisung oder Nachnahme und entsprechend versichert. Fotos des Pakets.


Ich würde als Käufer denken du bist nicht ganz frisch.
Wenn es so brennt
Eine Wärmebildkamera. Ich bin Verkäufe und würde gerne die Identität vom Käufer kennen um einen Dreiecksbetrug auszuschließen. Da ich selber schon geklaute Personalausweise und gefälschte Bankkarten erlebt habe, wollte ich nur wissen, ob es inzwischen etwas dafür gibt.
Wie wäre es mit Nachnahme, dann bekommt der das Gerät der es bezahlt.
53 Kommentare
Treuhandservice?
Hi,

leider kenne ich nichts - vielleicht hilft aber eine Art Facetime Session mit Ausweis zeigen ect.?
Du bist Verkäufer und willst vom Käufer die Identität?
Ich würde gerne wissen was da vertickt wird
Das hört sich nicht gut an.
Hermes Identservice.
Ausweiskopie?!
schufa.de/the…jsp

Zu persönliche Daten kann man dann noch nachschwärzen und an den Verkäufer senden.

Die 30 Euro kann man dem Käufer dann erlassen.
franzbrötchen04.09.2020 15:30

Ich würde gerne wissen was da vertickt wird


Interessiert mich jetzt auch brennend
Wenn es so brennt
Eine Wärmebildkamera. Ich bin Verkäufe und würde gerne die Identität vom Käufer kennen um einen Dreiecksbetrug auszuschließen. Da ich selber schon geklaute Personalausweise und gefälschte Bankkarten erlebt habe, wollte ich nur wissen, ob es inzwischen etwas dafür gibt.
Grundsätzlich kann man sich Ausweiskopie/Meldebescheinigung/Schufaauskunft günstig im Internet ohne großen Aufwand besorgen, würde mich da also nicht auf sowas verlassen. Selbst wenn ihr euch auf Zahlung per Überweisung mit einem Verwendungszweck deiner Wahl geeinigt habt und der Name stimmt überein, muss das nicht heißen, dass das Geld nicht durch irgendwelchen Betrug erwirtschaftet wurde. Barzahlung und Abholung wäre wohl am besten, aber im Endeffekt hast du bei keiner Methode Sicherheit (z.B. Falschgeld etc.)
Bearbeitet von: "Mr_Holmes" 4. Sep
Wie wäre es mit Nachnahme, dann bekommt der das Gerät der es bezahlt.
Krummi04.09.2020 15:45

Wie wäre es mit Nachnahme, dann bekommt der das Gerät der es bezahlt.


Klingt gar nicht schlecht. Habe ich nicht dran gedacht. Gibt es als Verkäufer dabei ein Risiko? Ob der Käufer es akzeptiert, ist ja seine Sache.
Krummi04.09.2020 15:45

Wie wäre es mit Nachnahme, dann bekommt der das Gerät der es bezahlt.



Oder da liegt wochenlang ein 2000 Euro Paket auf einem Postamt am anderen Ende von Deutschland rum, das nicht abgeholt wird und dann zurück an den Versender geht. Die Portokosten erstattet wahrscheinlich dann niemand. Auch keine so tolle Vorstellung als Verkäufer.
Bearbeitet von: "Tobias" 4. Sep
kontrollturm04.09.2020 15:40

Wenn es so brennt Eine Wärmebildkamera. Ich bin Verkäufe und würde ge …Wenn es so brennt Eine Wärmebildkamera. Ich bin Verkäufe und würde gerne die Identität vom Käufer kennen um einen Dreiecksbetrug auszuschließen. Da ich selber schon geklaute Personalausweise und gefälschte Bankkarten erlebt habe, wollte ich nur wissen, ob es inzwischen etwas dafür gibt.


Ich würde das per Nachname verschicken. Wüsste nicht was da schief gehen sollte, Zusteller kassiert und du bekommst die Kohle mit Sicherheit. Wer das Paket annimmt oder bezahlt kann dir dann eigentlich egal sein. Oder übersehe ich da noch eine Betrugsmöglichkeit? Außer das behauptet wird, dass das Paket leer oder nur ein Backstein drin war?

Edit: Zu spät
Bearbeitet von: "Haegar2910" 4. Sep
Tobias04.09.2020 15:48

Oder da liegt wochenlang ein 2000 Euro Paket auf einem Postamt am anderen …Oder da liegt wochenlang ein 2000 Euro Paket auf einem Postamt am anderen Ende von Deutschland rum, das nicht abgeholt wird und dann zurück an den Empfänger geht. Die Portokosten erstattet wahrscheinlich dann niemand. Auch keine so tolle Vorstellung als Verkäufer.


Zum einen hast du eine Versicherung über den Wert der Kamera, falls das Paket weg kommen sollte und zum anderen bekommst du, wenn der Empfänger es annehmen will das Geld auf jedenfall.
Der mögliche Ausfall der Portokosten von vielleicht 20€ ist wohl besser als dass die ganzen 2000€ weg sind.
Krummi04.09.2020 15:50

Zum einen hast du eine Versicherung über den Wert der Kamera, falls das …Zum einen hast du eine Versicherung über den Wert der Kamera, falls das Paket weg kommen sollte und zum anderen bekommst du, wenn der Empfänger es annehmen will das Geld auf jedenfall.Der mögliche Ausfall der Portokosten von vielleicht 20€ ist wohl besser als dass die ganzen 2000€ weg sind.


Ja cool. Danke!
Die kann er mir ja vorher überweisen. Danke für die Hilfe 👌🏻
Ich würde es so machen:
Individuelles Merkmal für die Überweisung plus Versandanschrift im Betreff festlegen.
Überweisender muss identisch zum Empfänger sein.
Per Facetime den Ausweis zeigen lassen und Screenshot machen.
Zusätzlich noch Führerschein oder Reisepass zeigen lassen. Das würde den Preis für den Betrug in die Höhe treiben. Ggfs. noch eine Rechnung über Strom oder Gas oder Telefon.
Selbstverständlich nur gegen Vorabüberweisung oder Nachnahme und entsprechend versichert. Fotos des Pakets.
Aushilfsmafiosi04.09.2020 15:56

Ich würde es so machen:Individuelles Merkmal für die Überweisung plus Ve …Ich würde es so machen:Individuelles Merkmal für die Überweisung plus Versandanschrift im Betreff festlegen.Überweisender muss identisch zum Empfänger sein.Per Facetime den Ausweis zeigen lassen und Screenshot machen.Zusätzlich noch Führerschein oder Reisepass zeigen lassen. Das würde den Preis für den Betrug in die Höhe treiben. Ggfs. noch eine Rechnung über Strom oder Gas oder Telefon.Selbstverständlich nur gegen Vorabüberweisung oder Nachnahme und entsprechend versichert. Fotos des Pakets.


Ob es Datenschutzrechtlich okey ist Screenshots von (Ausweis)Dokumenten zu machen ?
Hedii04.09.2020 15:58

Ob es Datenschutzrechtlich okey ist Screenshots von (Ausweis)Dokumenten zu …Ob es Datenschutzrechtlich okey ist Screenshots von (Ausweis)Dokumenten zu machen ?


Was passiert denn bei Videoident?
Hedii04.09.2020 16:02

Da werden keine Screenshots gemacht


Sondern?

Fotos vom Personalausweis.
Mach einfach Nachnahme. Davor am besten beim Verpacken filmen/fotografieren oder einen Zeugen dabei haben. Und am besten auch zusammen testen ob alles funktioniert.
Hedii04.09.2020 15:58

Ob es Datenschutzrechtlich okey ist Screenshots von (Ausweis)Dokumenten zu …Ob es Datenschutzrechtlich okey ist Screenshots von (Ausweis)Dokumenten zu machen ?


Warum nicht? Wo steht geschrieben das es nicht gemacht werden darf.

Zum Thema:
Denk dran an eine zusätzliche Versicherung beim Versand (Standard 50 EUR). Alternativ ist nur die Abholung eine Möglichkeit.
Mr_Holmes04.09.2020 15:42

Grundsätzlich kann man sich Ausweiskopie/Meldebescheinigung/Schufaauskunft …Grundsätzlich kann man sich Ausweiskopie/Meldebescheinigung/Schufaauskunft günstig im Internet ohne großen Aufwand besorgen, würde mich da also nicht auf sowas verlassen. Selbst wenn ihr euch auf Zahlung per Überweisung mit einem Verwendungszweck deiner Wahl geeinigt habt und der Name stimmt überein, muss das nicht heißen, dass das Geld nicht durch irgendwelchen Betrug erwirtschaftet wurde. Barzahlung und Abholung wäre wohl am besten, aber im Endeffekt hast du bei keiner Methode Sicherheit (z.B. Falschgeld etc.)


Wenn die Lieferadresse im Verwendungszweck steht ist doch alles fein. Und sepa kann nicht zurückgeben werden. Wenn du geklautes Geld bekommst, hat der Geschädigte keinen Anspruch gegen dich sonder gegen den Dieb. Anders sieht es aus wenn du geklautes Geld bekommst und agb von unternehmen gelten. Paypal oder Visa. Dann siehst du alt aus.
Aushilfsmafiosi04.09.2020 15:56

Ich würde es so machen:Individuelles Merkmal für die Überweisung plus Ve …Ich würde es so machen:Individuelles Merkmal für die Überweisung plus Versandanschrift im Betreff festlegen.Überweisender muss identisch zum Empfänger sein.Per Facetime den Ausweis zeigen lassen und Screenshot machen.Zusätzlich noch Führerschein oder Reisepass zeigen lassen. Das würde den Preis für den Betrug in die Höhe treiben. Ggfs. noch eine Rechnung über Strom oder Gas oder Telefon.Selbstverständlich nur gegen Vorabüberweisung oder Nachnahme und entsprechend versichert. Fotos des Pakets.


Ich würde als Käufer denken du bist nicht ganz frisch.
UFOsekte04.09.2020 16:38

Ich würde als Käufer denken du bist nicht ganz frisch.


Ich würde als Verkäufer das schon erklären können - oder auf dich als Käufer verzichten.
UFOsekte04.09.2020 16:38

Ich würde als Käufer denken du bist nicht ganz frisch.



Also ich habe immer eine Gas- und Haftpflichtbescheinigung griffbereit - für alle Fälle! Man weiß ja nie
Aushilfsmafiosi04.09.2020 16:44

Ich würde als Verkäufer das schon erklären können - oder auf dich als Käu …Ich würde als Verkäufer das schon erklären können - oder auf dich als Käufer verzichten.


Du missverstehst mich möglicherweise , ich würde gar nicht mit dir ins Geschäft kommen wollen.
Tobias04.09.2020 15:48

Oder da liegt wochenlang ein 2000 Euro Paket auf einem Postamt am anderen …Oder da liegt wochenlang ein 2000 Euro Paket auf einem Postamt am anderen Ende von Deutschland rum, das nicht abgeholt wird und dann zurück an den Versender geht. Die Portokosten erstattet wahrscheinlich dann niemand. Auch keine so tolle Vorstellung als Verkäufer.


Es gibt noch Postämter?
UFOsekte04.09.2020 16:46

Du missverstehst mich möglicherweise , ich würde gar nicht mit dir ins G …Du missverstehst mich möglicherweise , ich würde gar nicht mit dir ins Geschäft kommen wollen.


Warum sollte man nicht miteinander sprechen, wenn man gegenseitig ein Geschäft machen will?
Aushilfsmafiosi04.09.2020 16:50

Warum sollte man nicht miteinander sprechen, wenn man gegenseitig ein …Warum sollte man nicht miteinander sprechen, wenn man gegenseitig ein Geschäft machen will?


Keine Ahnung?!
Telefonnummer geben lassen, Videoanruf, Facebook, Linkedin Profil
Mach per Nachnahme und pack einen Backstein rein. Das ganze dann nochmal = Profit
StPaulix04.09.2020 16:05

Sondern? Fotos vom Personalausweis.


27696740.jpg

Aus meinen heutigen iOS-Updates ...
Bearbeitet von: "Aushilfsmafiosi" 4. Sep
wie wäre es mit ein Wertransportfirma,mit Persönliche Zustellungen mit ID Check/ Ausweiskontrolle?
z.B. Hier
oder Hier
Als Verkäufer kann man sich doch gar nicht genug absichern.
Hab selbst erst was höherpreisiges elektronisches bei z.B. bei Kleinanzeigen eingestellt.
Ca. 30 Anfragen bis jetzt.. und nur einer, ja ein einziger war davon echt. Der Rest Betrüger. Nur Abholung wohlgemerkt angegeben. Glaube echt ich bleib da drauf sitzen, bekomm ich online echt nicht los. Richtiger Drecksladen Ebay. Sacken Unmengen Prozente ein und bekommen diese scheiß Brians mit ihrem gebrochenen Grundschulenglisch nicht dauerhaft von der Plattform.
Valoo04.09.2020 17:32

. Richtiger Drecksladen Ebay. Sacken Unmengen Prozente ein und bekommen …. Richtiger Drecksladen Ebay. Sacken Unmengen Prozente ein und bekommen diese scheiß Brians mit ihrem gebrochenen Grundschulenglisch nicht dauerhaft von der Plattform.


Welche Prozente `?
kontrollturm04.09.2020 15:40

Wenn es so brennt Eine Wärmebildkamera. Ich bin Verkäufe und würde ge …Wenn es so brennt Eine Wärmebildkamera. Ich bin Verkäufe und würde gerne die Identität vom Käufer kennen um einen Dreiecksbetrug auszuschließen. Da ich selber schon geklaute Personalausweise und gefälschte Bankkarten erlebt habe, wollte ich nur wissen, ob es inzwischen etwas dafür gibt.



Um Dreieckbetrug auszuschließen gibt es einfachere Methoden.
Eindeutiger Verwendungszweck und ungerade Beträge reichen da schon.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text